Franz Pirolt

Beiträge zum Thema Franz Pirolt

Diese drei Kandidaten treten in Straßburg an.
4

Straßburg
Drei Anwärter auf den Bürgermeistersessel

Neben Bürgermeister Franz Pirolt kandidieren in Straßburg Emilis Selinger und Norbert Sadler. STRASSBURG. Seit 2009 ist Franz Pirolt Bürgermeister der ehemaligen Bischofsstadt Straßburg. Pirolt stellt sich am kommenden Sonntag, dem 28. Februar, erneut der Wiederwahl. "Weil es Beständigkeit braucht und ich noch freundlich und kompetent meine Amtsführung als Bürgermeister ausübe", begründet der Straßburger, der für die Freiheitlichen ins Rennen geht. Sobald es die Situation zulässt, möchte Pirolt...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Der 35-jährige Bürgermeister aus Deutsch-Griffen Michael Reiner wurde mit 95 Prozent der Stimmen zum neuen Bezirksparteiobmann gewählt.
1 2

Bezirk St. Veit
Bürgermeister Michael Reiner ist neuer FPÖ-Bezirksparteiobmann

Der Bürgermeister von Deutsch-Griffen folgt in dieser Aufgabe dem Straßburger Bürgermeister Franz Pirolt nach. BEZIRK ST. VEIT. Die Delegierten am Bezirksparteitag der FPÖ St. Veit wählten in Hirt ihren neuen Vorstand. Der Bürgermeister aus Deutsch-Griffen Michael Reiner wurde mit 95 Prozent der Stimmen zum neuen Bezirksparteiobmann gewählt. Als Stellvertreter stehen dem 35-Jährigen BR Bürgermeister Josef Ofner (Hüttenberg) und GV Johanna Radl (Liebenfels) zur Seite. „Mit Michael Reiner hat die...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Wolfgang Monai, Martin Gruber, Franz Pirolt und Alexander Benedikt
1

Mittelkärnten
Wirtschaftsmesse in Althofen als Chance nach der Krise

Nach Absage im Juni soll die Messe Mittelkärnten nun vom 11. bis 13. September in der Stadthalle Althofen stattfinden. Die Organisatoren suchen derzeit noch nach interessierten Ausstellern. Im Juni hatten 75 Betriebe ihre Teilnahme zugesagt. Veranstaltung wird von Leader und vom Land Kärnten mit 22.000 Euro gefördert. ALTHOFEN (stp). Weil die im Juni geplante "Messe Mittelkärnten" wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, haben die Veranstalter nun einen neuen Termin ins Auge gefasst....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Nico Dörfler, Nina Russling, Georg Steindorfer, Johanna Schlintl und Philipp Hörner
1 50

Bezirksmaskenball 2020
Wildes Treiben der Narren auf Schloss Straßburg

STRASSBURG (ch).  Lustige Hirschen, scheue Rehlein, süße Hasen und viele feierlustige Besucher aus nah und fern stürmten am Samstag, dem 22. Februar 2020 Schloss Straßburg, um den diesjährigen Bezirksmaskenball zu feiern. Veranstaltet von der Landjugend Straßburg mit Mädelleiterin Sandra Holzweber und Obmann Martin Leitgeb ist er ein beliebtes und gut besuchtes Highlight der Faschingssaison. Im Tanzsaal unterhielten "Die Silberbacher" mit flotter Tanzmusik, im Keller stand "DJ Lenze" hinter den...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
Luftbild von Krumfelden: Neben (rechts) der bestehenden kleinen Siedlung soll ein neuer Althofener Stadtteil entstehen
1

Gemeindevorschau 2020
Das planen die St. Veiter Bezirksstädte im neuen Jahr

Diese Projekte planen die Bezirksstädte Althofen, Friesach und Straßburg im kommenden Jahr 2020. In Althofen steht der Ausbau der Infrastruktur (Wohnungen, Straßen, Geschäftsangebot) im Vordergrund. Rund eine Million Euro investiert die Stadt Friesach in die neue Beleuchtung. Nach den Hochwasser-Ereignissen im Gurktal im November sollen die Planungen für den Hochwasserschutz in Straßburg neu bewertet und vorangetrieben werden. Geh- und Radweg entlang der Krappfelder Straße Althofen: Im neuen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Projekt gestorben! Keine weitere Zusammenarbeit zwischen Projektentwickler Gigacher (links) und Bürgermeister Franz Pirolt

Knalleffekt
Zukunfts-Konzept "Straßburg 2.0" ist gestorben!

