.

St. Anna am Aigen

Beiträge zum Thema St. Anna am Aigen

In der Region werden die Bestände der Wildbienen, darunter die "Große Harzbiene", untersucht.
1 Aktion 2

Unsere Erde
Unsere Wildbienen im Fokus

Noch bis September werden u.a. in der Südoststeiermark Wildbienenbestände analysiert.  REGION. Der Naturschutzbund Steiermark besitzt aktuell rund 150 unbewaldete Lebensräume. Viele davon befinden sich in Schutzgebieten, die meisten in Europaschutzgebieten (Natura-2000-Gebiete). Zoologische Untersuchungen auf den Flächen wurden bislang nur zu wenigen Insektengruppen durchgeführt.  Nun widmet man sich laut Oliver Zweidick vom Naturschutzbund Steiermark im Rahmen eines sogenannten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Ball ist fern, der Blick nach oben. Für Bad Gleichenberg und Co. ist unklar, wann das Mannschaftstraining beginnen darf.
4

Fußball im Lockdown
Vorbereitung für ungewisse Saison

Unsere Regional- und Landesligisten planen ein Frühjahr, dessen Verlauf noch sehr unsicher ist. Wir wollen jedes Jahr ein Stück besser werden", ist die Devise von Obmann Jörg Siegel beim TUS Bad Gleichenberg. Eine Devise, die der Regionalligist auch in der Corona-Zeit beibehält. "Wir planen sportlich so, als wenn Corona nicht wäre", hebt sein Kollege von Liga-Konkurrent St. Anna, Johannes Weidinger, hervor. Hausaufgaben für Spieler  Auch bei den Landesligisten Mettersdorf und Gnas plant man auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Tabellenführung trotz Niederlage: Christoph Kobald, St. Anna.
2

Regionalliga Mitte
Nach Niederlagen folgt jetzt eine Doppelschicht

Zehn Runden sind in der Regionalliga gespielt und die beiden südoststeirischen Vertreter sind mit ihrem Saisonziel "top fünf" voll im Plan. Und das trotz zweier Niederlagen in den Steirerderbys der letzten Runde. St. Anna behielt trotz einer 0:2-Heimniederlage gegen Kalsdorf die Tabellenführung. Bad Gleichenberg liegt nach dem 1:3 bei den Sturm Amateuren auf Rang vier. Zwei Derbys warten auch in einer Doppelschicht am kommenden Wochenende auf St. Anna und Bad Gleichenberg. Der Leader empfängt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer

"Fit im Schritt" wanderte in St. Anna am Aigen

Die monatliche Fit im Schritt Wanderung führte diesmal nach St. Anna/Aigen. Gestartet wurde beim Weingut Scharl, der Weinweg der Sinne führte über 14 Kilometer wieder zum Ausgangspunkt nach Plesch. Als Abschluss gab es es hervorragende Jause mit besten Wein vom Hause. Die Oktober Wanderung wird auf der südsteirischen Weinstraße abgehalten.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich

Videos: Tag der offenen Tür

Neuer Sturmtank für St. Anna: Michael Tieber.

Regionalliga Mitte
Publikumshit vor gelichteten Rängen

In St. Anna steht der Regionalliga-Schlager gegen Bad Gleichenberg auch im Zeichen der Corona-Krise. Die beiden letzten Aufeinandertreffen der Gemeindenachbarn waren ein Publikumsmagnet. 1.700 Fans drängten sich am 23. August 2019 beim 3:0-Sieg von St. Anna in der Gleichenberg-Arena. In St. Anna waren waren es beim letzten Landesliga-Derby zwei Jahre davor rund 1.500. In dieser Kategorie wird sich der Regionalliga-Schlager am kommenden Samstag in der "Stahlbau Müller"-Arena wohl nicht bewegen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Das letzte Derby in Bad Gleichenberg entschieden Kobald und Co. mit 3:0 für sich. Das nächste steigt am 19. September in St. Anna.

Regionalliga Mitte
Zwei wollen in die "Top fünf"

Die südoststeirischen Regionalliga-Vereine gehen mit ähnlichen Zielen in die Saison. "Unser großes Ziel für die kommende Saison ist ein Platz unter den ersten fünf der Regionalliga Mitte sowie eine neuerliche Qualifikation für den ÖFB-Cup. Wir sind überzeugt, dass es uns mit der Verpflichtung der fünf Neuzugänge gelungen ist, einen schlagkräftigen Kader zusammenzustellen, um dieses Ziel auch in Angriff zu nehmen“, so Jörg Siegel, Obmann des TUS Bad Gleichenberg. Neu verpflichtet wurden in Bad...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Das Marktgemeindeamt wird barrierefrei: Bis spätestens Sommer wird ein Lift zum Trauungssaal und Sitzungssaal installiert.
2

