ferdinand

Beiträge zum Thema ferdinand

Das äußere Paulustor, Ansicht vom Stadtpark
 1  2   3

Das äußere Paulustor
Das letzte erhaltene Tor der Renaissance-Stadtbefestigung von Graz

Das äußere Paulustor bildet das letzte erhaltene Tor der Stadtbefestigung von Graz. Es liegt im Osten der Innenstadt, in der Paulustorgasse. Es wurde um 1610 unter der Regierung von Erzherzog Ferdinand II. von Innerösterreich unter der Leitung von Hans Bertoletto erbaut. Es gab auch ein inneres Paulustor, es befand sich am Beginn der Sporgasse, wurde aber schon im 19. Jahrhundert abgerissen. Das äußere Paulustor diente im 19.Jahrhundert als Gefängnis. Die Außenfassade trägt die lateinische...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
  157

Konzert
World Bodypainting Festival 2019 - Samstag Abend @ Klagenfurt

World Bodypainting Festival 2019 - Samstag Abend @ Klagenfurt KLAGENFURT (th). In dieser Galerie finden sie die Fotos vom Samstag, den 13. Juli 2019 vom Abend von der Siegerehrung der World Awards Brush & Sponge, Special Effects, Airbrush) sowie den Auftritt von Left Boy Ferdinand.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Thomas Hude
Claudia Mannel mit ihrem Ferdinand und Frank Tuttlies, Leiter der Leiter der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Geburten
1.000 Geburt im Klinikum Schwarzach

SCHWARZACH. Der kleine Ferdinand aus St. Martin war das 1.000 Baby, dass im Kardinal Schwarzenberg Klinikum zur Welt kam. Naja eigentlich Nummer 1.021 denn 21 davon waren Zwillingsgeburten. Das Klinikum in Schwarzach ist als Geburtsspital beliebt – nach dem Pongau bildet der Pinzgau das größte Einzugsgebiet, gefolgt vom Bezirk Liezen (Stmk.), dem Tennengau und dem Lungau. Stolz über Erfolg „Es freut uns, dass so viele Eltern unser Klinikum als Geburtsspital wählen“, sagt Frank Tuttlies,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Ferdinands großartige Poesie

Zu meinem Beitrag Tragödie im Garten hat Ferdinand wieder ein wunderbares Gedicht geschrieben: Ferdinand Reindl aus Braunau | 27.06.2018 | 15:09 Melden Wesen ohne Schuld Wer hat der blauen Schiller-Pracht barbarisch den Garaus gemacht? Wen gilt es durch gezieltes Fragen zu überführ´n und anzuklagen? Schränkt sich gar ein der Täter-Kreis durch einen handfesten Beweis? Vergebens ist das bange Hoffen, denn alle Fragen bleiben offen! Ob, wie erwähnt, hier der Barbar ein...

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Wurde ausgezeichnet: Ottilie Gallin

Ottilie Gallin – Ehrung einer besonderen Veldnerin!

VELDEN. Eine besondere Auszeichnung bekam die Veldnerin Ottilie Gallin. Bürgermeister Ferdinand Vouk und Kulturreferent Dietmar Piskernik zeichneten die Seniorin für ihr langjähriges Wirken als Obfrau des Abwehrkämpferbundes Velden aus. Die Feier fand in kleinem familiären Rahmen statt. Gallins Name ist unweigerlich mit Tradition, Brauchtum sowie aktivem Vereins- und Kulturleben in und außerhalb Veldens verbunden. Unter anderem war es ihrem jahrzehntelangem Einsatz zu verdanken, dass...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

"Ferdinand - geht stierisch ab" - Kino

Ferdinand erzählt die Geschichte eines riesigen Stiers mit einem großen Herzen. Nachdem man Ferdinand irrtümlich für ein wildes Tier hält, wird er gefangen genommen und von zuhause weggeschafft. Fest entschlossen zu seiner Familie zurückzukehren, trommelt er ein Team von Außenseitern für das ultimative Abenteuer zusammen. Ferdinand beweist bei der in Spanien angesiedelten Geschichte, dass man einen Stier nicht nach seinen Hörnern beurteilen kann. Wann: ...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Beate Meixner
Für Ferdinand mit besten Wünschen zur Genesung.
 30  36

Grüße von Ferdinand

Ferdinand bat mich, den Fotofreunden seine Grüße auszurichten. Er liegt zur Zeit im Krankenhaus in Salzburg, es wird vermutlich noch etwas länger dauern, bis er wieder daheim sein wird. Alles Weitere wird euch Ferdinand mitteilen, wenn er wieder zuhause sein wird.

