Alles zum Thema Hundertwasser

Beiträge zum Thema Hundertwasser

Lokales
21 Bilder

Pfarrscheune Trausdorf
Hundertwasser und Haas in Trausdorf

TRAUSDORF. Am Freitag wurde in der Trausdorfer Pfarrscheune die heurige Ausstellung mit Kunstwerken von Friedensreich Hundertwasser und Ludwig Haas durch eine große Vernissage eröffnet. Großartige Eröffnung Die Ausstellung, die bis 4. August immer Donnerstag bis Sonntag von 16 bis 20 Uhr besucht werden kann, erlebte durch eine hoch engagierte Crew und geniales Catering von Traudls Heurigem eine großartige Eröffnung. Bei köstlichem 8-Gänge Menü und vortrefflichem Wein wurde ein kunstvoller...

  • 05.07.19
Leute
Letzter Feinschliff an den Gipsmodellen vor dem Bronzeguss: Künstler Josef Lehner (l.), Dir. Melanie Franke und Bgm. Franz Handler.
13 Bilder

Bad Blumauer Bronzeskulptur
1.060 Grad: für Rogner und Hundertwasser wird es höllisch heiß

Für die beiden Gipsmodelle von Baumeister Robert Rogner und Künstler Friedensreich Hundertwasser geht es jetzt ab zum Bronzegießer. BAD BLUMAU. Der Ollersdorfer Künstler und Bildhauer Josef Lehner arbeitet gerade an einem lebensgroßen Skulpturenpaar, das die geschichtsträchtige Zusammenarbeit von Baumeister Robert Rogner und Künstler Friedensreich Hundertwasser widerspiegelt (die WOCHE hat berichtet). Nun sind die beiden Gipsmodelle bereit für den Bronzeguss. Bürgermeister Franz Handler und...

  • 07.05.19
Lokales
Von Hundertwasser gestaltetes Dorfmuseum Roiten
3 Bilder

Ortsreportage Rappottenstein
Hundertwassers Dorfmuseum

RAPPOTTENSTEIN. Das Dorfmuseum Roiten in der wunderschönen Gemeinde Rappottenstein ist übers Waldviertel hinaus bekannt. Das hat einen guten Grund, oder besser gesagt, ist es einem bekannten Namen zu verdanken: Friedensreich Hundertwasser. Der Ausnahmekünstler besaß in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Hahnsäge ganz in der Nähe von Roiten. Die Idee des Dorfmuseums gründete in einem Bauernmarkt. Da Rappottenstein in Ermangelung an ansässigen Bauern den Markt nach Roiten verlegen...

  • 05.04.19
Lokales
Noch im Entstehungsprozess: Künstler Josef Lehner mit Dir. Melanie Franke und Bgm. Franz Handler hinter den sich noch in Arbeit befindenden Gipsmodellen von Friedensreich Hundertwasser und Robert Rogner.
10 Bilder

Rogner und Hundertwasser
Geschichtsträchtige Begegnung wird "in Bronze gegossen"

BAD BLUMAU. Friedensreich Hundertwasser und Robert Rogner sitzen in Bad Blumau bald wieder "an einem Tisch". Das Feriendorf in Bad Blumau war damals bereits bis ins Detail geplant, als am 15. Jänner 1992 Baumeister Robert Rogner im Schloss Schönbrunn in Wien auf den Künstler Friedensreich Hundertwasser traf und ihn zu einer Zusammenarbeit bewegte. "Sie heißen Hundertwasser und ich habe jahrhunderte altes heißes Wasser. Das kann kein Zufall sein", soll Rogner damals gesagt haben....

  • 27.02.19
Politik

ArtImpact2030: connect&act
Kunst und Kulturvermittlung im Nachhaltigkeitsdikurs

ArtImpact2030:connect&act Kunst- und (interkulturelle)Vermittlung im Nachhaltigkeitsdiskurs ArtImpact 2030: Art & Intercultural Mediation in Sustainability Discourse. Mehrsprachigen Landschaften, GenderFriedenSicherheit Die Veranstaltung wurde Unterstützt bei der UNESCO via Promotion: https://en.unesco.org/interculturaldialogue/news/447 Veranstaltungsdatum: am 22.11.2018 um 10.30 im Haus der Vereinten Nationen /nachmittag im Kunst Haus Wien ArtImpact2030 wurde als...