Ortsreportage
In St. Anna am Aigen hat das Leben Qualität

In der Marktgemeinde optimiert man u.a. die Angebote für Pendler und die Familien. Die Marktgemeinde St. Anna am Aigen hat sich u.a. als Weinregion einen Namen gemacht. Derzeit arbeitet man besonders an der Familienfreundlichkeit. Vor Kurzem wurde ja mit dem Spatenstich für 17 Reihenhäuser der Grundstein für neuen und leistbaren Wohnraum gelegt. Die Objekte entstehen am Dorner-Weg in Waltra und liegen somit in unmittelbarer Nähe zum Nahversorger sowie zu den Kinderbetreuungseinrichtungen und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Spatenstich in St. Anna: Bürgermeister Johannes Weidinger (5.v.r.) mit Vertretern der Projektpartner.

Wohnbau
Neue Wohnungen eingebettet in die schönen Weinberge

Die Siedlungsgenossenschaft Köflach (SGK) errichtet in St. Anna Am Aigen 17 geförderte Reihenhäuser. In einem ersten Bauabschnitt werden zehn Wohneinheiten entstehen, in einem zweiten soll die Errichtung sieben weiterer folgen. Das Investitionsvolumen für die Errichtung der ersten zehn Häuser beträgt 2,1 Millionen Euro. Die ersten Wohnungen mit einer Nutzfläche zwischen 85 und 90 m² werden voraussichtlich im Herbst 2021 übergeben. Bürgermeister Johannes Weidinger, Vertreter der SGK, der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Beginn bzw. Eingang zum Felsen
3 2 18

Wanderbares Steirerland
Der Waltrafelsen

Der Waltrafelsen ist eine steile Basaltwand am Stradner Kogel, der mit 609 Metern die höchste Erhebung der Gegend ist. Ein schmaler Höhleneingang führt zirka 50 Meter tief in das Innere dieser Felslandschaft. Diese Höhle war nachweislich bereits lange vor Christus bewohnt. Den Beleg dafür fand Karl Handler 1929, als er bis an die elf Meter unter die bestehenden Felsplatten in den Boden kletterte und die wunderschöne "Waltraschale", welche Archäologen ein Alter von rund 5.000 Jahre zuweisen,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Franz Harb
Ein Profi wie Leonhard Kaufmann weiß auch in Krisenzeiten, wie man sich in den eigenen vier Wänden körperlich fit hält.
8

DER BALL RUHT
Der Fußball bleibt im Wohnzimmer

"Wohnzimmersport" Fußball ist im TV bei Fans beliebt. Jetzt sind auch die Akteure dorthin "verbannt". „Für uns als Trainerteam ist die aktuelle Situation natürlich eine große Herausforderung, aber wir stehen absolut hinter den getroffenen Maßnahmen. Mit unserem individuell abgestimmten Trainingsplan sind wir für die nächsten Wochen gut vorbereitet", verrät Athletiktrainer Christoph Gillhofer vom Regionalligisten Bad Gleichenberg und fügt an: "Wir hoffen klarerweise ebenfalls, dass sich die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Zum Auftakt der Rückrunde der Landesliga wird Christian Schadler den Gnasern gegen DSV Leoben verletzungsbedingt fehlen.
2

Regionalliga/Landesliga
Alle Spiele bis 4. April abgesagt!

Die Spiele von der Regionalliga bis zur 1. Klasse wurden bis vorerst 4. April abgesagt! Die im folgenden Bericht (bei Redaktionsschluss waren die Absagen noch nicht bekannt) enthaltenen Termine sind nach aktuellem Stand nicht mehr gültig. Eine Rückrunde wurde in der Regionalliga bereits im Herbst gespielt und so startete das Frühjahr mit der zweiten Runde. Nachdem Bad Gleichenberg durch die Viertelfinalniederlage in Weiz das Thema Steirer-Cup abgehakt hat, lautet das Ziel nun eindeutig ÖFB-Cup....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Ein Testament bringt Wolfgang Fleischhacker (2.v.l.) als Bürgermeister einer Kleingemeinde in turbulente Verwicklungen.
16

Theatergruppe St. Anna am Aigen
Schräge Vögel nisten in der Gemeindestube

Die Theatergruppe St. Anna spielt die turbulente Komödie "Schräge Vögel fliegen nicht". Eine Doppelrolle hat Monika Pfeiler im neuesten Stück der Theatergruppe St. Anna am Aigen. Einerseits führt sie in der Komödie "Schräge Vögel fliegen nicht" Regie, andererseits hat sie als Gastwirtstochter eine tragende Rolle. Im Stück will sie den Gasthof an die Gemeinde verkaufen, die dort bereits eine Ordination, eine Pizzeria und ein Künstleratelier eingerichtet hat. Etwas voreilig, wie sich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
58

