Gerald Hartl

Beiträge zum Thema Gerald Hartl

Der ehemalige Skispringer "Andi“ Goldberger als Waldzell ist einer der erfolgreichsten Skispringer der 1990er Jahre.
6

Neujahrsvorsätze der Rieder Promis
Mutig und fröhlich ins neue Jahr 2021

Wir haben einige Persönlichkeiten aus dem Bezirk Ried gefragt, was sie sich für 2021 vornehmen. BEZIRK RIED. Der ehemalige Skispringer Andreas Goldberger, der aus Waldzell stammt, scherzt beim Telefoninterview mit der BezirksRundschau: "Mehr zuhause bleiben als jetzt, das geht ja fast nicht mehr. Trotzdem sollte man aus dieser Situation lernen, sich auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren. Es muss nicht immer schneller, höher und weiter heißen. Weiters versuche ich zu akzeptieren, dass...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Präsentation der Broschüre im würdigen Rahmen: Gerald Hartl, Andrea Eckerstorfer und Franz Mühldorfer (v.l.) im Museum Innviertler Volkskundehaus in Ried, das eine beachtliche Sammlung von Werken der Bildhauerfamilie Schwanthaler besitzt.

Bierregion Innviertel
Neue Broschüre verbindet Bier und Barock

Die Bierregion Innviertel, der Tourismusverband s’Innviertel und der Gästeservice Kirchham veröffentlichten die Broschüre „Bier und Barock links und rechts des Unteren Inns“. In Wort und Bild ist dort versammelt, was Innviertler und Niederbayern verbindet und einen Besuch wert ist. INNVIERTEL. Auch nach der Loslösung des Innviertels von Bayern im Jahr 1779 haben sich die Nachbarn diesseits und jenseits des Inns viele Gemeinsamkeiten bewahrt. Neben Sprache und Lebensart zeigt sich das in vielen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Altheim wird die Hauptstadt der Babyelfanten. Die Aufsteller sollten das Einhalten des Sicherheitsabstandes erleichtern. 
v.l.n.r.: Gerald Hartl (Geschäftsführer Tourismusverband s'Innviertel), Franz Hamminger (Obmann Stellvertreter Stadtmarketing), Xaver Hamminger, Alexander Huber (Obmann Stadtmarketing), Vbgm. Harald Huber, Martin Steinerberger (Geschäftsführer Stadtmarketing),Martina Köchl (Obmann Stellvertreter Stadtmarketing) und Bürgermeister Franz Weinberger.

Stadtgemeinde Altheim
Die Hauptstadt der Babyelefanten

"kauf daheim ... in Altheim. Miteinander für unsere heimische Wirtschaft" heißt eine Kampagne, die in der Stadtgemeinde Altheim ins Leben gerufen wurde. Das Stadtmarketing will damit zum Einkaufen und Konsumieren in der Region einladen. ALTHEIM. Die Stadtgemeinde Altheim ist nun die "Hauptstadt der Babyelefanten". Für die Kampagne "kauf daheim ... in Altheim. Miteinander für unsere heimische Wirtschaft" wurden insgesamt 80 Stück Babyelefanten, mit einer Größe von 100 mal 80 Zentimetern...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Team des Gemeinschaftsbüros s'Innviertel Tourismus und Leader Region Mitten im Innviertel.
18

s'Innviertel & Leader Region
Tourismus-Außenstelle in Ried eröffnet

Modern und dem Zeitgeist folgend, präsentiert sich das neue Infobüro des Tourismusverbandes s'Innviertel am Rieder Stelzhamerplatz. RIED. Die Tourismus-Außenstelle am Rieder Stelzhamerplatz ist offiziell eröffnet. Viele sind der Einladung nach Ried gefolgt, um der Eröffnung des nach wochenlangen Umbauarbeiten neugestalteten Büros beizuwohnen. Gemeinsam mit der Leader Region Mitten im Innviertel betreibt der Tourismusverband s'Innviertel ab sofort die Tourist-Infostelle in der Bezirkshauptstadt....