Aus für Zukunftskonzept "Vision Straßburg 2.0"! Projektentwickler Bernhard Gigacher hat die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Straßburg beendet. 30.000 Euro waren bisher für die Entwicklung des Tourismus-Konzeptes veranschlagt. STRASSBURG (stp). Die "Vision Straßburg 2.0" hat seit der Konzept-Präsentation im April polarisiert. Hexenverbrennungen und eine magische Welt unter der Marke "Saganda" sollten das neue Tourismus-Konzept für die Gemeinde Straßburg werden. Verantwortlich dafür zeigte sich...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Der Bezirk St. Veit ist, bis die Ausnahmen Liebenfels, Micheldorf (SPÖ) sowie Deutsch-Griffen und Hüttenberg (FPÖ) türkis

Nationalratswahl 2019
Reaktionen auf die Wahl-Ergebnisse im Bezirk St. Veit

Bezirk St. Veit wurde von Wählern türkis gefärbt. Die ÖVP erreicht 35,64 Prozent aller Stimmen, dahinter landen SPÖ und FPÖ. Auch in St. Veit landet die Volkspartei erstmals vor den Sozialdemokraten. (Hier geht's zu den Ergebnissen!) BEZIRK ST. VEIT (stp). Die ÖVP kommt im Bezirk St. Veit auf 35,64 Prozent der Stimmen (ohne Wahlkarten) und löst damit die FPÖ als führende Partei ab. Die Freiheitlichen landen mit 24,45 % sogar hinter der SPÖ (26,26 %) auf Rang 3. Die Grünen verbessern sich im...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Große Gaudi: Barbara und Bettina Subosit, Eva Korak, Kommandant Friedl Monai, Carina Macher, Rebekka Weileder und Michaela Pichler
114

Feuerwehrfest Strassburg
Musik, Tanz, Flirt und große Gaudi

STRASSBURG (ch). Eines der wohl legendärsten Feste im Bezirk St. Veit ist das Fest der Freiwilligen Feuerwehr Straßburg. Es ist ein Garant für super Stimmung, gute Musik und fröhliche Geselligkeit. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich am Samstag, dem 3. August 2019 hunderte fröhliche Menschen in bester Feierstimmung im Festzelt bei der Feuerwache einfanden um mit der Mannschaft unter Kommandant Friedl Monai und Kameradschaftsführer Karl Knafl durch die Nacht zu feiern.  Das...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
Projektentwickler Bernhard Gigacher, Bürgermeister Franz Pirolt und Amtsleiter Helmut Hoi

Hexenprozesse
Projektentwickler Gigacher: "Straßburg ist ein emotionales Projekt für mich"

Anfang April hat die Stadtgemeinde Straßburg das Zukunftskonzept "Vision Straßburg 2.0" vorgestellt. Viel Kritik und Unverständnis gab es für ein Hauptthema des Konzeptes: Hexenverbrennungen. Die WOCHE hat Bürgermeister Franz Pirolt und Projektentwickler Bernhard Gigacher zum Interview gebeten. WOCHE: Wie haben sich die letzten Wochen seit der Info-Veranstaltung gestaltet? PIROLT: Es gab viele Reaktionen aus der Bevölkerung - positive wie negative. Wir haben das erreicht, was wir beabsichtigt...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Die Geschichte der Hexenverbrennungen in Straßburg als zentraler Aspekt eines langfristig ausgelegten Konzeptes
1 1 2

