Gnas

Beiträge zum Thema Gnas

Bürgermeister Gerhard Meixner (l.) und Vizebürgermeister Alois Sommer (r.) übergaben die Schlüssel an Matthias Ettl (2.v.r.) und Martin Gollenz.

Neu im "Schwarz-Haus"
Energietechniker eröffneten in Gnas

Im neu renovierten "Schwarz-Haus" in Gnas eröffnete das Unternehmen "Ettl Energietechnik". Die Schlüssel nahmen die beiden Geschäftsführer Matthias Ettl aus Gnas und Martin Gollenz aus Klöch erst kürzlich von Bürgermeister Gerhard Meixner entgegen, der sich freut, weitere Büroräumlichkeiten in dem Gebäude vermietet zu haben. "Ettl Energietechnik" ist Gesamtanbieter im Gebäude- und Energiebereich. Das Unternehmen ist spezialisiert auf eine gesamtheitliche Betrachtung der technischen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Wann Daniel Pöltl wieder auf Torjagd gehen kann, ist noch offen.
2

Amateurfußball im Lockdown
Ohne Perspektive und Planbarkeit

Der Amateurfußball steht bei den Maßnahmen zur Lockerung der Beschränkungen noch in der Warteschleife. Eigentlich hätte St. Anna laut Spielplan schon diesen Sonntag mit dem Nachtragsspiel in Ried den Fußballfrühling einleiten sollen. Der Amateurfußball ist aber noch im Corona-Lockdown und die Spieler trainieren zurzeit im "Homeoffice". Lockerungsschritte im Amateursport waren bisher kein Thema, und Mannschaftstraining ist derzeit nicht erlaubt. Schwarze Schafe gibt es. So sorgt ein Video, das...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Kurt Raab arbeitet im "Unruhestand" am liebsten mit Eisen.

Auf Steirisch
Kurt kann kein Teil "iwalon"

Über Kurt Raab aus Poppendorf bei Gnas sagen Freunde: „Der kaun nix iwalon!“ Gemeint ist damit, dass ihr Kumpel auch aus jedem noch so kleinen Eisenstück etwas machen und nichts übrig lassen kann. Kurt Raab beschäftigt sich in seinem Ruhestand am liebsten mit Eisen. Er schneidet, biegt und schweißt so lange, bis er wieder mit einem seiner Werke zufrieden ist. Blumen, Sessel und Tische – alle aus Torstahlstangen gefertigt – zieren den Lebensgarten seiner Frau Maria. Hier gibt es noch mehr urige...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
In Gnas sind die Betriebe Schadler Bau und Fliesen Schadler angesiedelt. Nach der Sanierung empfängt man Kunden wieder vor Ort.
5

Baureportage Schadler
Umbau nach Überschwemmung bringt frischen Look

Team von Schadler Bau und Fliesen Schadler empfängt Kunden wieder vor Ort! GNAS. Seit dem Jahr 2010 stehen die Betriebe Schadler Bau und Fliesen Schadler in der Region für Handwerkskompetenz mit Handschlagqualität. 2015 sind Geschäftsführer Martin Schadler und sein Team von Bad Gleichenberg nach Burgfried bei Gnas umgezogen, wo man eng mit den Mechatronik-Spezialisten von Hiquel kooperiert. Im Vorjahr haben massive Überschwemmungen schwere Schäden in den Büroräumlichkeiten und auch im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Gottesdienst war ein Fest der Freude. Natürlich wurden alle nötigen Corona-Maßnahmen getroffen.
Video 2

Katholische Jungschar Gnas
In der Kirche ließ man die Spatzen pfeifen!

Beim Faschingsgottesdienst in Gnas hatte Trübsinn keinen Platz. GNAS. Auch heuer ließ es sich die katholische Jungschar Gnas nicht nehmen, den traditionellen Faschingsgottesdienst zu zelebrieren. Dieser stand unter dem Motto „Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen". Die Kirche war bis auf den letzten erlaubten Platz gefüllt – selbstverständlich wurden alle Regeln bezüglich Teilnehmerzahl, Mindestabstand und Maskenpflicht eingehalten. Viele verfolgten den Gottesdienst auch via...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Siebentes Kunstfenster: Andreas Praßl, Elisabeth Triebl, Beate Gatschelhofer, Gerhard Meixner und Michaela Leutzendorff Pakesch.

