Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Esel

Beiträge zum Thema Esel

2 4 37

TIERE AUF GUT AIDERBICHL - HENNDORF - SALZBURG 2020

GUT AIDERBICHL - HENNDORF am WALLASEE - SALZBURG 2020 Gut Aiderbichl ist eine Begegnungsstätte zwischen Mensch und Tier. Es soll als Zufluchtsort für Tiere dienen, die sich in einer aussichtslosen Situation befanden. Unser Gut Aiderbichl in Henndorf liegt ca. 20 km östlich von Salzburg, inmitten einer unberührten Landschaft. Im Jahr 2000 von Michael Aufhauser ins Leben gerufen, bietet es nach einer beispiellosen Erfolgsgeschichte, zusammen mit seinen Außenhöfen, Platz für viele gerettete...

  • Salzburg
  • Robert Rieger
Li.: Gabi Kaar – Wildtierstation Reindlmühl
Re.: Katharina Jelinek TSV Frankenburg mit Töchterchen Larissa
18

Wildtierstation und Tierheim
Zusammenarbeit über Bezirksgrenzen hinweg

Gabi Kaar von der Wildtierstation Aurachtal, begab sich auf die Reise und besuchte Kathi Jelinek vom TSV „Tierseelenhoffung“ in Frankenburg. ALTMÜNSTER. Mit im Gepäck, großzügige Futterspenden von Zoo Schiemel aus Pinsdorf. Die Wildtierstation/Igelhof in Reindlmühl, beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit der Hilfe und Versorgung von Wildtieren in Not. Der Tierschutzverein in Frankenburg, geführt von Katharina Jelinek sorgt sich um Haustiere, Equiden und auch Nutztiere, die sich in...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Nach dem tragischen Unfall ihres Besitzers kamen Esel „Joe“ und Pony „Melissa“ nun gut auf Gut Aiderbichl an.
1 2 3

Kötschach-Mauthen
Gut Aiderbichl Henndorf rettet Esel und Pony in Kärnten

Esel „Joe“ und Pony „Melissa“ warteten vergeblich auf ihren Besitzer, der mit dem Traktor tödlich verunglückte. Das Gut Aiderbichl nahm nun die Tiere auf. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Gut Aiderbichl ist eine wichtige Institution für den Tierschutz und hilft in Not geratenen Tieren in ganz Österreich. Jetzt schlug das Schicksal in Kötschach-Mauthen in Kärnten tragisch zu: Ein Landwirt verunglückte mit dem Traktor auf dem Weg zu seiner Almhütte, wo sein Esel „Joe“ und sein Pony „Melissa“ vergeblich...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Robert Wier
Obmann Markus Philipp (2.v.l.). zeigt im Naturpark Geras Landtagsabgeordnetem Jürgen Maier und Bürgermeister Hans Glück sowie weiteren Besuchern das – noch namenlose - neugeborene Esel-Mädchen und ihre Mutter Bernadette.

Bezirk Horn: NÖ Card ist Tourismusmotor für die ganze Region

Danninger/Maier: schöne Ausflugsziele mit Freizeitvergnügen und Eintrittsersparnisse „Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem Freizeitvergnügen bietet sie auch Eintrittsersparnisse. Somit ist sie ein Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bundesland. Speziell zur Ferienzeit und in den Sommermonaten liegen Ausflugsziele hoch im Kurs. Aber auch bei Schlechtwetter bietet die Card zahlreiche Möglichkeiten im...

  • Horn
  • H. Schwameis
4

Die beliebtesten Ziegen im Weinviertel!
tierischer Ziegenwalk hier im Weinviertel

In der Esel - Erlebniswerkstatt Hier In der Esel - Erlebniswerkstatt wohnen mittlerweile nicht nur zwei Esel, sondern auch die beliebtesten Ziegen im Weinviertel Mäggie und Charlie. Die zwei lustigen Ziegen erobern die Herzen aller. Mäggie und Charlie fanden direkt im Hof eine weitere Freundin, ohne die sie mittlerweile kaum noch unterwegs sind. Da die zwei sehr gerne unter Menschen und sehr lernwillig sind, haben sie bereits Paten an ihrer Seite, die sie mehrmals in der Woche fördern und...

  • Hollabrunn
  • Marina Kisser
3

tiergestützte Freitzeitpädagogik In der Esel - Erlebniswerkstatt
Der Esel als Vertrauenspartner für Groß und Klein.

