Fritz Lange

Beiträge zum Thema Fritz Lange

12

Bildervortrag von Dipl.-Ing. Fritz Lange
Der Traum vom Kanal zur Adria - Eine österreichische Utopie

MÖLLERSDORF | Wieder einmal erzählte Dipl.-Ing. Fritz Lange die Geschichte des Wiener Neustädter Kanals und zwar diesmal im Kammgarnsaal in Möllersdorf. Am 10. Oktober 2019 um 18:30 Uhr stellte Lange, ein profunder Kenner des Wiener Neustädter Kanals ,in einem einstündigen Bildervortrag den geplanten Wasserweg von Wien bis zur Adria vor. Im Rahmen der sehenswerten Sonderausstellung „Die schwimmende Landstraße – Der Wiener Neustädter Kanal“ im Stadtmuseum Traiskirchen erfuhr man in einem...

  • Mödling
  • Alfred Peischl

Fritz Lange: Vortrag im Stadtmuseum

TRAISKIRCHEN. Im Stadtmuseum (Wolfstraße 18) findet am 10. Oktober um 18.30 Uhr ein Vortrag von Fritz Lange statt. Thema ist der Wr. Neustädter Kanal, dem ja heuer im Museum auch eine Sonderschau gewidmet ist. Kaiser Franz I. gab 1794 den Auftrag, einen schiffbaren Transportkanal von Wien bis Triest zu planen. Nach zahlreichen Schwierigkeiten wurde 1803 das erste Teilstück zwischen Wien und Wiener Neustadt in Betrieb genommen. Die Frage, warum die vom Kaiser gewünschte Fortsetzung des Kanals...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Der Wiener Neustädter Kanal 
€ 29,99 
Vergessenes und Wiederentdecktes in einzigartigen Bildern, von: Fritz Lange, Verlag: Sutton, EAN: 9783954009862
11

BILDERVORTRAG
Der Wiener Neustädter Kanal

Vergessenes und Wiederentdecktes in einzigartigen Bildern Bildervortrag von Dipl.-Ing. Fritz Lange PFAFFSTÄTTEN | Wieder einmal erzählte Dipl.-Ing. Fritz Lange die Geschichte des Wiener Neustädter Kanals und zwar diesmal in Pfaffstätten im Gemeindezentrum, Dr. Josef Dolp-Straße 2, 2511 Pfaffstätten. Am Dienstag, dem 18. Juni 2019 um 19:30 Uhr stellte Lange, ein profunder Kenner des Wiener Neustädter Kanals sein neues Buch vor und zeigte neu entdeckte Bilder aus den vergangenen Zeiten des...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
Fritz Lange ist ein profunder Kenner des Wiener Neustadter Kanals, den er seit 1965 dokumentiert.
2

Wiederentdecktes vom Wr. Neustädter Kanal

PFAFFSTÄTTEN. Wieder einmal wird DI Fritz Lange die Geschichte des Wiener Neustädter Kanals erzählen und zwar diesmal in Pfaffstätten im Gemeindezentrum, Dr. Josef Dolp-Straße 2, 2511 Pfaffstätten, am Dienstag, dem 18. Juni 2019 um 19:30 Uhr. Bejubelter SchiffsverkehrMit großem Jubel wurde am 12. Mai 1803 der Schiffsverkehr auf dem neuen "Wiener Canal" eröffnet. Neugierige aus allen umliegenden Orten von Wien über Guntramsdorf, Traiskirchen, Baden und Bad Vöslau bis Wiener Neustadt hatten...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
4

Buchvorstellung: Der Wiener Neustädter Kanal

Ein weiteres Buch über den Wiener Neustädter Kanal von Fritz Lange wird am 29. November 2018 um 18:30 Uhr im Kammgarnsaal in Traiskirchen vorgestellt. Vom visionären Verkehrsprojekt zum einzigartigen Erholungsgebiet – der Wiener Neustädter Kanal prägt die Landschaft zwischen der Metropole und Wiener Neustadt seit jeher. Einst geplant als Verbindung von Wien zur Adria, konnte das 1797 begonnene Bauwerk der konkurrierenden Eisenbahn zwar nur rund 60 Jahre Paroli bieten, doch bis heute üben die...

