Gabriele Knauseder

Beiträge zum Thema Gabriele Knauseder

Gabriele Knauseder und Rudolf Streitberger zeigen sich verärgert über das Testangebot im Bezirk Braunau.

SPÖ Braunau und Pensionistenverband Braunau
Kritik an Testangebot

Seit 8. Februar darf der Friseur wieder besucht werden – allerdings nur unter Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses. Im Bezirk Braunau gibt es derzeit drei Testmöglichkeiten. Eine Tatsache, die von der SPÖ Braunau und dem Pensionistenverband Braunau kritisiert werden. BEZIRK BRAUNAU. „Ich kann doch nicht von jemanden verlangen, der nicht mobil ist Kilometer weit zu fahren. Gerade die ältere Generation wird hier im Stich gelassen. Das ist ein massives Thema bei Menschen, die nicht mehr...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
In Aspach, Braunau und Lochen stehen Weihnachtsbäume mit Wünschen von SOS-Kinderdorf-Kindern. "Vom Kinoabend mit Popcorn bis hin zum Sommerrodeln kann man mit seinem Beitrag selbst entscheiden, wie man die Kinder beschenken möchte", erzählt Gabriele Knauseder, SPÖ-Bezirksvorsitzende.

SPÖ Braunau Weihnachtsbaumaktion
Weihnachtswünsche für SOS-Kinderdorf

In Aspach, Braunau und Lochen stehen heuer ganz besondere Weihnachtsbäume: Die SPÖ-Weihnachtsbäume, die mit einer kleinen Spende Herzenswünsche von SOS-Kinderdorf-Kindern erfüllen.  BEZIRK BRAUNAU. Zwischen 8. und 24. Dezember stehen in den Gemeinden Aspach, Braunau und Lochen SPÖ-Weihnachtsbäume an öffentlichen Plätzen. An den Bäumen hängen Weihnachtswünsche von Kindern aus SOS-Kinderdörfern, die mittels einer kleinen Spende erfüllt werden können. Das gesammelte Geld wird zweckgebunden...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Gabriele Knauseder (SPÖ-Bezirksvorsitzende), Pensionistenverbandsvorsitzender Rudolph Streitberger und Erich Rippl (Landtagsabgeordneter).

SPÖ-Kandidatin Gabriele Knauseder
Neue Wege in der Pflege

"Pflegeschlüssel anpassen, Pflegende Angehörige entlasten und leistbare Tagespflege anbieten", das fordert Gabriele Knauseder, SPÖ Bezirksvorsitzende, bei einer Pressekonferenz in Braunau.  BRAUNAU (höll). Gabriele Knauseder arbeitet seit 35 Jahren in der Pflege und weiß wo der Schuh drückt: "Als Krankenschwester oder Pflegerin kannst du dem Menschen selbst helfen, aber nichts an am System ändern – das geht nur auf dem politischen Weg." Als Innviertel SP-Spitzenkandidatin für die...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Gabriele Knauseder kritisiert die schwarz-blaue Partei.
1

Arbeitsmarktbezirk Braunau: 22 Asylwerber als Lehrlinge beschäftigt

Mitglieder der SPÖ kritisieren die Entscheidung der Bundesregierung für das Vorhaben, die Lehre für Asylwerber abzuschaffen. BEZIRK. SPÖ-Chefin Birgit Gerstorfer kritisiert die Bundesregierung scharf, weil sie die Lehre für Asylwerber abschaffen wird: "Nicht nur, dass diese Regierung menschenverachtend agiert, fehlt ihr auch jeglicher, gesunder Hausverstand." Birgit Gerstorfer hat erhoben, welche finanziellen Auswirkungen der Beschluss der schwarz-blauen Regierung auf das Budget hat. Bei...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Günter Mikula, Michaela Feichtenschlager, Günther Ourada, Gabriele Knauseder und Herbert Schützeneder (v.l.n.r.).

Fünf neue EU-Gemeinderäte

BRAUNAU. Die SPÖ Fraktion in Braunau hat mit Michaela Feichtenschlager, Gabriele Knauseder, Günter Mikula, Herbert Schützeneder und Günther Ourada fünf neue EU Gemeinderäte. Durch ihre Funktion als Europagemeinderat bekommen sie aktuelle Informationen über Fördermöglichkeiten und können Erfahrungen mit Bürgermeistern und Gemeinderäten anderer EU-Regionen austauschen. EU-Gemeinderäte sind Wissensvermittler, lokale Ansprechpartner und sollen das manchmal schwierige Thema EU für die Bevölkerung...

  • Braunau
  • Andreas Huber
Michaela Feichtenschlager, Stadträtin Ingrid Neulinger und Gabriele Knauseder

SPÖ-Frauen mit neuem Schwung

BRAUNAU. Stadträtin Ingrid Neulinger übergab nach 20 Jahren Vorsitzführung das SPÖ-Frauenkomitee an Michaela Feichtenschlager und Gabriele Knauseder als ihre Stellvertreterin. Neulinger gab zuvor noch einen kurzen Überblick über die vergangenen 20 Jahre. Ein großes Highlight neben vieler Aktivitäten war der Internationale Frauentag der SPÖ Frauen OÖ im Jahre 2008. Als Stellvertreterin für alle verstorbenen Frauen hob sie Bundesrätin a. D. Edith Paischer und ihre politische Arbeit im...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.