FamiliJa

Beiträge zum Thema FamiliJa

Lokales
FamiliJa wanderte zum Flattacher Weinberg.

GEMEINNÜTZIGER VEREIN
Herbststart von FamiliJa

Das Familienforum Mölltal, FamiliJa, startete mit einer Wanderung zum Flattacher Weinberg, ins neue Programm- und Arbeitsjahr. FLATTACH. Mit einer Wanderung zum Flattacher Weinberg startete FamiliJa ins neue Programm- und Arbeitsjahr. Unterwegs erhielten die Teilnehmer von Bergwanderführerin Sylvia Granitzer viel Wissen über die Region und Infos zu den geologischen und klimatischen Besonderheiten in Flattach. Von Ernestine Berger wurde dort mit viel Idealismus ein beeindruckender Weinberg...

  • 23.09.19
Lokales
Der Kräuterlehrpfad in Obervellach wurde wiederbelebt und mit neuen Tafeln ausgestattet

Gesunde Gemeinde
Kräuterlehrpfad in Obervellach neu eröffnet

OBERVELLACH. Mit einer Kräuterwanderung eröffneten Bürgermeisterin Anita Gössnitzer und Kräuterpädagogin Hana Lerchbaumer den neu gestalteten Kräuterlehrpfad in Obervellach. Kräuterpioniere Filzmaier „Es ist wertvoll und erfreulich, diesen Kräuterlehrpfad wieder mit neuen Tafeln von der Gemeinde auszustatten. Ein herzliches Dankeschön auch der Familie Filzmaier, die den Kräuterlehrpfad seinerzeit in Leben gerufen und betreut hat,“ würdigte die Bürgermeisterin die Kräuterpioniere der...

  • 25.07.19
Lokales
Die Teilnehmer versuchten sich nach der Wanderung auch gleich in der Zubereitung von Tinkturen und Salben
2 Bilder

Gesunde Gemeinde
Kräuterwanderung in Rangersdorf

RANGERSDORF. In der von FamiliJa betreuten "Gesunden Gemeinde" Rangersdorf fand eine Kräuterwanderung zum Thema "Wildkräuter-Hausapotheke" statt. Theorie und Praxis Interessierte TeilnehmerInnen machten sich in Begleitung von Kräuterpädagogin Heidi Gössnitzer auf die Suche nach gesundheitsfördernden Wildkräutern.Die Kräuterwanderer konnten gleich vor Ort von der Theorie in die praktische Herstellung von „Wildkräuter-Hausmitteln“ übergehen und sich in der Zubereitung von Tinkturen,...

  • 23.06.19
Lokales
Wolfgang Rotomer,  (Moderation), Alexander Biach (Vorstand SV-Träger), Beate Prettner (Gesundheitsreferentin), Maria Korak-Leitner (Ärztekammer), Josef Smolle (Gesundheitssprecher), Johann Lintner (KGKK)

Podiumsdiskussion
Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum

OBERVELLACH. In Obervellach drehte sich kürzlich eine Podiumsdiskussion rund ums Thema "Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum - Chancen und Möglichkeiten". Hochkarätige Gäste Der Einladung von Organisator und Moderator Wolfgang Rotomer sind neben Gesundheitsreferentin Beate Prettner und Gesundheitssprecher Nationalrat Josef Smolle, auch der Vorstand des Hauptverbandes österr. SV-Träger Alexander Biach, Direktor der Kärntner Gebietskrankenkasse, Johann Lintner, sowie Maria Korak-Leitner...

  • 15.05.19
Lokales
Im Kindergarten Treffling bei Seeboden dreht sich alles rund um die Biene
2 Bilder

FamiliJa in Oberkärnten aktiv

SEEBODEN, MALLNITZ. FamiliJa organisierte wieder einige interessante Veranstaltungen, diesmal in Seeboden und in Mallnitz. Bienen auf der Spur Mit dem Jahresschwerpunkt “Von der Blüte zum Honig” ist der von FamiliJa betreute “Gesunde Kindergarten” Treffling der Natur auf der Spur. Die Kindergartenkinder begeben sich tatkräftig unterstützt durch Imker Mario Ranacher auf eine faszinierende Reise durch die Bienenwelt. Die künstlerische Gestaltung der Bienenstöcke über die Anlage einer...

