Alles zum Thema Kunstvermittlung

Beiträge zum Thema Kunstvermittlung

Politik

ArtImpact2030: connect&act
Kunst und Kulturvermittlung im Nachhaltigkeitsdikurs

ArtImpact2030:connect&act Kunst- und (interkulturelle)Vermittlung im Nachhaltigkeitsdiskurs ArtImpact 2030: Art & Intercultural Mediation in Sustainability Discourse. Mehrsprachigen Landschaften, GenderFriedenSicherheit Die Veranstaltung wurde Unterstützt bei der UNESCO via Promotion: https://en.unesco.org/interculturaldialogue/news/447 Veranstaltungsdatum: am 22.11.2018 um 10.30 im Haus der Vereinten Nationen /nachmittag im Kunst Haus Wien ArtImpact2030 wurde als...

  • 25.10.18
Leute
Mobileupload by Tatjana Christelbauer; Hundertwasserhaus Dunkelbunt Exkursion mit blinden SchülerInnen
2 Bilder

Kunstvermittlung DunkelBunt: eine Exkursion zum Hundertwasserhaus Wien mit blinden und sehbehinderten SchülerInnen

Zu blinden Menschen habe ich persönlichen Bezug seit meiner Kindheit. Meine Klavierlehrerin war blind und von ihr lernte ich "das Sehen im dunkeln und das Empfinden von Farben und von Düften mit sanften Berührungen,  wie beim Spielen von Sonaten: eine "Blau" wie die weite Himmellandschaft, die sich geschmeidig anfühlt wie der Seidenschal meiner Großmutter und eine "Braun" die wie Schokolade an den Handflächen smilzt und glatt ist, wie die Zwischenräume an der rauen Baumrinde einer Buche die...

  • 09.08.18
Lokales

Kunstvermittlung an der Kunstmeile Krems im Herbst

Die Kunstmeile Krems bietet Besuchern ein vielseitiges Vermittlungsprogramm. Für Ihren Veranstaltungskalender haben wir einen Überblick der Kunstvermittlungstermine im Herbst zusammengestellt. Family Factory Offenes Atelier für Familien & Kreative jeden 3. Samstag, 14.00 - 17.00 Uhr, Atelier der Kunstmeile Krems (Steiner Landstraße 3 / 1. Obergeschoß) 21.10.2017 „Drehen – Schütten – Tropfen“ 18.11.2017 „Auf in die Druckwerkstatt“ € 3 oder Eintritt frei mit einem Ticket der Kunstmeile...

  • 11.10.17
Lokales
Gerhard Sindelar (CEO beyondarts): "Genuss ist nicht nur auf der sinnlichen Ebene angesiedelt, sondern reicht über Farbgebung und Komposition hinaus. Es gibt auch ein intellektuelles Vergnügen beim Entdecken und Draufkommen."
2 Bilder

Kunst to go: Mit dem Smartphone gegen elitäre Museumsdünkel

Kann niedrigschwellige Kulturvermittlung via App funktionieren? Wir haben mit Gerhard Sindelar, CEO von "beyondarts", über Ideale und Trends von digitalen Anwendungen im Kunst- und Kulturbereich gesprochen. Viele Museen bemühen sich heute, von ihrem elitären Ruf wegzukommen. Welche inhaltlichen Barrieren bestehen Ihrer Meinung nach dennoch? GERHARD SINDELAR: "Ich denke dabei an ein tolles Rubensbild, das im Kunsthistorischen Museum in Wien hängt. Der Text daneben verrät lediglich, dass es sich...

  • 11.10.17
Lokales
Kunst als Erlebnis vermitteln: Bei Galerino können die jungen Besucher selbst Hand anlegen.
2 Bilder

Galerino für Kinder und Jugendliche : Neugier an der Kunst wecken

Seit 2009 lädt Traun die zukünftigen Besucher mit einem liebevoll stalteten Programm in die Galerie ein. TRAUN (red). „Ja, wir waren schon mal im Kindergarten hier oder Danke für die Einladung“ – diese oder ähnliche Rückmeldungen erhält Alexandra Wolf-Zifferer, Leiterin der Galerie Traun, von den jüngsten Besuchern. 900 Kinder heuer am Start Unter dem Titel „Galerino“ bietet die Galerie Traun den Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren ein umfassendes Kunstvermittlungsprogramm an. „Mit...

