Die Steiermark wählt!

Gemeinderatswahl Steiermark

Am 22. März 2015 gehen die Gemeinderatswahl Steiermark über die Bühne - Die Steiermark wählt in 12 Bezirken (Ausgenommen Graz).

Wahltag: Am 22. März 2015 ist es so weit. Die Wahlen in den Gemeinderat sind von der Landesregierung im Landesgesetzblatt für alle Gemeinden des Landes, mit Ausnahme der Landeshauptstadt Graz, einheitlich auf einen Sonntag oder einen gesetzlichen Feiertag auszuschreiben. In der Wahlausschreibung müssen der Wahltag und der Stichtag festgelegt werden. Bei uns erfahren Sie alles rund um die Gemeinderatswahl und ihre Ergebnisse.

Neues aus den Bezirken:


Voitsberg Deutschlandsberg Leoben LeibnitzBruck-Mürzzuschlag Hartberg-Fürstenfeld Graz-Umgebung Südoststeiermark Liezen MurtalWeiz Murau

Hier geht es zu den Ergebnissen!

Alles zum Thema Gemeinderatswahl 2015 Steiermark

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl 2015 Steiermark

Politik
Kein Platz für Fußgänger am Gehsteig in Graz! Die Bürgermeisterpartei braucht diesen für ihre Plakattafeln...
4 Bilder

Fußgänger weggesperrt

Gehsteigsperre durch Grazer Volkspartei Einfach krank, der Werbewahn der Bürgermeister-Partei in Graz. Rotzfrech wird das Recht der Fußgänger auf freie Gesteigbenutzung ignoriert. Der Werbetafelslogan - eigentlich ein wahrer Hohn - oder was denken Sie sich dabei - bei diesem Anblick :-( Es gibt aber auch andere Optionen für Graz ;-) Auszug aus dem Wahlprogramm vom Einsparkraftwerk "...Ebenfalls treten wir für eine verstärkte Förderung der unabhängigen und freien Mobilität ein. JA...

  • 02.01.17
Lokales
Die Vorbereitungen laufen: Marina Borics, Simon Schwarz, Martin Plank und Misheel Ariun von der Landesschülervertretung
6 Bilder

Gemeinderatswahl Graz 2017: WOCHE lädt zur großen Schüler-Diskussion!

"Elefantenrunde": Die Spitzenkandidaten stellen sich auf der Messe den Grazer Jugendlichen. Es dürften rund 8.500 Grazerinnen und Grazer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren sein, die am 5. Feburar 2017 erstmals bei einer Gemeinderatswahl zur Abstimmung schreiten dürfen. Eine große und wichtige Personengruppe – die sich aus Sicht beste Information aus erster Hand verdient hat! Und genau deshalb kommt es auf der Grazer Messe zum großen Jugend-Showdown: Am Freitag, dem 13. Jänner um 10 Uhr, laden...

  • 29.11.16
  •  2
  •  1
Politik
Der neu angelobte Gemeindevorstand von Leutschach an der Weinstraße mit BH Manfred Walch.
2 Bilder

Leutschach an der Weinstraße hat nun einen Bürgermeister

Der neue Gemeinderat in Leutschach/W. wurde angelobt. Mit etwas Verzögerung wurde am 3. Juni die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates in Leutschach an der Weinstraße abgehalten. Dabei wurden Bgm. Erich Plasch, der 1. Vizebgm. Reinhold Elnsig , 2. Vizebgm. Wilhelm Weiß, Gemeindekassier Karl Körbler und Herbert Germuth (alle ÖVP) in den Gemeindevorstand gewählt. Angelobung mit Bezirkshauptmann Die Angelobung des Bürgermeisters und der zwei Vizebürgermeister wurde anschließend von...

  • 09.06.15
Lokales

Der neue Gemeinderat der Gemeinde Straß-Spielfeld

Von links sitzend: Edeltraud Lukmann, Gemeindekassier Romana Vehovec-Huhs, Vizebürgermeister Johann Lappi, Bürgermeister Reinhold Höflechner, 2. Vizebürgermeister Ewald Schantl, Vorstand Manuel Kahr, Andrea Mörth; von links stehend: Josef Rauscher, Hannes Winter, Bernd Wechselbeger, Meinrad Klingler, Wolfgang Skoff, Josef Dorner, Klaus Angerbauer, Barbara Kaschl, DI Josef Jurak, Wolfgang Buchleitner, Thomas Jakobitsch, Kurt Stöckler; nicht am Bild: Mag. Sylvia Graf und Rudolf Steer

  • 25.05.15
Lokales
Bgm. Franz Platzer

Erfahren und zielorientiert

Kommentar von Bgm. Franz Platzer aus Heiligenkreuz am Waasen Nach vollzogener Gemeindefusion und am Beginn in die 5. Funktionsperiode als Bürgermeister, ausgestattet mit dem höchsten prozentuellen ÖVP-Zuwachs unter den 29 Leibnitzer Gemeinden (+ 15,90%) und einer Mehrheit von 67,70% starte ich mit dem neuen Gemeinderat in eine interessante Funktionsperiode. Denn ab nun gilt es die Kräfte für die „neue“ Marktgemeinde mit den Ortsteilgemeinden St.Ulrich/W. und Heiligenkreuz/W. zu bündeln, um...

