Entwicklung

Beiträge zum Thema Entwicklung

Anton Kasser, Michaela Hinterholzer, Günther Sterlike, Christian Haberhauer, Johannes Pressl.

WRA
Sterlike neuer Geschäftsführer für Wirtschaftsraum Amstetten GmbH

Ziel ist es, "dem Wirtschaftsraum als Ganzes Strahlkraft zu verleihen", erklärt Günther Sterlike. BEZIRK AMSTETTEN. Günther Sterlike wird neuer Geschäftsführer der Wirtschaftsraum Amstetten GmbH (WRA). Der 50-jährige Amstettner hat bei den ÖBB in der Immobilienentwicklung gearbeitet und in Amstetten in den letzten Jahren Erfahrungen bei der Entwicklung des Quartier A gesammelt. Die WRA ist ein Zusammenschluss zwischen Amstetten und den 13 Umlandgemeinden. Diese arbeiten zukünftig eng zusammen,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz seit dem Höhepunkt im April.

86,7
Bezirk Amstetten mit 7-Tage-Inzidenz unter 100

Die Corona-Zahlen sinken im Bezirk Amstetten deutlich. BEZIRK AMSTETTEN. Der Bezirk Amstetten durchbricht die 100er-Grenze – nach unten. Mit 11. Mai wird eine 7-Tage-Inzidenz von 86,7 aus dem Bezirk gemeldet. In absoluten Zahlen sind das 101 bestätigte neue Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen. Der niedrigste Wert seit Wochen. Die Statutarstadt Waidhofen liegt bei einer Inzidenz von 133,7 (15). Auch in den Nachbarbezirken fallen die Zahlen rasant: Melk 42,2 (33), Scheibbs 55,5 (23)

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Entwicklung der Inzidenz im April und Mai.

Zahlen sinken
Inzidenz im Bezirk Amstetten bei 100er-Grenze

Das ist die Corona-Situation im Bezirk Amstetten. BEZIRK AMSTETTEN. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 109,0 am 7. Mai nähert sich der Bezirk dem besten Wert seit Wochen. Ingesamt gab es bezogen auf die letzten sieben Tage 127 neue bestätigte Corona-Fälle. Waidhofen verzeichnet eine Inzidenz von 115,8 (13 Fälle). Auch in den Nachbarbezirken sinken die Zahlen deutlich. Der Bezirk Melk liegt mit einer Inzidenz von 84,4 ebenso unter der 100er-Grenze wie Scheibbs mit 99,0. Quelle:...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Entwicklung der Inzidenz im Bezirk Amstetten von 15. März bis 13. April mit dem Höhepunkt am 4. April.

Entwicklung im April
Corona-Zahlen im Bezirk Amstetten seit Höhepunkt fast halbiert

Der Lockdown zeigt seine Wirkung. Seit dem Höchststand im Laufe der Woche sind die Zahlen in der Region wieder rückläufig. Der Bezirk Amstetten nähert sich der 200er-Marke. MOSTVIERTEL. Am 4. April erreichte die 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Amstetten den Höhepunkt. 486 neue bestätigte Fälle bezogen auf die vergangenen sieben Tage bedeutete eine Inzidenz von 417,1.  Eineinhalb Wochen später nähert sich der Wert der 200er-Marke. Mit 13. April wird eine 7-Tage-Inzidenz von 238,6 gemeldet. So...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz von 15. März bis 28. März.
1 Aktion

7-Tage-Inzidenz
Bezirk Amstetten überrennt 300er-Marke, Waidhofen und Scheibbs über 400

375 neue Corona-Fälle werden mit 29. März im Bezirk Amstetten in den letzten sieben Tagen bestätigt. Die Inzidenz liegt damit bei 321,8. Auch in den Nachbarbezirken steigen die Zahlen rasant an. Das ist die Entwicklung der Fall-Zahlen im Bezirk Amstetten. 7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner 9. März: 79,8 .... 15. März: 91,8 16. März: 101,3 ... 21. März: 195,7 22. März: 220,6 ... 28. März: 288,4 29. März: 321,8 Absolute Zahlen 9. März: 93 ..... 15. März: 107 16. März: 118 ... 21. März: 228 22....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der Anstieg der 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Amstetten von 15. März bis 23. März.
Aktion