Kunstfenster Gnas
Keramische Zeichen im Kunstfenster Gnas

Die junge Künstlerin Beate Gatschelhofer zeigt im Kunstfenster Gnas eine neue Serie keramischer Objekte. Seit 2019 kuratiert Michaela Leutzendorff Pakesch das Kunstfenster in Gnas mit vier Ausstellungen pro Jahr. Für die siebente Ausstellung holte die Kuratorin die junge Künstlerin Beate Gatschelhofer nach Gnas. Für das Kunstfenster hat Gatschelhofer eine neue Serie von keramischen Objekten geschaffen. Sie basieren auf einen selbst gebundenen Gedichtband, in dem die Künstlerin mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Vier Feuerwehren rückten zu einem Brand in der Gemeinde Gnas aus,

Gnas
Großeinsatz für vier Feuerwehren

Montagabend brach aus bislang ungeklärter Ursache im Nebengebäude eines Einfamilienhauses in Gnas ein Brand aus. Verletzt wurde dabei niemand.   Der Brand dürfte gegen 19.30 Uhr im Wirtschaftsraum ausgebrochen sein. Eine 30-jährige Bewohnerin befand sich zu dieser Zeit mit ihren Kindern im Wohnhaus, sie wurde durch einen Stromausfall auf den Brand aufmerksam. Die Frau verständigte umgehend die Feuerwehr. 45 Einsatzkräfte rückten an Die Freiwilligen Feuerwehren von Gnas, Obergnas, Unterauersbach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Einen neuen Meilenstein in der Firmengeschichte setzen Stefan Hütter (3.v.r.) und seine Familie. Zum Spatenstich begrüßte man Vertreter der Gemeinde und der am Projekt beteiligten Firmen.

Landtechnik Hütter
Familienbetrieb investiert in die Region

Landtechnik Hütter setzt auf ein neues Firmengebäude. Vergrößerung bringt Jobs und Aufträge für Region.  GNAS. Landtechnik Hütter in Gnas ist ein klassisches Familienunternehmen. Stefan Hütter führt den Betrieb, der mitten im Ortszentrum angesiedelt ist, in mittlerweile vierter Generation. Schon vor vier Jahren haben die Planungen für einen neuen Firmenstandort begonnen. Nun geht es ans Eingemachte. Im Norden von Gnas bzw. am Areal neben der A1 Tankstelle ist der Spatenstich für ein neues...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bürgermeister Karl Lautner (2.v.l.), Vizebürgermeister Christian Durič (l.) mit Experten und Bauwerbern bei der Beratung.
Aktion

Bauen und Wohnen
Expertentipps als Fundament fürs Bauen

Kostenlose Bauberatung in Bad Radkersburg erfreut sich von Beginn an großer Beliebtheit. Das Thema Baukultur wird u.a. von der Baubezirksleitung und vom Steirischen Vulkanland propagiert. So bietet das Steirische Vulkanland z.B. eine Landkarte der regionalen Baukultur als Leitfaden an. Experten beraten kostenlosAls Unterstützung für Bauwerber gibt es auch das Instrument des Baubeirats – in Gnas erhält man jeden ersten Dienstag im Monat gegen Voranmeldung eine kostenlose Beratung durch Experten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Michelle Luttenberger ist heute als Sängerin bei Taufen und Trauungen zu hören.
1