  • 29.04.15
Politik
Helmut Linhart, hier mit der Lipizzanerheimat-Prinzessin beim Köflacher Brauchtumsfest, wurde mit 19 Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt.

Linhart siegte mit 19:11 Stimmen

Helmut Linhart ist der erste ÖVP-Bürgermeister in Köflach, die SPÖ verlor nach 70 Jahren die Vormachtstellung. In der konstituierenden Gemeinderatssitzung in Köflach kam es heute zum Duell zwischen Helmut Linhart von der ÖVP und Bernd Jammernegg von der SPÖ. Im Vorfeld hatte sich Linhart mit der FPÖ und der SBK auf eine Dreierkoalition geeinigt. Jammernegg und die SPÖ versuchten in den letzten Tagen und auch noch am Montag, der SBK eine Zusammenarbeit schmackhaft zu machen. "Wir haben wirklich...

  • 27.04.15
Politik
Die neu angelobten Gemeinderäte der Stadt Weiz nach der Gemeinderatswahl 2015.
43 Bilder

Der Gemeinderat in Weiz steht: Erwin Eggenreich ist wieder Bürgermeister

Der Bürgermeister der neuen Stadt Weiz heißt nach der konstituierenden Gemeinderatssitzung wieder Erwin Eggenreich. Er wurde mit nur einer Stimmenthaltung eindeutig bestätigt. Auch weitere Positionen wurden gewählt, ehe am 15. Juni die Ressorts aufgeteilt werden. 1. Vizebürgermeister ist Ingo Reisinger, der mit nur zwei Gegenstimmen und einer ungültigen Stimme klar den Auftrag bekommen hat. 2. Vizebürgermeister ist Franz Rosenberger mit einer Gegenstimme und zwei ungültigen Stimmen....

  • 27.04.15
  •  1
  •  1
Politik
Der neue Bürgermeister von Gutenberg-Stenzengreith: Vinzenz Mautner ist 42 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Aufgewachsen ist Mautner in Garrach, wo er jetzt auch wieder lebt.
2 Bilder

Gutenberg-Stenzengreith unter neuer Führung: SPÖ stellt jetzt Bürgermeister

Die Sensation in Gutenberg-Stenzengreith ist perfekt: Die Gemeinderäte der SPÖ, die Bürgerliste Gutenberg-Stenzengreith (Die Grünen) und FPÖ wählen gemeinsam Vinzenz Mautner (SPÖ) zum ihrem neuen Bürgermeister. Bis zum Schluss blieb dieser Ausgang wohl der spannendste im Bezirk Weiz: Acht Stimmen gab es für Mautner, nur sieben für Thomas Wild (ÖVP). Damit muss Wild den Chefsessel in der frisch fusionierten Gemeinde Gutenberg-Stenzengreith räumen. Wild wird Vizebürgermeister. Kassier ist...

  • 27.04.15
Lokales
3 Bilder

Mehrheit für Bürgermeister Alois Trummer

Am 19. April 2015 wurde im Zuge der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats der Bürgermeister gewählt. Mit diesem verantwortungsvollen Amt wurde Alois Trummer von der ÖVP Schwarzautal mit 9 Stimmen betraut. Der Gegenkanditat Rupert Wahrlich, ehemaliger Bürgermeister von Wolfsberg i. S., erhielt die Stimmen seiner Fraktion, Schwarzautal Aktiv. Zum Vizebürgermeister wurde Martin Kohl, ÖVP sowie zum Kassier Rupert Wahrlich, Schwarzautal Aktiv mit 14 von 15 Stimmen gewählt. In seiner Antrittsrede...

  • 27.04.15
Lokales
Der neu gewählte Vorstand der Gemeinde Heimschuh (v.l.): Vizebürgermeister Gerhard Knippitsch, Bgm. Alfred Lenz und Kassier Silvia Hubmann.
16 Bilder

Große Mehrheit für Bürgermeister Alfred Lenz

Alfred Lenz wurde (ÖVP) bei der konstituierenden Sitzung in Heimschuh mit 13 von 15 Stimmen als Bürgermeister bestätigt. Einstimmig gewählt wurde Vizebürgermeister Gerhard Knippitsch (ÖVP). Der Kassier ging an Silvia Hubmann (7 Stimmen). Bevor in Heimschuh die konstituierende Gemeinderatssitzung eröffnet wurde, dankte Bgm. Alfred Lenz allen scheidenden Gemeinderäten für die gute Zusammenarbeit: "Wir waren eine große Familie. Im Vordergrund stand nicht die Politik, sondern dass wir für Heimschuh...

