Gemüsepflanzen

Beiträge zum Thema Gemüsepflanzen

Beim Pflanzenmarkt können am Samstag, dem 24. April, am Badesee Rauchwart Gemüse-, Kräuter- und Beerenpflanzen aller Art erstanden werden.
4

Unter Corona-Bedingungen
Pflanzenmarkt am Rauchwarter See am 24. April

Ob Ochsenherz, Zebratomaten oder Baumspinat: Seltene, gängige und wohlschmeckende Gemüsesorten gibt es beim Pflanzenmarkt, der am Samstag, dem 24. April, von 10.00 bis 17.00 Uhr beim Badesee Rauchwart stattfindet. Auf Initiative des Vereins "Wieseninitiative" bieten rund 45 Biobauern, Arche-Noah-Vermehrungsbetriebe und Hobbyzüchter ihre Pflanzen an. Der Schwerpunkt liegt auf Tomaten-, Paprika- und Chilisorten. Neben Gemüse können auch Kräuter, Blumen, Blühstauden, Beerensträucher, Obstbäume und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Florian Sorger und Christian Božič, zwei Blumen-, Pflanzen- und Baumprofis in der Gärtnerei Breznik in St. Stefan/Globasnitz.
6

Lust auf Frühling
Ab in den Garten!

Frühling ist Gartenzeit: Tipps für blühende Frühlingsboten, eigenes Gemüse und den Frühjahrsschnitt. ST. STEFAN/GLOBASNITZ. Steigende Temperaturen und strahlende Sonne machen Lust auf die Garten- und Balkonsaison, bunt blühende Blumen sind die Frühlingsboten schlechthin. Bei einigen Blumen – z.B. Primeln – muss man noch auf die Fröste aufpassen, Zwiebelpflanzen vertragen die vorfrühlingshaften Temperaturen bereits. FarbenfrohNeben vielen weiteren Blumen gibt es in der Gärtnerei Breznik in St....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Kräuter-Experten am Kaiser-Josef-Platz: Bernadette Lex und die treue, helfende Hand "Seppi"

Grazer Bauernmarkt
"Kein Platz für Egoismus"

Vor Kurzem konnte Andreas Lex seinen Stand am Bauernmarkt Kaiser-Josef-Platz wieder eröffnen. Im Interview mit der WOCHE appelliert der Steirer für ein besseres Miteinander, erzählt was das Virus und ein Stier eben nicht gemeinsam haben und hat Kräuter-Tipps für Menschen ohne grünen Daumen parat.  "Wie das alles angefangen hat, sind wir bewusst daheim geblieben, da uns das Risiko zu groß war", blickt Bauernmarkt-Verkäufer Andreas Lex zurück und beschreibt: "Wenn ich einen Stier verlade sehe ich...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Statt wie bisher vor der Kirche in Ollersdorf (Bild) findet der Pflanzenmarkt heuer auf dem See-Parkplatz in Rauchwart statt. Termin: Samstag, der 25. April.

Am Samstag, dem 25. April
Pflanzenmarkt heuer in Rauchwart statt in Ollersdorf

Der größte Pflanzenmarkt des Bezirks Güssing geht heuer corona-bedingt auf Wanderschaft. Nicht wie in den vergangenen Jahren vor der Kirche in Ollersdorf, sondern vor dem Badesee in Rauchwart findet der Markt am Samstag, dem 25. April, statt. "Auf dem großen Parkplatz können wir die Regeln für Bauernmärkte in Corona-Zeiten einhalten und die notwendigen Abstände zwischen den Ständen sicherstellen", erklärt Organisatorin Brigitte Gerger von der "Wieseninitiative". Direktvermarkter und Biobauern...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
4

Verschönerungsverein feierte mit vielen Blumen

LANGENLEBARN. "Also meine Lieblingsblume ist die Rose. Ich habe ja ziemlich viele verschiedene davon bei mir im Garten zu Hause eingepflanzt", so Obfrau des Verschönerungsverein Langenlebarn Monika Liebhart im Gespräch mit den Bezirksblätter. Mehr Gerberablumen hingegen sieht man im Garten von Marianne Langmann: "Ja ich liebe diese Blumen überalles und habe auch heute wieder welche gekauft". Liebe hin oder her, bei den Gärtnerprofis der Stadt Tulln Wolfgang Urbanek und Dadic Juro, gibt es keine...