Podcast
SteirerStimmen – Folge 33: Sängerin Michelle Luttenberger

GNAS. Als Teenager mischte Michelle Luttenberger zusammen mit Chrissi Klug einst die österreichischen Charts auf und sang vor Zehntausenden Fans. Mittlerweile ist die Südoststeirerin verheiratet, hat einen kleinen Sohn und singt immer noch: auf Taufen und Trauungen – hoffentlich bald wieder, wenn Feiern wieder stattfinden können. Daher verwundert es auch kaum, wo Luttenbergers Lieblingsplatzerl in der Steiermark ist. Auch wenn sie über unser Bundesland sagt: "Egal, wo man hinfährt: Es gibt nix,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Polizei ist derzeit mit einem Ortstafel-Diebstahl konfrontiert

Ortswechsel
Gestohlene Ortstafeln wieder aufgetaucht

Ein skurriler Diebstahl beschäftigt derzeit die Polizei von Passail bis nach Gnas. Im Zeitraum von 2. bis 8. Jänner 2021 wurden mehrere Ortstafeln in den Bezirken Weiz, Südoststeiermark und Graz-Umgebung gestohlen. Jetzt sind mehrere davon wieder aufgetaucht. Am Freitag 8. Jänner zeigte eine Spaziergängerin der Polizei den Fund von mehreren Ortstafeln an. Gegen 22.30 Uhr war die Spaziergängerin im Bereich des Steinbruchs von Hammersberg in der Nähe von Stenzengreith unterwegs, als sie 18...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
In Gnas sind über Nacht zwei Ortstafeln verschwunden. Die Polizei ermittelt.

Jetzt wurde auch Gnas Opfer der Ortstafel-Diebe

St. Corona in Niederösterreich und Fucking im Oberösterreich mussten lange Zeit ohne Ortstafeln auskommen. Souvenirjäger hatten die  Schilder mit den klingenden Ortsnamen gestohlen. Dass auch der Bezirk Südoststeiermark Opfer von den Vandalen werden könnte, damit hat wohl niemand gerechnet. Jetzt wurden aber auch die Ortstafeln in Gnas im Wert von mehreren Hundert Euro in einer Nacht- und Nebelaktion abmontiert – wie schon im Jänner in der Gemeinde Kumberg. Mittlerweile sind einige der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
David Trummer mit Bürgermeister Gerhard Meixner, 2. Vizebürgermeisterin Elisabeth Triebl und 1. Vizebürgermeister Alois Sommer (v.l.).

Gnas
Lebensbaum für den Weltmeister

Im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung in Gnas wurde David Trummer unter anderem für seinen Weltmeistertitel im Downhill-Bewerb und den Sieg beim Crankworx-Downhill in Innsbruck geehrt. Bürgermeister Gerhard Meixner gratulierte David Trummer und überreichte einen Gutschein für die Pflanzung seines Lebensbaumes. Nach keltischem Baumkreis symbolisiert die Esche Energie und Hingabe. Esche-Geborene sollen äußerst belastbar und Ungewöhnliches zu leisten imstande sein – "diese Eigenschaften...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Den Opel Corsa, Hauptpreis des Gewinnspiels des USV Gnas, darf Anton Uller aus Grabersdorf abholen.

USV Gnas
Hauptpreis ging an einen Grabersdorfer

Im Autohaus Trummer in Gnas fand die Preisverlosung im Rahmen eines Gewinnspiel des USV Gnas statt. Den Hauptpreis, einen Opel Corsa vom Autohaus Opel Trummer in Gnas im Wert von 14.639 Euro, gewann Anton Uller aus Grabersdorf in der Marktgemeinde Gnas. Die Ziehung der 20 Preise nahm Bürgermeister Gerhard Meixner im Beisein von Notar Alexander Frank, USV-Präsident Rudolf Schwarz, Sektionsleiter Bernhard Fritz und  Beirat Sepp Wohlmuth sowie Autohaus-Chef Herbert Trummer vor. Die Moderation der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Der Ball ist fern, der Blick nach oben. Für Bad Gleichenberg und Co. ist unklar, wann das Mannschaftstraining beginnen darf.
4

