Erzählcafe Weiz

Beiträge zum Thema Erzählcafe Weiz

Leute
Weihnachten sah um 1940 noch anders aus, aber ein Baum und Geschenke sind auch auf der Familienaufnahme von Harald Polt zu erkennen.
9 Bilder

Anno dazumal
So war Weihnachten früher

Welche Erinnerungen an Weihnachten sind den WOCHE-Lesern geblieben? "Uns und unseren Kindern soll es einmal besser gehen", das war der große Wunsch in der Nachkriegszeit. Denn wo früher schon ein Zuckerl oder eine Mandarine als wundervolles Geschenk galt, werden die Kinder heutzutage oft mit Geschenken überhäuft. Der Duft von frisch gebackenen Vanillekipferln, das Glöckchen an Heiligabend oder die Geschenke unter dem Christbaum: Manche Dinge an Weihnachten scheinen sich auch über Jahrzehnte...

  • 10.12.19
  •  1
Leute
Die Teilnehmer der Erzählcafés tauschten sich in der  Weberhaus Galerie über das frühere Leben in Weiz aus.
42 Bilder

Erzählcafé Weiz - Projekt AGIL
Erinnerungen an das Leben in den 1950er Jahren

Wie der Schulweg, der Arbeitsplatz und die Wohnsituation in Weiz früher ausgesehen haben, das ließen die Senioren beim Erzählcafé in Weiz Revue passieren. Mit einer Präsentation zum Thema „Alte Ansichten in Weiz“ regten die Initiatorinnen des Erzählcafés Weiz Sonja Kaar und Monika Wilfurth mit Gerda Fehringer in der Galerie des Weberhaus Café zum Nachdenken an. Eine Sammlung an alten Fotos und Postkarten führte den Senioren vor Augen, was sich alles in Weiz verändert hat seit den 50er...

  • 29.11.19
Leute
Sonja Kaar, Gerlinde Ranftl, Frowin Kaar und Gerlinde und Walter Loidl (v.li.)
26 Bilder

ERZÄHLCAFÉ WEIZ - PROJEKT AGIL
Erzählcafé Weiz: Freizeitgestaltung in den 50er und 60er Jahren

Erlebtes Erinnern und Erzählen - diese Möglichkeit bietet das Erzählcafé Weiz in regelmäßigen Abständen Weizer Seniorinnen und Senioren. Unter dem Titel „Freizeitgestaltung in den 50er und 60er Jahren“ luden die Initiatorinnen Sonja Kaar, Monika Wilfurth und Gerda Fehringer in den Hannes Schwarz Saal ins Weizer Kunsthaus ein. Nach einer Präsentation von alten Fotos erzählten die Besucher und Besucherinnen, wie sie die Freizeit in ihrer Jugend verbrachten. In einer Zeit ohne Handy, war...

  • 20.09.19
Leute
43 Bilder

Erzählcafé Weiz zu Gast im Volkshilfeheim

Das Team des Erzählcafé Weiz, Sonja Kaar, Traude Vidrich und Monika Wilfurth, waren im Rahmen des Projektes AGIL zu Gast im Volkshilfe Seniorenheim Weiz. Nach einer Präsentation von alten Fotos und Werbeinseraten aus den 70-er Jahren erzählten die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheims von ihrem Einkaufsverhalten als sie jung waren, wo sie einkauften und wie sparsam sie sein mussten. Viele waren Selbstversorger, nur das notwendigste wurde gekauft und gut gehütet. Gerda Fehringer, die...

  • 28.05.19
Leute
68 Bilder

ERZÄHLCAFÉ WEIZ - PROJEKT AGIL
Erzählcafé Weiz: Molkerei - Zuckerlhüttl - Hutgeschäft

Unter dem Titel „Das Verschwinden der alten Geschäfte in Weiz“ luden die Initiatorinnen des Erzählcafés Weiz, Sonja Kaar, Traude Vidrich und Monika Wilfurth in den Hannes Schwarz Saal ins Weizer Kunsthaus ein, um eine Rückschau auf Weizer Geschäfte zu halten. Sonja Kaar moderierte und begrüßte die vielen Gäste, darunter auch Bgm. Erwin Eggenreich und Projekt AGIL-Koordinator Gerhard Ziegler sowie Gerda Fehringer, die über 30 Jahre lang erfolgreich die Einkaufsstadt Weiz und die „Weizer...

  • 14.03.19
  •  1
Lokales
Die Tochter von Zeitzeugin Frau Simoner las aus den Zeitzeugen-Büchern.
44 Bilder

ERZÄHLCAFÉ WEIZ - PROJEKT AGIL
Erzählcafé zu Gast im Bezirkspensionistenheim Weiz

Erlebtes erzählen - das konnten die Bewohner des Bezirkspensionistenheimes Weiz. Heimleiter Markus Gruber lud die Initiatorinnen des Erzählcafés Weiz (Sonja Kaar, Traude Vidrich, Monika Wilfurth) in das Bezirkspensionistenheim Weiz ein. Auch Zeitzeugen aus den beiden Büchern „Weizerinnen erinnern sich“ und „Weizer Zeitzeugen erinnern sich“ nahmen am Treffen teil, erzählten ihre persönlichen Erlebnisse, und die Tochter einer Zeitzeugin las Passagen aus den Zeitzeugenbüchern vor. Gemeinsam mit...

  • 18.01.19
Leute
v. li.: Harald Polt, Michaela Farnleitner (Volkshilfe Seniorenzentrum Weiz), Sonja Kaar und Traude Vidrich (rechts hinten).
44 Bilder

Erzählcafé Weiz - Projekt AGIL
Erzählcafé Weiz im Volkshilfe Seniorenheim

Die Leitung des Volkshilfe Seniorenheims Weiz lud das Team des „Erzählcafés Weiz“ im Rahmen des Projektes AGIL zum Gespräch über „Meine Schulzeit“ ein. Harald Polt gab einen geschichtlichen Überblick und präsentierte Fotos aus dem Archiv des Stadtmuseums. Sonja Kaar moderierte und befragte die mit Seniorinnen und Senioren, die sich sehr rege beteiligten, wie sie ihre Schulzeit erlebt haben. Lehrer waren früher Respektspersonen, die Schulwege lang und beschwerlich, einige Kinder...

  • 16.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.