Corona-Stand zum Wochenende
Inzidenz im Bezirk Amstetten nähert sich 300er-Marke

324 neue Corona-Fälle werden mit 26. März im Bezirk Amstetten in den letzten sieben Tagen bestätigt. Die Inzidenz liegt damit bei 278,1. Das ist die Entwicklung der Fall-Zahlen im Bezirk Amstetten. 7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner 9. März: 79,8 .... 15. März: 91,8 16. März: 101,3 17. März: 113,3 18. März: 135,6  19. März: 157,9 20. März: 188,0 21. März: 195,7 22. März: 220,6 23. März: 240,3 24. März: 266,9 25. März: 266,9 26. März: 278,1 Absolute Zahlen 9. März: 93 ..... 15. März: 107 16....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der Anstieg der 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Amstetten von 15. März bis 23. März.
Aktion

Grafik
Das ist der Anstieg der 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Amstetten

Die 7-Tage-Inzidenz lag am 9. März im Bezirk Amstetten noch bei 79,8. Mit 22. März wurde die 200er-Marke geknackt. Das ist die Enwicklung der Corona-Zahlen im Bezirk. Details zur Entwicklung der Corona-Zahlen im Bezirk Amstetten finden Sie hier.Infos zur Corona-Situation im Amstettner Rathaus finden Sie hier.Coronabedingt wurden alle Feuerwehrwettbewerbe im Bezirk für heuer abgesagt. Hier gibt es die Infos.Neue Impfstraßen sind für den Bezirk Amstetten geplant. Allerdings fehlt der Impfstoff....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die bestätigten Infektionen in NÖ.
Aktion

Explosive Entwicklung
Corona-Zahlen im Bezirk Amstetten in weniger als einer Woche mehr als verdoppelt

219 neue Corona-Fälle werden mit 20. März im Bezirk Amstetten in den letzten sieben Tagen bestätigt. Damit haben sich die Corona-Fälle in weniger als einer Woche mehr als verdoppelt. BEZIRK AMSTETTEN. Die 7-Tage-Inzidenz lag am 9. März im Bezirk noch bei 79,8. In den folgenden Tagen begannen die Fallzahlen wieder leicht anzusteigen. Am 15. März lag die Zahl bei 91,8. Danach stieg das Tempo zunehmend an. Siehe die Entwicklung der Corona-Fälle im Bezirk. Entwicklung der Corona-Fälle im Bezirk...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die bestätigten Infektionen in NÖ.
Aktion

7-Tage-Inzidenz im Vergleich
Corona-Zahlen im Mostviertel steigen (mit einer Ausnahme)

Die bestätigten Corona-Fälle steigen im Bezirk Amstetten wieder an. Besonders rasant ist der Anstieg in Scheibbs. BEZIRK AMSTETTEN. Die 7-Tage-Inzidenz lag am Dienstag, 9. März, im Bezirk noch bei 79,8. Mit Mittwoch, 17. März, liegt der Wert bereits bei 113,3. In absoluten Zahlen werden 132 neue positive Fälle (bezogen auf die letzten sieben Tage) bestätigt. Positiv hingegen verlief die Entwicklung in Waidhofen an der Ybbs. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 80,2 (9 bestätigte Fälle in den letzten...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die bestätigten Infektionen in NÖ.
Aktion

