Alles zum Thema Festival

Beiträge zum Thema Festival

Lokales
Auch mit am Start ist das Maryll Abas Trio. Es steht am  19. März im 7. Bezirk auf der Bühne.
5 Bilder

Jubiläum
20 Jahre Akkordeonfestival

Im Februar geht das Akkordeonfestival bereits in die 20. Runde. Die Klangwolke startete in der Brigittenau. BRIGITTENAU. Ziehharmonika, Quetsch’n, Akkordeon, Handzuginstrument: Dieses Instrument trägt viele Bezeichnungen. Das passt, denn das Instument ist in fast jedem Genre zu hören. Ob im Volkslied oder im Jazz: Das Klangspektrum des Akkordeons lässt niemanden kalt. „Es ist ein so warmes, emotionales Instrument, es vertreibt die Minusgrade!“, verkündet der Mastermind hinter dem Festival,...

  • 28.01.19
Leute
Marco Armiliato, der Star-Dirigent, der in der MET, Wiener Staatsoper ebenso zu Hause ist, wie bei Events mit Top-SängerInnen, kommt nach Grafenegg

Grafenegg
Was machen Sie im Sommer 2019?

Vielleicht folgen Sie mir nach Grafenegg. Es gibt auch eine gute Busverbindung von Wien. Dieser Tage stellte Rudolf Buchbinder gemeinsam mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Composer in Residence Peter Ruzicka und Philipp Stein, Geschäftsführer Grafeneggs, das Programm für das Grafenegg Festival 2019 vor. Es gab viel Eigenlob. Und das zu Recht. Die Zuschauerzahlen sind im Vorjahr wieder gestiegen. Die finanzielle Eigendeckung hat 40% erreicht. Den Rest steuert das Land Niederösterreich und...

  • 08.11.18
Lokales
Die kubanische Sängerin Doris Lavin eröffnet das Festival Anfang Oktober gemeinsam mit Ariel Ramirez.

Lateinamerikanische Klänge
Festival "Trova Sur" im 4. Bezirk

WIEDEN. Im Oktober steht das Festival des lateinamerikanischen Liedes an. Im dicht besiedelten Festival- und Kulturkalender der Stadt Wien nimmt das Festival "Trova Sur" eine besondere Stellung ein. Korrespondierend mit der ganzjährigen Arbeit im KulturRaum Neruda, wo das Festival heuer seine elfte Auflage erfährt, geht es darum, künstlerisch/musikalisch gehaltvolle „Nischen“ sichtbar zu machen und deren Qualitäten in einem intimen Setting Raum zu geben. Das Trova Sur dockt Wien an die...

  • 01.10.18
Leute
Schlusspunkt an einem lauen Sommerabend: Die Wiener Philharmoniker unter Franz Welser-Möst

Große Form und Ordnung

Was für ein musikalischer Kosmos wurde da am 6. September im Wolkenturm von Grafenegg ausgebreitet: Die Wiener Philharmoniker unter Franz Welser-Möst musizierten Bruckners 5. Symphonie in B-Dur. Kosmos – das war in der griechischen Antike der Begriff für eine gute Ordnung, im philosophischen Kontext meint es die Weltordnung, die uns Menschen ermöglicht die Schönheit und Ordnung der Welt zu erfahren. Und Bruckner erschafft in seiner Fünften einen gewaltigen musikalischen Kosmos, der in...

  • 08.09.18
Lokales
Auf 'ne Limo: Lene Benz, Adrian Judt, Susanne Mariacher und Helene Schauer (v.l.n.r.).

Mit der Limousine durch Neubau

NEUBAU. Die Vienna Design Week steht vor der Türe: Von 28. September bis 7. Oktober findet das Kunst-Festival statt, in dessen Rahmen auch das Social Design Format „Stadtarbeit“ gesellschaftliche Themen aus einer Design-Perspektive erarbeiten wird. So verwandeln etwa die Künstler Lene Benz, Adrian Judt, Susanne Mariacher und Helene Schauer im Fokusbezirk Neubau das Auto zu einem geparkten Labor. Im öffentlichen Parkraum wird beim Projekt "Auf ´ne Limo" – wobei nicht Limonade sondern eine...