  • 25.10.18
Lokales
Museumsdirektorin Bettina Leidl, IOCM Präsidentin Danielle Spera und Bundesministerin Elisabeth Köstinger (v.l.n.r.) bei der Verleihung des Umweltzeichens.
5 Bilder

Hundertwasser Haus ist erstes grünes Museum in Österreich

Bundesministerin Elisabeth Köstinger verlieh dem Museum Hundertwasser das Österreichische Umweltzeichen. LANDSTRASSE. Das Hundertwasser Haus ist das erste österreichische Museum, das mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet wird. Vergangenen Donnerstag, am 13. September, überreichte Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus die Nachhaltigkeits-Zertifizierung an Bettina Leidl, Direktorin des Kunst Haus Wien Museum Hundertwasser, und Danielle Spera,...

  • 17.09.18
Freizeit
3 Bilder

Der Wasserwunderweg

Der Wasserwunderweg ist 12 km lang, startet in Zwettl und führt am Kamp entlang zum Dorfmuseum nach Roiten. Da es kein Rundwanderweg ist, bin ich anders herum gegangen, habe den Weg um 3 km verkürzt und bin dafür hin und zurück gelaufen. Die Wanderung ist leicht. Keine Kletterei auf einen Berg mit Aussicht sondern eine wunderschöne Wanderung durch ein Gebiet in dem Feen und Einhörner leben. Der Kamp ist breit mit kleinen sandigen Ufern und Steinformationen am Weg. Im Wasser liegen Felsen die...

  • 10.09.18
  •  1
Lokales
1988-1992 neugestaltet, 126 m hoch, seit einiger Zeit von Turmfalken bewohnt

Aus meinen Stadtspaziergängen - Blick vom Himmel auf die 'Hundertwasserkugel' der Wien Energie

Bericht heute in der Krone: Im kleinen neuseeländischen Ort Kawakawa sorgt die vom österreichischen Künstler Hundertwasser Ende der 90er-Jahre gestaltete WC Anlage regelmäßig für Verkehrschaos. Erinnerungsfotos von Urlaubern führen zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr. Für den kleinen Ort ist es jedoch aus Marketing-Sicht ein Segen. Ich habe ein nicht ganz so gefährliches Bild von der goldfarbenen Kugel des Fernheizwerkes Spittelau gemacht. Bei meiner Mittagsrunde durch...

  • 06.09.18
  •  15
  •  19
Leute
Mobileupload by Tatjana Christelbauer; Hundertwasserhaus Dunkelbunt Exkursion mit blinden SchülerInnen
2 Bilder

Kunstvermittlung DunkelBunt: eine Exkursion zum Hundertwasserhaus Wien mit blinden und sehbehinderten SchülerInnen

Zu blinden Menschen habe ich persönlichen Bezug seit meiner Kindheit. Meine Klavierlehrerin war blind und von ihr lernte ich "das Sehen im dunkeln und das Empfinden von Farben und von Düften mit sanften Berührungen,  wie beim Spielen von Sonaten: eine "Blau" wie die weite Himmellandschaft, die sich geschmeidig anfühlt wie der Seidenschal meiner Großmutter und eine "Braun" die wie Schokolade an den Handflächen smilzt und glatt ist, wie die Zwischenräume an der rauen Baumrinde einer Buche die...

  • 09.08.18
Freizeit
19 Bilder

St. Barbara Kirche, Bärnbach

Auf Initiative von Pfarrer Friedrich Zeck hat Hundertwasser die Neugestaltung der St. Barbara Kirche in Bärnbach übernommen. Seiner Bedingung, die Umgebung der Kirche in die Planung miteinzubeziehen, wurde aufgrund der Bemühungen von Bürgermeister Konrad Bergmann seitens der Gemeinde entsprochen. Mit der Gestaltung von 12 Toren, die für alle großen Weltreligionen stehen, setzt Hundertwasser eine Geste der Ökumene, der Toleranz und der Gemeinsamkeit. Hundertwasser hat mit seiner...

