Feldbach

Beiträge zum Thema Feldbach

SportBezahlte Anzeige
Mit MoreFit Basic und Premium gibt es in Gleisdorf ab September ein Studio mit „Fitness for less“ für Preisbewusste und Upgrade Möglichkeiten für Premiummitglieder als 2 in 1.
5 Bilder

Neu – morefit in Gleisdorf: 2 in 1 – der Kunde entscheidet

Basic oder Premium, das neue MoreFit-Studio in Gleisdorf bietet für alle das Beste! Ende September ist es soweit, Fitnesspionier Martin Opitz eröffnet das sechste MoreFit-Studio binnen der letzten fünf Jahre. Mit dem in der Fitnessbranche völlig neuen „2 in 1“-Konzept bietet er das preiswerte Basic MoreFit und ein MoreFit Premium auf einer Ebene an. Die Zu- und Umbaukosten liegen im mehrfachen Millionenbereich. Das Headquarter in Gleisdorf wird mit modernsten Geräten und einer optimal...

  • 24.07.18
Lokales
In Gleisdorf entsteht auf einer Fläche von 3.700 m² das größte und modernste MoreFit-Studio Österreichs. Fitnesspionier Martin Opitz investiert im mehrstelligen Millionenbereich und erfüllt sich damit seinen Lebenstraum. Die Fertigstellung ist für Sommer 2018 geplant.
4 Bilder

Martin Opitz eröffnet größtes MoreFit-Studio in Gleisdorf.

"Das ist meine Leidenschaft" Sein Lebenstraum wird wahr: Martin Opitz eröffnet das modernste und größte MoreFit-Studio in Gleisdorf. „Fitness muss für jeden leistbar sein“, ist Martin Opitz' Devise. Sein Erfolgsgeheimnis besteht aus drei Buchstaben: "T-U-N". Da er seinen eigenen Erfolgsweg immer konsequent gegangen ist, kann sich der Unternehmer nun nach jahrelanger harter Arbeit seinen langersehnten Lebenstraum erfüllen – aus seinem ersten Studio in Gleisdorf ein wahres Lebenswerk zu...

  • 29.03.18
  •  3
Lokales
9 Bilder

" Schloss Kornberg " in SO - Steiermark - derzeit Osterausstellung bis 31. März

Schloss Kornberg liegt in der Gemeinde Riegersburg, in der Steiermark. Schloss Kornberg wurde erstmals 1284 urkundlich erwähnt. Es diente ursprünglich nicht als Wohnschloss, sondern als befestigte Anlage. Im Zuge der Sicherung des Grenzlandes gegen Ungarn wurden im 12. Jahrhundert zahlreiche Kolonisten aus Niederösterreich angesiedelt und Burgen gegründet. Schlossanlage und Nebengebäude sind Privatbesitz und werden heute vor allem kulturell und touristisch genutzt. Das Schloss...

  • 19.03.18
  •  18
  •  35
Lokales
Einen Querschnitt ihres künstlerischen Schaffens bietet Charlotte Kleindienst (M.) in der Kunsthalle Feldbach.
3 Bilder

Das vielseitige Spiel mit Stil, Technik und Kunst

FELDBACH. Bis 30. Dezember werden die Werke von Charlotte Kleindienst in der Kunsthalle Feldbach ausgestellt. Die Künstlerin präsentiert ihre vielseitigen Arbeiten aus der Druckgrafik, Malerei und Keramik. Die Vielfalt der Werke lässt sich durch zahlreiche Kurse in Radierung, Druckgrafik und Techniken des Holzschnittes erklären. Dadurch entstanden immer neue künstlerische Ausdrucksweisen und ermöglichten so unterschiedliche Zugänge zur Kunst. Die aktuelle Personale ist ein Querschnitt durch...

  • 13.11.16
Gesundheit
4 Bilder

Die WOCHE verlost 6 Gutscheine von Trachten Trummer im Wert von je 50 Euro

Pfiffige Trachten für Kinder, trendige Modelle für Jugendliche, die neueste Hochzeitsmode sowie weitere individuelle Edelstücke der Herbstkollektion von Trachten Trummer werden beim Herbstfest’l am 26. und 27. August in Dietersdorf am Gnasbach vorgestellt. Die neue modische Feinarbeit wird dort bei mehreren großen Trachten-Schauen präsentiert. Auch Schnäppchen-Jäger werden an beiden Tagen beim großen Abverkauf im Festzelt auf ihre Kosten kommen. Trachtenschauen, Schuhplatteln, Blasmusik,...