  • 07.08.18
Freizeit
Prost: Rund um den Volksgarten wird am Freitag, 13., und Samstag, 14. Juli, fleißig gemixt und geshaked.

Liquid Market: Das Festival für Cocktail-Fans in Wien

Auf dem Festival "Liquid Market" sorgen an zwei Tagen 58 Bars für exquisite Drinks. WIEN. Ob "Cheeky Riot" mit Gin, Rosen und Kirschmarmelade oder "Because it’s you" mit Whiskey, Bergpfeffer und Patschuli: Beim "Liquid Market" kann man sie alle testen! Am Freitag, 13., und Samstag, 14. Juli, wird das Areal rund um den Volksgarten nämlich zum Schauplatz eines Cocktail-Festivals. Mit dabei sind 58 nationale und internationale Lokale: Neben Wiener Klassikern wie der Parfümerie, dem Kleinod oder...

  • 10.07.18
  •  1
Lokales
Von 7. bis 10. Juni steht der Donaupark ganz im Zeichen der musikalischen und kulinarischen Vielfalt.
3 Bilder

Donauparkfest: Von Sport über Gulaschwettkochen bis Cevapcicifestival

Vom 7. bis 10. Juni verwandelt sich der Donaupark wieder in eine große Open-Air-Eventlocation und lockt mit einem vielfältigen Programm. Der Eintritt ist frei! DONAUSTADT. Im vergangenen Jahr waren es 40.000 Besucher – heuer wurde das Donauparkfest vom Veranstaltungsteam VolXFest um zwei Tage erweitert, was einen neuen Besucherrekord erwarten lässt. Das Team VolXFest sieht das Donauparkfest als Begegnungsstätte für die Vielfalt der Wiener. Programmhighlights sind der Fitness Fun Family Day...

  • 05.06.18
  •  1
Lokales
Die Stimmung beim Craft Bier Fest war ausgelassen, man traf sich zum Austausch und gemütlichen Beisammensein.

Gute Stimmung beim Craft Bier Festival

Bei der Frühlingsedition des Craft Bier Festivals trafen sich zahlreiche Bierliebhaber in der Marx Halle. LANDSTRASSE. Ein Paradies für alle Bierliebhaber: Sowohl das weite Feld der heimischen Brauer als auch internationale Kreativbrauer – allen voran aus dem Gastland Irland – boten bodenständige Biersorten und kreative Überraschungen. Diesjähriger Schwerpunkt war die Kombination Whiskey und Bier. Kreativbrauer aus Österreich„Wir haben schon in den letzten Jahren bemerkt, dass immer mehr...

  • 04.06.18
  •  1
Lokales
Tine Zickler führt durch ihr Pflanzenlabyrinth am Schwarzenbergplatz.

Wir sind Wien-Festival in der Landstraße

LANDSTRASSE. Es ist einiges los in der Landstraße. Bei "Wir sind Wien", dem Festival der Bezirke 2018, geht's auch im dritten Bezirk rund. Am 3. Juni wird vielerlei geboten, für jeden ist etwas dabei. So beispielsweise das "Open Piano", ein großes, weißes Klavier auf der Landstraße Hauptstraße, oder ein Pop-up-Fotostudio mit professionellem Equipment. Beim "Baulücken-Konzert - Donauwellenreiter" in der Karl-Farkas-Gasse 1 geht es bei sechs Konzerten ab 18 Uhr um einen Blick auf die...

