Fremdmittel

Beiträge zum Thema Fremdmittel

"Nuaracher" Eröffnungsbilanz wurde genehmigt.

Eröffnungsbilanz St. Ulrichs mit 13,76 Mio. € Bilanzsumme

ST. ULRICH. Auch in St. Ulrich wurde die Eröffnungsbilanz per 1. 1. 2020 (lt. VRV 2015) im Gemeinderat (Dezember) beschlossen. Die Bilanzsumme beläuft sich auf 13,764.018 €. Das langfristige Vermögen summiert sich auf 12,88 Mio. €, das kurzfristige auf 882.223 €. Die langfristigen Fremdmittel betragen 2,45 Mio. €, die kurzfristigen 195.650 €, der Sonderposten Investitionszuschüsse 3,06 Mio. €.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eröffnungsbilanz für Hochfilzen beschlossen.

Hochfilzen - Eröffnungsbilanz
13,4 Millionen Euro in Hochfilzener Eröffnungsbilanz

HOCHFILZEN. Auch in Hochfilzen beschloss der Gemeinderat nach Vorgaben der neuen VRV 2015 eine Eröffnungsbilanz per 1. 1. 2020. (einstimmig). Demnach gibt es eine Bilanzsumme von 13,396.923 Euro. Das lang- sowie kurzfristige Vermögen summiert sich auf 11, 97 Millionen Euro bzw. auf 1,42 Mio. €. Das Nettovermögen liegt bei 11,25 Mio. €. Der "Sonderposten Investitionszuschuss" macht 1,3 Mio. € aus. Die lang- und kurzfristigen Fremdmittel summieren sich auf knapp 850.000 €.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eröffnungsbilanz in Itter beschlossen.

Itter – Eröffnungsbilanz
12,45 Millionen Euro in Itterer Eröffnungsbilanz

ITTER. Auch in der Gemeinde Itter wurde laut Vorgaben der neuen VRV 2015 erstmals eine Eröffnungsbilanz (per 1. 1. 2020) im Gemeinderat einstimmig beschlossen (Beschluss im Dezember, Anm.). Die Bilanzsumme beträgt demnach 12,45 Millionen Euro. Das langfristige Vermögen summiert sich auf 11,86 Mio. €, das kurzfristige auf 593.658 €, das Nettovermögen auf 10,45 Mio. €. Investitionszuschüsse machen 946.959 € aus, lang- und kurzfristige Fremdmittel betragen 1,05 Mio. €.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eröffnungsbilanz für die Gemeinde Kirchberg beschlossen.

Gemeinde Kirchberg – Eröffnungsbilanz
85,3 Millionen € Vermögen in Kirchberger Eröffnungsbilanz

KIRCHBERG. Auch im Kirchberger Gemeinderat wurde die laut neuer VRV 2015 (Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung) nötige Eröffnungsbilanz zum Stichtag 1. 1. 2020 beschlossen (GR-Sitzung im Dezember, Anm.). Darin enthalten ist das langfristige Vermögen der Gemeinde in Höhe von 85,343.696 Euro dargestellt (kurzfristiges Vermögen 551.650 €). Stellt man die die Passiva gegenüber, so ergibt sich ein Eigenkapital von 67,27 Mio. €. Dazu kommen langfristige Fremdmittel von 14,7 Mio. € und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eröffnungsbilanz im Gemeinderat genehmigt.

Westendorf - Eröffnungsbilanz
52,3 Millionen Euro in Westendorfer Eröffnungsbilanz

WESTENDORF. Wie auch in den anderen Gemeinden musste in Westendorf die Eröffnungsbilanz per 1. 1. 2020 (Umstellung Buchhaltungsmethode, Anm.) im Gemeinderat beschlossen werden (einstimmig, GR-Sitzung Ende September). Die Eckdaten der Bilanz: Summe Aktiva/Passiva 52,28 Millionen Euro; langfristiges VErmögen 44,4 Mio. €, kurzfristiges Vermögen 4,8 Mio. €; Nettovermögen 43,41 Mio. €; Investitionszuschüsse 2,64 Mio. €; Fremdmittel (lang-/kurzfristig) 6,23 Mio. €.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.