  • 10.08.16
  •  3
  •  9
Lokales
Frisch gerieben: Philipp (l.) und Herbert Hörrlein sorgen in der Südoststeiermark für 120 Arbeitsplätze.
3 Bilder

Steirischer Kren sorgt für Freudentränen

Feldbacher Fruit Partners weiterhin auf Erfolgfskurs, auch gegen starken Mitbewerb. Die Osterfeiertage sind Geschichte, wieder einmal ein Zeitpunkt für das Führungsduo Philipp und Herbert Hörrlein (Feldbacher Fruit Partners) zufrieden Bilanz zu ziehen: "Bei der Stangenware gibt es rund um Ostern eine Absatzsteigerung von rund 100 Prozent im Vergleich zum durchschnittlichen Jahr, beim frisch geriebenen Kren sind es rund 25 Prozent Absatzzuwachs in der Osterzeit." Wobei eines durchaus spannend...

  • 18.04.16
  •  4
Lokales
Multikulturell präsentierte sich die HAK/HAS Feldbach beim Literaturprojekt "Grenzenlos".

Literatur kennt keine Grenzen

Schüler der HAK/HAS Feldbach verpackten multikulturelles Miteinander in diesjähriges Leseprojekt. Auch dieses Jahr ging das Literaturprojekt "HAK READ ME" an der Handelsakademie und Handelsschule Feldbach über die Bühne. Diesmal unter dem Motto "Grenzen[los]". Dazu wurde im Vorfeld auch ein Plakatwettbewerb ausgeschrieben. "Nach eine erfolgreichen Lesewoche im vergangenen Jahr mit einem Krimiwettbewerb und Literaturfrühstück haben wir den Fokus in diesem Jahr auf unterschiedliche Kulturen und...

  • 28.01.16
  •  2
WirtschaftBezahlte Anzeige
Die Spezialisten von e-Lugistsch beraten sie bei allen Fragen rund um den Strom.
6 Bilder

Der regionale Stromspezialist e-Lugitsch

Von Strom über das größte Elektroinstallatiosunternehmen der Region bis zum Red-Zac Shop kann das Team von e-Lugitsch alle Probleme rund um das Thema "Energie" lösen. So gibt es Tipps zum Stromsparen in der Stromerlebniswelt oder Energieberatung in der neuen Stromanlaufstelle. Über Lösungen zum „intelligenten Haus“ durch KNX- und Loxonspezialisten, Fotovoltaik inklusive Speicherlösungen und energiesparende Geräte informieren wir gerne im Shop. Ein Kundendienst und der...

  • 16.09.15
Sport
In der Stadthalle Graz konnte die Frannacherin Sarah-Denise Fink mit Lucky die Bestleistung abrufen.

Sarah-Denise Fink springt mit Lucky ganz nach oben

Mehr als 300 Reiter waren beim "Fest der Pferde" in der Stadthalle in Graz beim Spring- und Dressurreiten vertreten. Mit von der Partie war auch die Frannacherin Sarah-Denise Fink, die mit ihren Pferden Lucky und Coriana im Rahmen der internationalen "Alpenspan Small Amateur"-Tour an den Start ging. Die steirische Jugend-Vizelandesmeisterin legte mit ihrem “Lucky“ über eine Höhe von 1,15 Metern eine echte Traumrunde hin und sicherte sich in 59,29 Sekunden den Sieg. Dem nicht genug, holte sie...

  • 26.02.15
Leute
Die Landjugend-Mitglieder zog es ins Lachtal.

Die Landjugend war auf den Pisten aktiv

Wie jedes Jahr zog es die Landjugend der Region Feldbach bei einem gemeinsamen Ausflug auf die Skipiste. Ins Lachtal brachen die Ortsgruppen Hatzendorf, Johnsdorf-Brunn, Paldau, Kornberg und Raabau auf. Kaum waren die Pisten vom Bus aus zu sehen, wurden schon Ski und Helm angeschnallt, um sofort startklar gemacht. Alle Starter traten verletzungsfrei wieder die Heimreise an.

  • 24.02.15
  •  2
LokalesBezahlte Anzeige
Das Tulpenfest in Edelsbach zieht jährlich zwischen 5.000 und 7.000 Menschen in den Bann.

