Hundertwasser

Beiträge zum Thema Hundertwasser

Eugen Freund stellt sein neues Buch vor.

Buchpräsentation
Eugen Freund stellt sein neues Buch vor

Eugen Freund präsentiert sein neues Buch "Bleib schön sitzen " im Stadtcafé Klagenfurt. KLAGENFURT. Am 8. Juni stellt er sein neues Buch um 18 Uhr im Stadtcafé Klagenfurt vor. Aufgewachsen am Klopeiner See in den 1950er und 1960er Jahren, war er später ein Vierteljahrhundert lang eines der bekanntesten TV-Gesichter des Landes: Eugen Freund erinnert sich an seine Kindheit und Jugendjahre am Land, wo Katzen im Wasserbecken ertränkt wurden und Hühner mit abgeschnittenem Kopf noch eine letzte Runde...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Anzeige
Die Seite 1 des Hundertwasser-Bausteins
2

Einzigartige Bausteine der Hundertwasser-Stiftung

Die Gemeinnützige Hundertwasser-Privatstiftung legte anlässlich des Umbaus des neuen Pfarrladens, der freitags bis sonntags geöffnet ist, 50 Bausteine auf. BÄRNBACH. Diese bestehen aus zwei Urkunden und sind römisch nummeriert, da sie kein Teil der Auflage der 3.000 Stück aus dem Jahr 1988 darstellen. Es sind Drucke von den Künstlerexemplaren, die für diese Sonderaktion zur Verfügung gestellt wurden. Die Mindestspendenhöhe beträgt 50 Euro, die Bausteine sind in der Pfarrkanzlei und im neuen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
24 19 8

Friedensreich Hundertwasser – das Allroundgenie
Wer kennt Friedrich Stowasser = z. B. Müllverbrennungsanlage Spittelau

Sollte KEIN Geschichtsunterricht sein: Aber interessant ist es doch ! Eigentlich hieß er Friedrich Stowasser. Da "Sto" übersetzt "hundert" bedeutet, änderte der Künstler mit 21 Jahren seinen Namen. In späteren Jahren nannte er sich auch noch "Dunkelbunt" und "Regentag". Somit hieß er Friedensreich Regentag Dunkelbunt Hundertwasser. Er war Maler, Architekt, Grafiker (Zeichner), gestaltete Alltagsgegenstände (Bücher, Porzellan, Teppiche ...) und Umweltschützer. Er lebte in Wien, Paris, Hamburg,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Keine geraden Linien und viele bunte Farben – fertig ist das Bild im Hundertwasser-Stil.

Basteltipp
Malen nach Hundertwasser

In jedem Kind steckt ein kleiner Künstler – sogar ein Hundertwasser. Die BezirksRundschau und die Kinderfreunde OÖ verrraten wie man Kunstwerke im Stil des großen Künstlers malt.  OÖ. Leuchtende Farben, runde Bauformen, ungleiche Fenster, vergoldete Zwiebeltürme, unebene Böden, bunte Keramiksäulen und begrünte Dachflächen, das sind die Besonderheiten bei den Kunstwerken von Friedensreich Hundertwasser (1928-2000). Für ein Bild in diesem Stil benötigt man einen schwarzen Filzstift und deckende,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
7

SprachenWeb2030 mit Hundertwasser 697A "Regentag auf Liebe Wellen"
Europas Sprachenlandschaft2030

Anlässlich des jährlichen Feiers "Europäischer Tag der Sprachen" habe ich auf Einladung von Österreichischer Bibliothek Rijeka und Österreichischer Kulturforum Zagreb im Museum Moderner und Zeitgenössicher Kunst (MMSU Rijeka) mein Vermittlungsformat SprachenWeb2030 in zwei Sessions vorgestellt. Hierzu wurde aus dem Ouvre des internationalen Künstler und Umwelt-Aktivisten Friedensreich Hundertwasser, das Werk: 697A Regentag auf Liebe Wellen (1971) aus dem Museumsarchiv ausgestellt und durch die...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer
Joelize Friedrichs Photocredit by Anderson Artmann
5

inTalk with Joelize Friedrichs AG Pilot from Brazil
Connecting Airpowers: women in aviation, agriculture, Global goals