  • Baden
  • Alfred Peischl
1 6

Von Böhmen nach Wien

Der Schwarzenbergische Schwemmkanal Bildervortrag von Fritz Lange Roberts Alt-Sievering, Sieveringer Straße 63 1190 Wien Montag, 9. April 2018, 18.45 Uhr Eintritt frei, Abendessen ab 17.00 Uhr (obligatorisch) http://waltraudneuwirth.at/2018-Neuwirth/18-JourFixe-html/Jour-Fixe-2018.html Geschichten und Bilder zeigen das verschwundene Leben in Glashütten, von Holzfällern und Schwemmarbeitern und erzählen von Josef Rosenauer, dem Planer und "Schwemmdirecteur" des alten...

  • Wien
  • Liesing
  • - Observer -
Fritz Lange widmete sich Georg Hubmer, der vor 200 Jahren Biedermeier-Millionär wurde.
1

Auf den Spuren des Raxkönigs am 8. September

Fritz Lange zeigt einen Bildvortrag rund um Georg Hubmer. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wieder einmal wird Fritz Lange die Geschichte Georg Hubmers – der als Raxkönig in die Naßwalder Geschichte einging – erzählen. – Dieses Mal auf Einladung des Theatervereins Naßwald im Wirtshaus zum Raxkönig. Es handelt sich dabei um die Erfolgsgeschichte von Georg Hubmer, der vom einfachen Holzknecht zum Biedermeier-Millionär wurde. In seiner Bilderreise führt Fritz Lange zu den Lebensstationen von Georg Hubmer, der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Georg Hubmer ist ein Bildervortrag von Fritz Lange gewidmet.

Bildervortrag: Auf den Spuren von Georg Hubmer

GUTENBRUNN. Am Samstag, dem 13. Mai 2017, findet um 17 Uhr im Truckerhaus in Gutenbrunn ein Bildervortrag mit Fritz Lange statt. Unter dem Titel "Vom Weitenbach ins Höllental - Auf den Spuren von Georg Hubmer" führt Sie Lange auf eine Bilderreise zu den Lebensstationen von Georg Hubmer, der vom Weinsberger Wald, Ötscher, Herrenalpe und Rax über eigene Schwemmbauwerke Brennholz bis nach Wien brachte. Kartenreservierungen sind unter info@truckerhaus.at zu 5 Euro möglich. Abendkassa: 6 Euro.

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Einladung Vortrag Guntramsdorf
5

Vergessenes und wieder Entdecktes vom Wiener Neustädter Kanal

Museumstag Guntramsdorf Wieder einmal wird Dipl.-Ing. Fritz Lange die Geschichte des Wiener Neustädter Kanals erzählen und zwar diesmal in Guntramsdorf im ERNST WURTH HEIMATMUSEUM 2353 Guntramsdorf, Schulgasse 2a am Sonntag, 22. Mai 2016 um 14:05 Uhr. In seinem nächsten Bildervortrag erzählt Fritz Lange über Vergessenes und wieder Entdecktes vom Wiener Neustädter Kanal. Die unterirdische Ziegelverladestation in Guntramsdorf, die Holzkanäle in Wiener Neustadt und die...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
2

Bilderreise durch Südmähren

Feldsberg (Valtice) und Eisgrub (Lednice) Diavortrag von Fritz Lange GAUERMANN MUSEUM Miesenbach - Scheuchenstein 127 Freitag, den 11. März 2016 um 19 Uhr Durch 700 Jahre wurde die Landschaft um Feldsberg und Eisgrub von den Fürsten Liechtenstein mit Schlössern und Lustbauten in einen riesigen Landschaftspark verwandelt. Architekten wie Fischer von Erlach, Joseph Hardtmuth und Joseph Kornhäusel schufen Schlösser, Stallungen, Tempel, Obelisken und sogar ein Minarett. Im...

  • Mödling
  • Alfred Peischl

Von Böhmen nach Wien

Der Schwarzenbergische Schwemmkanal Bildervortrag von Fritz Lange GAUERMANN MUSEUM Miesenbach - Scheuchenstein 127 Freitag, 15. November 2013 um 19 Uhr Freie Spenden Im Gauermannmuseum in Scheuchenstein zeige ich Bilder und erzähle Geschichten vom verschwundenen Leben am Schwarzenbergischen Schwemmkanal, der vor mehr als 220 Jahren die Versorgung Wiens mit Brennholz sicherte. Seit der Wende wird der alte Wasserweg freigelegt, restauriert und zu einem der schönsten Wander- und...