Edelsbach steht in voller Blüte

Die Gemeinde steht mit dem Tulpenfest und der Infrastruktur stark da. "Die Eigenständigkeit zeichnet uns aus", sagt Edelsbachs Bürgermeister Alfred Buchgraber. Seine Gemeinde ist über die regionalen Grenzen hinaus für das Tulpenfest bekannt, das heuer von 18. bis 19. April über die Bühne geht. Tourismusobmann James Miller und die lokalen Vereine haben sich auch für heuer wieder einiges einfallen lassen. Neben rund 80.000 Tulpen kann man am 18. April unter anderem auch bei einer Oldtimerschau...

  • 24.02.15
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige

Bezirk Südoststeiermark im Aufwind

Der Bezirk Südoststeiermark in den letzten 15 Jahren eine enorme Entwicklung genommen. Der "Grenzraum ohne Hoffnung" ist aus den Köpfen der Bürger verdrängt. Heute wird der Bezirk als Zukunftsraum gesehen. Dafür sprechen die Aktivitäten in den Gemeinden und die Demographie. Das prognostizierte Schrumpfen der Bevölkerung ist nicht eingetreten. Die Immobilienpreise steigen. Leerstand wie in anderen Regionen der Steiermark gibt es nicht – und die Gemeinden bauen munter weiter. Wohnungen und...

  • 24.02.15
  •  1
Wirtschaft
Prämierter Erfolg: Geschäftsführerin Anita Lafer bietet beste Arbeitsbedingungen.

Great Lenghts zwei Mal ausgezeichnet

Das Team von Great Lenghts in St. Stefan rund um Geschäftsführerin Anita Lafer darf sich doppelt freuen. Und zwar über die Auszeichnung "Beste steirische Arbeiter 2015" und eine Ehrung der "Leitbetriebe Austria" für die Firmenphilosophie.

  • 23.02.15
Leute
Bei den Feierlichkeiten: Hemann Gröller, Hans-Jürgen Lenert und Herbert Gutmeier (v.l.).

Förderer des Stocksports wurde gefeiert

Herbert Gutmeier, Obmann des Eis- und Stocksport-Verbands Feldbach Nord-Ost, zelebrierte in Raabau seinen 60. Geburtstag. Freunde, Nachbarn und Funktionärskollegen, darunter Obmannkollege Hermann Gröller und Landesfachwart Hans-Jürgen Lenert, fanden sich ein, um mit Jubilar Gutmeier anszustoßen. Insgesamt rund 60 Personen folgten der Einladung.

  • 23.02.15
Sport
Die Damen der Volleys konnten sich steigern und in der zweiten Partie gegen Innsbruck einen wichtigen Sieg einfahren.

Harter Auftakt mit erstem Sieg

Volleys starteten in Erstliga-Play-offs. Damen gelang dabei ein erster wichtiger Sieg gegen Innsbruck. In Feldbach lebt die Chance, eine der Volleyballhochburgen des Landes zu werden. Sowohl das Herren- als auch Damenteam der Vulkanland-Volleys starteten ins Erstliga-Play-off der Volleyball-Bundesliga. Die Herren hatten zunächst den VC Mils zu Gast. Die Volleys konnten nach dem verschlafenen ersten Satz zwar ausgleichen, gaben die Partie aber in vier Sätzen ab. In der folgenden...

  • 23.02.15
Politik
Regierungskommissär Franz Löffler (3.v.r.) u.a. mit dem neuen ÖVP-Ortsparteiobmann Anton Prödl (4.v.r.).

Löffler setzt auf guten Mix für die Wahlen

Regierungskommissär Franz Löffler ist Kirchbachs ÖVP- Spitzenkandidat für Gemeinderatswahl. Die Volkspartei von Kirchbach stellte beim Ortsparteitag die Weichen für die Zukunft. Neuer Obmann ist Anton Prödl, ehemaliger Vizebürgermeister von Zerlach. Seine Stellvertreter sind Thomas Zach, Thomas Paier und Ernst Fink. Als Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahlen geht Regierungskommissär Franz Löffler ins Rennen. Hinter ihm folgen Neo-Obmann Anton Prödl, Thomas Zach, Josef Luttenberger, Ernst...

  • 23.02.15
  •  1
Lokales
Ernest Kaltenegger (l.) führte das Publikum in seinem Fotovortrag durch verborgene Landschaftsjuwele Sloweniens.
4 Bilder

Kaltenegger präsentierte Slowenien einmal anders

FELDBACH. Vom südpannonischen Hügelland, von dichten Waldstrichen und Wandergebieten mit Hochmooren erzählte Ernest Kaltenegger in seinem Fotoreisebericht im Restaurant Lo Scoglio in Feldbach. Gemeinsam mit dem KPÖ-Bildungsverein zeigte er unter dem Motto "Slowenien für Linksabbieger" alternative Reiserouten durch das südliche Nachbarland abseits der Autobahn Richtung Adria. Beginnend in Ptuj nach Maribor bis ins Isonzotal verlief die alternative Reise, die Lust auf eine individuelle...

