Franz Kehrer

Beiträge zum Thema Franz Kehrer

Franz Kehrer, Direktor der Caritas OÖ (links im Bild) überreichte Geschäftsführer Gerd Schachermayer als Dank ein Bild des asylsuchenden Künstlers aus dem Irak.

Soziales Engagement
Caritas bedankt sich bei Schachermayer für die Unterstützung

Fünf Jahre lang stellte die Firma Schachermayer zwei Gebäude auf dem Firmengelände kostenlos für asylsuchende Menschen zur Verfügung. Aufgrund des Rückgangs des Bedarfs wurde das Quartier Ende letzten Jahres geschlossen. Die Caritas OÖ bedankt sich nun für die langjährige Unterstützung. LINZ.  Als im Jahr 2015 tausende Menschen vor Krieg und Verfolgung aus ihrer Heimat flohen, war auch Oberösterreich stark gefordert, rasch genügend geeignete Quartiere zu finden. Die Firma Schachermayer...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Franz Kehrer, Direktor der Caritas OÖ, berichtet jetzt davon, dass am 31. Juli österreichweit die Kirchenglocken als Zeichen gegen den Hunger auf der Welt läuten werden.

Caritas OÖ
Kirchenglocken läuten gegen den Hunger auf der Welt

Weltweit sterben täglich Menschen an Hunger. Die Corona-Pandemie hat die Situation zusätzlich verschärft. Um ein Zeichen zu setzen, läuten am 31. Juli um 15 Uhr österreichweit die Kirchenglocken fünf Minuten lang statt einer. OÖ. Das hörbare Zeichen zur Sterbestunde Jesu geht auf die Caritas und Pfarren zurück. Sie wollen daran erinnern, dass täglich Menschen an Hunger sterben. Derzeit rechnet das Welternährungsprogramm der UNO damit, dass sich die Zahl der Hungerleidenden in diesem Jahr auf...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Der neue Glaub-an-dich-Fonds unterstützt unter anderem Menschen, die sich beruflich neu orientieren (Symbolbild).

Caritas OÖ
"Glaub-an-dich-Fonds" unterstützt Menschen bei ihren Vorhaben

Seit 1. Juli 2020 unterstützen die Caritas Oberösterreich, die Erste Stiftung und die Sparkasse Oberösterreich Menschen mit dem "Glaub-an-dich-Fonds". Personen können bis zu 5.000 Euro für Berufsausbildungen, Studiengebühren, Sprachprüfungen, sportliche oder künstlerische Aktivitäten erhalten. OÖ. Um Menschen dabei zu unterstützen, ihre Potenziale bestmöglich zu entfalten und voranzukommen, wurde der "Glaub-an-dich-Fonds" eingeführt. Ziel ist es, dass die Begünstigten ein festgelegtes Vorhaben...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Andrea Kessler-Steinbauer arbeitet in der Mobilen Pflege und Betreuung des OÖRK.

OÖRK/Caritas OÖ/KUK
12. Mai: Welttag der Pflege

Am zwölften Mai ist Welttag der Pflege. Darauf machen nun das Oberösterreichische Rote Kreuz, das Kepler Universitätsklinikum und die Caritas Oberösterreich aufmerksam. OÖ. Der Welttag der Pflege geht auf den Geburtstag von Florence Nightingale, Pionierin der modernen Gesundheits- und Krankenpflege zurück. Aus Anlass ihres 200. Geburtstages hat die Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, das Jahr 2020 zum weltweiten Jahr der Pflegenden und Hebammen erklärt. Die Aufgaben dieser Berufsgruppe...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Große Geburtstagsfeier der youngCaritas am Linzer Hauptplatz.

youngCaritas OÖ
Großes Geburtstagsfest am Linzer Hauptplatz

Mit einem kleinen Festival feierte die youngCaritas OÖ ihren 20. Geburtstag am Linzer Hauptplatz. Trotz frischer Temperaturen heizten "Scheibsta und die Buben", "Hinterland" und "Jahna" dem Publikum ein. Graffiti-Künstler Erich van Willner ließ live vor Ort ein Stimmungsbild vom Festival entstehen. Unter den Gratulanten befand sich unter anderem auch der Caritas-Direktor Franz Kehrer, der den jungen Engagierten seinen Dank aussprach.

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Franz Stauber ist im 91. Lebensjahr in Linz verstorben.

Todesfall
"Vergelt's Gott, Franz Stauber"

LINZ. Franz Stauber, der frühere Caritasdirektor und langjährige Leiter des Katholischen Bildungswerks der Diözese Linz ist am 16. Oktober im 91. Lebensjahr in Linz verstorben. Bischof Manfred Scheuer, Bischofsvikar Willi Vieböck und Franz Kehrer, Direktor der Caritas in Oberösterreich haben zu seinem Ableben Stellung genommen, in denen sie Franz Stauber für seinen vorbildlichen und vielfältigen Einsatz für die Kirche und Menschen danken. Er übernahm als Laie die Aufgabe des Direktors, was...