  • Wien
  • Liesing
  • - Observer -

Von Böhmen nach Wien

Bildervortrag von Fritz Lange Der Schwarzenbergische Schwemmkanal GAUERMANN MUSEUM Miesenbach - Scheuchenstein 127 Freitag, 15. November 2013 um 19 Uhr Freie Spenden Im Gauermannmuseum in Scheuchenstein zeige ich Bilder und erzähle Geschichten vom verschwundenen Leben am Schwarzenbergischen Schwemmkanal, der vor mehr als 220 Jahren die Versorgung Wiens mit Brennholz sicherte. Seit der Wende wird der alte Wasserweg freigelegt, restauriert und zu einem der schönsten Wander- und...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
So sehen Sieger aus: Der motivierte Leichtathletik-Nachwuchs beim Finale in Villach
1

Kinder haben ihr Talent bewiesen

VILLACH (eho). In Villach fand das Finale der Leichtathletik Talente Show 2013 statt. Ausgerichtet wurde die Show vom Leichtathletikclub Villach. Sieben Laufveranstaltungen und vier Stadion-Mehrkämpfe gingen mit insgesamt 600 Nachwuchssportlern über die Bühne. Der Startschuss zu der Talente Show fiel am 25. Mai in Wolfsberg. Es folgten Feldkirchen, Klagenfurt und zuletzt Villach (mit 112 Teilnehmer). "Die Mehrkämpfe zielen darauf ab, die unterschiedlichen Fähigkeiten der Talente zu testen und...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Erich Hober
Julian Preissl krönte sich zum Kärntner Landesmeister im Siebenkampf

Behutsam werden Stars von morgen aufgebaut

VILLACH. Der LC Villach ist für seine Nachwuchsarbeit am Sektor Leichtathletik bekannt. Zuletzt konnte etwa Julian Preissl (Jahrgang 1998) mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen. Bei den Staats- und Landesmeisterschaften in Wolfsberg erreichte er mit 4.189 Punkten den guten sechsten Platz in seiner Altersklasse (U16). Preissl erzielte dabei nicht weniger als fünf persönliche Bestleistungen (über 1.000 Meter, wo er die schnellste Zeit aller Teilnehmer lief, über 100 Meter, über 100...

  • Kärnten
  • Villach
  • Erich Hober
4

Von Wien zur Adria

Der Wiener Neustädter Kanal Eine Zeitreise in Bildern Fritz Lange vermittelt ein sehr lebendiges und persönliches Bild des Wiener Neustädter Kanals, seiner Geschichte und Erbauer, aber auch der entlang leigenden Orte und ihrer Bewohner. Freitag, 7. Juni 2013, 19:30 Uhr Wasserschloss Kottingbrunn Markowetztrakt Kartenbestellung: 02252/74383 Preise: Vorverkauf 7,00 Euro www.kulturszene.at Fritz Lange wurde 1939 als Sohn einer südmährischen Unternehmerfamilie geboren. Nach der...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
2

Vom Dachstein zur Rax

Auf den Spuren von Georg Hubmer Lichtbildvortrag von Fritz Lange Eine Bilderreihe vom Dachstein zu Rax und Schneeberg und zu den Lebensstationen des "Raxkönigs" Georg Huber. Mittwoch, 24. April 2013 um 18:30 Uhr Volkshochschule Brigittenau Raffaelgasse 11, 1200 Wien Eintritt € 6,-- Georg Huber lieferte vor 200 Jahren mit Naßwalder Holzknechten Brennholz aus den Wäldern von Schneeberg und Rax über den Wiener Neustädter Kanal nach Wien. Für den Transport bauten sie Schiffe, ...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
Dipl.-Ing. Fritz Lange

Fritz Lange: Lichtbildvorträge im Frühjahr 2013

Mittwoch, 27. Februar, 18.30 Uhr, Volkshochschule Brigittenau, Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien UNESCO-Weltkulturerbe Feldsberg und Eisgrub (Valtice und Lednice) Über einen Zeitraum von 500 Jahren wurde die Landschaft um Feldsberg von den Fürsten Liechtenstein mit Schlössern und Lustbauten in einen riesigen Landschaftspark verwandelt. Architekten wie Fischer von Erlach, Joseph Hardtmuth, Joseph Kornhäusel und viele andere schufen Stallungen, Gutshöfe, Jagdschlösser, Tempel, Obelisken und sogar...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
Dipl.-Ing. Fritz Lange

