Erich Rohrmoser

Beiträge zum Thema Erich Rohrmoser

Politik
Das Ortszentrum erhält ein neues Gesicht: Im roten Kreis befinden sich die Häuser, die abgerissen werden sollen. Gelber Pfeil: Das Areal des alten Bauhofs
9 Bilder

Bürgerversammlung Saalfelden
Zubetonieren, verdichten, stetig wachsen

Auf sehr breites Interesse der Bevölkerung stieß dieses Jahr die Bürgerversammlung in Saalfelden. Die Menschen drängten sich sogar am Gang um die Informationen aus der Stadtgemeinde zu hören. SAALFELDEN (gud). Auffallendes Merkmal der Veranstaltung: Das Podium war nur männlich besetzt. Neun Politiker standen dem Publikum Rede und Antwort, darunter keine einzige Frau. Moderiert wurde der Abend ebenfalls von einem Mann. Immerhin wurde mehrfach Andrea Kupfner von der Stadtgemeinde gedankt, die...

  • 08.11.19
  •  2
  •  1
Lokales
Christoph Voithofer-Galoczy, Andrea Kupfner, Bgm. Erich Rohrmoser.
2 Bilder

Feierfest Gütesiegel
Saalfelden erhält die Auszeichnung für das "Stadtbeben"

Als erste Gemeinde hat diese Woche Saalfelden das Feierfest-Gütesiegel erhalten. Ausgezeichnet wurde die Veranstaltung "Stadtbeben", das gemeinsam von der Gemeinde und dem Stadtmarketing organisiert wurde. SAALFELDEN.  Die Ehre gebührt Christoph Voithofer-Galoczy und seinem Team vom Stadtmarketing, sowie Andrea Kupfner von der Stadtgemeinde. Sie waren für das Fest verantwortlich, das im Juli im Zentrum von Saalfelden über die Bühne ging. Den rund 5000 Besuchern war ein...

  • 24.10.19
Lokales
Landessieger Kategorie Bauernhäuser: 
Katharina Pichler Steiner, Saalfelden
27 Bilder

Blumenschmuck Wettbewerb
Pinzgauer bewiesen ihren Grünen Daumen

Am Samstag wurden die Sieger des Wettbewerbs „Blumenschmuck und Lebensqualität in Salzburg 2019“ gekürt. SAALFELDEN. Beim landesweiten Wettbewerb um den schönsten Blumenschmuck durften sich gleich mehrere Sieger aus dem Pinzgau über eine Auszeichnung freuen. Alle Gewinner wurden am Samstag im Congress Saalfelden gekürt. Jedes Jahr veranstalten die Salzburger Gärtner und Gemüsebauern den Bewerb "Blumenschmuck und Lebensqualität in Salzburg". Obmann Josef Lindner: „Mit Leidenschaft,...

  • 07.10.19
  •  2
Leute
Fleißige Bäuerinnen: Maria-Anna Salzmann, Margret Hörl und Sarah Schreder
104 Bilder

Bauernherbst
"Die fünfte Jahreszeit" ist offiziell eröffnet

Der Bauernherbst 2019 steht unter dem Motto: „Der Wald, das Holz – unsere Wurzeln“. Bei der landesweiten Eröffnung in Saalfelden war der Festumzug ganz diesem Thema gewidmet.  SAALFELDEN.  Rund 43 kreativ gestaltete Festwägen bildeten den Höhenpunkt der offiziellen Eröffnungsfeier. Die örtlichen Vereine organisierten den Umzug mit Oldtimer-Traktoren und Pferdegespannen, die im Sinne des diesjährigen Mottos  gestaltet waren.  Bei strahlendem Sonnenschein zogen die Wägen, begleitet von den...

  • 01.09.19
Politik
Thomas Haslinger, Melinda Jirkal, Lisa Lohfeyer und Florian Günther
27 Bilder

Hundeerziehung
Kampagne in Saalfelden polarisierte

In Saalfelden leben 664 Hunde - das führt zu Konflikten mit den Bewohnern. Die ÖVP setzt auf Erziehung. SAALFELDEN. Die Stadtgemeinde Saalfelden hat, wie berichtet, im April eine Kampagne "Die Kacke ist am Dampfen" gestartet und damit einmal mehr versucht, den Kampf gegen die Hinterlassenschaften der Hunde bzw. die Disziplinlosigkeit der Hundehalter aufzunehmen. Vizebürgermeister Thomas Haslinger (ÖVP) ist ebenso Hundebesitzer wie Bürgermeister Erich Rohrmoser (SPÖ). Er ist der Ansicht,...

