Ecospace Wieselburg

Beiträge zum Thema Ecospace Wieselburg

2 12

Co-Working
ECOSPACE Wieselburg zieht in ehemalige Queiser Druckerei

In der ehemaligen Queiser Druckerei können künftig Bürotische, Konferenzräume sowie Veranstaltungshallen und Lagerflächen gemietet werden. Unternehmer teilen Wissen und Ressourcen, um gemeinsam zu wachsen. Der ECOSPACE Wieselburg eröffnete mit einem Tag der offenen Tür am 08.07.2021 das neue Büro- & Veranstaltungsgebäude inkl. Filmstudio der Firmen GemeindeTV und Berglandfilm in der ehemaligen Queiser Druckerei neben FH Campus in der Neubaugasse 1A, 3250 Wieselburg. Zur Eröffnung wurden nicht...

  • Melk
  • Sarah Welter
2 10

Co-Working
ECOSPACE Wieselburg zieht in ehemalige Queiser Druckerei

In der ehemaligen Queiser Druckerei können künftig Bürotische, Konferenzräume sowie Veranstaltungshallen und Lagerflächen gemietet werden. Unternehmer teilen Wissen und Ressourcen, um gemeinsam zu wachsen. Der ECOSPACE Wieselburg eröffnete vor kurzem mit einem Tag der offenen Tür das neue Büro- & Veranstaltungsgebäude inkl. Filmstudio der Firmen GemeindeTV und Berglandfilm in der ehemaligen Queiser Druckerei neben FH Campus in der Neubaugasse 1A, 3250 Wieselburg. Zur Eröffnung wurden nicht nur...

  • Scheibbs
  • Sarah Welter
Markus Wurzer lud zum Treffen in Bodensdorf.

Ecospace Wieselburg
Vernetzungstreffen bei Wurzers Kürbishof in Bodensdorf

Die Mitglieder des Ecospace Wieselburg trafen einander am Kürbishof von Markus Wurzer. WIESELBURG-LAND. Eine gute Vernetzung ist heutzutage für Jungunternehmer und Start-ups essenziell. Zu diesem Zweck wurde vor einem Jahr der Ecospace Wieselburg ins Leben gerufen, deren Mitglieder sich vor Kurzem am Kürbishof bei Markus Wurzer in Bodensdorf einfanden. Führung des Hausherren Nach einer Führung des Hausherren, bei der man interessante Details über die vielfältig einsetzbare Frucht erfuhr, wurde...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Perfekter Austausch beim Grillabend in Mühling
3

Ecospace Wieselburg
Gemütliche Vernetzung in Mühling

Die Mitglieder des Ecospace Wieselburg vernetzten sich beim Grillabend. WIESELBURG-LAND. Vor einem Jahr ist Michael Lindner angetreten, um mit dem Ecospace Wieselburg ein Kollaborations- und Innovationszentrum für Start-ups, Klein- und Mittelunternehmen sowie für innovative Persönlichkeiten zu schaffen. Um sich in diesem Rahmen perfekt vernetzen zu können, treffen die Mitglieder einander regelmäßig zum gemeinsamen Austausch. Treffen in gemütlicher Atmosphäre Dieses Mal fand das Treffen in...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
2

Corona-Virus
Ecospace Wieselburg arbeitet online weiter

Gemeinsamer Austausch geht auch in der Krise: Wieselburger Jungunternehmer vernetzen sich online. WIESELBURG. Wieselburger Start-ups, EPUs & Kleinstunternehmen treffen sich online, um sich gegenseitig in der Krise zu unterstützen und auszutauschen. Unternehmer kämpfen mit der Krise Derzeit fällt es wohl keinem Unternehmer leicht, mit den privaten und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zurecht zu kommen. Die ECOSPACE Wieselburg-Gemeinschaft von mittlerweile rund 20 Start-ups, EPUs,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Vernetzungstreffen in Wieselburg: Jungunternehmer und Start-ups fanden sich im Ecospace ein, zum besseren Kennenzulernen.