  • Linz
  • Sophia Jelinek
Oberösterreichweit lässt die Caritas insgesamt 1.200 Luftballone fliegen.
2

Luftballone gegen das Vergessen

Die Caritas setzte am Weltalzheimertag heuer ein besonderes Zeichen. Sie schickte an vier Standorten 1.200 Luftballons in den Himmel. Diese Zahl entspricht der Anzahl der Demenzerkrankten und ihrer Angehörigen, die von der Caritas in Oberösterreich betreut werden. In Linz starteten die Ballons beim Caritas-Seniorenwohnhaus St. Anna in der Leondinger Straße 22. Demenz kann jeden treffen, sei es als Erkrankter oder als Angehöriger – das möchte die Caritas mit der Aktion bewusst machen. Bis 2050...

  • Linz
  • Nina Meißl
Von 30. Juni bis 3. Juli findet heuer wieder das Woodstock der Blasmusik in Ort, Bezirk Ried, statt.
4

Woodstock der Blasmusik unterstützt Caritas-Lerncafés

Festival für guten Zweck: Mit dem Kauf von Spendentickets ermöglichen Musikfreunde benachteiligten Kindern positiven Zugang zur Bildung. ORT, OÖ. Von klassischer Blasmusik über volksmusikalische Klänge bis hin zu Pop, Rock und Funk – das Woodstock der Blasmusik bringt seit mittlerweile sechs Jahren einen bunten Musikmix auf die Bühne. Heuer soll das erfolgreiche Konzept – das Festival ist mit rund 30.000 Besuchern an vier Tagen das zweitgrößte Blasmusikfestival in Europa – auch einem sozialen...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Raiffeisenlandesbank OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller und Caritas-Direktor Franz Kehrer (v. l.).

Spenden für Hochwasser-Opfer in Serbien und Bosnien

Mitte Mai hat ein Jahrhunderthochwasser in weiten Teilen Bosniens und Serbiens eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Insgesamt sind mehr als eine Million Menschen von der Hochwasserkatastrophe betroffen. Tausende Privathäuser sind immer noch nicht bewohnbar und Landwirtschaftsflächen sind zerstört. Aufgrund der enormen Tragweite dieser Hochwasserkatastrophe hat die Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich gemeinsam mit der Caritas eine breit angelegte Spendenaktion initiiert. Insgesamt hat die...

  • Linz
  • Ingrid Wolfsteiner
4

"Wir geben Hilfe zur Selbsthilfe"

Franz Kehrer, Direktor der Caritas Oberösterreich im Interview. BezirksRundschau: Wie sehen Sie die Entwicklung von Armut und Hilfsbedürftigkeit in Oberösterreich? Franz Kehrer: Die Armut in Oberösterreich hat sich sicher ausgeweite und breitere Gruppen erreicht. Die Arbeitslosigkeit ist höher. Die Wohnungspreise sind sehr gestiegen und das trifft die Menschen, die wenig verdienen. Es gibt zudem immer mehr Teilzeitbeschäftigte. Vor allem Letzteres wirkt sich auf die Menschen aus, die mit...

  • Linz
  • Oliver Koch
vl. GF IV Oberösterreich DI Dr. Joachim Haindl-Grutsch, Caritas OÖ-Direktor Franz Kehrer, Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Rockenschaub, Univ.Prof. Dr. Friedrich Schneider, Univ.Prof. Dr. Roman Sandgruber.

Bildung hilft gegen Armut

Bildung hilft gegen Armut. Darin sind sich die Referenten des mittlerweile zwölften Aschermittwochgesprächs zum Thema "Das Ende der Armut?" der Sparkasse Oberösterreich in Linz einig. Diese sind Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzender Michael Rockenschaub, Joachim Haindl-Grutsch (Geschäftsführer Industriellenvereinigung Oberösterreich), Caritas OÖ-Direktor Franz Kehrer sowie die Universitätsprofessoren Friedrich Schneider und Roman Sandgruber. Rockenschaub: "Dem gemeinnützigen Gründungsauftrag aus...

  • Linz
  • Oliver Koch
VKB-Generaldirektor Albert Wagner, Verena Hahn-Oberthaler (Agentur Rubicom), der Intendant des Linzer Landestheaters Rainer Mennicken, Maria Schlagnitweit (Leitner und Leitner) und LIWEST-Geschäftsführer Günther Singer (v.l.n.r.)

VKB-Bank lud zum Opernabend ins Musiktheater

Zu einem exklusiven Opernabend lud die VKB-Bank in das neue Linzer Musiktheater. Mozarts Klassiker „Die Zauberflöte“ wurde vom vielfach ausgezeichneten Musical- und Opernregisseur Amon Miyamoto in Szene gesetzt und holte das Publikum ins „Hier und Jetzt des 21. Jahrhunderts“. Bei einem Aperitif konnten sich die Gäste der VKB-Bank bereits auf den Operngenuss einstimmen. Im Anschluss gab es eine künstlerische Einführung durch den Intendanten des Linzer Landestheaters Rainer Mennicken. Mozarts...

  • Linz
  • Gabriele Hametner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.