Edelsbach

Beiträge zum Thema Edelsbach

Leute
Maria Walter, Maria Kahr und Anna Fasching sind zusammen 282 Jahre alt.

Klassentreffen
Sie sind Schulfreundinnen seit 1931

Unglaublich, aber wahr: Seit 1974 veranstalten die Schulfreundinnen Maria Kahr (95), Anna Fasching (94) und Maria Walter (93) Jahr für Jahr ein Klassentreffen, an dem bis vor einigen Jahren noch 14 Schulfreundinnen teilnahmen. „Doch nun sind wir nur noch zu dritt, da alle unsere Freundinnen bereits verstorben sind", erzählt Maria Kahr. Alle drei Damen sind zusammengerechnet 282 Jahre alt. "Wir glauben auch, dass unser Klassentreffen zu den ältesten derartigen Treffen in der Steiermark zählt",...

  • 11.12.19
Sport
Doppelpack beim 4:0 in Edelsbach: Uros Ruis, Mureck.

1. Klasse Süd
Nach erstem Sieg ins Derby zu Edelsbach

Nach der klaren 0:4-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten Mureck geht Edelsbach nun ins Derby gegen Hatzendorf, das mit dem 2:0 gegen Kirchberg II den ersten Saisonsieg landete. Mureck konnte durch das 3:3 von Leader Söchau in Ottendorf näher rücken. Kurios das Spiel von Tieschen gegen Ilz II. Nach dem Ausschluss von Gernot Duritsch geriet Tieschen 0:2 in Rückstand. Die dezimierten Hausherren konnten durch einen Doppelschlag in der Schlussminute noch ausgleichen.

  • 16.10.19
Leute
Wollbegeistert: Maria Schulter, Antonia Schalk, Monika Reindl, Monika Meissl und Doris Lackner (v.l.n.r.)

Eine Schafwolljurte voll wolliger Vielfalt

Die Schafbäurinnen vom Verein wollgenuss zeigten zum 15-jährigen Jubiläum vielfältige Wollprodukte in ihrer mobilen Jurte, die seit sieben Jahren am Stammplatz bei der Weltmaschine besucht werden kann. Es sei ihnen ein besonderes Anliegen, anderen Schafbauern und Besuchern bewusst zu machen, dass mit der Schafwolle ein wertvoller Rohstoffe vor der Haustür liege, so Schafbäuerin Monika Reindl. Die Holzkonstruktion für die Schafwolljurte wurde von der Tischlerei Knaus in Feldbach angefertigt....

  • 06.10.19
Sport
Der Erlös aus einem Benefizspiel zwischen Edelsbach und einer Auswahl von Kirchberg geht an Raphael Scheucher.

Sportliche Hilfe
Benefizspiel in Edelsbach für verunglückten Spieler

Bei einem schweren Unfall im Feber des Vorjahres erlitt Raphael Scheucher aus Paldau ein schweres Schädelhirntrauma. Seither sitzt der 22-Jährige im Rollstuhl und ist auf helfende Hände angewiesen. Ihre "helfenden Beine" stellten seine ehemaligen Fußballkollegen vom USV Edelsbach und eine Auswahl von Oberligist Kirchberg vergangenes Wochenende in einem Benefizspiel zur Verfügung. Der Ausgang des Spieles (0:3 für Kirchberg) war nebensächlich, viel wichtiger war es den Fußballern, ein Zeichen...

  • 22.07.19
Lokales

Franz Gsellmanns Weltmaschine
Wolfsberger Senioren besuchten Edelsbach

WOLFSBERG. EDELSBACH. Einen Ausflug nach Edelsbach unternahm die Seniorengruppe mit ObmStv. Rudolf Leber, um sich zwei spektakuläre Objekte anzusehen. Franz Gsellmanns „Weltmaschine“ ist bereits weltweit bekannt und ist das Lebenswerk des Edelsbacher Bauern. Alles dreht sich, alles bewegt sich, alles leuchtet und blinkt, klingelt, rasselt und pfeift. Aus unzähligen Teilen vom Schrott hat er in 23 Lebensjahren dieses Kuriosum aufgestellt. Ruhiger ging es im Brückenbaumuseum zu, dem ersten und...

  • 24.06.19
Leute
Der Gärtner und die Hoheiten: Thom van der Meij, Elisabeth Schweitzer, Sonja Grein, Sepp und Angelique Ulz.
102 Bilder

Tulpenfest in Edelsbach
Die Tulpen freute der Regen

Tulpen brauchten in Edelsbach keinen Schirm – im Gegensatz zu den Besuchern. "Es war das erste Mal in zwölf Jahren Tulpenfest, dass wir so ein Wetter hatten", bedauerte James Miller, Obmann des veranstaltenden Tourismusvereines. Gemeinsam mit seinen Mitstreitern Brigitte Rossegger und dem Gärtner Thom van der Meij freute er sich allerdings über die Pracht von 80.000 Tulpen. 60.000 hatten van der Meij und sein Team und die Vereine des Ortes bereits im Oktober des Vorjahres frisch gepflanzt....