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Beim Kinostart im Gasometer: Simon Schwarz, Mirjam Weichselbraun und Florian Danner (v.l.).
 1   2

"Ferdinand": Mirjam Weichselbraun, Simon Schwarz und Flo Danner wiehern im Kino um die Wette

Auf Wienerisch: Heimische VIPs sind im Zeichentrickfilm "Ferdinand" als eitle Pferde zu hören. WIEN. Gerade rechtzeitig zu Weihnachten ist der neue Publikumshit "Ferdinand – Geht stierisch ab" in die Kinos gekommen. Der Zeichentrickfilm wurde von den Blue Sky Studios, aus deren Feder auch Mega-Erfolge wie "Ice Age" stammen, produziert. In der Hauptrolle ist der Stier Ferdinand zu sehen. Er zeigt sehr eindrucksvoll, dass man nicht mit der Masse gehen muss und auch anders sein kann. Auch drei...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Ex-Obdachloser und "SUPERTRAMPS"-Tourguide Ferdinand
  9

SUPERTRAMPS "Eine Tour – zwei Welten": Zwischen Obdachlosigkeit und Bobo-Dasein

Wie nahe die schöne, heile Welt Wiens und deren gegensetzliches Ende, die Obdachlosigkeit, zusammenliegen, zeigen zwei Tour-Guides auf einem Rundgang durch den 2. und den 9. Bezirk. LEOPOLDSTADT/ALSERGRUND. Kunst und Kultur, Etepetete und Otto-Wagner-Schnörkeleien auf der einen, Delogierung, Obdachlosigkeit und der Kampf um's nackte Überleben auf der anderen Seite: Unterschiedlicher könnten zwei Welten nicht sein, kontrastreicher sind zwei Leben kaum vorstellbar. Was die beiden aber doch auf...

  • Wien
  • Wieden
  • Johannes Gress
Kritischer Geist: Ferdinand (52) spart bei seinen Touren nicht mit Kritik am österreichischen Sozialsystem.
  9

Mit einem Obdachlosen auf Tour durch Ottakring und Hernals: Ein kurzer Weg ins Nichts

Von der Wattgasse bis zur Wurlitzergasse führt der Wohnungslose Ferdinand bei der "Supertramps"-Tour quer durch Ottakring und Hernals. OTTAKRING/HERNALS. Von "akustischer Umweltverschmutzung" über die Polizeisirene bis hin zum "modernen Raubrittertum", also den Transaktionskosten bei Banken: Nur wenige Dinge schaffen es, sich Ferdinands Kritik zu entziehen. Stets vorgetragen in ausdrucksstarkem Wienerisch, führt er bei den "Supertramps"-Touren durch den 16. und 17. Bezirk. Nachdem der...

  • Wien
  • Wieden
  • Johannes Gress
  4

Jeder kennt es: das berühmteste Salzfass der Welt...

Ja, die Saliera! Man kann sie im Wiener Kunsthistorischen bewundern und seit Neuestem eine nicht ganz ernst gemeinte große Kopie vor dem Museumsgebäude besteigen bzw. wie der Meeresgott oder die Erdgöttin posieren. Die Saliera wurde für den französischen König Karl IX. erschaffen. Nachdem er 1570 die Tiroler Prinzessin Elisabeth heiratete und bei der Hochzeit sich von Elisabeths Onkel, Ferdinand II. von Tirol vertreten ließ - damals war das nicht unüblich - , schenkte er Ferdinand die Saliera....

