FF Asten

Beiträge zum Thema FF Asten

11

Asten: Balkon stand in Flammen

Drei Freiwillige Feuerwehren Asten, Enns und Raffelstetten wurden vergangene Nacht, 5. Jänner, gegen 3 Uhr zu einem Wohnhausbrand in Asten alarmiert. ASTEN. Auf meinem Balkon im dritten Obergeschoss eines Mehrparteienhauses war es zu einem Brand gekommen, wie fotokerschi.at berichtet. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Bewohner bereits aus dem Haus. Der Wohnungsinhaber versuchte noch mit einem Feuerlöscher den Brand einzudämmen. Die Einsatzkräfte starteten einen Innenangriff und...

  • Enns
  • Katharina Mader
Ipfbach in St. Florian
2

Unwetter: Feuerwehren im Dauereinsatz

Ein Unwetter sorgte Samstagabend, 23. Juli, für zahlreiche Einsätze in der Region Enns. REGION (km). Heftige Niederschläge hielten vergangenes Wochenende, 23. und 24. Juli, die Feuerwehren in Atem. Mehr als 2000 Einsatzkräfte waren in Oberösterreich im Einsatz. Im Bezirk Linz-Land kristallisierten sich die Gemeinden Neuhofen/Krems, Pucking, Asten, Enns und St. Florian als Schwerpunkte heraus. Unwettereinsätze in Asten Hotspot des Unwetters in der Region war die Gemeinde Asten. Insgesamt 25...

  • Enns
  • Katharina Mader
4

Feuerwehren rücken zur Brandbekämpfung in Asten aus

Freiwilligen Feuerwehren Asten, Enns und Raffelstetten löschten Brand in Astner Betrieb ASTEN. Gestern Nachmittag, 18. Mai, wurden die Freiwillige Feuerwehren Asten und Raffelstetten zu einem Brandeinsatz in einem Gewebebetrieb gerufen. Passanten hatten die Feuerwehr informierten, dass eine Klimaanlage auf der Rückseite eines Gebäudes in Brand geraten war. Laut Angabe von Bediensteten des Gewerbebetriebes befanden sich keine Personen im betreffenden Gebäude. Einsatzmaßnahmen Der von...

  • Enns
  • Katharina Mader

Brand auf einem Balkon in Enns

ENNS. In einem Wohnblock in Enns stand gestern Abend ein Balkon in Brand. Gartenmöbel fingen Feuer, bis die Flammen auf den gesamten Balkon übergriffen. Ein beherzten Eingreifen einer Person, die den Brand mit einem Feuerlöscher dämmte, verhinderte Schlimmeres. Einsatzkräfte aus Enns und Asten konnten schließlich den Brand unter Kontrolle bringen.

  • Enns
  • Andreas Habringer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.