In der Esel - Erlebniswerkstatt Als Dipl. Natur - Erlebnispädagogin biete ich In der Esel - Erlebniswerkstatt tiergestützte Programme für Groß und Klein an. Erlebnistage, Sommercamps, Kindergeburtstage, Ziegenspaziergänge oder private Einzeleinheiten mit dem Esel sind heiß begehrt. Die Werkstätte bietet ein kunterbuntes Programm, wo sich Kinder ab dem Kleinkindalter in der Natur mit dem Tier an seiner Seite kreativ entfalten dürfen. Die Arbeit in der Natur mit tierischen Elementen steigert...

  • Hollabrunn
  • Marina Kisser
Pauline und Cleopatra freuen sich auf Besuch, müssen aber ihrer Gesundheit zuliebe auf die mitgebrachten Leckerli verzichten.
1

Eseldamen am Kirchberg: "Bitte nicht füttern!"

In der Printausgabe der WOCHE Graz-Umgebung Nord vom 20. Mai haben wir als "Foto der Woche" unter anderem die zwei Eseldamen Pauline und Cleopatra abgedruckt, die am Kirchberg in Gratwein-Straßengel ihr Leben genießen. Das Foto - und nicht zuletzt der Anblick der zwei süßen Eselinnen - hat wohl dazu geführt, dass immer mehr Spaziergänger zu Besuch kamen und die beiden auch fütterten. Das wurde nun zu einem Problem: "Ich habe schon bemerkt, dass das Foto den Run auf die Esel beflügelt hat, sie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Veronika Plöckinger-Walenta kennt nicht nur alle historischen Besonderheiten des Museumsdorfes, sondern auch die Vorlieben der tierischen Bewohner.
53

Das Bilderbuchdorf in Niedersulz hat wieder seine schönen Holztore geöffnet
Eintauchen in anno dazumal

NIEDERSULZ (gdi). Ein Glück, dass im Museumsdorf Niedersulz die Abstandsregeln aufgrund des Platzangebotes auf 22 Hektar leicht eingehalten werden können,  und nun nach der Eröffnung werden wieder die vielen Besucher mit offenen Armen empfangen. Die Gäste können sich am weitläufigen Gelände gut verteilen und die Begehung der historischen Häuser erfolgt in einem gekennzeichneten Einbahnsystem, im Innenraum herrscht Maskenpflicht. Die Blumengärten duften bereits in vorsommerlicher Pracht, die...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Das Tierpark-Team freut sich auch über Nachwuchs bei den Lamas.
1 3

15. Mai
Tierpark Preding öffnet wieder seine Tore

Nach Corona-bedingter Schließung nimmt der Tier-, Wild- und Spielepark Preding am 15. Mai den Betrieb wieder auf. PREDING. Mit seinen rund 480 Tieren präsentiert sich der Tier-, Wild- und Spielepark Preding weit über die Bezirksgrenzen hinaus als wahrer Publikumsmagnet. Doch die Corona-Krise hat auch das beliebte Ausflugsziel hart getroffen. Denn auch, wenn die Tore für Besucher seit Mitte März geschlossen geblieben sind: „Wir haben in den vergangenen Wochen gleich weitergearbeitet....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
MIRLI hat Zuwachs bekommen: Benjamin ist das neue Esel-Fohlen.
4

Nachwuchs bei Mirli
Esel-Fohlen sorgt für Aufheiterung

Gerade jetzt in der Krisenzeit freut sich die Meierei Mirli über ihren tierischen Nachwuchs. TULLNERBACH. Esel-Mama Minna (zehn Jahre alt) und Esel-Papa Martin (acht Jahre alt) freuen sich über ihr Esel-Fohlen, welches nach einem Jahr Schwangerschaft Ende März im Stall der Meierei Mirli geboren wurde. Name gefunden Nun galt es einen Namen für das putzmuntere Hengstfohlen zu finden. In den sozialen Medien erreichten nach einem Aufruf das Mirli-Team viele Vorschläge. Aus einer Auswahl von...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
10 6

"Ein Sinnbild des gewaltlosen Friedenskönigs"
Symbole des Palmsonntags

Am Palmsonntag wird des Einzugs Jesu Christi in Jerusalem gedacht. Zum Zeichen seines Königtums jubelte das Volk ihm zu und streute dem nach Jerusalem Kommenden Palmzweige (Joh 12,13–15 EU, Mt 21,1–11 EU, Lk 19,28–40 EU). Palmen wurden vielerorten als heilige Bäume verehrt, waren etwa in Delos dem Apollon heilig. Im Mittelmeerraum galten sie von alters her als Sinnbild des Lebens und des Sieges, in Israel insbesondere auch das Symbol für die Unabhängigkeit und den siegreichen König (1 Makk...