Vision 2.0
Straßburg auf den Spuren der Hexenverbrennungen

Stadtgemeinde Straßburg stellt Zukunftsidee vor. Touristisches Konzept rund um die Geschichte der Hexenverbrennungen soll in den nächsten Jahren entstehen und wachsen. STRASSBURG (stp). Etwa 300 Gäste fanden sich am Donnerstag-Abend im Gasthof Seiser in Straßburg ein, um der Info-Veranstaltung "Vision Straßburg 2.0" beizuwohnen. "Wir haben eine sehr gute Infrastruktur und trotzdem schaffen wir es nicht, den Einwohnerstand zumindest zu halten", begründete Bgm. LAbg. Franz Pirolt, warum Maßnahmen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Foto (privat): Wiedergewählter Vorstand: v. l. Ulrike Pirolt, Mag. Wolfgang Müller („Gesundheit/Hemmaland“), Obmann Labg. Bgm. Franz Pirolt,
Vzbgm. Lorenz Prieler (Metnitz), Wilma Warmuth („Generationensprecherin“), Bgm. Alexander Benedikt (Althofen), Stadtrat Ing. Helmut Wachernig („Kultursprecher“, Friesach), Projektorganisator Ing. Wolfgang Monai („Wirtschaftssprecher“), Mag. Christina Wutte und Regionalmanager Mag. Dr. Andreas Duller (beide „Mittelkärnten)
1

Friesach
Hemmaland-Vorstand wurde wiedergewählt

Regionalverein Hemmaland wählte seinen Vorstand wieder.  FRIESACH. Bei der Vollversammlung des Regionalvereins Hemmaland im Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach wurde der Straßburger Bürgermeister Franz Pirolt als Obmann und alle weiteren Vorstandsmitglieder einstimmig gewählt.  Der Verwaltungsdirektor des Krankenhauses, Günther Staber, informierte über die aktuellen Maßnahmen des Regionalspitales und verwies auch auf die Errichtung einer Tages- bzw. Wochenchirurgie ab 2019. Zudem werde auch...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Ludwig Sabitzer mit Gattin Hermelinde und Bgm. Franz Pirolt

Jubilar
Platzwart des SV Straßburg feierte seinen 70er

STRASSBURG. Anlässlich des 70. Geburtstages von Ludwig Sabitzer überreichte LAbg. Bgm. Franz Pirolt dem Jubilar eine Urkunde für seine verdienstvolle Tätigkeit rund um die Freizeitanlage der Stadtgemeinde Straßburg, insbesondere als Platzwart des Sportvereines Straßburg.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Hildegard Weiss und Jürgen Reibnegger (Mitte) als Vertreter der Kärntner Rundholzfrächter übergeben Organisator Wolfgang Monai (l.) und Bgm. LAbg. Franz Pirolt (rechts) dem Spenden- Scheck
2

Straßburg
Kärntner Rundholzfrächter spenden 1.500 Euro

Die Kärntner Rundholzfrächter nahmen beim Holzstraßenkirchtag in Straßburg 1.500 Euro ein und spendeten diese für den guten Zweck. STRASSBURG. Mehr als 120 Aussteller aus den Bereichen Holz-, und Waldwirtschaft, Kunsthandwerk, KFZ, Genuss, Mode und Energietechnik präsentierten sich heuer beim Holzstraßenkirchtag in Straßburg. Auch mit dabei waren die Kärntner Rundholzfrächter, die sich etwas Besonderes für einen guten Zweck einfallen ließen: Mit dem „Bierkisten-Kletterbewerb“ gelang es ihnen,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

HCB: FPÖ übt Kritik an SPÖ-Vertretern im Landtag

K20-Einhausung ist keine Lösung des Problems. FPÖ fordert schnellstmöglich endgültige Sanierung GÖRTSCHITZTAL. Harte Kritik an der Kärntner SPÖ üben heute Landesparteisekretär Bürgermeister Josef Ofner und LAbg. Bürgermeister Franz Pirolt. Anlass ist die gestrige Debatte betreffend das HCB-verseuchte Heu im Kärntner Landtag.  „Die SPÖ-Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterin von Klein St. Paul Gabriele Dörflinger war bei der Debatte nicht anwesend bzw. verließ den Saal. Das beweist die Ignoranz...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Verwaltungsdirektor Günter Staber, Wilma Warmuth (Generationensprecherin/Hemmaland), Ärztlicher Leiter u. Geschäftssführer Dr. Ernst Benischke, Hemmaland-Obmann Franz Pirolt und Stadtrat Helmut Wachernig (Friesach) (v.r.)
1