  • 24.05.18
  •  9
  •  15
Wirtschaft
Im Rahmen des Geburtstagsfestes wurden auch langjährige Mitarbeiter des Rogner Bades geehrt.
2 Bilder

Rogner Bad Blumau feierte "21 himmelblaue Jahre"

Mit einem rauschenden Geburtstagsfest, Kunden, Partnern und Wegbegleitern feierte das Rogner Bad Blumau 21 erfolgreiche Jahre. Unter dem Motto "21 himmelblaue Jahre“ feierte das Rogner Bad Blumau seinen 21. Geburtstag. Besonders im Fokus standen die Gäste und langjährigen Stammgäste, von denen viele dem Rogner Bad Blumau schon seit der Eröffnung am 10. Mai 1997 die Treue halten. „Das Rogner Bad Blumau wurde bereits mehrfach zur beliebtesten Therme Österreichs gewählt. Es ist eine große...

  • 16.05.18
Leute
Die "Hahnsäge" war viele Jahre lang das Wohnhaus von Friedensreich Hundertwasser.
12 Bilder

Auf den Spuren von Friedensreich Hundertwasser

Interessante Wanderung im Raum Zwettl Der Drang, immer wieder Neues zu entdecken, lockt mich zu einer Wanderung in den Raum Zwettl. Mein Ziel ist der "Hundertwasserweg" entlang des Kamps von Roiten aus. Die Hauptattraktion des kleinen Ortes ist das Dorfmuseum, eine ehemalige Milchsammelstelle, die von Friedensreich Hundertwasser gestaltet wurde. Dann geht es entlang des Kamps mit großen Granitblöcken in seinem Flussbett, einfach herrlich. Und bald taucht die malerische "Hahnsäge"auf , wo der...

  • 01.02.18
  •  1
Freizeit
26 Bilder

Hundertwassersäge im Kamptal

Tief im Waldviertel liegt die sogenannte „Hundertwassersäge“. Friedensreich Hundertwasser kaufte 1966 die als „Hahnsäge“ bekannte Sägemühle von von Heinrich Hahn. Insgesamt 34 Jahre lang verweilte Hundertwasser immer wieder an diesem Ort und schuf dort insgesamt 40 Meisterwerke. Für die Dachbegrünung legte Hundertwasser zu Lebzeiten selbst Hand an, die Fassade wurde nach seinem Tod von Pravin Cherkoori farblich gestaltet. Zur Säge führt ein wunderschöner Fußweg, der malerische Einblicke in den...

  • 06.09.17
  •  2
Lokales

Hundertwasser-Talente in Waidendorf

Das Team United mit Manuela Gieger veranstalteten in Waidendorf einen Nachmittag im Zeichen der Kinder. Zahlreiche Kinder und Jugendliche kamen und bemalten die zur Verfügung gestellten Säulen im Stil Friedensreich Hundertwasser.

  • 28.08.17
Leute
Viel mehr als nur Farben: Eröffnung der Aussstellung „farbbesessen“ mit Manfred Preiser, Künstlerin Anita Niemann und Rowitha Haghofer.
18 Bilder

Niemann sorgt für Farbe im Museum

Bis 30. September 2017 sind im Dorfmuseum Roiten Bilder von Anita Niemann zu sehen. ROITEN (ms). Ihre Bilder sind leuchtend, farbenfroh, mystisch und inspirierend. Seit 26. August 2017 sind Werke der Hobbykünstlerin Anita Niemann im Dorfmuseum Roiten ausgestellt. So wie die Künstlerin in ihrem Atelier in Etlas bei Arbesbach ihre Kreativität und Leidenschaft unter Verwendung verschiedenster Materialien, Malgründen und Farben erprobt, waren die Besucher der Vernissage eingeladen, sich unter dem...