  • 05.08.19
Lokales
Lions Präsident Bgm. Erich Rohrmoser und Rotary Präsident Norbert Lerchl
3 Bilder

Charity Golfturnier
Rotarier und Lions spenden für schwerstbehinderte Kinder

SAALFELDEN. Am Samstag fand im Golfclub Urslautal das nunmehr schon traditionelle 13. gemeinsame Charity-Golfturnier der Lions und des Rotary Clubs Saalfelden zugunsten schwerstbehinderter Kinder im Pinzgau statt. Dank der Mithilfe großzügiger Sponsoren, Turnierteilnehmer, Clubmitglieder und deren Gattinnen konnte die großartige Summe von rund 10.000 Euro eingenommen werden. Seit 2006 wurden insgesamt ca. 93.000 Euro gesammelt. Davon wurden bereits mehr als ca. 72.000 Euro ausschließlich...

  • 09.07.19
Lokales
Bildungszentrum Saalfelden: LR Maria Hutter , Erich Rohrmoser (Bgm.) , Sabine Aschauer-Smolik (GF Bildungszentrum)
2 Bilder

Eröffnung
Mehr Platz für das Bildungszentrum Saalfelden

Das Bildungszentrum Saalfelden feiert: Pünktlich zum 25-Jahre-Jubiläum wurden die neuen Räumlichkeiten eröffnet. SAALFELDEN. Am Hauptstandort beim Congress Center gibt es ab sofort  mehr Platz für die öffentliche Bibliothek und neue Büroräume. 900.000 Euro Baukosten wurden für Adaptierung und Zubau aufgewendet, dazu kommen 160.000 Euro für die Einrichtung. (Lesen Sie hier wie der Umzug der Bücher bewältigt wurde). Das Land steuerte dafür 100.000 Euro aus der Erwachsenenbildung aus dem...

  • 17.05.19
Lokales
Stefan Schnöll, Erich Rohrmoser, Felix Gottwald und Philipp Trattner.
30 Bilder

Nordisches Zentrum Saalfelden
Sanierung und Erweiterung der Sprungschanzen und Langlaufloipen geplant

SAALFELDEN. Das Projekt „Nordisches Zentrum Saalfelden“ soll umgesetzt werden: Für die Sanierung und Erweiterung wurde heute, Samstag, eine Absichtserklärung zwischen Bund, Land Salzburg, Gemeinde und dem Tourismusverband getroffen. Neuer Anlaufturm, Eisspur, Sommermatten, neue Aufstiegshilfen, Ausbau der technischen Beschneiung der Kunstschneeloipe, Schirollerstrecke und vieles mehr stehen auf dem Plan. „Die Anlage soll in topmodernem Zustand neu erstrahlen“, sind Sportlandesrat Stefan...

  • 12.05.19
Sport
Die nordischen Kominierer Mario Seidl und Paul Gerstgraser.
17 Bilder

20 Jahre Skigymnasium Saalfelden
Kaderschmiede für den Skisport feierte Geburtstag

Das Schigymnasium Saalfelden feierte 20-Jahr-Jubiläum.   SAALFELDEN. Am Samstag fand das 20-Jahre Jubiläum des Schigymnasiums Saalfelden statt. Gekommen waren, neben den ehemaligen Schülern und heutigen Stars, wie etwa Simon Eder, auch Philipp Trattner vom Sportministerium, Sportlandesrat Stefan Schnöll und Bürgermeister Erich Rohromoser. "Die Schule ist die Kaderschmiede für unsere Salzburger Wintersportler. In den vergangenen Jahren waren viele erfolgreiche Absolventinnen und...