Fußball im Lockdown
Vorbereitung für ungewisse Saison

Unsere Regional- und Landesligisten planen ein Frühjahr, dessen Verlauf noch sehr unsicher ist. Wir wollen jedes Jahr ein Stück besser werden", ist die Devise von Obmann Jörg Siegel beim TUS Bad Gleichenberg. Eine Devise, die der Regionalligist auch in der Corona-Zeit beibehält. "Wir planen sportlich so, als wenn Corona nicht wäre", hebt sein Kollege von Liga-Konkurrent St. Anna, Johannes Weidinger, hervor. Hausaufgaben für Spieler  Auch bei den Landesligisten Mettersdorf und Gnas plant man auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
LAbg. Franz Fartek vor der Gleichenberger Bahn.
2 Aktion

Verkehr
Die Gleichenberger Bahn fährt weiter

Eine Übergangslösung für die Gleichenberger Bahn ist gefunden. Wie in der WOCHE mehrfach berichtet ließ Landtagsabgeordneter Franz Fartek nichts unversucht , damit der Verkehr auf der Nostalgiestrecke zwischen Feldbach und Bad Gleichenberg nicht gänzlich eingestellt wird. Zug um Zug zur großen Lösung!
Der Zug ist nun also doch noch nicht abgefahren. Die Gleichenberger Bahn fährt 2021 weiter. Bis Ende Oktober wird sie mit jeweils vier Zugpaaren an den Samstagen bzw. sonn- und feiertags...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Gleichenberger Bahn: Am Wochenende sollen Touristen attraktive Verbindungen vorfinden.

Rettung Gleichenberger Bahn
Der Zug ist noch nicht abgefahren

Wie mehrfach berichtet, wird gemäß dem einstimmigen Beschluss in der Regionalversammlung mit Ende des Jahres der öffentliche Verkehr auf der Gleichenberger Bahn eingestellt. Der Erhalt der Landesbahn zur touristischen Nutzung findet allerdings breite Zustimmung.  Regionsvorsitzender LAbg. Franz Fartek ist dabei, die Gemeinden Feldbach, Bad Gleichenberg und Gnas sowie die Tourismusverbände gemeinsam mit den Landesbahnen für Gespräche zu gewinnen. Es brauche ein touristisches Konzept. Auch die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Training im Wohnzimmer: Dragutin Mezga macht es vor – Alyona Hofer und Co üben via Zoom von zu Hause aus.

Karate
Karateka bleiben auch im Wohnzimmer fit und fokussiert

Sportler des Austria Shitokai Verbands kommen ohne Trainingsrückstand aus dem Lockdown bzw. durch die Corona-Zeit.  REGION. Der Austria Shitokai Verband hat im Bezirk Südoststeiemark Trainingsgruppen in Bad Radkersburg, Gnas, Mureck, St. Peter am Ottersbach und Tieschen. Heuer war kein leichtes Jahr für den Verband. Im ersten Lockdown ist das Training flachgefallen, ab 1. Mai trainierte man mit Abstand und in kleinen Gruppen im Freien. Training via ZoomDer zweite "harte" Lockdown hat Sensei...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bürgermeister Gerard Meixner übergibt an Nicole Konrad die Schlüssel zur Kanzlei im ehemaligen "Schwarz-Haus".

Gnas
Neue Rechtsanwaltskanzlei öffnet im Jänner

Bürgermeister Gerhard Meixner übergab den Schlüssel für die neu adaptierten Büroräumlichkeiten im ehemaligen „Schwarz-Haus“ an Rechtsanwältin Nicole Konrad.  Die gebürtige Gnaserin wird ab Jänner gemeinsam mit Jurist Reinhard Hohenberg aus Graz eine Rechtsanwaltskanzlei betreiben. Die Kanzlei beschäftigt sich im Besonderen mit Angelegenheiten des Zivilrechts, vor allem Ehe- und Kindschaftsrecht, Gewährleistungs- und Schadenersatzrecht, sowie mit dem Öffentlichen Recht mit Spezialisierung auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Gleichenberger Bahn wird mit Ende des Jahres für den Personenverkehr auf der Strecke zwischen Feldbach und Bad Gleichenberg eingestellt.
3

