OBERSTORCHA

Beiträge zum Thema OBERSTORCHA

Die kleinen Preisträger mit den Organisatoren Karlheinz Rossmann, Obmann Jürgen Wagner und Thomas Fuchs (v.r.).

Ferienolympiade für die Kleinen

In Berndorf gab es einen spaßigen Ferientag für Groß und Klein. Am Berndorfer Sportplatz fand die traditionelle Ferienolympiade der Sportgemeinschaft Berndorf/Oberstorcha statt. 25 Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren maßen sich im 60-Meter-Lauf, Ballweitwurf, Geschicklichkeitsparcours am Fahrrad und im Eltern-Kind-Boccia. Für die Erwachsenen gab es am Nachmittag die Gaudiwanderung, in der die fast 50 Teilnehmer in Teams an acht Stationen gesellige Bewerbe wie Darts oder Schigehen meistern...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Vanessa Janisch
Enthüllung der Schautafel: Brigitte Pölzl, Johann Köhldorfer, Johann Groß und Johann Ernst Scheiner (v.l.).
7

Schautafeln als Abbild dörflicher Geschichte

OBERSTORCHA. Einen Blick in die geschichtsträchtige Vergangenheit des Dorfes bietet die neue Schautafel, die in Oberstorcha vom Historischen Verein für das Kirchberger Ländchen um Obmann Johann Köhldorfer aufgestellt wurde. Es ist die erste von insgesamt sechs Tafeln, die im Rahmen des Projekts "Ein Ländchen voller Geschichte" in Oberdorf, Fladnitz, Studenzen, Erbersdorf und Kirchberg enthüllt werden. Die Tafel zeigt die Josephinische Landesaufnahme 1785 und informiert mittels Text und QR-Code...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Anzeige
Kirchberg punktet mitten in idyllischer Landschaft gelegen durch die Nähe zu den Ballungszentren und der Autobahn. Foto: KK
1 4

Kirchberg: Eine Gemeinde mit vielen Vorzügen

Die Gemeinde punktet durch ihre Vielfalt. Der starke Wirtschaftsstandort ist vor allem auch für Familien als Lebensraum attraktiv. Vor allem in puncto Wirtschaftswachstum weiß die Gemeinde Kirchberg zu überzeugen. Das Gewerbegebiet in Berndorf und Studenzen wächst kontinuierlich heran und sorgt für starke Impulse in der Region. Ein klarer Vorteil sind die zentrale Lage und der gute Anschluss über die B 68 an die Autobahn in Gleisdorf. Ein bunter Branchenmix und rund 900 Arbeitsplätze vor Ort...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Profis aus ihrer Region
NAbg. Walter Rauch (r.) und Bezirksspitzenkandidat Herbert Kober fordern eine Kinderklinik für den Standort Feldbach.

Eigene Kinderklinik für das LKH Feldbach

Mit der Kampagne "Kinderklinische Abteilung fürs LKH Feldbach" will die FPÖ mobilisieren. Kein Geheimnis ist die Forderung der FPÖ Südoststeiermark nach einer kinderklinischen Abteilung für das LKH Feldbach. Am Montag startete offiziell die bezirksweite Kampagne. In einem Bezirk, der über die beste und beliebteste Geburtenstation der Steiermark verfügt, sei eine eigene Kinderklinik nur effizient, sind sich NAbg. Walter Rauch und Bezirksspitzenkandidat der kommenden Landtagswahlen, Herbert...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Starke Persönlichkeit: Anita Lafer (4.v.r.) beeindruckte mit ihrer professionellen Betriebsführung bei "Great Lengths".
8

Betriebsbesichtigung mit regionalem Frühstück

Zum Unternehmerinnenfrühstück lud das Team von "Frau in der Wirtschaft" um Obfrau Silvia Reindl ins Unternehmen "Great Lengths" nach St. Stefan im Rosental. Zahlreiche Frauen ließen es sich nicht nehmen, sich beim regionalen Frühstücksbuffet auszutauschen und neue Netzwerke zu knüpfen. Nach einer Präsentation von Geschäftsführerin Anita Lafer nutzte man die Möglichkeit zur Betriebsbesichtigung des führenden Anbieters von Haarverlängerungen.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Nach dem Frühling lädt nun der "Terra Vulcania Sommer" mit seiner einmaligen Festkultur in die Region der Vielfalt.