  • 12.05.19
News
Anrainer mit dem Plan: Christine Winklhofer, Daniela Mayer, Eva-Maria Hörl und Josef Hirschbichler.
12 Bilder

Umstrittene Umwidmung
Heftiger Schlagabtausch über Baulandsicherungsmodell

SAALFELDEN. Man kennt sich bereits. Alle Beteiligten haben die Argumente der Gegenseite schon -zigmal gehört. Dementsprechend geladen ist die Stimmung bei der Info-Veranstaltung im Rathaus Saalfelden betreffend die Umwidmung von Grünflächen im Ortsteil Bsuch. Die Stadtgemeinde Saalfelden beabsichtigt, den Flächenwidmungsplan im Bereich „Bsuch Süd“ abzuändern. Hier sollen ca. 2,45 Hektar Grünland in Bauland umgewidmet werden. Hier sollen Wohnbauten entstehen, rund die Hälfte der Fläche soll...

  • 07.05.19
Lokales
In Bsuch Süd ist die Erweiterung der Siedlung geplant.

Info-Veranstaltung
Neues Verfahren für umstrittene Umwidmung in Bsuch-Süd

Zum geplanten Baulandsicherungsmodell im Ortsteil Bsuch in Saalfelden findet heute im Rathaus eine Informationsveranstaltung statt. SAALFELDEN. Wie mehrfach berichtet wurde im Dezember 2017 von der Gemeindevertretung  eine Umwidmung der rund 2,2 ha großen Fläche Grünland beschlossen - trotz ungeklärter Trinkwasserversorgung, der Belastung durch eine ehemalige Mülldeponie und einer Protestaktion der Anrainer. Das Verfahren läuft bereits seit rund fünf Jahren, es sollte damals noch rasch...

  • 06.05.19
Lokales
Kustodin Andrea Dillinger, Museum Schloss Ritzen und LR Heinrich Schellhorn
3 Bilder

Ausstellungseröffnung
Pinzgauer Museen zeigen Darstellungen der Mutter Gottes

Ausstellungen in Saalfelden und Leogang zur Darstellung der Mutter Gottes eröffnet. SAALFELDEN/LEOGANG. Ganz den Themen rund um die Heilige Jungfrau Maria widmen sich dieser Tage das Museum Schloss Ritzen in Saalfelden, das Bergbau- und Gotikmuseum in Leogang sowie das Salzburg Museum an den Standorten Volkskundemuseum und Neue Residenz. In allen diesen Institutionen wird dabei ein Querschnitt durch die szenische und figurale Darstellung der Mutter Gottes gezeigt. „Die Präsentationen in...

  • 06.05.19
Lokales
Blumenmeer im Glashaus: Michael Lageder mit Katharina und Patricia Schwaighofer
2 Bilder

Schmerzhafter Abschied
Aus für das Stadt-Blumenhaus Schwaighofer

Schmerzlicher Abschied vom Blumenhaus Patricia Schwaighofer. Nach 55 Jahren sperrt der Familienbetrieb im Zentrum von Saalfelden zu. SAALFELDEN. Seit 55 Jahren gibt es das Blumenhaus Schwaighofer im Zentrum von Saalfelden. Ab 6. Mai wird es zugesperrt, derzeit läuft noch der Abverkauf der Ware auf Hochtouren. Die Kunden äußern sich bestürzt über diese Entwicklung, zeigen aber Verständnis für diesen Schritt der Familie, der mit der Neugestaltung der Oberen Lofererstraße im Juli 2018...

  • 02.05.19
  •  2
  •  1
Lokales
Das neue Bildungszentrum als Modellausgabe
2 Bilder

Tag der offenen Tür
Das neue Bildungszentrum lädt zur Besichtigung

SAALFELDEN. Am Samstag den 11. Mai lädt das neue Bildungszentrum in Saalfelden zum Tag der offenen Tür. Programm: 11:00 - 12:00 Uhr (für Kinder 3 - 6 Jahre) Gemeinsam sind wir stark! Spiel-Lesung mit Handpuppe MIO MAUS Brigitte Weninger 11:00 - 12:00 Uhr (für Kinder 7 - 10 Jahre) MINTastische Klangwelten! Instrumente kennenlernen, Klang sichtbar machen, Physik des Klanges, spielerische Erfahrung von Klängen und Tönen Barbara Fink 11:00 Uhr Führung durch die neue Bibliothek und...