Ecospace
Gründer tauschen sich jetzt aus in Wieselburg

Michael Lindner lud zum Vernetzungstreffen mit Gründern und Start-ups im Gemeinschaftsbüro "Ecospace". WIESELBURG. Vor Kurzem hat der Unternehmer Michael Lindner, der mit seiner Firma qualityfox Jobvermittlung für das Qualitätswesen anbietet, mit dem Coworking-Space "Ecospace" ein Gemeinschaftsbüro und Zentrum für innovative Köpfe und Querdenker in Wieselburg ins Leben gerufen. Um dort eine perfekte Synthese mit anderen Start-ups und Gründern aufbauen zu können, lädt er nun einmal im Monat zum...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Im inspirierenden Umfeld des „Ecospace“ in Wieselburg beleuchteten Experten des Österreichischen Instituts für Raumplanung mit Eisenstraße-Vertretern die Chancen und Herausforderung des LEADER-Programms: Eva Zankl (Verein VEMOG), Bernd Schuh (ÖIR), Willi Hilbinger (Verein Mein Lehrbetrieb), Katharina Hinterreither (Braubogen), Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger, Bezirksbauernkammer-Obmann Anton Krenn, Geograph Hannes Hoffert-Hösl, Margit Fuchsluger (Eisenstraße), Andreas Purt (Mostviertel Tourismus), Bürgermeister Werner Krammer (Waidhofen an der Ybbs) und Ulrike Stroissnig (ÖIR) (hinten, v.l.) sowie Stefan Hackl (Eisenstraße) und die Themenfeldsprecher Leopoldine Adelsberger (Innovative Landwirtschaft) und Gregor Haslinger (Junges Unternehmertum) (vorne, v.l.).
1

Eisenstrasse
Gemeinsamer Blick zurück und nach vorne

EISENSTRASSE. Wie arbeitet die LEADER-Region Eisenstraße Niederösterreich und welche Projekte werden umgesetzt? Experten des Österreichischen Instituts für Raumplanung (ÖIR) fühlten im Auftrag des Landes Niederösterreich dem seit 1990 bestehenden Regionalentwicklungsverein auf den Zahn – und zogen gemeinsam mit Eisenstraße-Vertretern Schlüsse für eine erfolgreiche Arbeit in ländlichen Regionen. Starkes Netzwerk „Wir sind schon ein bisschen stolz, dass wir als Region für diese Evaluierung...

  • Scheibbs
  • Eva Dietl-Schuller
Die perfekte Vernetzung in der Brau- und Messestadt: Im Ecospace in Wieselburg trafen die verschiedensten Gründer aufeinander.
4

Ecospace
Die pure Vernetzung in Wieselburg

Coworking-Space: Vernetzung von Jungunternehmern und Start-ups im Ecospace im Herzen Wieselburgs. WIESELBURG. Die Start-up-Szene in Wieselburg ist dazu angetreten, die Hürden sowie Ängste vor dem Gründen zu nehmen und durch gemeinsamen Austausch mit voller Kraft ins bevorstehende neue Jahr zu starten. Erste Netzwerk-Veranstaltung Mit zehn Start-ups und Jungunternehmern gab's vor Kurzem die erste Netzwerk-Veranstaltung im Ecospace in Wieselburg. Dabei waren unter anderem Initiator Michael...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Vernetzen und Spaß haben im "Ecospace": In Wieselburgs Zentrum entsteht ein neuer Coworking-Space für Jungunternehmer.
1 3

Ecospace
Coworking im Herzen Wieselburgs

Die perfekte Vernetzung in der Braustadt: Im Wieselburger Zentrum entsteht ein neuer Coworking-Space. WIESELBURG. Geschaffen für Selbständige aus allen Bereichen ist der "Ecospace" im Herzen von Wieselburg ein Zentrum für innovative Köpfe und Querdenker, die gemeinsam eine neue Arbeitskultur gestalten und leben wollen. Abstimmung mit Institutionen "Der Corworking-Space ist in enger Abstimmung mit Bürgermeister Josef Leitner und verschiedenen Institutionen wie der Zukunftsakademie Mostviertel,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.