  • 24.04.15
  •  1
Lokales

Bgm. Fanz Platzer führt Heiligenkreuz weiter in die Zukunft

In der konstituierenden Sitzung wurde der neue Gemeinderat von Heiligenkreuz am Waasen gewählt. Der neue Gemeinderat nach der Fusionierung von St. Ulrich/W. und Heiligenkreuz/W. (v.l.n.r.) 1. Reihe sitzend: Vbgm. Rudolf Frühwirth (ÖVP), Bgm. Franz Platzer (ÖVP), Gem.Kassier Norbert Felgitscher (ÖVP) 2. Reihe: Johann Kickmaier (FPÖ), Friedrich Marx (FPÖ), Friedrich Sampl (ÖVP), Martin Zirkl (ÖVP), Alois Matzer (ÖVP), Gertraud Fruhmann (ÖVP), Franz Fruhmann (ÖVP), Mario Geister (ÖVP),...

  • 24.04.15
Lokales
Helmut Walch (59), Betriebsschlosser, Betriebsratsvorsitzender und Wildons neuer Bürgermeister: „Es wird Kompromisse geben müssen, damit für Wildon etwas weitergeht“.
2 Bilder

Rochade in Wildon: SPÖ übernimmt die Führung

Von Edith Ertl Mit Helmut Walch bekommt Wildon einen roten Bürgermeister. Die SPÖ ging mit FPÖ und der Bürgerliste ProW (Projekt Wildon) eine Koalition ein und hält gemeinsam 14 Mandate im Gemeinderat. Nach dem Rücktritt von Gerhard Sommer geht die ÖVP mit 10 Mandaten in die Opposition, die Grünen halten ein Mandat. Wildon wird bunt Auf Beschluss der Landesregierung wurde Wildon mit Weitendorf und Stocking fusioniert. Der Stockinger Ortsteil Hart mit knapp 430 Einwohnern wanderte ab zur...

  • 24.04.15
  •  2
Lokales

Große Mehrheit für Karl Wratschko

Nach der Gemeinderatswahl, aus der die ÖVP Gamlitz als Sieger hervorgegangen ist, hat sich der neue Gemeinderat der Marktgemeinde Gamlitz in den letzten Tagen neu konstituiert. Der neue Gemeinderat der Marktgemeinde Gamlitz setzt sich folgendermaßen zusammen: ÖVP 15 Mandate, FPÖ 3 Mandate, SPÖ 3 Mandate. Als Bürgermeister wurde Karl Wratschko mit großer Mehrheit (18 zu 3 Stimmen) in seinem bisherigen Amt bestätigt. Bürgermeister Karl Wratschko ist wie gewohnt bereits voller Tatendrang und...

  • 23.04.15
  •  1
Lokales

Reifeprüfung für Schüler und Politiker

Kommentar von Waltraud Fischer Mit Spannung verliefen die letzten Tage für die Schüler und Professoren des BG/BRG Leibnitz, nachdem erstmals der erste Teil der Reifeprüfung in der neuen (heiß diskutierten) Form als Zentralmatura über die Bühne ging. Die Schüler präsentierten ihre vorwissenschaftlichen Arbeiten zu verschiedensten Themen - die WOCHE war live dabei (siehe dazu auf den Seiten 8/9) und ist begeistert von der professionellen Vorstellung und vom Fachwissen der Maturanten. Vorweg...

  • 21.04.15
Lokales
Der neue Vorstand der Stadtgemeinde Leibnitz (v.r.): Finanzreferent Alfred Pauli, Vizebgm. Karlheinz Hödl, Bgm. Helmut Leitenberger, Vizebgm. Helga Cernko, Stadtrat Daniel Kos, Stadtrat Gerhard Pürstner und Stadtrat Bernd Hofer.
62 Bilder

Leibnitz: Einstimmiges Ergebnis für Helmut Leitenberger

Helmut Leitenberger wurde in der neuen Großgemeinde Leibnitz mit den Stimmen sämtlicher Gemeinderäte zum Bürgermeister wiedergewählt. Regierungskommissär Helmut Leitenberger bezeichnete am Montag-Abend die jüngste konstituierende Sitzung im Leibnitzer Rathaus als historischen Moment für die neue Großgemeinde Leibnitz. Die 31 neuen Gemeinderäte wurden vom Altersvorsitzenden Kurt Stopper (FPÖ) angelobt, der die öffentliche Sitzung leitete, zu der zahlreiche interessierte Zuhörer und...