  • 01.06.17
Freizeit

@ARTCLUB - MUSEUM FÜR JUNGE MENSCHEN: „MOZARTKUGEL, BUNTE KUH – ACH MEIN SALZBURG, DAS BIST DU?“

WORKSHOP mit Mag. Clara Widerin Die Kamera einpacken und Salzburg durch die Linse entdecken. Im Workshop experimentierst du mit der Kamera, suchst typische und verrückte Salzburg-Motive. Dein EIGENER BLICKWINKEL ist dabei wichtig. Anschließend folgt noch eine Überraschung... Für Jugendliche ab 14 Jahren. Teilnehmerzahl begrenzt, bitte anmelden: kunstvermittlung@salzburgmuseum.at, T 0662-62 08 08-722, -723 Kosten: 4 Euro pro Person, mit S-Pass (Salzburger Jugendkarte) kostenlos ...

  • 28.03.17
Lokales

Crowdfunding Projekt ARTist - die digitale Kunstvermittlung

ARTist - die digitale Kunstvermittlung Crowdfunding Kampagne Die in der Gemeinde Dunkelsteinerwald lebende bildende Künstlerin Evi Leuchtgelb hat mit ihrem Kollegen Georg Hertner von der Malooku GmbH, im Rahmen ihrer Teilnahme bei Choch3 NÖ das Projekt ARTist entwickelt. Es geht dabei um eine leistbare, flexible und verkaufsfördernde Form der Kuntsvermittlung (bei unbetreuten Ausstellungen) für bildende KünstlerInnen. Kunstinteressierte haben die Möglichkeit individuell nach eigenem...

  • 21.10.16
Freizeit
Bunte Figuren und ein lustiges Theaterstück entstehen beim "Spielplatz der Helden"

TRAMPOLISSIMO - Figurentheater-Workshop

Spielplatz der Helden Figurentheater spielen mit Katharina Mayer-Müller Für Kinder von 6 bis 10 Jahren Dienstag, 23. bis Samstag, 27. August 2016 jeweils von 9:00 bis 13:00 Uhr in der Alten Gerberei St. Johann Öffentliche Aufführung: Samstag, 27. August, 16:00 Uhr Hereinspaziert, Hereinspaziert! Bühne frei für ein besonderes Spektakel! Wer möchte einmal Bühnenluft schnuppern?! Mit Hilfe selbst gebauter Figuren machen wir aus Alltäglichem Besonderes, Unmögliches machen wir...

  • 08.07.16
Freizeit
Kleine Künstler ganz groß! Beim Trampolissimo-Kunstworkshop in der Alten Gerberei

TRAMPOLISSIMO - Künstler sehen ander(e)s

Künstler sehen ander(e)s Kunstworkshop – Kreatives Sehen, Malen und Gestalten mit Dr. Ulrike Laubert-Konietzny Für Kinder von 5 bis 8 Jahren Montag, 8. bis Freitag, 12. August 2016 jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Alten Gerberei St. Johann Werkstattschau: Freitag, 12.8., 16:00 Uhr „Wer Farben gut kennt, kann auch schwarze Bilder malen.“ Vom gleißenden Licht in der Wüste durch strahlende Farbräume ins geheimnisvolle Dunkel der Nacht: mit ausgewählten Werkreproduktionen des...

  • 08.07.16
Gesundheit
4 Bilder

Kunst und Schule: Galerie der Stadt Schwaz & HAK/HAS

Das Vermittlungsprojekt Denk(Frei)Räume im Rahmen von Culture Connects 2015 war sowohl für die Galerie der Stadt Schwaz als auch für die Schülerinnen und Schüler der HAK/HAS Schwaz ein unerwartetes Erlebnis. Im Rahmen eines halbjährigen Projektes innerhalb des Deutschunterrichtes mit Karin Wenter konnten sich Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie und Handelsschule Schwaz mit zeitgenössischer Kunst beschäftigen. Projektkoordinatorin Bianca Moser öffnete die Pforten der Galerie der...