  • 30.04.19
Lokales
Elke Schmiderer (li.), Daniela Gutschi (3. v. re.) und Paul Ganahl (re.) vom Hilfswerk mit ihren Bürgermeister-Gästen.
2 Bilder

Jubiläums-Frühstück
Im Pinzgau gibt es das Hilfswerk seit 30 Jahren

Regionalleiterin Elke Schmiderer und Geschäftsführerin Daniela Gutschi luden die Pinzgauer Bürgermeister ein. PINZGAU . Das Hilfswerk Salzburg, das vor 31 Jahren gegründet wurde - ein Jahr später gab es auch im Pinzgau die ersten Angebote - lädt die Bürgermeister regelmäßig zum Austausch ein. Diesen Montag, den 29. April, stand ein gemeinsames Frühstück in der Regionalstelle Pinzgau in Zell am See auf dem Programm. Erinnerungen Geschäftsführerin Daniela Gutschi und Regionalleiterin Elke...

  • 30.04.19
Lokales
Hundebeauftragter Joachim Rothmaier und Bgm. Erich Rohrmoser mit Puma und dem Plakat der Kampagne.
5 Bilder

Kampagne gegen Hundehaufen
"Die Kacke ist am Dampfen"

Aufmerksamkeit erwecken für ein brisantes Thema - die Gemeinde Saalfelden versucht mit einem provokanten Spot Hundehalter zur Vernunft zu bringen. SAALFELDEN. Saalfelden ist einsame Spitze - was die Anzahl von Hunden im Vergleich zu Einwohnern betrifft. Auf einen Vierbeiner kommen hier 25 Zweibeiner, das übertrifft sogar große Städte wie Wien und Salzburg. Insgesamt sind das derzeit 664 Hunde und bei so vielen Tieren bleibt auch ziemlich viel Hinterlassenschaft liegen. Es gibt natürlich...

  • 28.03.19
Lokales
In Saalfelden startet im Herbst eine neue Ausbildung zur Pflegeassistenz.
2 Bilder

Pflegeberuf
SOB bietet neue Ausbildung mit Jobgarantie

Im Herbst startet eine neue Ausbildungsmöglichkeit an der Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) in Saalfelden. Gesundheits- und Spitalreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl präsentierte die Details. SAALFELDEN. Mehr als 21.000 Pinzgauer sind älter als 60 Jahre - und die Lebenserwartung steigt weiter. Dadurch wird sich auch der Bedarf an Pflegekräften in Zukunft noch erhöhen. Um auf diese Entwicklung vorbereitet zu sein, wird in Saalfelden eine zusätzliche Form der...

  • 20.02.19
Wirtschaft

Bahnhof Saalfelden
Schließung des Fahrkartenschalters droht

SAALFELDEN.  Bürgermeister Erich Rohrmoser (SPÖ) ist seit 34 Jahren bei der ÖBB beschäftigt, wehrt sich jedoch gegen Pläne des Unternehmens, den Fahrkartenschalter am Bahnhof Saalfelden zu schließen. "Ich halte das für einen falschen Weg. Die Kunden haben das Recht auf Informationen vor Ort. Wie wichtig das ist, haben zuletzt die Zugausfälle durch den Schneefall und der dadurch notwendige Schienenersatzverkehr gezeigt," so Rohrmoser. Kampf gegen Schließung Die Grünen haben diese Woche in...

  • 28.01.19
  •  1
Politik
Hermann Eder stellte einige Fragen
9 Bilder

Bürgerversammlung Saalfelden
"Am Ende des Tages muss man sich zusammenraufen"

SAALFELDEN. Der Baumkataster von Saalfelden, den Peter Gruber präsentierte, war nicht der große Aufreger bei der diesjährigen Bürgerversammlung in Saalfelden. Was das Publikum stark beschäftigte, war die Situation um das geplante Park- und Vereinshaus. Keine leeren VersprechenDas Projekt war bereits bei seiner Präsentation vor einem Jahr aufgrund der hohen Kosten umstritten, die Finanzierung ist nach wie vor nicht geklärt. Neben Parkplätzen und Wohnungen sollen hier auch die zwei...