  • 15.04.19
Lokales
3 Bilder

Edelsbach blüht bald wieder auf

Die Gemeindeverantwortlichen bereiten das jährliche Tulpenfest vor. Die Gemeinde Edelsbach bei Feldbach lädt wieder zum traditionellen Tulpenfest. Der Ortskern erblüht am 13. und 14. April mit unzähligen Tulpen. Aber der kleine Ort inmitten des Vulkanlandes punktet auch mit vielen anderen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Allen voran das bekannte Brückenmuseum und Gsellmanns Weltmaschine im Ortsteil Kaag. Der Bienengarten wird neu gestaltet und öffnet Mitte April die Pforten für die...

  • 24.03.19
  •  1
Lokales
Feierliche Präsentation der Ortsgeschichte Edelsbach bei Feldbach: Alfred Buchgraber und Waltraud Froihofer.

Gemeindechronik Edelsbach
50 Jahre Ortsgeschichte in einer Gemeindechronik

Die Gemeinde Edelsbach bei Feldbach feierte kürzlich 50 Jahre erfolgreiche Zusammenlegung der ehemaligen Gemeinden Edelsbach bei Feldbach und Rohr an der Raab. Zu diesem feierlichen Anlass wurde in der Festhalle die von Historikerin Waltraud Froihofer in akribischer Klein- und Archivarbeit verfasste Gemeindechronik vorgestellt, die die Geschichte der Gemeinde beleuchtet. Durch das Festprogramm führte Bürgermeister Alfred Buchgraber, für die musikalische Umrahmung der Jubiläumsfeier sorgte...

  • 29.10.18
Sport
Ausgleichstor in Hatzendorf: Manuel Komatz, Tieschen.
2 Bilder

1. Klasse Süd
Die Herbstkrone liegt für Tieschen nun abholbereit

Nach dem 2:1-Sieg in Hatzendorf ist Tieschen die Herbstkrone wohl nicht mehr zu nehmen. Der Tabellenführer trifft in seinem herbstlichen Restprogramm auf Gegner der unteren Tabellenregion. In der vorletzten Runde empfängt das Team von Trainer Johannes Pöltl Schlusslicht Edelsbach, die gegen Söchau nach spannendem Spielverlauf mit 3:2 den ersten Saisonsieg landeten. Von den Verfolgern hat Bairisch Kölldorf/Bad Gleichenberg mit dem Spiel in Markt Hartmannsdorf die schwierigere Aufgabe. Weinburg...

  • 23.10.18
Lokales
Die jüngsten Workshopteilnehmer musizierten vor der Gsellmann-Weltmaschine in Kaag.
2 Bilder

Streicher im Sommercamp

Rund 30 Streichmusiker verbrachten auf Einladung von "SO!Streich" gemeinsame Stunden in einem mehrtägigen Workshop. Streichmusiker im Alter zwischen 8 und 72 Jahren besuchten auf Einladung des neuen Vereins "SO!Streich" einen mehrtägigen Workshop im steirischen Vulkanland. Die Teilnehmer musizierten in Kleingruppen und im Orchester. Highlight für die acht jüngsten Musiker war ein kurzes Geigenkonzert – passend zu den Klängen der berühmten Gsellmann-Weltmaschine in Kaag in der Gemeinde...

  • 05.09.18
  •  1
Lokales
In dem Hauptgebäude mit dem 42 Meter hohen Wasserturm auf dem Gelände in Niederösterreich übten 58 Feuerwehrkräfte aus dem Bezirk Südoststeiermark.
5 Bilder

Sieben Feuerwehren übten am Gelände des Bundesheeres

58 Einsatzkräfte aus sieben Feuerwehren im Bezirk Südoststeiermark rückten zur Übung in Richtung Niederösterreich aus. Zwei Tage lang wurde die Übungsanlage für Katastrophenhilfe in der Nähe von Wiener Neustadt von südoststeirischen Feuerwehrkräften in Beschlag genommen. 58 Kameraden mit 15 Fahrzeugen rückten zur großangelegten Übung aus. Die Freiwillige Feuerwehren von Bairisch Kölldorf, Bierbaum am Auersbach, Edelsbach, Feldbach, Gniebing und St. Stefan im Rosental sowie die...

  • 31.07.18
Leute
Über die Urkunde des Steirischen Vulkanlands freuten sich Franz Gsellmann (3.v.l.) und Sabine Gruber (4.v.r.).