  • 13.05.19
Lokales
Die von FamiliJa betreute "Gesunde Gemeinde" Mörtschach holte sich zwar keinen Gesundheitspreis ab, bekam dennoch eine Auszeichnung für ihr Projekt
2 Bilder

Gesundheit
Projekt "Mörtschach erleben" erhält Auszeichnung

MÖRTSCHACH. Die "Gesunde Gemeinde" Mörtschach erhielt für das Projekt "Mörtschach erleben" eine Auszeichnung im Rahmen der Verleihung des Kärntner Gesundheitspreises 2019. 14. Gesundheitspreis Gesundheitsreferentin Beate Prettner und Geschäftsführer des Gesundheitslandes Kärnten Franz Wutte zeichneten die nachhaltigsten und kreativsten Projekte der „Gesunden Gemeinden“, „Gesunden Schulen“ und „Gesunden Kindergärten aus. Die von FamiliJa betreute „Gesunde Gemeinde“ Mörtschach wurde für...

  • 29.04.19
Lokales
Hans Sagerschnig (Obmann FamiliJa), Birgit Wurzer, Nina Vasold, Dolma Breunig (Kath. Bildungswerk), Ursula Blunder (GF FamiliJa), Wilhelm Pacher (Ehrenobmann FamiliJa), Benno Karnel (Kath. Bildungswerk)

FamiliJa
Filmvorführung in Obervellach

OBERVELLACH. In der von FamiliJa betreuten "Gesunden Gemeinde" Obervellach fand in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk die Filmvorführung "Die Zukunft ist besser als ihr Ruf" statt. Beiträge von Pionieren Die Filmbeiträge von Pionieren, die in unterschiedlichen Lebensbereichen neue Wege gehen und zukunftstaugliche Projekte umsetzen, sorgte für großes Interesse bei den Besuchern der Filmpräsentation. Engagierte Obervellacher Im Anschluss an den Film präsentierten...

  • 23.04.19
Lokales

FamiliJa
Heiligenbluter halten sich mit Aquajogging fit

HEILIGENBLUT. In der "Gesunden Gemeinde" Heiligenblut veranstaltete FamiliJa einen Aquajogging-Kurs im Hallenbad. Schont die Gelenke Physiotherapeutin Michaela Kemmer aus Stall dazu: "Die rhythmische Bewegung im Wasser schont die Gelenke, steigert die Ausdauer und kräftigt die Muskulatur." Die Teilnehmer hatten dabei auch noch viel Spaß.

  • 03.04.19
Lokales
Vera Kuncic (FamiliJa), Christine Berger (Besuchsnetz Flattach), Waltraud Kelich (Besuchsnetz Flattach), Gerhard Spreitzer (Referent), Waltraud Bugelnig (Besuchsnetz Flattach)

FamiliJa
"Wertschätzende Kommunikation" in Flattach

FLATTACH. Das FamiliJa - Familienforum Mölltal organisierte wieder eine spannende Fortbildung für die Mölltaler Besuchsnetzmitarbeiter in Flattach. Diesmal ging es um "Wertschätzende Kommunikation". Konflikte vermeiden Validationscoach und Referent Gerhard Spreitzer gab Anregungen für eine Sprache, durch die Konflikte und Missverständnisse vermieden werden können. Damit soll ein respektvolles Miteinander gefördert werden. Bedeutend für ältere Generation Christine Berger,...

  • 03.04.19
Lokales
Workshop-TeilnehmerInnen, 3. Von links Mag.a Ursula Blunder (GF FamiliJa)
Ganz rechts Referentin Karoline Amon-Dreer

FamiliJa
Workshop zur "Neuen Autorität" in Obervellach

OBERVELLACH. Sieben Säulen der "Neuen Autorität" wurden den Teilnehmerinnen eines Workshops in der Gesunden Gemeinde Obervellach auf Einladung von FamiliJa nähergebracht.  Mit Praxisbeispielen Karoline Amon-Dreer brachte das Konzept nach Haim Omer als Unterstützung in Schule und Kindergarten anschaulich näher. Klare Interventionen in schwierigen Situationen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen wurden anhand von Praxisbeispielen behandelt und Lösungsmöglichkeiten durch „stille Präsenz“...

