Alles zum Thema Franz Unterberger

Beiträge zum Thema Franz Unterberger

Lokales
Saisonbeginn im eigenen grünen Reich: Anneliese Reiffenstuhl gartelt mit Unterstützung von Katze Amelia.
14 Bilder

OGV Saalfelden
Neue Obfrau plädiert für mehr Natur statt Blaukorn

Neue Obfrau beim Obst- und Gartenbauverein in Saalfelden legt Wert auf biologisches Gärtnern. SAALFELDEN Mit der neuen Obfrau Anneliese Reiffenstuhl weht beim Obst- und Gartenbauverein in Saalfelden ein frischer Wind. Die Diplomkrankenschwester, die im Tauernklinikum arbeitet, löste Hubert Kellerer ab, der diese Funktion seit 1996 ausübte. Gärtner-Gen geerbt Vater Hans Unterberger war ihr Vor-vorgänger im Verein und Gemeindegärtner in Saalfelden. Sie und ihr Bruder Hans hatten als...

  • 11.04.19
Lokales
Mia, Pauli, Fabienne (vorne von links) und Matteo und Fabian (hinten von links) sind mit ihren Palmbuschen schon fast fertig
6 Bilder

Palmsonntag
Die Palmbuschen sind in Arbeit!

Am Palmsonntag werden traditionell wieder die Palmbuschen zur Weihe getragen. Davor wird gebunden. ST. MARTIN/GLANHOFEN (fri). Man nehme die Zweige der Salweide, biegsame Weidenruten und Buchsbaum, Wacholder oder andere grüne Zweige. Und dann kann es losgehen. In Handarbeit werden die traditionellen Palmbuschen, die dann am Palmsonntag in der Kirche oder am Kirchhof geweiht werden, gebunden. Eigene Bindetechnik Seit mehr als zehn Jahren binden die Mitglieder der Dorfgemeinschaft St....

  • 10.04.19
Lokales
Franz Unterberger von der DG St. Martin beherrscht eine besondere Technik des Palmbuschenbindes
8 Bilder

Ein Buschen mit einer besonderen Symbolik

Franz Unterberger von der DG St. Martin beherrscht eine besondere Technik des Palmbuschenbindes. ST. MARTIN (fri). Gerade in den ländlichen Regionen ist der Brauch des Palmbuschentragens fest mit dem Osterfest verbunden. In vielen Orten, wie in St. Martin, ist es auch Brauch, sich den Palmbuschen selbst zu binden. Kunstvolles Flechtwerk Als Franz Unterberger 1988 erstmals mit einem geflochtenem Griff bei der Palmweihe auftauchte, war die Aufregung groß. "Ich stamme aus dem Lavanttal. Dort...

  • 25.03.15
  •  1
Leute

Clubübergabe bei den Ischler Lions

BAD ISCHL. „Dass meine erste Funktion im Ischler Lions-Club gleich das Amt des Präsidenten sollte, das war anfangs schon eine große Herausforderung“ schmunzelte der scheidende Präsident Bernd Leithner bei der so genannten Clubübergabe im Hotel Royal in der Kaiserstadt. Das 51. Jahr der Clubgeschichte sollte nicht minder aktiv und auch ebenso erfolgreich werden wie viele vorangegangene, mehrere Dutzend Hilfsansuchen konnten erfolgreich abgewickelt werden. Ehe er die Clubinsignien an seinen...

  • 11.07.12