  • 06.10.15
Lokales
360 Bilder

30 Jahre "Galerie der Stadt Traun"

Dei erfolgreiche Kunsteinrichtung ist heute aus dem Trauner Kulturleben nicht mehr wegzudenken. TRAUN (ros). Der Rückblick bei der 30jährigen Jubiläumsfeier der Trauner Stadtgalerie zeigte beeindruckende Zahlen: 265 Ausstellungen, eine 1.000 Werke zählende Kunstsammlung sowie 14.000 Fotos aus der Willy Hengl-Schenkung. Bereits die „geistigen Väter der Galerie“, der Trauner Maler Heinz Begsteiger und der Fotograf Willy Hengl, wussten 1985 bei der Eröffnung der Galerie: „Hier beginnt etwas...

  • 02.10.15
Lokales
In Dürers Werken gibt es sehr viel für Kinder zu entdecken
4 Bilder

Kinder erkunden das Werk Albrecht Dürers

Die Künstlerstadt Gmünd bietet für Kinder aller Altersklassen Kunstvermittlungsprogramme an. GMÜND (ven). Das Werk Albrecht Dürers, das zurzeit in zwei Ausstellungsteilen in Gmünd gezeigt wird, bietet auch für Kinder und Schulklassen aller Altersstufen viel Spannendes. Deshalb gibt es in der Künstlerstadt Gmünd maßgeschneiderte Kunstvermittlungsprogramme. Führungen für Schüler Dabei gibt es Führungen für alle Altersklassen (mit Voranmeldung). Nach der Führung besteht die Möglichkeit, selbst...

  • 15.06.15
Lokales
Kulturreferent der Stadt Schwaz, Martin Schwarz (l.), eröffnete die Ausstellung.
21 Bilder

Maku L. Arthur: Von Serien und Kreativität

Vergangene Freitag präsentierten die Lehrlinge der Fachberufsschule für Handel und Büro ihre künstlerischen Werke. SCHWAZ (dk). In der Galerie der Stadt Schwaz fand vergangenen Freitag die Vernissage der Ausstellung "Maku L. Arthur" statt, die Werke von einer Gruppe von Lehrlingen zeigte, die in ihrer Freizeit an einem Kunstvermittlungsprojekt teilnahmen. Dieses Mal stand die Serie im Zentrum, wobei mittels Malerei, Fotografie, Frappage und Siebdruck der Materie begegnet wurde. Auch Texte, ein...

  • 15.06.15
Lokales
2 Bilder

Trauner "galerino" geht in die siebte Runde

TRAUN (ros). Bereits zum 7. Mal öffnet die Galerie der Stadt Traun im heurigen Jubiläumsjahr ihre Pforten für die kleinen Besucher von morgen, um ihnen Kunst kindgerecht näherzubringen. Der Andrang ist groß bei bereits 800 angmeldeten Besuchern. In diesem Jahr sind die Führungen exklusiv auf die Ausstellung von Eva Bosch & Markus Priller abgestimmt. Durch die künstlerische Drucktechnik der Frottage, die im Zentrum der Vermittlung steht, können die jungen Gäste beliebig experimentieren,...

  • 25.02.15
Lokales
Katrin Plavčak, Antilopen, 2000, Öl auf Molino, 150 x 190 cm
6 Bilder

"Weltenbummler" mit Ai Wèiwèi im Essl-Museum

"Weltenbummler. Abenteuer Kunst" ist ein partizipatorisches Ausstellungsprojekt der Kunstvermittlung des Essl Museums gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern und Besuchergruppen. Die Ausstellung wird im Rahmen des Open House im Essl Museum am 8. November 2014 um 11 Uhr eröffnet und läuft bis 1. März 2015. KLOSTERNEUBURG (red). Bei der Schau "Weltenbummler" zu sehen sind internationale Werke aus der Sammlung Essl, darunter noch nie präsentierte wie die Skulptur „Divina Proportione“ von Ai...