  • 06.03.19
Lokales
Einige Teilnehmerinnen mit Referentin Christine Plazotta (re.)

FamiliJa-Workshop
Die Stärken seiner Kinder entdecken

RANGERSDORF. In der von FamiliJa betreuten “Gesunden Gemeinde” Rangersdorf vermittelte Christine Plazotta im Workshop “Jedes Kind hat seine Stärken” sehr anschaulich das Erkennen des Potenzials, das in jedem Kind steckt. Einblick in vier Grundtypen Die Eltern und Pädagoginnen erhielten im Workshop Einblick über vier Grundtypen, samt deren Stärken und Schwächen und den damit verbundenen besonderen Fähigkeiten. Gleichzeitig wurde auch das Verständnis für die unterschiedlichen Temperamente...

  • 27.02.19
  •  1
Lokales
Elisabeth More (VS Direktorin), Christel Winkler (Bibliothek), Ulli Nischelbitzer („Gesunde Gemeinde“ Lurnfeld), Susanne Unterweger (Referentin), Mag.a Ursula Blunder (GF-FamiliJa), Martina Weiss (Leiterin Bibliothek)
2 Bilder

Vorträge zu Sprache und Recht
Buntes Programm von FamiliJa im Mölltal

LURNFELD, RANGERSDORF. Gleich zwei spannende und informative Programmpunkte hatte das FamiliJa - Familienforum Mölltal wieder in petto. Kleine Worte - große Wirkung Susanne Unterweger hielt einen humorvollen Vortrag in der Bibliothek in Lurnfeld über die Wirkung von Worten. Unterweger brachte unter dem Motto „Kleine Worte – große Wirkung“ den Vortragsbesuchern die Bedeutung und den großen Einfluss der Sprache im Alltag nahe und regte zum bewussten Umgang mit Worten an. Neben...

  • 18.02.19
Lokales
Die Besuchsnetz-Gruppe Stall
3 Bilder

Soziales
Neues Besuchsnetzwerk in Stall im Mölltal

Besuchsnetzwerk startet in der Gemeinde Stall. Betreut wird es von "FamiliJa - Familienforum Mölltal". STALL IM MÖLLTAL. Zeit zum Reden, zum Zuhören, zum Lachen - einfach Zeit zusammen: Die ehrenamtlichen Besucher und Besucherinnen von "FamiliJa - Familienforum Mölltal" spenden ihre Zeit für Mitbürger, die nicht mobil sind oder einsam sind und gerne Besuch empfangen. Nun startet das Besuchsnetz Stall. Es haben sich bereits interessierte Ehrenamtliche gemeldet, so die Koordinatorin Birgit...

  • 06.02.19
Lokales
Die Urkunde für Margarete Ebner, überreicht von Hans Sagerschnig
2 Bilder

Ehrung
20 Jahre Engagement bei FamiliJa Mölltal

FamiliJa-Obmann Hans Sagerschnig ehrte die Vereinsmitglieder der ersten Stunde. MÖLLTAL. Das Familienforum Mölltal FamiliJa besteht seit 20 Jahren. Zeit, einmal die ehrenamtlichen Mitglieder der ersten Stunde auszuzeichnen. Dies übernahm Obmann Hans Sagerschnig mit den Worten: "Mein herzliches Vergelt's Gott für das jahrelange Engagement und vor allem die Unterstützung in der Aufbauarbeit und der Entwicklung des Familienforum Mölltal gilt den Mitgliedern der ersten Stunde." Ihre...

  • 24.01.19
Lokales
Die Workshop-Teilnehmerinnen nahmen viel Wissenswertes über das Räuchern mit nach Hause
3 Bilder

Gesunde Gemeinde
In Obervellach wurde geräuchert

OBERVELLACH. Die diplomierte Kräuterpädagogin Hana Lerchbaumer vermittelte in einem Workshop - organisiert von FamiliJa - „Räuchern mit heimischen Kräutern“ im Seminarraum des Hotel Pacher viel Wissenswertes über das älteste Ritual der Menschheit. Kräuter und Harze Vom Kennenlernen der heimischen Kräuter und Harze bis zum richtigen Trocknen, und der Wirkung des Räucherns auf Körper, Geist und Seele, gab es für die interessierten Teilnehmerinnen vielfältige Informationen....