Verkehr
Die Region arbeitet an der Rettung der Bahn

Gemeinden und Verbände sollen bei der Finanzierung einer "Tourismusbahn" mithelfen. Ein paar Tage noch bimmelt die Gleichenberger Bahn zwischen dem Bahnhof Feldbach und jenem im Kurort. Mit Ende des Jahres wird der öffentliche Personenverkehr, wie in der Regionalversammlung einstimmig beschlossen, auf der Strecke eingestellt. Der Erhalt der Landesbahn zur touristischen Nutzung findet breite Zustimmung. Die Umsetzung spießt sich aber wie so oft an der Finanzierung. "Es braucht gemeinsame...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Von der Idee zur Umsetzung: Die beiden Schwestern Stefanie und Christina Niederl, vulgo Hofschneider, haben innerhalb weniger Monate die pinken "Hofschneider Dirndln" 24h-Bauernladen-Automaten eröffnet.
6

Agrar-Innovation in Pink:
Lebensmittel-Automat der Hofschneider Dirndln

Ein pinker Bauernladen-Automat in der Liebenauer Hauptstraße, direkt gegenüber des Magna-Werks, zieht neuerdings die Blicke auf sich. "Hofschneider Dirndln - Regionale Produkte rund um die Uhr" ist darauf zu lesen. Hinter den Glasscheiben verstecken sich Kernöl, Säfte, Fleischspezialitäten, Frischfleisch, Aufstriche, Nudeln, Kartoffeln, Eier, frischgemachte Mehlspeisen und noch vieles mehr von umliegenden Bauern. Wie zwei Schwestern Tradition mit Innovation verbinden. Innovativ Motto des...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Bad Gleichenberger Beamte stellten in Gnas zwei Indoor-Hanfplantagen sicher.

Polizei
Schon wieder Suchtgift-Plantage aufgeflogen

Erneut konnten Polizisten der Suchtmittel-Gruppe Bad Gleichenberg eine Cannabis-Plantage ausheben – dieses Mal in Gnas. Schon Anfang des Monats hatten die Beamten, damals in Klöch, einen Suchtgifthändler ausgeforscht. Die Beamten stießen in einem Mehrparteienwohnhaus in Gnas auf zwei Aufzuchtanlagen für Hanfpflanzen. Nach umfangreichen Ermittlungen hatten die Polizisten Nachschau in der Wohnung des 25-Jährigen gehalten. Dabei entdeckten sie im versperrten Kellerabteil zwei professionell...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Das Kunstfenster in Gnas lädt zum Verweilen ein.

Gnas
Das Kunstfenster gibt Kultur im Lockdown Raum

Museen  im Steirischen Vulkanland sind geschlossen, das Kulturprogramm ist im "Lockdown light" auf Eis gelegt. In Gnas allerdings bietet sich Künstlern dennoch eine Möglichkeit, ihre Arbeiten dem Publikum zu präsentieren. Diese Gelegenheit ergreift die Künstlerin Sophie Thun, sie stellt im Kunstfenster am Marktplatz 20 aus. Die Ausstellung beginnt ab 13. November, 17 Uhr. Das Negativ wird zum PositivKünstlerin Sophie Thun setzt ihren Körper als Instrument ein, um etablierte Konzepte der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Zukunft des Personenverkehrs auf der Strecke der Gleichenberger Bahn ist momentan noch unklar.
2

Gleichenberger Bahn
Zukunft des Personenverkehrs ist Frage des Geldes

Gleichenberger Bahn: Grüne wollen Zukunft abgesichert wissen. Regionalvorsitzender Fartek (ÖVP) betont Finanzierungsfrage. REGION. Heuer ist der ÖBB-Rahmenplan mit großen Investitionen in die Bahn präsentiert worden. Für Diskussionen sorgt die Zukunft der Gleichenberger Bahn, die seit Kurzem nach durch Hochwasser bedingte Baumaßnahmen wieder im Vollbetrieb ist. Auftrag für Personenverkehr läuft ausWie es mit dem Personenverkehr weitergeht, ist aktuell noch unklar. Laut Steiermarkbahn läuft die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.