Theater in St. Anna am Aigen
Großprojekt im Kirchenwirt gefährdet

St. Anna am Aigen, 29. Februar 2020. Es ist wieder Theaterzeit in der Weinbaugemeinde und die Theatergruppe bringt eine lustige Komödie zur Aufführung. Das Stück "Schräge Vögel fliegen nicht" von Andreas Holzmann bringt mit seinen doppeldeutigen Dialogen und kleineren Verwechslungen das Publikum zum Lachen. Unter der Regie von Monika Pfeiler und dem strengen Auge des Langzeitregisseurs der Theatergruppe Peter Haarer holen die Laienschauspieler alles aus sich heraus und machen die Komödie zu...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Edgar Strasser
Vorstellung der Listen der Grünen für die Gemeinderatswahl: Marianne Müller-Triebl und Thomas Schilcher.

Gemeinderatswahl
Mehr Listen der Grünen bei der Gemeinderatswahl

Die Listen der Grünen, die in 13 südoststeirischen Gemeinden bei der Gemeinderatswahl an den Start gehen, wurden in Feldbach präsentiert. Ziel ist die Erhöhung der Mandate von derzeit zehn auf 15. Neu ist die Kandidatur der Grünen in den Gemeinden Halbenrain, St. Anna am Aigen, Kapfenstein und Feldbach, wo die Liste von Thomas Schilcher angeführt wird. Die größte Liste mit 20 Kandidaten unter der Führung von Marianne Müller-Triebl steht in Bad Gleichenberg zur Wahl. Rudi Kolleritsch hat in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Direktorin Ingrid Wanninger (l.) mit Klassenlehrerin Bianca Weinhandl (2.v.r.), Native Speakern und Kindern der Volksschule St. Anna am Aigen.

St. Anna am Aigen
Native Speaker in der Volksschule

Die Volksschule St. Anna am Aigen ist Vorreiter in Sachen Englisch-Sprachförderung. Als eine von nur rund zehn Volksschulen in Österreich ermöglichten Direktorin Ingrid Wanninger und Team ihren Schülern eine Englischprojektwoche in der eigenen Schule – und das zum bereits dritten Mal. So erlebten die Kinder der 3. und 4. Klasse eine lehrreiche und spannende Englisch-Woche. Zwei Native Speaker aus englischsprachigen Ländern begeisterten die Schüler im Sprach- und Sportunterricht. Auf diese Art...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Finale matchten sich Gnas und St. Anna.

Landjugend
Gnaser Landjugend-Kicker bestätigten den Vorjahressieg

Landjugend-Fußballteams der Region Feldbach kämpfen um Wanderpokal. FEHRING. „One team – one dream“ hat es kürzlich wieder in der Sporthalle Fehring geheißen. Sechs Landjugend-Ortsgruppen aus der Region Feldbach haben beim Hallenfußballturnier um den Wanderpokal gekämpft. Nach spannenden Spielen holte sich das Team aus Gnas im Finale gegen St. Anna am Aigen den Sieg und bestätigte somit den Vorjahrestriumph. Platz drei ging übrigens an Johnsdorf-Brunn.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Transfergespräche und mehr: Weidinger (l.) und Angerer (r.).
2

Feldbach/St. Anna am Aigen
Ein Bezirksverein als Vision

Feldbach kooperiert mit neuem Nachwuchsverein und hat auch sonst Visionen. "Wir wurden zwar nicht in die Gründung miteinbezogen, sehen aber viel Sinn darin, dass die Jugendarbeit in einer Hand bleibt", kommentiert Feldbach-Obmann Philipp Angerer die Gründung eines neuen Nachwuchsvereins durch den ehemaligen Feldbach-Funktionär Erwin Teller. "Wir hatten Handlungsbedarf, nachdem Feldbach keine Nachwuchsmannschaften bis zur U12 führt. Eltern sind zu uns gekommen und wollten eine Lösung, wo ihre...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Überraschender Tormanntausch: Lukas Waltl (Foto) geht nach Kalsdorf, dafür kommt Pascal Legat nach St. Anna.
3

Regionalliga Mitte
Waltl will in den Profizirkus

Bad Gleichenberg und St. Anna stecken schon mitten in den Saisonvorbereitungen. Das Transferfenster ist zwar noch bis 5. Feber offen, bei Regionalligist St. Anna am Aigen bahnt sich aber eine überraschende Rochade an. Lukas Waltl hütet seit 2015 mit großem Erfolg das Tor des aktuellen Tabellenfünften. Nach einer hervorragenden Herbstsaison will er nun den Sprung in den Profifußball machen. Vorerst hat ein Wechsel zu Liga-Konkurrent Kalsdorf schon sehr konkrete Formen. Dafür soll Pascal Legat...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Eine Krippe von den 130: Heidi Schöllauf hat ihre Erinnerungen an den heurigen Urlaub mit der Vespa in der Toskana in ihrer Krippe verewigt.
45