  • 28.05.18
Lokales
Oper rund um interpretiert das Beziehungsgeflecht und Liebesabenteuer von Mozarts Don Giovanni neu.
3 Bilder

Kultur ums Eck: Das Programm des Wir sind Wien.Festivals im 2. Bezirk

Vom Kochen bis hin zur Musik: Das Wir sind Wien.Festival bringt vielfältige Events in die Leopoldstadt. LEOPOLDSTADT. Ungewöhnliche und bisher unbeachtete Orte in allen Bezirken bespielt das Wir sind Wien.Festival. Ein buntes Programm gibt’s am Samstag, 2. Juni, in der Leopoldstadt. Alle kreativen Köpfe sind eingeladen, teilzunehmen, und das bei freiem Eintritt. Hier alle Events auf einen Blick:  • Generation Kochen (11 bis 13.30 Uhr, Volkertplatz): Mithilfe eines Profikochs bereiten...

  • 25.05.18
Lokales
Das Österreichische Filmarchiv sammelt im Sandleitenhof alte Filme, aufgenommen am oder über den Rand der Stadt.
3 Bilder

Soho in Ottakring: Vier Projekte zum Mitmachen

Fotos, Filme, persönliche Gegenstände oder nicht mehr Gebrauchtes: Vier Aktionen rufen bei Soho in Ottakring zum Mitmachen auf. Die Veranstaltungen finden im Sandleitenhof statt. OTTAKRING. 152 Künstler, 62 Projekte und Veranstaltungen: Soho in Ottakring hat viel zu bieten. Unter dem Motto "Jenseits des Unbehagens: Vom Arbeiten an der Gemeinschaft" findet das Festival von 2. bis 17. Juni in Sandleiten statt. Die Ottakringer sind auch zum Mitmachen aufgerufen. • Wunderkammer in der Sandburg:...

  • 18.05.18
  •  3
Lokales
Seit 2009 betreibt Tamara Drabek ihren Laden Giraffenland. Nun sucht sie Kreative, die sich den Raum mit ihr teilen.
2 Bilder

Raum zum Andocken

Ob Tischler oder Designer: Immer mehr Geschäftsleute teilen sich Räume und damit Kosten und Risiken. WIEN. Im Giraffenland verkauft Tamara Drabek Stoffe, Nähzubehör sowie faire Taschen und gibt Nähkurse. Aus finanziellen Gründen sucht die Währingerin jemanden, der ihren Laden mitbenutzt.  Die zweifache Mutter ist eine von vielen Wienern, die Infrastrukturen teilen möchten. Gegenseitige UnterstützungDrabek ist Quereinsteigerin. Seit 2007 verkauft sie online Stoffe und Nähzubehör. 2009...

  • 18.05.18
Lokales
B. Fleischmann tritt mit Band im Café Stadtbahn auf.

Großes Finale beim Währinger Kunstfest 2018

Am 19. und 20. Mai steht die Musik im Fokus. Insgesamt gibt es an diesem Wochenende acht Konzerte. WÄHRING. Das Kunstfest im 18. Bezirk geht in die letzte Runde. Nach dem Wochenende der offenen Ateliers, dem Literaturfest und dem Theaterfest präsentiert Friedl Preisl nun die Musikwelt. Acht Konzerte finden von 19. bis 20. Mai bei freiem Eintritt statt. Den Beginn macht am 19. Mai (12 Uhr) das Duo Spaemann/Bakanic im Café Schopenhauer. Die beiden Währinger schöpfen bei ihren Auftritten aus...

  • 14.05.18
  •  1
Lokales
Fulminanter Start: Am 19. April treten unter anderem Scattah Brain auf und verbinden Jazz mit Hip-Hop, Rock und Fusion.
2 Bilder

Urban Bloom Festival in Ottakring und Hernals

Neues Festival für Ottakring und Hernals: 30 Künstler treten an sechs Tagen bei Urban Bloom im Grätzel auf. OTTAKRING/HERNALS. Zwischen Elterleinplatz und Gürtel geht es von 19. April bis 4. Mai rund. An sechs Veranstaltungstagen treten 30 Künstler an verschiedenen Orten im 16. und 17. Bezirk auf. Teresa Novotny ist die künstlerische Leiterin und lebt in Hernals, der Festival-Leiter Hugo Kristof im 16. Bezirk. Für sie war das Grund genug, um für "ihre" Grätzel etwas zu tun. "Ausschlaggebend...