F*Air-initiative in support of the UN SDG´s and UN SCR1325 through art projects, media promotion of activities and interviews with female professionals from the field of aviation, agriculture, art, technology, fashion, media and beyond. Connecting Air Powers for better future                                     inTalk with Joelize Friedrichs, the Brazilian crop duster pilot Intro ACD-Agency for Cultural Diplomacy team has created F*Air initiative to support the current global developments...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer
Pfarrkirche Bärnbach, Voitsberg
18 15 15

Kreuzwegbilder von Prof. Rudolf Pointner - Pfarrkirche St.Barbara in Bärnbach

Die Kreuzwegbilder in der Pfarrkirche Bärnbach stammen von Prof. Rudolf Pointner und wurden am 17. Februar 1989 geweiht. Der Maler und Grafiker wurde 1907  in Zadar geboren und ist im Jahr 1991 in Graz gestorben. In den 1920er-Jahren besuchte der Künstler  die LBA in Graz und wurde erst nach dem  2. Weltkrieg endgültig ansässig in Graz. Er war bis 1961 Hauptschullehrer und als Künstler Autodidakt. Er war Mitarbeiter bei der Zeitschrift  von Otto Basil ,,Plan",  Mitglied des Hagenbundes,...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
St. Barbara Kirche, Bärnbach
29 18 30

Die Hundertwasserkirche in Bärnbach!
Pfarrkirche St. Barbara in Bärnbach!

Im Volksmund wird die römisch-katholische Pfarrkirche in Bärnbach, auch gerne als Hundertwasserkirche bezeichnet. Die Kirche wurde nach den Plänen vom Architekten Karl Lebwohl zwischen 1948 bis 1950 erbaut. Auf Initiative von Pfarrer Friedrich Zeck, übernahm der Künstler Friedensreich Hundertwasser in den Jahren 1987 und 1988 die Neugestaltung der Gebäudehülle. Im Zuge der Neugestaltung wurde auch die Umgebung der St. Barbara Kirche, den neuen Gegebenheiten angepasst. Rund um die Kirche wurden...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Marie O.
15 9 7

Ein Ausnahmekünstler...
...Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt....

Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt (bürgerlich: Friedrich Stowasser, * 15. Dezember 1928 in Wien; † 19. Februar 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2 vor Brisbane) war ein österreichischer Künstler,[1] der vorrangig als Maler, aber auch in den Bereichen Architektur und Umweltschutz tätig war. Seinen Künstlernamen Hundertwasser bildete er 1949 aus seinem realen Namen durch die scheinbare Eindeutschung der ersten Silbe – sto ist in slawischen Sprachen das Wort für „hundert“.[2] Er trat...

  • Schwechat
  • Kurt Dvoran
9 4 13

St. Barbara Kirche in Bärnbach

Die St. Barbara Kirche in Bärnbach ist ein buntes, fröhliches, lebensbejahendes Gotteshaus, gestaltet vom Meister Friedensreich Hundertwasser. Der Turm, das Dach, die Fassaden, die goldene Zwiebel und die goldenen Kugeln präsentieren sich vielfältig und reich an Formen und Farben. Mit der Gestaltung von zwölf Toren, die für alle großen Weltreligionen stehen und deren Symbole tragen, setzte Hundertwasser eine Geste der Ökumene, des Dialogs aller Konfessionen und der Toleranz.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Christa Posch
6

Hundertwassers bunte Häuserwelten

BEZIRK. Ein ganz besonderes Buch über die Kunstbauwerke oder auch „Märchenschlösser“ von Friedensreich Hundertwasser. Für Fotograf Gregor Semrad kein typisches Thema, er ist bekannt für die Wachau, Salzkammergut oder für das Traditionelle Handwerk. Diesmal sind es die Kunstbauwerke vom Hundertwasser-Krawina-Haus in Wien über das Kunst Haus, Fernwärme Spittelau, Rogner Bad Blumau, die St. Barbara Kirche in Bärnbach bis zur Brunnenanlage in Zwettl oder dem Dorfmuseum in Roiten. Herausgeber und...

  • Krems
  • Doris Necker

Lange Nacht der Museen in Wien
Friedensreich Hundertwasser

Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt war ein österreichischer Künstler, der vorrangig als Maler, aber auch in den Bereichen Architektur und Umweltschutz tätig war. Bei besonderem Wetter habe ich das Bild im Hof von Kunst Haus Wien  bei der Langen Nacht der Museen gemacht.