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
1

Traditionen werden hoch gehalten
Kapelln blüht wieder auf!

Trotz Regenwetter kamen heuer wieder besonders viele Gartenfreunde zum Blumenmarkt. Exklusiv für die Mitglieder des Kapellner Dorferneuerungsvereins öffnete traditionellerweise das Team von Gartenbau Steidl die „Gartentür“. Dort konnten die Mitglieder 10 % ihres Pflanzen-Einkaufs beim Vereinsvorstand rückvergüten lassen, was sehr gut angenommen wurde.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Rebecca Figl-Gattinger
Stefan Streicher umringt von seinen Kolleginnen Petra Hirner (links) und Gerda Hüfnig (rechts), Karin Markovics (hinter Bewohnerin mit rotem Poloshirt), Bewohnerinnen und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen
6

"Natur im Garten" im Pflege- und Betreuungszentrum Pottendorf

Beladen mit zahlreichen Blumen, Kräutern und Gemüsepflanzen trafen am 17.05.2018 Stefan Streicher, Petra Hirner und Gerda Hüfing von „Natur im Garten“ im Pflege- und Betreuungszentrum ein. „Natur im Garten" ist eine Initiative des Landes NÖ zur Förderung naturnaher und umweltschonender Garten- und Grünraumgestaltung und -bewirtschaftung. Mit professioneller Unterstützung der GartentherapeutInnen begannen die BewohnerInnen, die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Karin Markovics (Managerin...

  • Steinfeld
  • PBZ Pottendorf
Christian Furtner

Die Vielfalt kommt nach Penzing!

Schlumpfentanz und Quedlinburger Frühe Liebe, Green Zebra und Kremser Perle sind heuer erstmals an drei Wochenenden in Penzing verfügbar. Hobby-, Balkon- und StadtgärtnerInnen müssen für Ihre Jungpflanzen dadurch nicht mehr quer durch die Stadt fahren. Der Penzinger Hobbygärtner Christian Furtner veranstaltet gemeinsam mit der Arche Noah einen Pflanzenmarkt.  Als begeisterter Hobbygärtner am Flötzersteig fand ich es während der letzten Jahre ziemlich umständlich, für hochwertige, biologische...

  • Wien
  • Penzing
  • Christian Furtner

Das kleine 1x1 der Gemüsepflanzenvorzucht

Anmeldung: 02248-2224 oder biohof@adamah.at Wann: 03.03.2018 10:00:00 bis 03.03.2018, 12:00:00 Wo: Biohof Adamah, Glinzendorf 7, 2282 Glinzendorf auf Karte anzeigen

  • Gänserndorf
  • Julia Tanzer
2

Der Schmollner Pflanzenmarkt hat einiges zu bieten

Beim Pflanzenmarkt für Hobbygärtner wird der Klostergarten Maria Schmolln am Sonntag, 21. Mai, zum Marktplatz. Von 9 bis 17 Uhr könnnen sich Gartenfreunde durch eine reiche Auswahl an Kräuter- und Gemüsepflanzen, sowie viele Bio-Jungpflanzen der Arche Noah stöbern. Rosen mit passenden Begleitstauden und die ersten Sommerblumen gibt´s von der Gärtnerei Bachleitner. Zudem gibt's auch gesundes heimisches Beerenobst für die hauseigene Vitaminbar. Unterschiedliche Aussteller mit Dekorativem und...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Tag der Tomate, 6. Mai 2017
4