  • 27.08.17
Reisen
15 Bilder

Kuchlbauer's Bierwelt

Der „Kuchlbauer“ besitzt eines der ältesten Braurechte der Welt. Schon um 1300 erhielt das Stammhaus der Brauerei in Abensberg die Braugerechtsame des Grafen von Abensberg. 1751 erwarb Josef Amann, seines Zeichens „Kuchlpaur“, also Lebensmittellieferant des bischöflichen Hochstifts in Regensburg, das Abensberger Anwesen samt Braunbier- und Weißbiergerechtsame. Daher kommt der Firmenname „Zum Kuchlbauer“. 1904 kam die Brauerei in den Besitz von Michael Salleck. Er war der Großvater des heutigen...

  • 24.03.17
Lokales
6 Bilder

Hundertwaser lässt grüßen: Garser Schulkinder gestalten Lollipop Trees

Drei Stunden eifriger Mal- Zeichen- Schneid und Klebearbeit investierten die Schüler und Schülerinnen der dritten Klasse in zwei bunte, dem Maler Friedensreich Hundertwasser nach empfundene Bilder, die nach individuellem Farbwunsch der Kinder gemalt und gestaltet wurden. Große Ausdauer und grafisches Geschick war bei der Gestaltung der bunten Lollies gefragt, Klassenlehrerin Elvira Schachinger zeigte sich beeindruckt von den vielen bunten Ergebnissen, die noch auf farblich passendes...

  • 09.03.17
Lokales
Die 35 Kinder gaben ihr Bestes, um der Philosophie von Friedensreich Hundertwasser gerecht zu werden.
14 Bilder

Kleine Künstler auf Hundertwassers Spuren

FORNACH. Der Pfarrcaritas-Kindergarten Fornach lud unter der Leitung von Karin Haslinger zu einer Vernissage der besonderen Art ein: Das zu Jahresbeginn gestartete Kunstprojekt „Auf den Spuren von Friedensreich Hundertwasser“ wurde präsentiert. Bereits am Nachmittag konnten die von den Kindern geschaffenen Bauwerke, Gemälde und Skulpturen besichtigt werden, bevor Bürgermeister Hubert Neuwirth die Ausstellung vor fast 150 Besuchern eröffnete. Diese zeigten sich beeindruckt von den Kunstwerken...

  • 03.08.16
Lokales
Sonja und Gerhard Greisinger mit Malermeister Eddie Kroll vor dem neu gestalteten Gasthof.
16 Bilder

Mauthausen: Gasthof Maly sorgt in der Region für Aufsehen

Malermeister Kroll gestaltete Maly-Fassade in Hundertwasser-Stil MAUTHAUSEN (mikö). Für Gesprächsstoff sorgt das Gasthaus Maly in Mauthausen. Die Fassade wurde nach einer Aufstockung neu gestaltet – im Stil von Friedensreich Hundertwasser, ergänzt um eigene Ideen. Hinter dem originellen Werk steckt Malermeister Eddie Kroll aus St. Georgen/Gusen. In Kroll, der auch Bilder malt, steckt ein wahrer Künstler. Bereits vor Jahren gestaltete er das Gebäude der Steuerberatung Gaßner & Hauser in...

  • 31.05.16
  •  3
Leute
6 Bilder

Geht mit mir in das Kunsthaus Wien...

Der Künstler gestaltete etwa 40 Bauwerke, davon etliche Häuser, im Volksmund auch „Hundertwasserhaus“ genannt. Nur knapp 400 Meter vom Hundertwasserhaus in Wien entfernt, in der Unteren Weißgerberstraße 13, befindet sich das 1991 eröffnete und nach Entwürfen von Hundertwasser und Peter Pelikan geplante KunstHausWien, wo neben Wechselausstellungen eine ständige Hundertwasser-Werkschau geboten wird. Wir besuchten das Kunsthaus Wien, weil Hundertwasser einer meiner Favoriten unter den bildenden...

  • 07.05.16
  •  7
  •  13