Franz Stadlhofer

Beiträge zum Thema Franz Stadlhofer

Ein Gemeindewappen aus Holz, geschnitzt von Rupert Purkathofer (2.v.l.) aus Ludersdorf, wurde an Gleisdorfs Bürgermeister Christoph Stark (1.v.l.) übergeben.

"Holzige" Überraschung für Gleisdorfs Bürgermeister

Holzschnitzer Stadlhofer überraschte Bürgermeister Christoph Stark mit geschnitztem Gleisdorf-Wappen Zwei Mal im Jahr kommen Franz Stadlhofer und seine Frau Andrea aus Wien in die Steiermark, um dort Schnitzbegeisterten und allen, die es noch werden wollen, die wunderbare Arbeit mit dem Naturwerkstoff Holz näher zu bringen. Nun war es wieder so weit, dass insgesamt 8 Anfänger und 28 Fortgeschrittene ihrer Leidenschaft, dem Schnitzen, unter der fachlichen Anleitung der Stadlhofers im Josefshaus...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
19

Die Kunst des Die traditionelle Kunst des Schnitzens erlernen

Holzbearbeitung mithilfe eines Messers lehrt Franz Stadlhofer nun in Schnitzkursen in Gleisdorf. "Tradition erlernen, Zeitloses erschaffen" lautet das Motto von Franz Stadlhofer, der gemeinsam mit seiner Frau Andrea die Kunst des Schnitzens an Privatpersonen weitergibt.   Der gebürtige St. Kathreiner hat sich in Österreich mit seinen professionellen Schnitzkursen bereits einen Namen gemacht und zieht nun auch in seinem Heimatbezirk Weiz immer mehr Begeisterte in seinen Bann. Diese kommen jedoch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Präsentierten das "Schnitzer-Weckerl": Wolfgang Feichtinger, Andrea und Franz Stadlhofer sowie Stadtrat Oswin Donnerer.
1 7

So schmackhaft kann Schnitzen in Weiz sein

Der gebürtige St. Kathreiner Schnitzprofi Franz Stadlhofer bot kürzlich wieder – bereits im siebten Jahr – Schnitzkurse in Weiz an. In entspannter Atmosphäre tauchten die insgesamt über 30 Kursteilnehmer an zwei Wochenenden in die Faszination der Schnitz-Kunst ein. Konzentriert werkten die zum Großteil schon fortgeschrittenen Kursteilnehmer an ihren Figuren. Späne sausten zu Boden, hämmernde Geräusche im Hintergrund und zwischendurch auch die eine oder andere lustige Bemerkung – das lockerte...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
Katrin Fleckl (Stmk.), Walkingact auf Stelzen (FR/SA)
4

Kunsthandwerksmarkt Weissensee

Knapp 100 Kreative aus ganz Österreich und Europa zeigen ihre Werke. Vom Freitag, dem 22., bis Sonntag, dem 24. Juli findet heuer wieder der Kunsthandwerksmarkt in Techendorf am Weissensee statt. Knapp 100 Kreative aus ganz Österreich und Europa zeigen ihre Werke. Die weiteste Anreise nimmt Bernadas Arcikauskas aus Litauen auf sich, der Keramiker wird zum ersten Mal am Weissensee ausstellen. Öffnungszeiten Der Kunsthandwerksmarkt ist am Freitag von 14 bis 20 Uhr, am Samstag von 10 bis 20 Uhr...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Carmen Mirnig
Franz Stadlhofer ist Schnitzer aus Leidenschaft - hier gestaltet er sein Haus in der Töpfelgasse als kunstvolles Relief in Holz
3

Schnitzkunst aus Penzing: Tag der offenen Tür am 16. Juli

Seine Leidenschaft fürs Schnitzen gibt Franz Stadlhofer in Kursen weiter PENZING. Der gebürtige Steirer Franz Stadlhofer bringt die alte Kunst des Kerbschnitzens in die Gegenwart – genauer gesagt in seine Werkstatt in der Töpfelgasse. Um anderen sein Können näherzubringen, hält er jedes Jahr rund 20 Kurse ab. Rund 6.000 Menschen hat Stadlhofer bereits in seine Kunst eingeweiht. Im Schnitzen sieht er den perfekten Ausgleich zum hektischen Berufsalltag. "Der beruhigende Duft des Holzes und die...

  • Wien
  • Penzing
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
2 50

Schnitzen in der Region

Im Schnitzereikurs von Franz Stadlhofer kann man die Seele baumeln lassen Holz verströmt einen ganz eigenen, warmen Duft. Damit zu arbeiten ist eigentümlich, beruhigend. Und Franz Stadlhofer, Initiator und Leiter der Schnitzstube Stadlhofer, hat es sich zur Arbeit gemacht. Gemeinsam mit Silvia Pösinger heißt er seine Kursteilnehmer und Besucher momentan in der Kunstschule Weiz Willkommen, ein warmes Lächeln im Gesicht in einem Raum voller geschnitztem Holz. Der Kurs ist gefüllt mit Teilnehmern,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Samira Joy Frauwallner
Kulturstadtrat Mag. Oswin Donnerer (1.vr) und Kunsthausleiter Johann König (3.vr.) besuchten die Kursteilnehmer, Franz Stadlhofer (4.vr) und Silvia Pösinger (2.vr) in der Kunstschule.

Tradition erlernen, Zeitloses erschaffen – Schnitzkurs in Weiz

So lautet das Motto von Franz Stadlhofer, der bereits im dritten Jahr in Weiz seine Leidenschaft des Holzschnitzens an interessierte Kursteilnehmer weitergegeben hat. Der gebürtige St. Kathreiner hat sich in Österreich mit seinen professionellen Schnitzkursen bereits einen Namen gemacht und zieht nun auch in seiner Heimatgemeinde Weiz immer mehr Begeisterte in seinen Bann. Diese kommen jedoch nicht nur aus der näheren Umgebung - auch viele Gäste aus anderen Bundesländern Österreichs oder wie in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Darnhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.