Tag der Tomate, Samstag, den 13. Mai 2017

Tomatentag in der Biobaumschule Eschenhof Alte Tomatensorten und Kräuter finden Sie am Samstag in der Biobaumschule Eschenhof. Wann: 13.05.2017 09:00:00 Wo: DI Klaus Schulze Zumloh, Treffelsdorfer Str. 53, 9300 Sankt Veit an der Glan auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Klaus Schulze Zumloh
Versprühen Garten-Freude: Michael und Anni Wedenig
18

Garten-Träume auf dem Präsentierteller

Ein "Muss" für emsige Hobbygärtner: "Tag der offenen Tür" in der Naturgärtnerei Wedenig. SONNRAIN (fri). In den schönsten Farben präsentierte sich die Naturgärtnerei Wedenig in Sonnrain anlässlich des "Tags der offenen Tür". Naturgärtner Michael Wedenig und sein Garten-Team sorgten dafür, dass den Besuchern ein üppiges Pflanzenangebot präsentiert wurde. Ganz egal, ob man auf der Suche nach farbenprächtigen Blumen oder vitaminreichen Gemüsepflanzen war, man wurde fündig und gut beraten. Wedenig:...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
(c) Natur im Garten B. Haidler

Das kleine 1 x 1 der Gemüsevorzucht

Seminar mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" Schon im Vorfrühling beginnt die Arbeit für den Gemüsegarten. Nach einem Einführungsvortrag mischen wir bei diesem Seminar Anzuchterden, Basteln Anzuchttöpfe, säen und pikieren wir Gemüsepflanzen und erarbeiten Mischkultur- und Fruchtfolgepläne. Viele Praxiselemente und Demos runden das Seminar ab. Kosten: € 13,-- € 11,-- für Mitglieder Verein Freundinnen und Freunde von „Natur im Garten“ Ein genauer Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung...

  • Amstetten
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten B. Haidler

Das kleine 1 x 1 der Gemüsevorzucht (ausgebucht)

Seminar mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" Schon im Vorfrühling beginnt die Arbeit für den Gemüsegarten. Nach einem Einführungsvortrag mischen wir bei diesem Seminar Anzuchterden, Basteln Anzuchttöpfe, säen und pikieren wir Gemüsepflanzen und erarbeiten Mischkultur- und Fruchtfolgepläne. Viele Praxiselemente und Demos runden das Seminar ab. Kosten: € 13,-- € 11,-- für Mitglieder Verein Freundinnen und Freunde von „Natur im Garten“ Ein genauer Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung...

  • Amstetten
  • Natur im Garten
21

Die Gartenarbeit ruft

BEZIRK. Die Eisheiligen sind vorbei und jetzt zieht es erst so richtig die Hobbygärtner in ihre Gärten. Am Programm stehen, Rasen mähen, Hecken schneiden, Blumen sowie Gemüse pflanzen. Doch, nur welches Gemüse und wieviel soll angebaut werden? Auf was ist bei der Bepflanzung zu achten? Beetgröße ausmessen Die Größe des Gemüsebeetes hängt davon ab, welche und wieviele Gemüsesorten man anpflanzen will, ob als Pflanze oder als Saatgut. Wer aber keinen Garten hat, kann dies mittlerweile auch schon...

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger

Qualität bei Blumen Plettig

Von Blumen bis zu Kräutern und von Stauden bis zu Gemüsepflanzen – die Gärtnerei Plettig ist 1970 ihr Ansprechpartner für alles was grünt und blüht. Rund 50 Mitarbeiter arbeiten an sechs Standorten in den Bezirken Voitsberg und Graz-Umgebung und ziehen naturnah und mit viel Liebe eine nahezu unüberschaubare Pflanzenvielfalt. Von Schnittblumen über Hochzeits- und Trauerfloristik, bis hin zu Stauden und Gemüspflanzen reicht das vielfältige Angebots- und Produktsortiment von Plettig Blumen....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Martina Labler
Anzeige
So lecker sieht die Gourmettomate „Süße Sissi“ aus.
4 3