  • Urfahr-Umgebung
  • albert friedl
6

Vienna meets ... Rio de Janeiro: Árvore da Vida2030
Review on I Panamerican Modern Dance Congress in Rio de Janeiro 19th-23rd July 2019

Review on I Panamerican Modern Dance Congress in Rio de Janeiro 2019 organized by Ms. Andrea Raw Choreographical composition of  Ms.Tatjana Christlebauer and final performance of the students Árvore da Vida2030 in which the movement research and the process of composing were initiated by Talk sessions on United Nations Sustainable Development Goals, targeting specifically the gender roles and the process of transformation as a “shift of weights” have inspired participants and audiences for...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer
Angekommen: Bildhauer Josef Lehner (2.v.r.) mit Direktorin Melanie Franke (l.) und Bgm. Franz Handler (r.) mit den Bronzefiguren vor dem Platz, wo sie in Kürze im Zentrum von Bad Blumau platziert werden.
4

Bronzefiguren
Rogner und Hundertwasser nehmen in Bad Blumau Platz

Nach dem Guss sind die Bronzefiguren von Friedensreich Hundertwasser und Robert Rogner in Bad Blumau angekommen. BAD BLUMAU. Frisch vom Bronzegießer kommen die beiden Bronzefiguren des Bildhauers Josef Lehner. Seit Anfang des Jahres hatte der Ollersdorfer Künstler an den Nachbildungen von Baumeister Robert Rogner und Künstler Friedensreich Hundertwasser gearbeitet (die WOCHE hat berichtet) Nun sind die Figuren (jede Figur wiegt bis zu 180 Kilogramm) im Zentrum von Bad Blumau angekommen....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
21

Pfarrscheune Trausdorf
Hundertwasser und Haas in Trausdorf

TRAUSDORF. Am Freitag wurde in der Trausdorfer Pfarrscheune die heurige Ausstellung mit Kunstwerken von Friedensreich Hundertwasser und Ludwig Haas durch eine große Vernissage eröffnet. Großartige Eröffnung Die Ausstellung, die bis 4. August immer Donnerstag bis Sonntag von 16 bis 20 Uhr besucht werden kann, erlebte durch eine hoch engagierte Crew und geniales Catering von Traudls Heurigem eine großartige Eröffnung. Bei köstlichem 8-Gänge Menü und vortrefflichem Wein wurde ein kunstvoller...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Helmut Pfeiffer
Letzter Feinschliff an den Gipsmodellen vor dem Bronzeguss: Künstler Josef Lehner (l.), Dir. Melanie Franke und Bgm. Franz Handler.
13

Bad Blumauer Bronzeskulptur
1.060 Grad: für Rogner und Hundertwasser wird es höllisch heiß

Für die beiden Gipsmodelle von Baumeister Robert Rogner und Künstler Friedensreich Hundertwasser geht es jetzt ab zum Bronzegießer. BAD BLUMAU. Der Ollersdorfer Künstler und Bildhauer Josef Lehner arbeitet gerade an einem lebensgroßen Skulpturenpaar, das die geschichtsträchtige Zusammenarbeit von Baumeister Robert Rogner und Künstler Friedensreich Hundertwasser widerspiegelt (die WOCHE hat berichtet). Nun sind die beiden Gipsmodelle bereit für den Bronzeguss. Bürgermeister Franz Handler und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Von Hundertwasser gestaltetes Dorfmuseum Roiten
3

Ortsreportage Rappottenstein
Hundertwassers Dorfmuseum

RAPPOTTENSTEIN. Das Dorfmuseum Roiten in der wunderschönen Gemeinde Rappottenstein ist übers Waldviertel hinaus bekannt. Das hat einen guten Grund, oder besser gesagt, ist es einem bekannten Namen zu verdanken: Friedensreich Hundertwasser. Der Ausnahmekünstler besaß in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Hahnsäge ganz in der Nähe von Roiten. Die Idee des Dorfmuseums gründete in einem Bauernmarkt. Da Rappottenstein in Ermangelung an ansässigen Bauern den Markt nach Roiten verlegen...