  • 22.02.15
  •  1
Lokales
Florian Lugitsch (vorne, 2.v.r.) hat die Tankstelle installiert, Vulkanlandobmann Josef Ober (vorne, Mitte)  propagiert.

Auersbach hat gratis Saft für unsere "Elektroflitzer"

Anstecken, laden, abstecken, fahren – so lautet das Motto bei der neuen „Öko-Charge“- E-Tankstelle bei der Gemeindeamt-Servicestelle in Wetzelsdorf bei Auersbach. Die Tankstelle wurde im Zuge des vom Land Steiermark geförderten Projekts „Gemeinde Auersbach – Innovatives Energiekonzept" errichtet. Der Zugang ist kostenlos und ohne Barrieren. Es ist weder eine Karte noch eine Anmeldung zum Tanken nötig. Der Strom stammt von der 5 kWp-Fotovoltaikanlage, die auf dem Gemeindeamt installiert wurde....

  • 20.02.15
Lokales
Der Meister lud ein: Josef Zotter zeigte den Juniorköchen, wie man richtig gute Schokolade macht.

Juniorköche zauberten mit Schokoguru Süßes

Die Juniorköche der Tourismusschulen Bad Gleichenberg machten einen Ausflug zu Josef Zotters Schokoladenmanufaktur in Bergl bei Kornberg, wo sie der Meister selbst hinter die Kulissen der Produktion blicken ließ. Aber es sollte nicht nur geschaut, sondern auch gelernt werden. Die zehn- bis dreizehnjährigen Nachwuchsköche befüllten Formen, verzierten und verfeinerten Schokolade mit Rosenblüten, Nüssen sowie Lavendel und kreierten ihre eigenen Schokoladenmischung. Zotter brachte ihnen zudem die...

  • 20.02.15
Leute
Engagierte Schüler wie Julian (1.v.l.), Magdalena (2.v.l) und Julia (7.v.l.) machen "Schule von morgen".

Eine starke Stimme für Bildung

Jugendliche setzen sich in neuer Regionalgruppe mit Schulpolitik auseinander. Die 17-jährige Mühldorferin Julia Holler, Julian Liebmann (16) aus Feldbach und Magdalena Walter (17) aus Glatzental möchten mit ihren Anliegen mehr Gehör finden. Daher werden sie in der neuen Regionalgruppe der Oststeiermark von "Progress Steiermark" aktiv. "Progress Steiermark" ist eine überparteiliche Schülerbewegung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, allen steirischen Schülern eine starke Stimme zu geben. "Wir...

  • 20.02.15
Leute
Hypo-Standortleiter Josef Wohlmuth (l.) lud zur fünften Weißwurstparty.

"Conchita" speiste Wurst bei der Hypo

Zum mittlerweile 5. Mal lud das Team der Hypo-Bank in Feldbach rund um Leiter Josef Wohlmuth zur Weißwurstparty ein. Rund 300 Gäste folgten dem Duft von frischen Würsten und Semmeln. Da wollte auch die Feldbacher Ausgabe von "Conchita Wurst" nicht fehlen. Zudem fand sich jede Menge politische Prominenz ein. Darunter LAbg. Josef Ober, NAbg. Walter Rauch und Bezirkshauptmann Alexander Majcan.

  • 17.02.15
Wirtschaft
Parteichef Frank Stronach (M.) mit seinem Team, Vizeparteichef Wolfgang Auer (l.) und Maximilian Jantscher (3.v.r).
4 Bilder

Der Wirtschaftsvortrag mit Wahlkampfcharakter

Zum Thema "Die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Steiermark" sprach Frank Stronach in Feldbach. Maximilian Lorenz Jantscher holte den Parteichef und Wirtschaftsmagnaten nach Feldbach. "Die steirische Wirtschaft befinde sich in einer wenig positiven Lage", betonte Stronach gleich zu Beginn. Um diese wieder anzukurbeln seien Benefits für engagierte Leute nötig. Auch die Steuergesetze wären in Österreich zu kompliziert und müssten verständlicher werden. Stronachs Vorschlag: die "WOB-Steuer". Soll...

  • 17.02.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.