  • 08.11.18
Lokales
Bezirksobmann Stefan Aglassinger, Gerhard Schmiderer (Musikumdirektor, re.), mit den Musikern Hans Zehentmayr und Theresa Steiner.
26 Bilder

Konzert Bezirksblasorchester
"Eine Sprache ohne Worte"

SAALFELDEN. Musik ist Verständigung ohne Worte, jeder versteht die Bedeutung von schönen Klängen, hieß es beim Konzert des Bezirksblasorchesters, das alle zwei Jahre am 31. Oktober stattfindet. Mitglieder aus 16 verschiedenen Blasmusikkapellen des Bezirks und Dirigent Manuel Egli präsentierten dem Publikum im Congress Saalfelden wieder ein Konzert mit vielen Highlights. Moderator Günther Brennsteiner, Bürgermeister von Niedernsill: "Das war ein wunderbares Konzert, ich gratuliere den Musikern....

  • 05.11.18
Lokales
Jugendliche beim Ausmalen des Notquartiers für Obdachlose in Zell am See
7 Bilder

„72 Stunden ohne Kompromiss“
Pinzgauer Jugendliche im sozialen Einsatz

SAALFELDEN.  Im Pinzgau waren über 115 Teilnehmer und Teilnehmerinnen an vier Projektschauplätzen für Österreichs größte Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“ im Einsatz. Die Jugendliche aus dem Bundesland Salzburg haben bei sozialen und gemeinnützigen Projekten gearbeitet und dabei unter anderem Gartenarbeiten, Bettenbau, Sammelaktionen und Gräberpflege organisiert und durchgeführt.  Saalfelden-Leogang12 Schülerinnen der HBLW Saalfelden halfen im Seniorenhaus Farmach in...

  • 23.10.18
Politik
So schaut die Friedhofsgasse jetzt aus

Tatort Friedhofsgasse
Gemeinde schleifte Grünfläche

SAALFELDEN. Der falsche Weg: Bürgermeister Rohrmoser ließ Grünflächen, Bäume und Bänke schleifen Wofür: Einzig und allein für das Auto ohne Rücksicht auf Fußgänger und Ruhe Suchende Geschehen: Friedhofsgasse Saalfelden Entlang der Friedhofsgasse zwischen dem „alten“ und „neuen“ Friedhof gab es bislang einen Grünstreifen, Laubbäume und Ruhebänke. Die Fahrbahn für Kraftfahrzeuge war über 100 Meter einspurig. Doch in einer Nacht- und Nebelaktion ließ Bürgermeister Rohrmoser den...

  • 28.09.18
  •  1
Wirtschaft
Cesar Knjzek (PVT), Angela Lindner (AEE eGen) sowie Alfred Wieland vom Congress Saalfelden.
2 Bilder

Congress Saalfelden: Neue Photovoltaikanlage ist nun in Betrieb

Der Solarstrom vom Dach des Kongresszentrums wird auch von der Wüstenrot VersicherungsAG genutzt. SAALFELDEN. Nach der erfolgreichen Umsetzung der Bürgersolaranlage auf dem "Schulzentrum Stadt" wurde in Saalfelden der Wunsch nach einer Fortsetzung laut. Eine Initiative der Stadtgemeinde Bürgermeister Erich Rohrmoser zeigte sich stolz darauf, dass die Stadtgemeinde als Gesellschafterin der "Congress&Stadtmarketing GmbH" grünes Licht für eine weitere Beteiligungsanlage gab. Die Agentur für...

  • 24.08.18
Sport
58 Bilder

Saalfelden feiert „anders“ auf der neuen Sportanlage

Viel Musik bei der Eröffnungsfeier in der Bürgerau. Viele Bilder von diesem Event. Etwas ganz Besonderes hatte sich der FC Pinzgau zur Eröffnung der neuen Sportanlage in der Bürgerau in Saalfelden am Samstag, einfallen lassen: Mit der „Münchener Freiheit“ kam eine der erfolgreichsten Schlagerbands im deutschsprachigen Raum in den Pinzgau. Mit dabei waren auch die Gruppen "Nashville" und "Crossroad" „Das zeigt, dass die neue Arena nicht nur den Sportbegeisterten zur Verfügung steht, sondern...

  • 19.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.