Krippenausstellung
Krippen aus aller Welt in St. Anna am Aigen

Der Krippenverein St. Anna am Aigen feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einer Sonderausstellung in der Gesamtsteirischen Vinothek. Obmann Otmar Wernhard kann mit Unterstützung bekannter Sammler Krippen aus der ganzen Welt zeigen. 130 Krippen mit über 1000 Figuren finden in den sonst für den Wein vorgesehenen Fächern ihren Platz. Eine Elfenbeinkrippe aus Afrika, bunte Krippenfiguren aus Mexiko, Holzfiguren aus Vietnam und viele mehr gibt es zu sehen. Zusätzlich zu den Krippen aus aller Herren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Edgar Strasser
Trifft im Steirercup-Schlager auf seinen Ex-Verein Mettersdorf: Thomas Rossmann, Bad Gleichenberg.

Fußball
Herbstfinale mit Steirer-Cup

Schlagerspiele zum Herbstausklang in der fünften Runde des Steirer-Cups. Ein südoststeirischer Verein steht bereits im Achtelfinale des Steirer-Cups. In einem vorgezogenen Spiel der fünften Runde warf Oberliga-Herbstmeister Fehring Landesligist Heiligenkreuz aus dem Rennen. Die Fehringer sind damit inklusive Cup das einzige ungeschlagene Team des Bezirks im Herbst. Schlager in Mettersdorf Der große Schlager der fünften Runde steigt am Samstag mit Spielbeginn um 14 Uhr in Mettersdorf. Der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Winzerin Anne Grießbacher nimmt ihre Katze gerne mit.
1

Auf Steirisch
Die Katze "schurlt" neben Anne mit

Winzerin Anne Grießbacher aus St. Anna am Aigen ist während der Herbstzeit naturgemäß oft und lange im Weingarten unterwegs. Damit sie ihre Katze nicht allein daheim lassen muss, darf diese Anne Grießbacher manchmal auch begleiten. Dann "schurlt" die Katze freudig zwischen den Rebstöcken und den Beinen ihres Frauchens hin und her. Dieser Mundartbegriff wird auch für Menschen verwendet, die hastig und ab und zu auch ziemlich ziellos hin- und herlaufen. Noch mehr "Auf Steirisch"-Beiträge finden...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Christian Kluge hatte in der Schlussphase den DSC-Sieg am Fuß.

Regionalliga Mitte
Verlorene Punkte beim Tabellenführer

DEUTSCHLANDSBERG/ST. ANNA. Wieder kein Dreier, aber immerhin ein Punkt beim bisherigen Tabellenführer St. Anna/A.: Der hat zuhause erst einmal verloren und rauscht als Aufsteiger durch die Regionalliga, während der DSC schon länger seine Form sucht. Dennoch sprach Philip Leitinger, Sportlicher Leiter der Deutschlandsberger, von zwei verlorenen Punkten. Tatsächlich hatte sein Team im Weindorf die größeren Chancen auf den Sieg. Sebastian Prattes trat einen Freistoß an die Latte, Christian Kluge...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
214

Winzerumzug in St. Anna am Aigen
Winzerumzug zieht Massen an

St. Anna am Aigen, 13. 10.2019. Nur alle fünf Jahre findet der Winzerumzug in der urigen Weinbaugemeinde statt. An diesem schönen Herbsttag mit sommerlichen Temperaturen wurde der Ort richtig überrannt. Die Veranstalter können von einem Besucherrekord sprechen und die Worte von Bezirkshauptmann Alexander Majcan "St. Anna ist eine wahre Erfolgsgeschichte" gehen in den Kehlen der Veranstalter runter wie Öl. Frau LR Barbara Eibinger-Miedl setzte mit "dieser Ort ist ein Juwel in unserer Steiermark"...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Edgar Strasser
Wieder kein Heimsieg für den DSC: Levin Oparenovic und Co. warten seit zwei Monaten auf einen Erfolg im Koralmstadion.
1

Regionalliga Mitte
30 Minuten waren im Nachbarderby zu wenig

Immerhin: Nach den mageren Darbietungen in den letzten Heimspielen bekamen die 600 Zuseher im Koralmstadion diesmal sieben Tore geboten. Für DSC-Trainer Christoph Meier nur ein schwacher Trost, wenn vier Treffer davon ins Tor seiner Mannschaft gehen, teilweise durch kapitale Abwehrfehler. Man könnte die Schuld an der Niederlage gegen Allerheiligen aber genauso gut in der Offensive suchen, obwohl die auch drei Mal traf. Noch kurioser: Ausgerechnet in den 30 Minuten, wo Deutschlandsberg klar...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.