  • 05.11.14
Lokales
"Führungen in leicht verständlicher Sprache sind bei uns Programm", sagt Kunstvermittlerin und barrierefrei-Projektleiterin im Salzburg Museum, Nadja Al-Masri-Gutternig.
5 Bilder

Im Salzburg Museum wird Barrierefreiheit gelebt

"Auch Menschen ohne Beeinträchtigungen profitieren von einer barrierefreien Umgebung", sagt Projektleiterin Nadja Al-Masri-Gutternig. Es ist sehr viel mehr als "nur" bauliche Barrierefreiheit, die das Salzburg Museum seinen Besuchern bietet. Das Konzept ist beispielgebend für andere Museen und wurde deshalb von der Lebenshilfe Salzburg und den Bezirksblättern mit dem "Inklusionspreis 2014" ausgezeichnet. "Wir sehen unser Museum als einen Ort des öffentlichen Raums, in dem Chancengleichheit...

  • 01.08.14
  •  1
Lokales
9 Bilder

Sprachlosigkeit überwinden: Wie Kunst die Barrieren zwischen Alt und Jung fallen ließ

Im Essl Museum wird moderne Kunst als Kommunikationsmittel zwischen alten und jungen Menschen erprobt. KLOSTERNEUBURG (red). Gemeinsam mit Lehrerin Elisabeth Neudorfer entstand in einer mehrstufigen Zusammenarbeit ein Projekt, in dem SchülerInnen des Wiener Evangelischen Gymnasiums mit den BewohnerInnen der im selben Gebäude befindlichen Hausgemeinschaft im Diakoniewerk über die Sprache der Bilder kommunizierten. Inhalte aus dem Museum sollten so für die alten Menschen mit allen Sinnen erleb-...

  • 11.07.14
Lokales
Bild: mkh°
2 Bilder

Kunst | Kultur | Vermittlung in Wels

Di, 29. April 2014, 19.30 Uhr Die Welser Vermittlungsabteilungen stellen sich vor. Vermittler_innen wollen aktivieren! Sie möchten Geschichten erzählen, für ein Kunstobjekt Neugier erwecken, Lust auf Archäologie und Stadtgeschichte machen oder offene Fragen in der Naturwissenschaft beantworten. Sie eröffnen neue Perspektiven und schaffen den Zugang zu künstlerischen und kulturellen Projekten. Für Kulturinteressierte bieten sie die Möglichkeit zur Vertiefung, für Kulturnoviz_innen...

  • 24.04.14
Leute
22 Bilder

"Da ist Druck drauf" - jetzt ist wieder "galerino" - Zeit

BEZIRK (ros). Vor fünf Jahren als Pilotversuch gestartet ist "galerino", das Kunstvermittlungsprogramm für Kinder, ein nicht mehr wegzudenkender Baustein in der Erfolgsgeschichte der Galerie der Stadt Traun. Auch in diesem Jahr soll dem Zielpublikum, den Trauner Kindergarten- und Schulkindern, wieder Kunst auf kindgerechte Art und Weise nähergebracht werden. Die farbigen Textildrucke der Künstlerin Evelyn Grill bilden dazu die Grundlage und entführen die Kinder in die spannende Welt der...

  • 06.03.14
Lokales
Yasmin (8) aus St. Andrä-Wördern.
17 Bilder

Open House im Essl Museum

KLOSTERNEUBURG (cog). Am vergangenen Wochenende lud das Essl Museum bei gratis Eintritt zum Tag der offenen Tür. Es gab Führungen, Ausstellungsgespräche, Kinder-Atelier und einen Bücherflohmarkt. Außerdem konnten sich die BesucherInnen als Kunstwerk fotografieren lassen. Im Keller des Museums konnten Klein und Groß am Malwerkshop teilnehmen – was rege genutzt wurde. "Besonders die ganz kleinen Kinder tauchen quasi hemmungslos in die Malerei ein", so Kunstvermittler Anton Sutterlüty. Am...

  • 10.11.13
  • 1
  • 2