Festkultur kompakt verpackt

Von Juni bis Ende August lockt der "Terra Vulcania Sommer" zum Veranstaltungsreigen in die Region. Wie vielfältig die sommerliche Zeit der Reife und des Genusses im Vulkanland sein kann, das zeigen zehn Gemeinden und Tourismusverbände mit ihrer neuen Broschüre. Dem "Vulkanland-Frühling" chronologisch nachfolgend, aber um nichts nachstehend, handelt es sich beim so bezeichneten "Terra Vulcania Sommer" um das "zweite Juwel" der Kooperationsarbeit zwischen Steirischem Vulkanland und Steirischem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Schlüsselübergabe mit Bgm. Eisinger (M.) und Vizebgm. Donnerer (r.).
7

Große Nachfrage nach Wohnflächen

Bereits mit Baubeginn vor einem Jahr waren die sieben Mietwohnungen im Ortszentrum von Eichkögl vergeben. Neben der zentralen Lage mitten im Ortskern und der perfekten Verkehrsanbindung nennt Bürgermeister Johann Einsinger auch den günstigen Mietpreis als Grund für die wachsende Nachfrage. Ein weiteres Wohnprojekt mit fünf bis acht Einheiten ist geplant.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Zwei Mehrparteienhäuser verschönern Eichkögl und machen den Ortskern um sieben Wohneinheiten reicher.
5

Neuer Wohnraum in Eichkögl

Siedlungsgenossenschaft Rottenmann setzte beim Bau auf umweltschonende Maßnahmen. Eine Wohnhausanlage mit sieben Mietwohnungen macht die Wohngemeinde Eichkögl ab sofort noch lebenswerter. Die Bauabwicklung erfolgte durch die "Siedlungsgenossenschaft Rottenmann". Die Baumeisterarbeiten übernahm die "Johann Hechter Ges.m.b.H" aus St. Stefan im Rosental. Weitere beteiligte Unternehmen aus der Region sind "Trockenbau Tropper" aus Bad Gleichenberg und "THS Installationen GmbH" aus Berndorf bei...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Laden ein: Josef Roth (2.v.r.), Bgm. Florian Gölles (M.) und Team möchten Kirchbergs Ortsteile noch stärker vernetzen.

In Kirchberg ist man ganz nah an der Natur

Zum neunten Mal bietet die Plattform "Kirchbergvital" ein kommunales Erlebnis für Jung und Alt. Mit dem Motto "Ganz nah an der Natur" startet das Projekt "Kirchbergvital" bereits in die neunte Runde. "Die Schwerpunkte wurden dieses Jahr auf Gesundheit, Medizin und Bewegung gesetzt", weiß Projektleiter Josef Roth. Dazu sind Vorträge zu den Themen Naturheilkunde und Alternativmedizin vom lokalen Ärzteduo Peter Gungl und Walter List geplant. "Haut und Stress – wogegen im Sommer ein Kraut...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Sieger: Schwimmtrainer Gerd Schauschütz (l.) und Sektionsleiter Christoph Schreiner (r.) überreichten die Medaillen.
2

Kleine Schwimmer ganz groß

32 junge Schwimmer kämpften um Medaillen in der Meisterschaft. Zum ersten Mal fanden die Kindermehrkampfmeisterschaften - ausgeführt vom TUS Feldbach - als eigenständiger Bewerb im Hallenbad Feldbach statt. 32 junge Schwimmtalente im Alter zwischen 9 und 12 Jahren stellten sich dem Wettbewerb in fünf Disziplinen. Die teilnehmenden Vereine waren der ATUS Graz, ATUS Knittelfeld, SC Raiffeisen Mürzzuschlag, Sportverein Leoben, USC Graz sowie der TUS Feldbach. Zu den 400 Meter Kraul mussten jeweils...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Festgemeinde: Bgm. Ober (l.) , BH Majcan (r.) mit Altbischof Kapellari (M.), Glockengießer Grassmayr (2.v.l) und Ehrengästen.
15