  • Zwettl
  • Tanja Schweigler
Noch im Entstehungsprozess: Künstler Josef Lehner mit Dir. Melanie Franke und Bgm. Franz Handler hinter den sich noch in Arbeit befindenden Gipsmodellen von Friedensreich Hundertwasser und Robert Rogner.
10

Rogner und Hundertwasser
Geschichtsträchtige Begegnung wird "in Bronze gegossen"

BAD BLUMAU. Friedensreich Hundertwasser und Robert Rogner sitzen in Bad Blumau bald wieder "an einem Tisch". Das Feriendorf in Bad Blumau war damals bereits bis ins Detail geplant, als am 15. Jänner 1992 Baumeister Robert Rogner im Schloss Schönbrunn in Wien auf den Künstler Friedensreich Hundertwasser traf und ihn zu einer Zusammenarbeit bewegte. "Sie heißen Hundertwasser und ich habe jahrhunderte altes heißes Wasser. Das kann kein Zufall sein", soll Rogner damals gesagt haben. Hundertwasser...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

ArtImpact2030
Kunst und Kulturvermittlung im Nachhaltigkeitsdikurs

ArtImpact2030:connect&act Kunst- und (interkulturelle)Vermittlung im Nachhaltigkeitsdiskurs ArtImpact 2030: Art & Intercultural Mediation in Sustainability Discourse. UNESCO-Plattform: https://en.unesco.org/interculturaldialogue/news/447 Veranstaltungsdatum: am 22.11.2018 um 10.30 im Haus der Vereinten Nationen /Nachmittag im Kunst Haus Wien ArtImpact2030 wurde als zivilgesellschaftliche Initiative zur Verwirklichung von Globalen Zielen durch Partnerschaften im Feld der Kulturdiplomatie von...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer
Museumsdirektorin Bettina Leidl, IOCM Präsidentin Danielle Spera und Bundesministerin Elisabeth Köstinger (v.l.n.r.) bei der Verleihung des Umweltzeichens.
5

Hundertwasser Haus ist erstes grünes Museum in Österreich

Bundesministerin Elisabeth Köstinger verlieh dem Museum Hundertwasser das Österreichische Umweltzeichen. LANDSTRASSE. Das Hundertwasser Haus ist das erste österreichische Museum, das mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet wird. Vergangenen Donnerstag, am 13. September, überreichte Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus die Nachhaltigkeits-Zertifizierung an Bettina Leidl, Direktorin des Kunst Haus Wien Museum Hundertwasser, und Danielle Spera,...

  • Wien
  • Landstraße
  • Davina Brunnbauer
1 3

Der Wasserwunderweg

Der Wasserwunderweg ist 12 km lang, startet in Zwettl und führt am Kamp entlang zum Dorfmuseum nach Roiten. Da es kein Rundwanderweg ist, bin ich anders herum gegangen, habe den Weg um 3 km verkürzt und bin dafür hin und zurück gelaufen. Die Wanderung ist leicht. Keine Kletterei auf einen Berg mit Aussicht sondern eine wunderschöne Wanderung durch ein Gebiet in dem Feen und Einhörner leben. Der Kamp ist breit mit kleinen sandigen Ufern und Steinformationen am Weg. Im Wasser liegen Felsen die...

  • Zwettl
  • Marion Schumann Ent-Decke Verein
1988-1992 neugestaltet, 126 m hoch, seit einiger Zeit von Turmfalken bewohnt
15 19

Aus meinen Stadtspaziergängen - Blick vom Himmel auf die 'Hundertwasserkugel' der Wien Energie

Bericht heute in der Krone: Im kleinen neuseeländischen Ort Kawakawa sorgt die vom österreichischen Künstler Hundertwasser Ende der 90er-Jahre gestaltete WC Anlage regelmäßig für Verkehrschaos. Erinnerungsfotos von Urlaubern führen zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr. Für den kleinen Ort ist es jedoch aus Marketing-Sicht ein Segen. Ich habe ein nicht ganz so gefährliches Bild von der goldfarbenen Kugel des Fernheizwerkes Spittelau gemacht. Bei meiner Mittagsrunde durch den Wienerwald...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Uschi R.
Mobileupload by Tatjana Christelbauer; Hundertwasserhaus Dunkelbunt Exkursion mit blinden SchülerInnen
2

Kunstvermittlung Dunkelbunt
eine Exkursion zum Hundertwasserhaus Wien mit blinden und sehbehinderten SchülerInnen

Zu blinden Menschen habe ich persönlichen Bezug seit meiner Kindheit. Meine Klavierlehrerin war blind und von ihr lernte ich "das Sehen im dunkeln und das Empfinden von Farben und von Düften mit sanften Berührungen,  wie beim Spielen von Sonaten: eine "Blau" wie die weite Himmellandschaft, die sich geschmeidig anfühlt wie der Seidenschal meiner Großmutter und eine "Braun" die wie Schokolade an den Handflächen smilzt und glatt ist, wie die Zwischenräume an der rauen Baumrinde einer Buche die...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.