Fritz Lange: Lichtbildvorträge im Frühjahr 2013

Mittwoch, 27. Februar, 18.30 Uhr, Volkshochschule Brigittenau, Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien UNESCO-Weltkulturerbe Feldsberg und Eisgrub (Valtice und Lednice) Über einen Zeitraum von 500 Jahren wurde die Landschaft um Feldsberg von den Fürsten Liechtenstein mit Schlössern und Lustbauten in einen riesigen Landschaftspark verwandelt. Architekten wie Fischer von Erlach, Joseph Hardtmuth, Joseph Kornhäusel und viele andere schufen Stallungen, Gutshöfe, Jagdschlösser, Tempel, Obelisken und...

  • Wien
  • Liesing
  • - Observer -
2

Feldsberg und Eisgrub (Valtice, Lednice)

Mittwoch, 27. Februar 2013, 18.30 Uhr, Volkshochschule Brigittenau, Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien, Eintritt 6 Euro Durch 500 Jahre wurde die Landschaft um Feldsberg von den Fürsten Liechtenstein mit Schlössern und Lustbauten in einen riesigen Landschaftspark verwandelt. Architekten wie Fischer von Erlach, Joseph Hardtmuth und Joseph Kornhäusel schufen Stallungen, Gutshöfe, Jagdschlösser, Tempel, Obelisken und sogar ein Minarett. Eine Präsentation von und mit...

  • Wien
  • Brigittenau
  • - Observer -
2

Feldsberg und Eisgrub (Valtice, Lednice)

Mittwoch, 27. Februar 2013, 18.30 Uhr, Volkshochschule Brigittenau, Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien, Eintritt 6 Euro Durch 500 Jahre wurde die Landschaft um Feldsberg von den Fürsten Liechtenstein mit Schlössern und Lustbauten in einen riesigen Landschaftspark verwandelt. Architekten wie Fischer von Erlach, Joseph Hardtmuth und Joseph Kornhäusel schufen Stallungen, Gutshöfe, Jagdschlösser, Tempel, Obelisken und sogar ein Minarett. Eine Präsentation von und mit...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
4

Lichtbildvortrag – Der Schwarzenbergische Schwemmkanal

Samstag, den 17. Oktober 2012 um 17:00 Uhr fand im Festsaal des Thonet-Schlössl/Bezirksmuseum Mödling, Josef Deutsch-Platz 2 im Rahmen der Literarischen Gesellschaft Mödling ein interessanter Lichtbildvortrag von Dipl.-Ing. Fritz Lange über die Geschichte des von Ingenieur Josef Rosenauer gaplanten Schwarzenbergischen Schwemmkanals statt. Der 1939 in der zu Niederösterreich gehörenden Stadt Feldsburg (heute Valtice) geborene und in Nikolsburg aufgewachsene Sohn einer Unternehmerfamilie...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
2

Fritz Lange – Der Schwarzenbergische Schwemmkanal

Von Böhmen nach Wien Samstag, den 17. November 2012 um 17:00 Uhr findet im Festsaal des Thonet-Schlössl/Bezirksmuseum Mödling, Josef Deutsch-Platz 2 im Rahmen der literarischen Gesellschaft Mödling ein interessanter Lichtbildvortrag von Dipl.-Ing. Fritz Lange über die Geschichte des Schwarzenbergischen Schwemmkanals statt. Im Grenzland zwischen Österreich, Böhmen und Deutschland, an den Hängen von Dreisesselberg, Plöckenstein und Hochficht, hat seit 1789 ein Verkehrsweg seinen Ursprung,...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
2

Lichtbildvortrag: Vom Dachstein zur Rax. Auf den Spuren von Georg Hubmer.

LANGE NACHT DER MUSEEN 2012 Lichtbildvortrag Vom Dachstein zur Rax Auf den Spuren von Georg Hubmer Eine Bilderreise vom Dachstein zu Rax und Schneeberg und zu den Lebensstationen des „Raxkönigs“ Georg Hubmer, geführt von Fritz Lange. Samstag, den 6. Oktober 2012 um 18.30 Uhr, Waldbauernmuseum Gutenstein, Markt 31, 2770 Gutenstein Georg Hubmer lieferte vor 200 Jahren mit Naßwalder Holzknechten Brennholz aus den Wäldern von Schneeberg und Rax nach Wien. Für den Transport...

  • Mödling
  • Alfred Peischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.