Glocken für den Frieden

Die alten Stahlglocken sind Geschichte. Ab sofort ertönen vier Bronzeglocken vom Kirchturm. Von einem "gedenkwürdigen Tag" sprach Dechant Friedrich Weingartmann in der Eröffnungsrede zur Glockenweihe am Taborplatz in Feldbach. Nicht zufällig wurde das Datum gewählt. Denn der 8. Mai ist für die Stadt Feldbach ein historischer Gedenk- und Jubeltag. Auf den Tag genau endete vor 70 Jahren der Krieg. Trotzdem kam es aus ungeklärten Gründen noch am selben Tag zur Sprengung des Kirchturms. Bis die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
10

Ruhe, Kraft und Mystik als Kunstobjekte

FELDBACH. Im Beisein von Vizebgm. Alfred Rebernik, Stadtrat Christian Ortauf und den Gemeinderäten Josef Gsöls, Karl Kaufmann und Manfred Promitzer präsentierte der burgenländische Künstler Franz Vass seine neue Ausstellung in der Kunsthalle Feldbach. 30 Werke zeigen einen "Querschnitt seines Schaffens" und können noch bis 31. Mai von Dienstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Malerei, Skulpturen und Text zeigt der Künstler Tomak (M.) im Gerberhaus.
8

Abstraktes Oeuvre im Gerberhaus

FEHRING. Unter dem Titel "Malpractice" stellt der Wiener Künstler Tomak derzeit im Gerberhaus in Fehring aus. Zu sehen sind die abstrakten Werke noch bis 19. Juni.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
5

Villa Albrecht erstrahlt im neuen Glanz

BAD GLEICHENBERG. Eine sprichwörtliche Taufe erging über die frisch renovierte Villa Albrecht am Hauptplatz von Bad Gleichenberg. Bei den Klängen der Jagdhorngruppe Trautmannsdorf, Gin Vronics und Co. war der Feierlaune der Gäste trotz Regens kein Abbruch getan. Eigentümer Karl Emmerich Liebe-Kreutzner und Gattin Marie Sophie öffneten anschließend die Türen zur Besichtigung.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Ausgezeichnet: Fünf regionale Schulen machten sich für das globale Klima stark. Als Dank winkten Klimaschutz-Urkunden.
1 14

Damit die Erde kein Fieber hat

168 Schüler erhielten Urkunden für aktiv gelebten Klimaschutz. Die Volksschulen Fehring, Kapfenstein, Hohenbrugg an der Raab sowie die Neuen Mittelschulen von St. Anna am Aigen und Fehring haben sich das globale Klima zur Aufgabe gemacht. Entstanden aus der Klima- und Energiemodellregion "Netzwerk GmbH" hat man im vergangenen Schuljahr die Themen Klimaschutz, erneuerbare Energie und Energieeffizienz aufgegriffen. "Mittels Exkursionen, Workshops und Wandertagen zu den teilnehmenden...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Viktoria Theißl (l.) und Valentina Hasenhüttl (r.) luden zur Stärkung des "Wir-Gefühls" zum Fest vor die FH-Joanneum Bad Gleichenberg.
109

Fest der Zukunft und Wasserkruglauf

Das "Wir-Gefühl" stand beim "Fest der Zukunft" und dem Wasserkruglauf in Bad Gleichenberg im Zentrum. Unter dem Motto "Gemeinsam erleben, gemeinsam laufen, gemeinsam feiern" ging in Bad Gleichenberg der Wasserkruglauf zusammen mit dem "Fest der Zukunft" über die Bühne. Das Veranstaltungsteam der FH Joanneam, um Projektleiterinnen Viktoria Theißl und Valentina Hasenhüttl freuten sich über hunderte Besucher, die zusammen das "Wir Gefühl" der Großgemeinde Bad Gleichenberg stärken wollten. Dazu...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
25 Jahre feiert die Theatergruppe Pertlstein. Statt der Geburtstagstorte warteten "Russische Bananen" auf das Publikum.
8