  • Kirchdorf
  • Milena Covic
8

Verein "RespekTiere"
Mobile Klinik in Mauretanien für Esel

In Mauretanien wird das Wasser der Einwohner von den Eseln getragen. Daher ist es wichtig sich um sie zu kümmern. MAURETANIEN/BERGHEIM. Der Verein "RespekTiere" aus Bergheim, war fast zwei Wochen in Mauretanien im Einsatz für das Projekt "Esel in Mauretanien". Dort im fernen Wüstenland betreibt der Verein eine mobile Klinik, wo das einheimische Team jeden Tag an ausgewählten Wasserstellen vor Ort ist und dort circa 1.100 Esel im Monat kostenlos für die Eselbesitzer behandelt. Hauptarbeitsort...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Das „Haus am Mühlengrund“ hatte besonders außergewöhnliche Gäste
1 4

Welttierschutztag in Liesing
Esel-Besuch im Seniorenheim

Am Freitag, dem vierten Oktober haben zwei Esel das Seniorenheim am Mühlengrund in Wien Atzgersdorf besucht. LIESING. In diesem Jahr hat es in den Wiener Pensionistenheimen anlässlich des Welttierschutztages unterschiedliche „tierische“ Veranstaltungen gegeben. Das „Haus am Mühlengrund“ hatte besonders außergewöhnliche Gäste: Aron und Karel, die beiden Esel von „Eselmobil“ waren zu Besuch in ihrer Gartenanlage. Berührende BegegnungZusammen mit Christine Plocek, Inhaberin der Firma...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
14

(c) Alexander Uibelacker
Esel - Cafè

Hier kann man Echte Lebende Esel streichln und gleichzeitig Cafè trinken und mit der Modelleisen Bahn die Kinder fahren lassen.

  • Wien
  • Meidling
  • Alexander Uibelacker
Los Ortiz begeistert das Publikum mit seiner Vorstellung "Hochseilsensation".
9

Zirkus
3x2 Tickets für Zirkus Louis Knie zu gewinnen

Von Samstag, 14. September, bis Sonntag, 13. Oktober, gastiert der Zirkus Louis Knie am Gelände hinter dem Cineplexx in Linz. LINZ. Zum Abschluss seiner Österreich-Tournee 2019 gastiert der Zirkus Louis Knie in Linz. Vorstellungen finden von Samstag, den 14. September bis Sonntag, den 13. Oktober am Gelände hinter dem Cineplexx Linz statt. Unter dem Motto "Die neue Show voller Sensationen" treten internationale Top-Artisten sowie besondere Tiere auf. Gala Premiere am 14. SeptemberBei...

  • Linz
  • Carina Köck
Am Rücken seiner Mama turnt das Affenbaby.
18

Affenbabys, Ziegenkinder & Co.
Tierischer Nachwuchs im Tierpark Preding

WETTMANNSTÄTTEN. Affenbabys, Ziegenkinder und ein Eseljunges sorgen im Tierpark Preding für Aufsehen bei Groß und Klein. Top-Ausflugsziele hält der Bezirk Deutschlandsberg sowohl für Einheimische als auch Besucher bereit. Mit seinen rund 480 Tieren präsentiert sich der Tier-, Wild- und Spielepark Preding weit über die Bezirksgrenzen hinaus als wahrer Publikumsmagnet. Turnstunde bei sommerlichen Temperaturen Für besonderes Entzücken sorgt dabei immer wieder tierischer Nachwuchs: So...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Das Projektauswahlgremium der LEADER-Region Mostviertel-Mitte traf sich am LebensGut Miteinander in Rohrbach.

Bienen und Esel
LEADER unterstützt Bienen und Esel!