Fälle steigen an
Amstetten einziger Bezirk in NÖ mit Inzidenz unter 100

106 neue Fälle im Bezirk Amstetten (in den letzten sieben Tage). Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 91,0 verzeichnet der Bezirk derzeit dennoch mit Abstand den besten Wert in Niederösterreich. Stand: 13. März. BEZIRK AMSTETTEN. Die Tendenz ist wieder leicht steigend. So werden im Bezirk Amstetten erneut über 100 neue Corona-Fälle in den letzten sieben Tage bestätigt. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 91,0 steht der Bezirk allerdings im NÖ-Vergleich am besten da. Waidhofen an der Ybbs (13 neue Fälle in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Andreas Matthä, Vorstandsvorsitzender der ÖBB Holding,  Silvia Angelo, Vorstandsmitglied ÖBB Infrastruktur, Claudia Brey, Geschäftsführerin ÖBB Immobilien,  Helmuth Miernicki, Geschäftsführer Eco Plus Niederösterreich, Bürgermeister Christian Haberhauer, Bürgermeister Hannes Pressl.

Quartier A
Wie es jetzt rund um den Amstettner Bahnhof weitergeht

Amstettens Umlandgemeinden werden in Entwicklung eingebunden STADT AMSTETTEN. Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer traf Andreas Matthä, Vorstandsvorsitzender der ÖBB Holding, im Hauptquartier der ÖBB zu einem "Abstimmungsgespräch" über die Zukunft des Bahnhofsareals "Quartier A". Die hochkarätige Gesprächsrunde setzte sich neben dem CEO der ÖBB Holding aus Claudia Brey, Geschäftsführerin ÖBB Immobilien, Silvia Angelo, Vorstandsmitglied ÖBB Infrastruktur AG, Helmut Miernicki,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Im City Center Amstetten öffnen mit 2. Mai wieder alle Shops. Die Gastro muss noch ein wenig warten.
3 16

Corona-Virus-Ticker
CCA öffnet alle Shops mit 2. Mai - McDrives öffnen wieder

Aktuelle Entwicklungen über den Corona-Virus und die Auswirkungen auf den Bezirk Amstetten. BEZIRK AMSTETTEN. Die BEZIRKSBLÄTTER informieren Sie über den aktuellen Status in der Region. Dieser Bericht wird laufend aktualisiert. ### Update 27.04.2020 ### McDonalds öffnet McDrives in Amstetten McDrives in Amstetten und bei Ybbs öffnen wieder ### Update 27.04.2020 ### Ansturm auf die Sammelzentren im Bezirk Ansturm auf die Altstoffsammelzentren im Bezirk Amstetten ### Update 23.04.2020 ### Alles...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Grafik zeigt die Bevölkerungsentwicklung der Bezirke insgesamt. In Amstetten gab es im Vergleich zu 2019 ein Plus von 0,3 %.

Bevölkerungsstatistik
So haben sich die Gemeinden im Bezirk Amstetten in 10 Jahren entwickelt

Während die Gemeinden an der Ost-West-Achse wachsen, verlieren die Orte im Ybbstal ihre Einwohner. – Hier finden Sie die Bevölkerungsentwicklung ihrer Gemeinde. BEZIRK AMSTETTEN. Haag soll wachsen, aber "nicht zu schnell", sagt Bürgermeister Lukas Michlmayr. Schließlich gehe es auch darum, die neuen Gemeindebürger in die örtliche Gemeinschaft hineinzuführen, ins Vereinsleben einzugliedern. Aber auch die Strukturen müssten stets dem Zuzug angepasst werden – vom öffentlichen Verkehrsangebot über...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1 3

Schulzentrum Ybbs
Schulraumentwicklung an der HAK/HAS und IT-HTL Ybbs

Im Oktober beschäftigte sich die Schulgemeinschaft und Studierende der TU Wien drei Tage lang mit den besonderen Anforderungen an den Schulraum für individuelles Lernen. Unter der Leitung von Univ. Prof. DI Dr. Christian Kühn (TU Wien) begleitet von Univ. Prof. DI Dr. Claudia Walther und Univ. Prof. DI Dr. Katharina Tielsch haben nun, aufbauend auf den Ergebnissen der Oktoberworkshops , 23 Bachelor- und Masterstudenten Konzepte für eine architektonische Weiterentwicklung des Schulstandortes...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer
Hauptplatz des Marktes Amstetten im Jahr 1897.
2