Regionalverein Hemmaland traf Friesacher Spitalsleitung

FRIESACH. Aufgrund des Wechsels in der Leitung des Friesacher Deutsch Ordensspital trafen sich die Vertreter des Regionalvereines Hemmaland mit Obmann Franz Pirolt kürzlich mit dem neuen Führungsteam. Ernst Benischke als Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter, sowie Verwaltungsdirektor Günter Staber erläuterten die konkreten Zukunftsmaßnahmen im Regionalspital. Ziel sei es, die maximal mögliche Gesundheitsversorgung aufrechtzuerhalten und dann ab 2019 verstärkt tages- und wochenchirurgisch  zu...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Go-Mobil Gurk - Mittleres Gurktal: Winfried Cserpnyak, Willi Plachl, Johann Leitgeb, Peter Popetschnig, Richard B. Wernig, Fabian Reichhardt, Wirte-Paar Barbara und Günther Erian, Josef Heilinger
1 9

Zwei Millionen Kilometer

Das Go-Mobil Gurk fährt gut 10.000 Kilometer pro Woche; seit Kurzem mit einem neuen Auto. GURK, STRASSBURG (chl). Seit der Gründung im Jahr 2001 brachte es der Verein "Go-Mobil Gurk – Mittleres Gurktal" auf bislang mehr als zwei Millionen Kilometer oder gut 10.000 pro Woche. Nun wurde wieder einmal ein neues Fahrzeug fällig, angeschafft wurde ein VW Caddy mit Platz für bis zu sechs Fahrgästen. Die aktuell sieben Fahrer befördern rund 20 Personen pro Tag. "Am Vormittag vor allem ältere Personen,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Christian Lehner
1 77

Straßburg´s Florianijünger in schönster Feierlaune

STRASSBURG (ch). Hübsche Frauen, fesche Männer, Musik, Tanz und große Gaudi bis in den frühen Morgen: Hunderte bestens gelaunte Besucher aus dem Gurktal und darüber hinaus besuchten am Wochenende des 4. und 5. August 2018 das legendäre Sommerfest der Feuerwehr Straßburg. Am Nachmittag fand der Abschnittsleistungsbewerb des Gurktales statt, den die Feuerwehr Treffelsdorf für sich entscheiden konnte. Nach der Ehrung wurde im Festzelt zur Musik der Band "Aufgeiger" wie alle Jahre ein Fest...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
1 40

Stimmiges Sommerfest der Sängerrunde St. Georgen am Längsee

ST. GEORGEN/LÄNGSEE (ch). Hunderte begeisterte Gäste besuchten am Samstag, dem 28. Juli 2018 das Sommerfest der Sängerrunde St. Georgen am Längsee, das im Gasthaus Liegl bei schönstem Sommerwetter gefeiert wurde. Chorleiterin Magrit Ramprecht und Obmann Ernst Schusser hatten Gast-Chöre geladen, wie sie besser nicht hätten sein können: den Grenzlandchor Arnoldstein, den Vier Klang Lungau, das Quartett Quarintia, den Männergesangsverein Straßburg und die Sängerrunde Launsdorf-Hochosterwitz. Nach...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling

24. Holzstraßenkirchtag in Straßburg

STRASSBURG. Der 24. Holzstraßenkirchtag findet am Sonntag, 15. Juli, in Straßburg statt. Los geht es mit dem Hirter-Bieranstich um 10 Uhr. Rund 120 Aussteller zu den Themen Holz, Wald, Frostwirtschaft, Energie, Bauwirtschaft aber auch Jagd und Kulinarik sind mit dabei. Dabei ist die gesamte Stadt Straßburg die Bühne. Im Rahmen eines Wald-Familienfestes wir nicht nur Holz-Spezialisten, sondern der ganzen Familie von jung bis alt ein umfassendes Rahmenprogramm geboten. So gibt es den...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
32