  • 21.04.15
  •  1
Lokales

In St. Veit in der Südsteiermark wurden Bürgermeister und Gemeindevorstand gewählt

Bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung der neuen Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark wurden Bürgermeister und Gemeindevorstand einstimmig gewählt. Unter dem Altersvorsitz von Harald Schögler und zahlreich erschienenen interessierten Gästen wurden am 20. April 2015 die einundzwanzig neuen Gemeinderäte von St. Veit in der Südsteiermark angelobt und in fünf Wahlgängen der Gemeindevorstand gewählt. Zum Bürgermeister wurde einstimmig Manfred Tatzl gewählt. Als 1. Vizebürgermeister...

  • 21.04.15
Politik
Der Gemeindevorstand: Kassier Heinrich Heibl, Bgm. Ursula Malli und Vizebgm. Gernot Haidinger.

Ursula Malli bleibt Bürgermeisterin in Kitzeck

Die Ausgangslage versprach eine spannende Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Kitzeck: Die ÖVP hat im Gemeinderat 6 Mandate, die Liste Heinz 4, die SPÖ 3 und die FPÖ 2. Dass die Wahl auch die Bevölkerung brennend interessierte, war am großen Bürgerinteresse sichtbar. Wahl zum Bürgermeister Aufgrund der Ausgangslage hatten die ÖVP, die SPÖ und die Liste Heinz Anspruch auf jeweils einen Vorstandssitz. Bei der Wahl zum Bürgermeister stellten sich Ursula Malli (ÖVP), Heinrich Heibl (Liste Heinz)...

  • 20.04.15
  •  1
Lokales

Lebring: Johann Weinzerl übergibt an Franz Labugger

In der konstituierenden Gemeinderatssitzung wurde Franz Labugger (ÖVP) zum neuen Ortschef gewählt. Der langjährige Bürgermeister Johann Weinzerl wird sich mit der Angelobung des neuen Gemeinderates Ende April in den Ruhestand verabschieden. "Als Bürgermeister darf ich auf elf Jahre interessante, vielfältige Tätigkeit mit unerschiedlichsten Herausforderungen und die Zusammenarbeit mit vielen Menschen zurückblicken, sei es im Bereich der privaten Haushalte oder auch in der Leitung von kleinen,...

  • 20.04.15
Politik
Friedrich Stangl: "Wir haben keine Fehler gemacht, da wird nichts herauskommen."

Lassing: Einspruch gegen Wahlergebnis

Vorerst keine konstituierende Sitzung in Lassing, der Grund dafür ist ein Wahleinspruch. Lassings Bürgermeister Friedrich Stangl im Interview mit der WOCHE Ennstal zum Wahleinspruch in seiner Gemeinde. Herr Bürgermeister, in fünf steirischen Gemeinden gab es Wahleinsprüche gegen das Ergebnis der Gemeinderatswahl am 22. März, Lassing ist eine davon. Wie kam es dazu? STANGL: Es war voraussichtlich, dass Alfred Dreher als Wutbürger, aber ich betone, ein zu berechnender Wutbürger, auch diese Wahl...

  • 20.04.15
Lokales
Helmut Walch (SPÖ) soll Wildon in die Zukunft führen.

Wildon wird bunt: Kein ÖVP-Bürgermeister

In einer Presseaussendung melden sich SPÖ, FPÖ und Projekt Wildon zu Wort. In der gestrigen Sitzung (17. April 2015) sind die Wildoner Gemeinderatsfraktionen von SPÖ, FPÖ und Projekt Wildon übereingekommen, für die kommende Gemeinderatsperiode 2015 bis 2020 eine Koalition zu bilden. Nach intensiven Verhandlungen zwischen allen wahlwerbenden Gruppen sei es klar, "dass zwischen SPÖ, FPÖ und Projekt Wildon ein zukunftsweisendes Arbeitsprogramm gewährleistet ist". "Mit diesem Koalitionsabkommen...

  • 18.04.15
  •  1
Lokales
Der neue Vorstand der Gemeinde Tillmitsch mit Bürgermeister Erich Macher.
32 Bilder

Tillmitsch: Erich Macher wurde zum Bürgermeister gewählt

Mit Erich Macher führt die ÖVP die Spitze in Tillmitsch an. Der Kassier ging überraschend an die Liste "WIR". Großes Interesse an der konstituierenden Gemeinderatssitzung zeigte heute um 10 Uhr die Bevölkerung in Tillmitsch. Etliche Besucher fanden keinen Platz im Sitzungssaal und warteten im Foyer. Auch Alt-Bgm. Alfred Langbauer war stiller Zuhörer. Nach der bitteren Wahlniederlage der SPÖ war klar, dass der Bürgermeistersessel die Farbe wechselt. Wahlleiter Ewald Schenk konnte seine...

  • 18.04.15
  •  2