"Amstetten wird Stadt": Vortrag zur Stadterhebung von Amstetten

STADT AMSTETTEN. „Amstetten wird Stadt. Stadterhebung und Urbanisierung im späten 19. Jahrhundert“
ist das Thema des Vortrages von Stadtarchivar Thomas Buchner am Donnerstag, 12. April, um 19 Uhr im Rathaussaal Amstetten. Vor 120 Jahren fanden die offiziellen Feiern zur Erhebung Amstettens zur Stadt und zur Eröffnung des Rathauses statt. Buchner wird Wissenswertes aus dieser Zeit berichten.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Eröffnung des FabCreationLab - v.l.n.r. CFO Stefan Pfeffer, Head of Operatoins Stefan Pfeffer, CEO Hans Peter Buber
2

Eröffnung des FabCreationLab bei Microtronics

Geladene Gäste feierten am 24. Oktober die Eröffnung des FabCreationLab mit Microtronics Mitarbeitern und konnten sich bei einem ersten exklusiven Rundgang selbst ein Bild machen. Seit über 10 Jahren verbindet das Ruprechtshofner Unternehmen Microtronics Dinge mit dem Internet. Neben der Software braucht es dazu auch Hardware! Gerade Kleinserien und Prototypen sind in der Herstellung sehr teuer und meist auch nicht kurzfristig zu bekommen. Deshalb hat Microtronics in eine eigene...

  • Melk
  • Sabrina Waldbauer
Früher Fabriksgelände, dann Einkaufszentrum, heute Shoppingtempel: Das City Center in Amstetten, als es noch das "SCA" war.

Das änderte sich seit dem Fall des Eisernen Vorhangs im Bezirk

Als an der Grenze der Eiserne Vorhang fiel, hatte dies auch starke Auswirkungen auf den Bezirk. BEZIRK AMSTETTEN. Wo 1989 noch Grünland war, steht heute der Wirtschaftspark Ybbstal. Wo früher eine nervenraubende Anreise notwendig war, ist man heute bequem und ohne umzusteigen mit dem Zug in einer Stunde und 25 Minuten am Flughafen in Wien. Wo vor 30 Jahren noch eine Fabrik stand, befindet sich heute mit dem City Center Amstetten das größte Einkaufszentrum des Mostviertels. Spuren der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Aufsichtsratsvorsitzender Walter Übelacker (ganz links), die Vorstände Rainer Kuhnle, Dietmar Steindl und Franz Riegler mit dem „Klaus Eberhartinger Trio Unplugged“.

Austro-Pop begeisterte Volksbank-Mitglieder

STADT AMSTETTEN. Auch dieses Jahr lud die Volksbank ihre Mitglieder zu einem exklusiven Kabarett-Abend. Die Nachfrage war enorm, die Amstettner Pölz-Halle mit 600 Personen ausgebucht. Walter Übelacker, der kürzlich vom Aufsichtsrat der Volksbank Niederösterreich AG zum Vorsitzenden gewählt wurde, führte durch das Programm. Nach der Wahl der Delegierten folgte ein Bericht über den Entwicklung der Volksbank. Im darauf folgenden Förderbericht wurde auf die Vielzahl von Aktivitäten und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Detailaufnahme der Pläne ...
2

Wo künftig 30.000 Amstettner leben werden

30.000 Einwohner, neue Siedlungen und Verkehrswege: So verändert sich Amstetten in Zukunft. STADT AMSTETTEN. Eine neue Brücke über die Ybbs zwischen Eggersdorf und Greimpersdorf könnte künftig die Allersdorfer Brücke entlasten, eine Anbindung der Firma Mondi über den Wirtschaftspark Kematen zur B121 die Ortsteile Hausmening und Neufurth. Zwei von vielen Möglichkeiten für die Stadt Amstetten, die durch das neue Stadtentwicklungskonzept nun aufgezeigt wurden. 30.000 Bewohner für Amstetten Was,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Abgeordnete Michaela Hinterholzer spricht über wirtschaftliche Entwicklungen.

