europagespräche

Beiträge zum Thema europagespräche

  5

Feldbacher Musikkapelle umrahmte Europa-Feier

Die Artillerie-Traditionskapelle Von der Groeben aus Feldbach durfte eine Reise nach Deutschland und Dänemark antreten, um das Gefecht zu Oeversee von 1864 zu umrahmen. Im Programm war auch die Besichtigung der letzten noch erhaltenen Fregatte "JYLLAND" von der Seeschlacht bei Helgoland. Ein weiterer Programmpunkt waren die Sankelmarker Europagespräche zum Thema "Alte Grenzen, Neue Grenzen - wieviel Grenze braucht das deutsch-dänische Miteinander". Die Steirische Landtagspräsidentin Bettina...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Das Thema Sicherheit stand bei den 53. Europagesprächen im neuen Haus der Arbeiterkammer im Mittelpunkt.

Europa
Sicherheit Europas im Gespräch

Die 53. Europagespräche fanden in der neuen Arbeiterkammer statt. Im neuen Haus der Arbeiterkammer in Feldbach eröffnete Franz Majcen, Landesobmann der Europäischen Föderalistischen Bewegung, die 53. Europagespräche im Beisein von Max Wratschgo, Bundesrat Martin Weber, Landtagsabgeordneten Franz Fartek, Pfarrer Friedrich Weingartmann und dem Feldbacher Kasernenkommandanten Günter Rath. Nach den Grußworten von Bürgermeister Josef Ober beschäftigte sich Brigadier Gerhard Christiner vom...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Europa im Diskurs: Franz Majcen (5.v.r.), Landesobmann der EFB,  stellte in den 52. Europagesprächen in Feldbach die Frage nach der Wechselbeziehung zwischen Europa und Russland.

Europa zu Gast in Feldbach

In Feldbach fanden bereits zum 52. Mal die Europagespräche mit Experten statt. Gehört Russland zu Europa? Mit dieser und ähnlichen Fragen beschäftigten sich die Experten sowie das Publikum in den diesjährigen Europagesprächen. Als Gastreferent gab Universitätsprofessor Stefan Karner historische Einblicke in die Zeit vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart Russlands. Zudem wurde die Beziehung zum westlichen Teil Europas genauer betrachtet. Die treibende Kraft hinter den Gesprächen ist die EFB,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Katrin Tasch
  7

Feldbach feierte drei europäische Jubiläen

60 Jahre Europäische Föderalistische Bewegung, 50 Jahre Europagespräche, 20 Jahre EU-Mitglied. Bereits zum 50. Mal fanden die Feldbacher Europagespräche der Europäischen Föderalistischen Bewegung (EFB) statt. Landesobmann Franz Majcen begrüßte dazu Experten aus Österreich, Deutschland und Ungarn sowie namhafte Vertreter der Kommunalpolitik. Besonders ehrte er den Feldbacher Max Wratschgo, der einer der Gründungsväter der EFB vor genau 60 Jahren war. Im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Zum 49. Mal traf man sich zum intensiven Austausch um Europa in Feldbach.
  9

Gespäche unter goldenen Sternen

FELDBACH. Welche wirtschaftlichen Möglichkeiten sich durch den EU-Beitritt Kroatiens der Steiermark boten, darüber referierte Honorarkonsul Nikolaus Hermann bei den 49. Europagesprächen in Feldbach. Georg Pfeifer, Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich, gab Einblick in das Thema "Das Europäische Parlament nach der Wahl" mit Diskussionsrunde.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Veronika Teubl-Lafer
Informationsaustausch gab es im Europagespräch mit Mandl (l.) und Grossmann (3. v. l.)

Union braucht Politik

Europagespräch in Feldbach: Von der Transferunion zur Wirtschaftsunion. Der Schlendrian mutet lohnend an, wenn man unter einen komfortablen EU-Rettungsschirm schlüpfen kann. Nettozahler auf der ganzen Welt wettern gegen die Budgetgebarung der Krisenfonds. Nun brüteten auch Funktionäre bei den Europagesprächen im Volkshaus in Feldbach über der Frage: „Wird die EU zu einer Transferunion?“ In der Begrüßung nahm Bürgermeister Kurt Deutschmann das Credo des Abends vorweg: Die Politik sei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Daniela Gether
Ludwig Rader (2.v.l.), Leiter der Abteilung „Europa und Außenbeziehungen“, und Franz Nauschnigg von der Nationalbank (3.v.l.) standen Rede und Antwort.

Fragegalopp rund um die Krise

Bei den Feldbacher Europagesprächen interessierte sich das Publikum für die Folgen der alten Krise – und für die neuen Krisen. Zu den 45. Feldbacher Europagesprächen im Volkshaus wurde heuer Franz Nauschnigg, Abteilungsleiter für Internationale Finanzangelegenheiten in der Österreichischen Nationalbank, als Referent geladen. Das Thema: „Schutzschild Euro in der Wirtschaftskrise“. Nauschnigg resümierte die Entstehung der Krise, die Kosten der Finanzhilfen und betonte, dass die internationale...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Daniela Gether
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.