  • 18.12.18
Lokales
Robert Lassnig (Gemeinderat), Isabella Reiter (FamiliJa), Dr. Michael Ausserwinkler, Renate Zraunig („Gesunde Gemeinde“ Sachbearbeiterin), Mag. Hannes Amon („Gesunde Gemeinde“ Arbeitskreisleiter)
3 Bilder

Vortrag
Michael Ausserwinkler über die Volkskrankheit Arthrose

RANGERSDORF. Mediziner Michael Ausserwinkler referierte in der von FamiliJa betreuten Gesunden Gemeinde Rangersdorf über die "Volkskrankheit Arthrose".  Erkrankungen nehmen zu Die Zahl der Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises nehmen stetig zu. Ausserwinkler, Facharzt für innere Medizin, veranschaulichte deutlich die Krankheitsvielfalt sowie mögliche Ursachen und ging auch auf vielversprechende Therapiemöglichkeiten ein. Vorbeugung wichtig „Vorbeugend auf ausgewogene Ernährung...

  • 17.10.18
Lokales
Hans Peter Umfahrer (Notar), Eva Sachs-Ortner (Demenzexpertin), Hansjörg Granitzer (Leiter Polizei Winklern), Oberst Johann Schunn (Bezirkspolizeikommandant), Markus Lerch (Sicherheitsbeauftragter BH Spittal/Drau), Elisabeth Sagerschnig (FamiliJa), Hans Sagerschnig (Obmann FamiliJa), Ingeborg Zeiner-Linder (AK-Leiterin), Richard Unterreiner (Bürgermeister Mörtschach)

Vortrag
Mit Demenz richtig umgehen

MÖRTSCHACH. Großes Interesse herrschte beim Expertenvortrag zum Thema "Umgang und Gefahren mit Demenz" in der Gesunden Gemeinde Mörtschach - organisiert von der Polizeiinspektion Winklern und FamiliJa in der Kultbox. Wichtigkeit von Sicherheit In seinen Begrüßungsworten betonte Bezirkspolizeikommandant Oberst Johann Schunn die Wichtigkeit eines hohen Sicherheitsgefühls der Bevölkerung und freute sich über das große Publikumsinteresse an dieser „Gemeinsam sicher“-Informationsveranstaltung....

  • 11.10.18
Lokales
Die FamiliJa-Ehrenamtlichen im Besucherzentrum in Mallnitz

FamiliJa
Ehrenamtliche drangen ins "univerzoom" ein

FamiliJa-Ehrenamtliche beginnen Arbeitsjahr mit gemeinsamen Ausflug. MALLNITZ. Mit einem Besuch der Ausstellung „univerzoom“ in Mallnitz starten die Ehrenamtlichen von FamiliJa in das neue Programm- und Arbeitsjahr. Natur und Geologie Mit viel Wissen über die Region und Informationen zu Natur und Geologie der Nationalparkregion führten die Mitarbeiterinnen des Besucherzentrums Mallnitz durch die Ausstellung. Bei anschließendem Kaffee und Kuchen bot sich die Gelegenheit zum Austausch...

  • 03.10.18
Lokales
Spielen und Basteln ist dank der großzügigen Spende nun für die Dorfspatzen Reißeck auch im Freien möglich
2 Bilder

Neue Gartenmöbel für die Reißecker Dorfspatzen

Verbund und Marko Mette (ÖBV) sponsern Sonnenschutz und kindgerechte Möbel. REISSECK. Die Kinderspielgruppe von FamiliJa - Familienforum Mölltal "Dorfspatzen Reißeck" freuen sich über kindgerechte Gartenmöbel sowie neuen Sonnenschutz zum unbeschwerten Spielen. Spielen im Freien möglich Der Sonnenschirm kommt vom Verbund, die kindgerechten Möbel vom ÖBV-Versicherungsfachmann Marko Mette. "Nun ist auch das Basteln und Spielen bei Sommerwetter im Garten möglich", freut sich Gruppenleiterin...