Pilotprojekt mit Flüchtlingen startet in Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. Die Arbeitslosigkeit sei gegen den Trend im Bezirk im ersten Halbjahr um 4,5 Prozent gesunken. Auch bei älteren Arbeitnehmern und Jugendlichen sei die Arbeitslosigkeit rückläufig, berichtet Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer. Mit rund 1.800 Lehrlingen sei der Bezirk zwar top, dennoch wäre der Lehrlingsmangel auch hier spürbar. Hinzukomme ein Anstieg um 18 Prozent bei den freien Stellen. "Was hilft die beste Geschäftsidee, wenn man keine Mitarbeiter findet", so...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Dieter Stadlbauer (Stadtbauamt), Bürgermeisterin Ursula Puchebner und Umweltstadtrat Gerhard Haag präsentieren den Tätigkeitsbericht.

Laubfrosch und Knabenkraut: Forstheide wird "vermittelt"

Erste Projektbilanz: Artenschutz und Naturvermittlung soll die Forstheide für die Region retten. BEZIRK AMSTETTEN. Die ersten Projekte im Landschaftsentwicklungskonzept Forstheide wurden umgesetzt. „Mit dem Landschaftsentwicklungskonzept für die Forstheide wird eines der größten und vielfältigsten heimischen Naturgebiete geschützt und für unsere Nachkommen erhalten“, erklärt Bürgermeisterin Ursula Puchebner. Projekt: Was bisher geschah So wurden etwa Schottergruben zu Laichgewässer bedrohter...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

BUCH TIPP: Starke Luftfahrt-Chronik für's Auge

Der Traum vom Fliegen im Schmökerband – ein Traum für Flugzeugfans: In spektakulärer Weise wird die Entwicklung der Luftfahrt von den ersten Erhebungen in den Himmel bis Heute illustriert. Rund 800 zivile und militärische Flieger sind beschrieben, eine erlesene Auswahl wird bis ins Detail beleuchtet. Als Zusatz erfreuen Grundlagen (Antriebe, Aerodynamik) für Buch-Piloten. Dorling Kindersley, 320 Seiten, 30,80 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Über 700 Abgeordnete, davon 18 aus Österreich (bis Mai 2014 noch 19), gestalten unsere Zukunft im Europäischen Parlament.

Österreich sagt "Ja" und wird Teil Europas

66,6 Prozent stimmten 1994 für die Mitgliedschaft in der Europäischen Gemeinschaft. 1. März 1994, 4,30 Uhr früh, Flughafen Schwechat: Erschöpft, aber strahlend-glücklich entsteigt eine Delegation unter der Leitung von Außenminister Alois Mock der AUA-Sondermaschine aus Brüssel. Dort war drei Tage und Nächte durchverhandelt worden, um die Bedingungen für Österreichs Beitritt zur Europäischen Gemeinschaft ab 1. Jänner 1995 zu klären. Mock als „Vater des EU-Beitritts“ hatte schon am 17. Juli 1989...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl

Möchten Sie zuhause arbeiten?

Ohne tägliches Hetzen zur Arbeit, kein Stress mit der Kinderbetreuung sondern ganz entspannt die Kinder selbst erziehen? Sie erleben die Entwicklung Ihrer kleinen Schätze hautnah mit, freuen sich über die vielen Lernfortschritte und sind im Krankheitsfall zu Stelle. Bestens geschult und begleitet können Sie sich auf das Abenteuer Erziehung einlassen und noch Geld dabei verdienen: Haben Sie schon einmal daran gedacht Tagesmutter zu werden? Die Grundvoraussetzung für die Tagesmuttertätigkeit ist...

  • Amstetten
  • Monika Distelberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.