Ehrenurkunde des Vulkanlands für Gesellmanns Weltmaschine

Beim Jubiläumsfest in Edelsbach erhielt das Team der Weltmaschine eine Auszeichnung des Vulkanlands. EDELSBACH. Vor 60 Jahren hat der Landwirt Franz Gsellmann in Kaag bei Edelsbach damit begonnen, seine große Vision – eine Weltmaschine – in die Realität umzusetzen. In der Folge stieß sein Lebenswerk auf breites bzw. überregionales Interesse. Nun feierten Enkel Franz Gsellmann, Lebenspartnerin Sabine Gruber bzw. das Weltmaschine-Team gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen das 60-Jahr-Jubiläum....

  • 03.07.18
Lokales
In Sicherheitswesten präsentierten sich die Volksschüler beim krönenden Abschluss des Jahresprojekts.

In Edelsbach drehte sich alles um die Sicherheit

In Edelsbach stand das Sicherheitsfest der Volksschule am Programm. EDELSBACH. In diesem Schuljahr beteiligten sich die Schüler der Volksschule Edelsbach am Projekt "Gemeinsam sicher". Mit Warnwesten bekleidet – gesponsert vom Zivilschutzverband-Landesbeauftragten Günther Macher – präsentierten die Schüler im Rahmen eines Sicherheitsfests die Ergebnisse. Direktorin Martina Salchinger begrüßte unter den Ehrengästen z.B. Bgm. Alfred Buchgraber, Zivilschutzverband-Landesgeschäftsführer Heribert...

  • 03.07.18
Lokales
Laden nach Kaag ein: Monika Reindl, Sabine Gruber und Franz Gsellmann (v.l.) fiebern dem Jubiläumsfest entgegen.
2 Bilder

Gsellmanns Weltmaschine: Mit 60 noch kein bisschen leise

1958 begann Franz Gsellmann die Weltmaschine in Edelsbach zu bauen – am 1. Juli feiert man in Kaag das Jubiläum. Ein Bericht über die Weltausstellung inspirierte 1958 Landwirt Franz Gsellmann zu einer Brüssel-Reise bzw. zum Bau seiner Weltmaschine in Kaag bei Edelsbach. Bis 1981, seinem Sterbejahr, tüftelte der Visionär an seinem Werk, das im Laufe der Jahre u.a. thematisch in einen Roman von Klaus Ferentschik und einen Film mit Christoph Waltz einfließen sollte. Heuer laden Enkel Franz...

  • 19.06.18
  •  1
Sport
Traf gegen Edelsbach im Herbst: Matthias Wendler.
2 Bilder

Derbysieg als Wunschziel auf dem Weg zum Finale

REGION. Mühldorf legte in einem vorgezogenen Spiel mit einem 9:0-Sieg gegen Ilz II vor, Fürstenfeld II konterte nun mit einem 10:0 in Nitscha. Das Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Teams um den Titel der 1. Klasse Süd A spitzt sich weiter zu. Als nächster Brocken auf dem Weg zum großen Finale gegen Fürstenfeld in der letzten Runde wartet auf Mühldorf das Derby in Edelsbach. Im Herbst siegte die Truppe von Trainer Mario Schabler mit 2:0. Edelsbach verlor zuletzt gegen Kirchberg II mit 1:2. • 19....

  • 15.05.18
Leute
Die Veranstaltung zog viele Besucher an, um die Blumenpracht zu bewundern und das kulinarische Angebot zu nutzen.
61 Bilder

Tulpenpracht in Edelsbach

Das Tulpenkönigspaar Angelique und Josef Ulz lud zum 11. Tulpenfest nach Edelsbach ein. Auch dieses Jahr erblühte Edelsbach in einer bunten Tulpenpracht. 65.000 Tulpenzwiebeln im Ortskern hatten die zahlreichen Helfer des Tourismusverbandes unter Obmann James Miller und Mitorganisatorin Brigitte Rossegger gesetzt. Besonders freute sich Bürgermeister Alfred Buchgraber über das sonnige Wetter und die ausgelassene Stimmung. Neben den Frühlingsblumen konnten die Besucher auf Einladung des...

  • 15.04.18
  •  1
Lokales
4 Bilder

Einmalige Ausflugsziele und einzigartige Museen

Edelsbach bietet eine Fülle von spannenden Ausflugszielen. Einmalig in Österreich ist das Brückenbaumuseum mitten im Ort. Renate Theißl hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, erhaltenswerte Brücken zu sammeln und detailgetreu nachzubauen. Franz Gsellmanns Weltmaschine ist mittlerweile schon weltweit bekannt. 23 Jahre lang arbeitete der Tüftler an diesem Werk. Besuchenswert sind der Bienengarten, der Verein "Faszination Schaf-Wollgenuss" und der Künstler-Kreuzweg. Alle Ziele liegen an gut...