Gewinnspiel: Die „Süße Sissi“ ist das Gemüse des Jahres

Die „kaiserliche Gourmettomate“ ist in zahlreichen burgenländischen Gärtnereien erhältlich LOIPERSBACH (uch). Mit der „Süßen Sissi“ haben die Österreichischen Gärtnereien eine besonders edle Paradeissorte zum „Gemüse des Jahres“ gekürt: eine ovale, dattelförmige, strahlend gelbe Tomate mit einem ausgefallenen Geschmack. Die Früchte sind sehr süß und schmecken besonders gut. „Außerdem enthalten die Paradeiser wenig Säure und können daher auch von Personen gegessen werden, die Fruchtsäure nicht...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Anzeige
3

Frühlingserwachen in der Gärtnerei Marksteiner

Die ersten Frühlingsblüher zeigen schon ihre volle Blütenpracht. Gemüsegarten Haben Sie ein Hochbeet oder Frühbeet? Salat, Kohlrabi, Schnittlauch und Petersilie sind schon pflanzbereit und bei uns in der Gärtnerei Marksteiner zu bekommen. Auf Ihren Besuch freuen sich das Team der Gärtnerei Marksteiner

  • Perg
  • Gärtnerei Marksteiner
Der Verein "Arche Noah" bietet am 5. März einen Kurs in Limbach an.

Kurs: Gemüsevielfalt selber vermehren

Der niederösterreichische Verein "Arche Noah", der sich dem Erhalt der Kulturpflanzenvielfalt verschrieben hat, bietet erstmals Kurse im Burgenland an. Am Samstag, dem 5. März, geht es in Limbach um die fachgerechte Anzucht von Gemüsepflänzchen. Der Kurs im Limbacher Hof, der von Biobäuerin Annette Hoffmann geleitet wird, dauert von 9.00 bis 13.00 Uhr. Rechtzeitige Voranmeldung ist erforderlich, und zwar entweder online unter www.arche-noah.at/kalender oder telefonisch unter 02734/8626-26....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
(c) Natur im Garten / Alexander Haiden

Frühstart im Gemüsebeet

Vortrag mit DI Anna Leithner - "Natur im Garten" Auch wenn der Frühling erst zaghaft Einzug in unsere Gärten hält – die Sehnsucht nach frischem, selbst gezogenem Gemüse wächst bereits bei vielen GärtnerInnen. Mit Frühbeeten kann man die Wartezeit auf vitaminreiche Kost aus dem eigenen Garten verkürzen! Bei diesem Vortrag erhalten Sie Tipps zum Bau und Befüllung von Frühbeeten sowie zur Anzucht von Gemüsepflanzen, Bodenvorbereitung und Pflanzenschutz. Eintritt frei! Wann: 10.03.2016 19:00:00 bis...

  • Hollabrunn
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten B. Haidler

Das kleine 1 x 1 der Gemüsevorzucht

Seminar mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" Schon im Vorfrühling beginnt die Arbeit für den Gemüsegarten. Nach einem Einführungsvortrag mischen wir bei diesem Seminar Anzuchterden, Basteln Anzuchttöpfe, säen und pikieren wir Gemüsepflanzen und erarbeiten Mischkultur- und Fruchtfolgepläne. Viele Praxiselemente und Demos runden das Seminar ab. Kosten: € 13,-- € 11,-- für Mitglieder Verein Freundinnen und Freunde von „Natur im Garten“ Ein genauer Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten

Frühstart im Gemüsebeet

Vortrag mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" Auch wenn der Frühling erst zaghaft Einzug in unsere Gärten hält – die Sehnsucht nach frischem, selbst gezogenem Gemüse wächst bereits bei vielen GärtnerInnen. Mit Frühbeeten kann man die Wartezeit auf vitaminreiche Kost aus dem eigenen Garten verkürzen! Bei diesem Vortrag erhalten Sie Tipps zum Bau und Befüllung von Frühbeeten sowie zur Anzucht von Gemüsepflanzen, Bodenvorbereitung und Pflanzenschutz. Eintritt frei! Wann: 10.03.2016...

  • Amstetten
  • Natur im Garten
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.