FPNÖ

Beiträge zum Thema FPNÖ

Politik
Martin Huber und Udo Landbauer

Freiheitliche gehen auf "Wohnungssuche"
2019 steht bei der FPÖ im Zeichen der Lebensqualität

NÖ. "Wir wollen nicht eine Showpolitik mit leeren Versprechungen, sondern uns jenen Themen annehmen, welche unsere Landsleute wirklich das Leben erleichtern und diese mit aller Kraft umsetzten", verspricht FP-NÖ Klubobmann Martin Huber bei der Pressekonferenz im Zuge der Klubklausur in Petzenkirchen. Dabei haben sich die Freiheitlichen ein besonderes Thema ans Herz gelegt: Wohnen. Leistbares Wohnen als Phrase „Seit Jahren werden unsere Landsleute an der Nase herumgeführt und mit zahnlosen...

  • 13.02.19
  •  1
Politik
Landesparteiobmann Walter Rosenkranz, Bezirksparteiobmann Alois Kainz, Eva Kainz, 
gf. Landespartei- und Klubobmann im NÖ Landtag Udo Landbauer (v.l.).

FP-Alois Kainz: "Vereint und stark in Richtung Gemeinderatswahl"

FPÖ NÖ Führungskräfte rüsten sich für bevorstehende Wahlbewegung. BEZIRK ZWETTL. „Unsere freiheitliche Mannschaft im Bezirk ist gewappnet. Wir schreiten der Gemeinderatswahl mit positiver Kraft und Stärke entgegen. Der direkte Kontakt mit unseren Gemeindebürgern steht für uns an erster Stelle“, sagt FPÖ-Bezirksobmann Alois Kainz. Unter der Leitung von FPÖ-Landesparteiobmann Walter Rosenkranz und gf. Landespartei- und Klubobmann im NÖ Landtag Udo Landbauer wappneten sich die freiheitlichen...

  • 08.10.18
Politik
Klubobmann Waldhäusl, FPNÖ.

FPNÖ schießt sich auf ÖVP-Abgeordneten Maier ein

All jene, die schon immer einmal wissen wollten, wie eine Aussendung der Freiheitlichen Partei Niederösterreichs im Originalton aussieht, haben nun die einmalige Möglichkeit dazu, einen Einblick zu gewinnen. Hinweis: Die FPNÖ-Aussendung per Mail vom 21. Mai 2014, 14:53 Uhr wurde unbearbeitet übernommen: VP-Maier hat offenbar einen Hitzeschlag erlitten! Utl.: FP hat 2012 sogar Antrag zum BH-Erhalt eingebracht und steht auch weiter dazu!!! „Kollege Maier sollte dringend den ÖVP-Klubarzt...

  • 21.05.14
Politik
FP-Stadtrat Alois Kainz (l.) und FPNÖ-Klubobmann Gottfried Waldhäusl (r.) mit der Anzeige an die Korruptionsstaatsanwaltschaft.
4 Bilder

Freiheitliche zeigen Bürgermeister Kramer an

Projekt "Baden im See": Mitteilung an die Korruptionsstaatsanwaltschaft ergangen ALLENTSTEIG (bs). Die Bezirksblätter waren am Mittwoch, 7.11., exklusiv auf der Pressekonferenz von Alois Kainz, Stadtrat der Freiheitlichen Allentsteig und Gottfried Waldhäusl, Klubobmann und Landtagsabgeordneter der Freiheitlichen Partei Niederösterreichs, vertreten. Die beiden Politiker gaben bekannt, den Bürgermeister der Gemeinde Allentsteig, Andreas Kramer (ÖVP), bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft...

  • 07.11.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.