  • 25.03.18
  •  1
Lokales
5 Bilder

Der ganze Ort blüht zum Tulpenfest auf

Heuer findet das traditionelle Tulpenfest am 14. und 15. April statt. Die Tulpenhoheiten eröffnen das Fest am 14. April um 10 Uhr mit einer geführten Tulpenwanderung. Die offizielle Begrüßung folgt um 14.30 Uhr beim Brückenbaumuseum. Auch am Sonntag gibt es ein dichtes Programm mit der Prämierung des schönsten Tulpenbeets. Infos und Details: www.tulpenfest.at.

  • 25.03.18
  •  1
Lokales
9 Bilder

Edelsbach ist in Feierlaune

Vor 50 Jahren fand die Gemeindefusion statt. Und es gibt noch mehr zu feiern. Das Jahr 2018 wird vielen der rund 1.350 Bewohner der Gemeinde Edelsbach noch lange in Erinnerung bleiben. Insgesamt fünf Jubiläen gilt es zu feiern, die Gemeinde ist mitten in den Vorbereitungen. Vor genau 50 Jahren wurden die damaligen Gemeinden Edelsbach und Rohr zusammengelegt. Seither umfasst das Gemeindegebiet eine Fläche von 16,07 Quadratkilometer. "Die Menschen haben in diesem Zeitraum ein starkes...

  • 25.03.18
Sport
Fünf Siege in Folge: Mühldorf-Kapitän Alexander Neuhold.
2 Bilder

Mühldorf will Erfolgslauf gegen Edelsbach fortsetzen

MÜHLDORF. Nach der Auftaktniederlage gegen Markt Hartmannsdorf ist Mühldorf mit fünf Siegen in Folge auf der Überholspur. Letzter Streich der Truppe von Mario Schabler war ein 2:0 gegen Ilz II. "Leider hat sich Mannschaftsstütze Stefan Fuchs in Nitscha schwer am Kiefer verletzt und fällt für den Herbst aus", hat Mühldorf-Obmann Christian Pölzl auch eine Sorgenfalte. Dafür kommt Dejan Znidaric nach Bänderverletzung immer besser in Fahrt. Im Nachbarschaftsderby gegen Edelsbach, zuletzt 0:0 gegen...

  • 04.10.17
Lokales
Ein beeindruckendes Konzert in großer Formation.
2 Bilder

510 Musiker gestalteten Konzert der Superlative

EDELSBACH. Noch vor Kurzem traf sich die regionale Blasmusikjugend zum Camp. Nun ging das heuer zweite Bezirksmusikertreffen der Region Feldbach über die Bühne. Als Veranstalter zeichnete der Musikverein Edelsbach verantwortlich. 15 Vereine mit insgesamt 520 Personen marschierten am ersten Veranstaltungstag auf. An Tag zwei umrahmten 17 Vereine mit insgesamt 510 Personen den Festakt mit einem Konzert der Superlative. Das Blasmusikertreffen wurde auch für eine Ehrung genutzt. Bezirksobmann...

  • 12.09.17
Sport
Training mit besonderem Ausblick: Thomas Frühwirth bezwang auf seinem Handbike zwölf Alpenpässe.

Tiggertom ist der "König der Berge"

Zwölf Alpenpässe in zehn Tagen nahm der Edelsbacher in Angriff. Handbiker Thomas Frühwirth alias Tiggertom liebt Herausforderungen. Gemeinsam mit dem Oberösterreicher Walter Ablingerg nahm der Edelsbacher nun als Training eine ganze besondere Tour in Angriff. Frühwirth passierte in einem Zeitraum von zehn Tagen zwölf der höchsten und schönsten Alpenpässe Europas. Neben dem Col de l'Iseran, dem höchsten Gebirgspass der Alpen, stand unter anderem auch der Rettenbachferner auf dem Programm....

  • 19.07.17
Lokales
Die Bewerbsduos Dirnbach 1, Gossendorf 1 und Petersdorf II/Studenzen (v.r.) mit Ehrengästen.
4 Bilder

Die jüngsten Florianis von Dirnbach waren eine Klasse für sich

Im Leistungsbewerb der Jugend des Bereichsfeuerwehrverbandes Feldbach in Edelsbach präsentierte sich der heimische Nachwuchs in Topform. In der Kategorie der 10- bis 12-Jährigen holte Dirnbach 1 den Tagessieg. Auch in der Kategorie Bronze hatte Dirnbach 1 die Nase vorn und verwies Gossendorf 1 und Petersdorf II/Studenzen auf die Plätze. Die Silberwertung entschied ebenfalls Dirnbach I für sich – gefolgt von Grabersdorf 1 und Edelsbach/Auersbach. Unter den 12- bis 15-Jährigen jubelte Edelsbach...

  • 04.07.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.