Einen informativen und produktiven Abend verbrachte das LEADER-Projektauswahlgremium vergangenen Dienstag in Rohrbach an der Gölsen. PIELACHTAL. Im LebensGut Miteinander präsentierten Sandra Berger und Peter Kramer ihr Projekt „Tierisch Gsund“, bei dem Esel als Co-Therapeuten zur Gesundheitsförderung eingesetzt werden. Projektwahl Bei der Projektauswahlsitzung unter der Leitung von LEADER-Obmann Bürgermeister Anton Gonaus wurde über zwei neue Projekte diskutiert und abgestimmt: Ein...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Meister der spontanen Unterhaltung: Del Vede

Karntn is lei ans
Von Narren und Meistern

Wir haben die Hauptstadt der Narren, die Hauptstadt der Meister, ein Fußball Stadion ohne Spitzenverein, einen Europaliga Fußball Verein ohne passendes Stadion, Politiker mit Brett vorm Kopf und Wald im Stadion, ausgezeichnete Künstler in den kleinsten Ortschaften und Dauerläufer in den Städten, Linkslinke Demonstranten die auf Kosten rechter Steuerzahler leben und rechte Steuerzahler die Links liegen gelassen werden, Politiker die als Schnappschussfotografen herumlaufen und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

Bild der Woche
Pfarrer Monschein zog mit dem Esel in die Stadt hinein

Mit einem Esel angeritten kam Kindbergs Pfarrer Andreas Monschein bei der Palmweihe am vergangenen Sonntag. Nach der Weihung der Palmzweige am Kindberger Hauptplatz folgten dem Pfarrer und seinem Esel noch viele Menschen in die Kirche, um die Karwoche einzuläuten.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Gut für die Seele: Esel sind sehr sensible Tiere.
1 2

Pyhra
Mit den Eseln durch den Wald spazieren

Ein Herz für Tiere: Heidi Weinkirn machte ihr Hobby zum Beruf. PYHRA (pw). "Die Esel nehmen einen so an, wie man ist. Sie beurteilen oder verurteilen nicht. Sie sind somit der beste Therapeut", erklärt Heidi Weinkirn. Aus ihrer Leidenschaft für die Tiere hat sich ein Hobby entwickelt, das sie seit einem halben Jahr professionell weiterverfolgt: Eselspaziergänge. Ob Jung oder Alt, jeder kann bei ihr in die Eselschule gehen. Treffpunkt ist beim Stall. In Kleingruppen von zwei bis vier Personen...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
2 5

Palmprozession mit Palmesel
Palmsonntag mit den Eselmädchen Resi und Liesi

Von der TierTafel gerettetVor vier Jahren hat die Linzer TierTafel ein verzweifelter Hilferuf ereilt. Es ging um vier kleine Esel, die ihr Zuhause verloren hatten. Weil sie niemanden mehr hatten, der sich um sie kümmerte, sollten sie geschlachtet werden. Die TierTafel handelte rasch: Im Nu haben sich vier Menschen mit einem großen Herzen gefunden, die die Esel vom Schlachter freigekauft haben. Zwei Esel leben jetzt froh und glücklich in Hartheim und wurden zu Therapie-Eseln...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter
Die Esel auf Expedition von Wulkaprodersdorf nach Kleinfrauenhaid! Dort werden die Routiniers wieder im Krippenspiel mitwirken.
2

Eseltransport für den guten Zweck!

WULKAPRODERSDORF. Wie in den letzten Jahren auch, verliehen Vater und Tochter Gerhard und Lisa Dragschitz aus Wulkaprodersdorf ihre Esel an die Gemeinschaft Cenacolo, damit diese im Krippenspiel am letzten Samstag mitwirken konnten. Weitere Auftritte folgen am 26. Dezember und 6. Jänner. Der Transport der Esel lief am 9. Dezember dank großer Unterstützung glatt über die Bühne.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Helmut Pfeiffer
Pfr. Wilfried Blum, Ato Mammo Beriso, Michael Zündel, Abba Dida Wario

Feiern und schenken mit Sinn
50 Esel für Äthiopien

Mit dem Patroziniumsfest im März hatte alles begonnen. Mit dem Festgottesdienst am Sonntag dem 9. September, endete der kleine aber feine Jubiläumsfestkreis „50 Jahre St. Josef-Kirche Rankweil“. Wie es dem Heiligen Josef entspricht, waren es verschiedene kleine Feiern und Angebote, die ihm und „seiner Kirche“ im Geiste des 2. Vatikan. Konzils gerecht wurden. Eine Aktion „ 50 Esel für Äthiopien“ zog sich aber durch die gesamte „Festzeit“ Das Ziel, das Leben von Frauen dort zu erleichtern,...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Bettina Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.