  • 09.04.18
  •  3
Lokales
Feiern heuer ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum: Jazz-Trompeterin Michaela Rabitsch und Gitarrist Robert Pawlik.

Michaela Rabitsch: "Währing ist voll im Trend"

Die Jazz-Trompeterin spielt an vier Tagen vier Konzerte in ihrem Heimatbezirk. WÄHRING. Ein ganz besonderes Festival mit dem Motto "wort.spiele" findet von 14. bis 17. Februar in Währing statt. An vier Tagen hintereinander gibt Musikerin Michaela Rabitsch jeweils ein Konzert. An vier unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen Literaten als Aufputz. Zum Auftakt tritt Autorin Sabine Marx am 14. Februar um 19.30 Uhr im Café Schopenhauer mit Rabitsch und deren Ehemann, dem Gitarristen Robert...

  • 06.02.18
Freizeit

Metalnight Outbreak Szene Wien Vol.4

Metalnight Outbreak Szene Wien geht in die 4te Runde! Mit dabei sind <a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.youtube.com/watch?v=7EIY3qEOlXo">Call The Mothership</a> | <a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.youtube.com/watch?v=LNzN7GKUWTU">Thus I End</a> | <a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.youtube.com/watch?v=AVhUJVdNOnk">Jioda</a> | <a target="_blank" rel="nofollow"...

  • 18.12.17
Lokales
Bittersüßen Kitsch und mitreißende Rhythmen gibt es bei Shmaltz.

Finale für das Klezmore Festival

Konzert-Tipps für Wiens Westen: jüdische Volksmusik in allen Facetten PENZING/RUDOLFHEIM-FÜNFHAUS/HERNALS. Auf Tour durch Wien ist das Klezmore Festival seit Anfang des Monats. Bereits zum 14. Mal wurde das Programm von Friedl Preisl gestaltet. Der große Abschluss findet nun im Westen Wiens statt. • Doppelkonzert am Sonntag, 12. November, im Metropol (17., Hernalser Hauptstraße 55): Zuerst trifft das "Roman Britschgi Quartett" auf Karsten Riedel und unterhält mit einer Mischung aus...

  • 06.11.17
  •  3
Lokales
"Ground Truth": Der Kampf eines Dorfes gegen die Wüste.
2 Bilder

Kunst-Festival im Gschwandner in Wien-Hernals

Ab 31. Oktober zeigen fünf Künstler-Teams ihre Werke und Performances im ehemaligen Ballsaal in Hernals. HERNALS. Die erste Veranstaltung im neu eröffneten "Reaktor" – dem ehemaligen Etablissement Gschwandner – rückt näher. Am 31. Oktober startet das Festival "The Future of Demonstration". Fünf internationale Teams aus Künstlern, Filmemachern, Technikern, Theoretikern und Wissenschaftlern beschäftigen sich in fünf Episoden mit dem Leitmotiv "Vermögen". Im Zentrum stehen dabei...

  • 30.10.17
  •  2
Lokales
Peter Zirbs spielt am 30.9. beim Waves Vienna.
2 Bilder

Waves Festival: Heimspiel für den Alsergrunder Musiker Peter Zirbs

Der Romantiker mit Hang zum Drama tritt erstmals unter seinem eigenen Namen auf. ALSERGRUND. Er könnte direkt einem Musikvideo aus den 1980er-Jahren entsprungen sein. Peter Zirbs strahlt das aus, was einen richtigen Künstler ausmacht: ein besonderes Flair und die Leidenschaft für das, was er tut. "Dramatisch, romantisch und ewig suchend – so würde ich mich wohl selbst am ehesten beschreiben", so der Alsergrunder. Der 46-Jährige macht seit seiner frühesten Kindheit Musik. "Schuld" daran ist...