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  2

Unsere Väter sind die Besten

NÖ. "Klar gibt es bei der Zusammenarbeit im Familienbetrieb auch manchmal Meinungsverschiedenheiten", erklärt Ferdinand Litzellachner, der Jüngste der drei Ferdls aus Kematen im Mostviertel. Denn seit 170 Jahren bekommen die Männer der Familie den Vornamen Ferdinand. "Alles wird besprochen" "Aber das ist kein Problem. Wir diskutieren das aus. Das schweißt uns dann umso mehr zusammen", schmunzelt Ferdinand, der Fünfte. Und das ziemlich erfolgreich. Unter dem Namen "Ferdl" verarbeitet der...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Haben Sie Ferdinand gesehen? Dann melden Sie sich bitte!
 1

Neusiedl: Kater Ferdinand wird vermisst!

NEUSIEDL AM SEE. Kater "Ferdinand" wird seit 22. Feber in der Kellergasse (Nähe Bergwerk) in Neusiedl am See vermisst. Besondere Merkmale: orangefarbenes Fell, sehr groß und schlank, zutraulich. Er ist 3,5 Jahre alt, gechipt, kastriert und hat alle Impfungen. Hinweise bitte unter 0677/62 12 62 24, Ferdinand wird von der ganzen Familie schmerzlich vermisst!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
  6

„Bitte einen Ferdinand!“

Lisa Kammerhuber hat mit ihrem neuen Mostcocktail die Antwort auf Hugo & Co. STEINBACH/ST. (wey). Lisa Kammerhuber (26) ist Absolventin des Studiengangs „Lebensmittelproduktentwicklung und Marketing“ an der Fachhochschule in Wieselburg (NÖ). Im Zuge ihrer Abschlussarbeit entwickelte sie ein Bargetränk auf Mostbasis. „Mein Ziel ist es, damit das gastronomische Getränkeangebot mit einem traditionell österreichischen und dennoch innovativen Bargetränk zu ergänzen“, sagt die Adlwangerin. „Most ist...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Schreibworkshop: Die Welt im Tagebuch einfangen, Weltmuseum:

Inspiriert durch Franz Ferdinands persönliche Tagebucheinträge, erlernen Teilnehmer des Workshops kreative Schreibmethoden für den Alltag. Unterstützt werden sie dabei von der Autorin Mag. Judith Wolfsberger. 1., Neue Burg, Kosten: 20 €, Anmeldung: administration@writersstudio.at, www.weltmuseumwien.at Wann: 08.06.2014 10:30:00 Wo: Weltmuseum, Heldenpl., 1010 Wien ...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine

Kleiner Drache im Glück, Theatermuseum

Das MO’BA Puppentheater erzählt vom kleinen, glücklichen Drachen Ferdinand, der gerne tanzt und singt. 1., Lobkowitzplatz 2, Anmeldung: Tel. 01/525 24 5310, Informationen auf: www.theatermuseum.at Wann: 13.03.2014 10:00:00 Wo: Theatermuseum, Lobkowitzpl. 2, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine

Ferdinand, der Esel, kommt auf Besuch

Palmsonntag, 13. April, 14.30 Uhr Der kleine Esel Ferdinand begibt sich gerne auf große Wanderschaft. Am Palmsonntag wird er dem Nationalpark Thayatal einen Besuch abstatten und hinunter zur Einsiedlerwiese wandern! Kinder können den gutmütigen Freund dabei begleiten! Treffpunkt: Nationalparkhaus Dauer: 3 Std. Kosten: Kinder und Erwachsene € 6,-, Familien € 12,- Bitte rechtzeitig anmelden - beschränkte Teilnehmerzahl! 02949/7005 Wann: 13.04.2014...

  • Hollabrunn
  • Nationalpark Thayatal GmbH Nationalpark Thayatal GmbH

"Polizist Ferdinand" werkt im Internet und auf Facebook

Neue Informationsplattform für Eltern und Kinder. Der bereits vor Jahren entwickelte Sicherheitsexperte "Polizist Ferdinand" ist ab sofort auch im Internet zu finden. Die Kinder-Sicherheits-Homepage www.polizist-ferdinand.at soll Eltern wie auch Kindern eine Plattform bieten, um sich über Sicherheitsthemen zu informieren. Ferdinand auch auf der Piste unterwegs Der Verkehrssicherheitspolizist "Ferdinand" kommt in der heurigen Wintersaison auch auf der Piste zum Einsatz. Das sympathische...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.