  • 30.08.18
Lokales
Am Hof von Familie Jenkner ging es mit Pferden heiß her
4 Bilder

Eine Woche voller Erlebnisse in Mörtschach

Der Arbeitskreis der “Gesunden Gemeinde” Mörtschach stellte in Zusammenarbeit mit Privatpersonen einumfangreiches Erlebnisprogramm zusammen. MÖRTSCHACH. Eine Woche voll mit interessanten Vorträgen und Workshops fand kürzlich unter dem Motto "Mörtschach erleben" in der von FamiliJa betreuten „Gesunden Gemeinde“ Mörtschach statt. Yoga und Bienen Gestartet wurde am Montag mit einer Yogastunde mit Martina Kerschbaumer, dabei meldeten sich so manche längst vergessene Muskeln. Tiefenentspannt...

  • 27.08.18
  •  1
Lokales
Die Dorfspatzen Reißeck nennt sich nun die neue Kindergruppe in Kolbnitz
2 Bilder

Neuer Name wurde gefunden

Ideengeberin Kathrin Richtig wurde für ihre Namensidee für die neue FamiliJa Kindergruppe mit einem Preis bedacht. KOLBNITZ. Über tolle kreative Gruppennamenvorschläge freuten sich Gruppenleiterin Silke Pichlkastner und FamiliJa-Geschäftsführerin Ursula Blunder anlässlich der Namenssuche für die Kinderspielgruppe Kolbnitz. Dank der kreativen Idee von Kathrin Richtig nennt sich die neue Kindergruppe nun "Die Dorfspatzen Reißeck". Preisübergabe Als strahlende Namensgeberin für die...

  • 15.05.18
Lokales
Die Dorfspatzen Reißeck haben eine neue Sandkiste bekommen

Geschenkübergabe an die “Dorfspatzen Reißeck”

Die Kinder der FamiliJa-Kinderspielgruppe Kolbnitz freuen sich über die neue Sandkiste. KOLBNITZ. Die FamiliJa-Kinderspielgruppe Kolbnitz darf sich über eine neue Sandkiste, gesponsert von Holzbau Hartweger, Porr Bau und Würth freuen. Dank an Unterstützer „Allen unseren Förderern und Sponsoren ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung. Wir freuen uns sehr über die Wirtschaft als Partner um die Angebotsvielfalt für die FamiliJa-Angebote zu erhalten und auszubauen,“ bedankt sich Ursula...

  • 15.05.18
Lokales
Mit dem neuen Projekt zieht es die Kinder nach draußen.

Kindergarten ist der Natur auf der Spur

In Treffling werden die Kindergartenkinder bald noch mehr im Freien unterwegs sein. SEEBODEN. "Der Natur auf der Spur" heißt das neue Projekt des Gesunden Kindergartens Treffling in der von FamiliJa betreuten Gemeinde. Kräuter sammeln  Die Kinder des Kindergartens Treffling gehen im neuen Projekt von Kindergartenleiterin Gerda Huber und ihrem Team zum Kräutersammeln und verarbeiten sie. Zudem lernen sie den Umgang mit Tieren, abwechslungsreiche Bewegungselemente inklusive. „Viele tolle neue...

  • 14.05.18
Lokales
Was braucht die Region für die Zukunft? Im Hotel Pacher in Obervellach wurde diskutiert
3 Bilder

Was braucht das Mölltal für die Zukunft?

Das Katholische Bildungswerk und FamiliJa - Familienforum Mölltal luden zum Brainstormen für die Region. OBERVELLACH. Mit Blick auf die Zukunft und Bündelung der vorhandenen Ressourcen trafen sich auf Einladung des Katholischen Bildungswerks und FamiliJa engagierte Menschen aus der Region Oberkärnten im Hotel Pacher in Obervellach. Unter dem Motto "Gemeinsam. Bildung. Stärken" wurden Ideen für die Region ausgearbeitet. Soziale Angebote entwickeln Bedarfsgerechte soziale Angebote zu...

  • 26.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.