Kulturring Schloss Straßburg: Ausstellung von Wolfgang Stracke zum 25-Jahr-Jubiläum

STRASSBURG (ch). Die Vernissage von Maler und Bildhauer Wolfgang Stracke, zu der der Kulturring Schloss Straßburg mit Obfrau Rolanda Honsig-Erlenburg am Freitag, dem 8. Juni 2018 lud, war eine Ausstellungs-Eröffnung, die wohl ihresgleichen sucht. Zahlreiche interessierte Besucher aus nah und fern, eine Laudatio von Bischofsvikar Gerfried Sitar und eine großartige musikalische Umrahmung von Musikerin Elina Hribar an der Harfe. Die Ausstellung des Künstlers zeigt die ganze Breite und Vielfalt...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
Veranstalter unter sich: Johann Zöscher (Fast Ossiach), Wolfgang Monai, Bgm. Franz Pirolt und Günter Sonnleitner

Holzstraßenkirchtag ist heuer zu Gast in Straßburg

Der 24. Kärntner Holzstraßenkirchtag findet heuer in Straßburg statt. Vorbereitungen laufen. STRASSBURG (stp). Der traditionelle Holzstraßenkirchtag wird heuer am Sonntag, 14. Juli, in Straßburg stattfinden. Veranstalter sind die Stadtgemeinde Straßburg, die Kärntner Holzstraße und die Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach. Dabei wird die gesamte Straßburger Innenstadt für einen Sonntag zur "Holzstadt" – vom Ortsanfang beim Adeg-Supermarkt bis hin zum Hauptplatz. "Die Waldarbeitermeisterschaften...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Gabriele Dörflinger ist neue Landtagsabgeordnete
1

Das sind die St. Veiter Politiker im Kärntner Landtag

KÄRNTEN, BEZIRK ST. VEIT. Die Kärntner Landesregierung wurde letzte Woche bei der konstituierenden Landtagssitzung angelobt. Auch aus dem Bezirk St. Veit sind neben dem neuen ÖVP-Parteiobmann Martin Gruber (Kappel am Krappfeld), der als Landesrat auch Teil der Regierung ist, Abgeordnete dabei. Bei der SPÖ ist Klaus Köchl (Bgm. Liebenfels) im als Abgeordneter im Landtag ebenso wieder vertreten, wie der St. Veiter Günter Leikam. Als neue Abgeordnete wurde die Klein St. Pauler Bürgermeisterin...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Franz Pirolt: "Die Bühne mögen wir doch alle"

Wer tritt bei der Landtagswahl am 4. März an? Die WOCHE zeigt die private Seite der Politiker. STRASSBURG (stp). Der Straßburger Bürgermeister Franz Pirolt ist der Spitzenkandidat der FPÖ im Wahlkreis Ost für die Landtagswahl am 4. März. Für Pirolt ist vor allem das Leben am Land mit den ganzen infrastrukturellen Voraussetzungen ein wichtiges Thema. "Alles was im Raum Klagenfurt-Villach entsteht geht zu Lasten von uns hier am Land", sagt der 56-jährige. Auch der Straßenbau ist für ein ein...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Die Spitzenkandidaten Martin Gruber, Rene Cerne, Klaus Köchl, Heidrun Knafl, Gabriel Hribar und Franz Pirolt (von links)

Wahlkreis Ost: Monopolstellung der Apotheken soll abgeschafft werden

Bei der WOCHE-Podiumsdiskussion äußerten sich die Spitzenkandidaten dazu, wie sie die Abwanderung stoppen und den Beruf für Landärzte attraktiver machen wollen. ST. VEIT. Bei der WOCHE-Podiumsdiskussion stellten sich die Spitzenkandidaten des Wahlkreises-Ost Klaus Köchl (SPÖ), Franz Pirolt (FPÖ), Martin Gruber (ÖVP), Heidrun Knafl (Grüne), Rene Cerne (Team Kärnten) und Gabriel Hribar (Neos) den Fragen. Unter anderem wurde auch darüber gesprochen, wie die Abwanderung gestoppt werden kann....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.