Von Kurschatten, Mafiosi und jeder Menge Bananen

PERTLSTEIN. Seit 1990 besteht die Theatergruppe Pertlstein. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums luden die 50 Mitglieder um Alois Neumeister zur Premiere der diesjährigen Spielsaison. Serviert wurde die Komödie "Russische Bananen" von Andreas Holzmann, die in drei Akten mit viel Humor und Verwechslungsszenarien für unzählige Lacher sorgte. Weitere Spieltermine: 8. und 9. Mai um 19.30 Uhr, 10. Mai um 17.00 Uhr in der Raabtalhalle Pertlstein. Karten unter: 0664/1161940.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Fotokünstler Reinhard Sock (l.) stellt noch bis 31. Juli unter dem Titel "verlichtungen" im Malerwinkel in Hatzendorf aus.
3

Kunstvolle Zeichnungen aus Licht im Malerwinkl

HATZENDORF. "Fotografie bedeutet nichts anderes als das Zeichnen mit Licht", eröffnete Franz Wieser, Ehrenpräsident der steirischen Berufsvereinigung der Künstler, die Ausstellung von Reinhard Sock im Gasthof Malerwinkl in Hatzendorf. Unter dem Titel "verlichtungen" zeigt der Fotokünstler noch bis 31. Juli seine Kunstwerke. "Mittels Spiegelung und Reflexionen soll eine Verfremdung zu den real existierenden Objekten erzeugt werden", beschreibt Sock seine Kunst. Die abstrakten Fotografien, die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Sängerin Sabrina Salamon fand mit ihrem Auftritt nicht nur in Stephan Suppan einen neuen "größten Fan".
1 14

Tanzen ganz barrierefrei

Auf eine Tanzfläche ohne Handicap lud die Tageswerkstätte Stephanus an ihrem Discoabend. Bereits Tradition hat der Discoabend in der Tageswerkstätte Stephanus in St. Stefan im Rosental. Einmal im Jahr lädt die Einrichtung für jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung zum schwungvollen Tanzerlebnis. Dabei handelt es sich nicht um eine interne Veranstaltung, sondern um ein Fest für alle. Grenzenloses Tanzerlebnis "Neben Jugendlichen und Erwachsenen aus anderen Institutionen kommen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Traten fest ins Pedal: Familie Puntigam aus Eichkögl nutzte den 11. Radio-Steiermark-Radltag für einen Familienausflug.
15

Beim 11. Radltag führten alle Wege nach Feldbach

FELDBACH. Mit 350.000 Radfahrern pro Jahr ist der Raabtalradweg nach dem Donauradweg und der Tour de Mur die drittbeliebteste Radstrecke Österreichs. Mit dem 11. Radio-Steiermark-Radltag eröffneten die Raabtal-Radlwirte die diesjährige Saison. Mehr als 1.200 tapfere Pedalritter schwangen sich auf ihre Drahtesel, um ausgehend von Gleisdorf die 30 Kilometer lange Strecke zu bewältigen. Auch Jennersdorf und Fehring waren Startpunkte, von denen aus alle Wege nach Feldbach führten. Beim...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Gartenexperten Gerhard Matzer und Roswitha Hochleitner lockten mit bunter Blumenpracht und vielen Angeboten.
2

Der siebte Himmel für Gartenprofis heißt Matzer

LEITERSDORF. Wie im Garten Eden fühlte man sich beim Tag der offenen Tür in der Baumschule Matzer, wo alles grünte und blühte. Unzählige Gartenliebhaber nutzten die Möglichkeit, um sich von Stockrosen bis Alleebaum über neue Trends, Dünger und Aufzucht zu informieren. Auch tolle Sonderangebote warteten auf die Gäste. "Besonders beliebt waren unsere Groß- und Leichtgefäße", resümierte das Geschäftsführerpaar Gerhard Matzer und Roswitha Hochleitner.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Alles Strom hieß es bei der Hausmesse von Werner (h.l.) und Florian Lugitsch (h.2.v.l). Einzig die Musik war unplugged.
1 10

Strom an Besuchern tankte Solar-Energie

Bei der Hausmesse von e-Lugitsch in Gniebing standen Besuchermassen "unter Strom". Alles rund um Energie und E-Mobilität erfuhr man bei der Hausmesse von e-Lugitsch in Gniebing. Geschäftsführer Florian und Werner Lugitsch freuten sich über viele Besucher, die sich zu Themen wie LED, Automatisierung und Energieeffizienz beraten ließen. Besonders beeindruckten die Probefahrten mit Tesla und Co.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.