  • 28.09.17
  •  2
Lokales
Toe, heel und scuff: Mit zwei Metallplatten am Schuh werden Klänge erzeugt.
3 Bilder

"Magic Feet"- Festival: In Wien steppt der Bär

Von Donnerstag, 21. September, bis Sonntag, 24. September, findet in Wien das "Magic Feet"-Festival statt. MARGARETEN/NEUBAU. Die Wiener Stepptanz-Community hat Kinogängern einiges voraus: Sie wartet nicht auf Filme wie "The Artist" oder "La La Land", um einen Stepptanzkurs zu buchen. Sie tanzt bereits seit Jahrzehnten, so wie die Margaretnerin Dagmar Benda. "Bereits als Kind habe ich Fred-Astaire-Filme gesehen und war von der Bewegung in Kombination mit dem Klang fasziniert", so Benda, die...

  • 19.09.17
Lokales
Auch die "Tents" treten beim Wales Festival auf.
2 Bilder

Waves Festival am Alsergrund: 100 Konzerte auf drei Bühnen

Bis zu 15.000 Musikfans werden zum Festival Waves Vienna in den 9. Bezirk pilgern. ALSERGRUND. Zahlreiche nationale und internationale Bands aus den Bereichen Elektronik, Alternative, Rock, Hip-Hop und Clubmusik werden vom 28. bis 30. September an verschiedenen Spielstätten gastieren. "Das WUK ist unsere Zentrale. In einem Radius von acht Gehminuten werden aber auch Locations wie das Schubert Theater, die Canisiuskirche oder die Modeschule Michelbeuern bespielt", so Festivaldirektor Thomas...

  • 04.09.17
FreizeitBezahlte Anzeige
Das Schumann Quartett live am 16. September! Vier Türme, vier Seiten, vier Quartette – einen ganzen Abend lang bewegen wir uns im Quadrat und folgen drei Streichquartetten – und einem Bläserquartett durch das gesamte Schloss Esterházy.
6 Bilder

Gewinne Karten für „Herbstgold” – Festival in Eisenstadt

HERBSTGOLD heißt das neue Herbstfestival im Schloss Esterházy, das die Aspekte Klassik, Jazz, Roma-Balkan-Musik mit Kulinarik und der Tradition des historischen Ortes verbindet. Diesjähriges Thema ist die Erfahrung und Idee von Revolutionen. Joseph Haydns musikalische Revolutionen vollzogen sich parallel zu der historischen Revolution in Frankreich, die auch noch Ludwig van Beethoven inspirierte und beschäftigte, während sein Fast-Zeitgenosse Franz Schubert gerade in seiner „Winterreise“ die...

  • 21.08.17
Lokales
Startschuss für das Popfest. Bis Sonntag kann man am Karlsplatz ausgelassen feiern.
30 Bilder

Startschuss für das Wiener Popfest 2017

Wien feiert bereits das achte Popfest. Auch dieses Jahr wird die Cremé de la Cremé der aktuellen Popszene am Karlsplatz gezeigt. WIEN. Rechtzeitig zum Start des Popfestes 2017 hört der Regen wieder auf. Mit der Funk/Rap-Gruppe "Scheibsta und die Buam" wurde das Festival auf der Seebühne eröffnet. Mit der richtigen Energie und einem aufgewärmten Publikum machte die Top-Gruppe Mono&Nikitaman den Anschluss als erster großer Headliner des Festivals. Bis Sonntag, 30. Juli, erwartet das Publikum...

  • 27.07.17
  •  3
Lokales
Liebe hoch 16 ist eine Lovestory aus Ottakring
3 Bilder

Bühne frei für Ottakring!

Kunst und Kultur direkt vor der Haustür der Ottakringer: Das Festival der Bezirke macht es möglich. OTTAKRING. Das "Wir sind Wien.Festival" tourt wieder der Reihe nach durch alle Bezirke. Am 16. Juni macht es mit seinem bunten Programm aus Musik, Theater und mit vielen anderen Kunstprojekten im 16ten halt. Das Beste daran: Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei! Die bz hat für alle Interessierten einen kleinen Überblick zusammengestellt. Hörbank: Wer hat Lust auf eine akustischen...

  • 10.06.17