  • Ried
  • Lisa Nagl
6

Innviertler Biermärz 2020
70 bierige Highlights in der Region

Der „Innviertler Biermärz“ geht heuer bereits in die achte Saison. FELDKIRCHEN B. MATTIGHOFEN (ebba). Die Veranstaltungsreihe verspricht wieder jede Menge Kulinarik, Kultur und Innviertler Braukunst. Das Programm wurde am 5. Februar im Gasthaus „Maria vom Guten Rat“ in Feldkirchen bei Mattighofen vorgestellt. Heuer neu, ist, dass der Biermärz 33 Tage hat: Denn die ersten Veranstaltungen finden bereits am 28. Februar statt. In Summe können bis 31. März mehr als 70 Veranstaltungen rund ums Thema...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Eine geballte Ladung an Bierspezialisten traf sich in Gundertshausen zum 2. Meet & Greet
12

Meet & Greet mit den Innviertler Bierspezialisten

GUNDERTSHAUSEN. 40 Biersommeliers und Bierliebhaber folgten gestern Abend der Einladung der Bierregion Innviertel zum zweiten "Meet & Greet" des guten Geschmacks in den Braugasthof Schnaitl in Gundertshausen. Unterhaltsames Programm Der diplomierte Brau-Ingenieur Jens Luckart vom Bierkulturhaus Kiesbye referierte in einem kurzweiligen Vortrag über die „Bierkultur-Challenge“ – die spielerische Wissensvermittlung zum besseren Bierverkauf. Die Besucher des zweiten Biersommelier-Treffens durften...

  • Braunau
  • Raimund Buch
s'Innviertel-Geschäftsführer Gerald Hartl und Stadtmarketing-Geschäftsführer Roland Murauer im Interview mit BezirksRundschau-Redakteurin Bernadette Wiesbauer.

Ried ist neues Mitglied im Tourismusverband S' Innviertel
"Seite an Seite, aber mit getrennten Aufgaben"

INNVIERTEL, RIED. Seit 1. Jänner 2020 ist Ried die 21. Mitgliedsgemeinde des Tourismusverbandes s'Innviertel. Im Interview sprechen s'Innviertel Geschäftsführer Gerald Hartl und der Geschäftsführer der ARGE Stadtmarketing Ried, Roland Murauer, warum es dazu gekommen ist und wie die Aufgaben und Zuständigkeiten nun verteilt sind.  Der Tourismusverband Ried wurde in den Verband s'Innviertel eingegliedert. Warum? Hartl: Ausschlaggebend war das neue Tourismusgesetz 2018, auf dessen Grundlage die...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Das s'Innviertel-Team mit Günther Beck, Christine Zotscher, Daniela Steinmetz, Gerald Hartl, Claudia Stopfner, Sylvia Zweimüller und Martin Erlinger (v.l.n.r.).

s'Innviertel
Tourismuskatalog 2020

Der Tourismusverband s'Innviertel hat für das neue Jahr einen neuen Tourismuskatalog herausgebracht. Die Wendebroschüre besticht zum Einen durch ihr Layout, zum anderen aber auch durch die Verwendung modernster Technologien, wie der Augmented Reality. INNVIERTEL. Von Sportevents über Musikveranstaltungen und Kulturangeboten über Radstrecken und kulinarische Highlights bietet der neue Tourismuskatalog vom s'Innviertel alles, was das Herz begehrt. "Das Innviertel ist eine Region, mit urigen...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Gerald Hartl und Peter Eglseer.
2

UVC Weberzeile Ried
Vertrag mit Innviertel Tourismus verlängert

Auch in der Saison 2019/20 ist der größte regionale Tourismusverband wieder als Unterstützer an Board der UVC Weberzeile Ried. Geschäftsführer Gerald Hartl freut sich schon jetzt auf die Heimspiele: „Uns liegt der Sport generell am Herzen und natürlich sind wir auch bei den Rieder Volleyballern sehr gerne mit von der Partie. Vor allem auf das Europacup Heimspiel fiebern wir besonders hin. Ich gehe davon aus, dass sich die Mannschaft aus Ungarn im Innviertel richtig wohl fühlen wird. Die drei...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Jeder kann eine Patenschaft in der Falknerei Obenberg übernehmen.
2

S'Innviertel Tourismus
Patenschaft in der Falknerei Adlerwarte

Der Tourismusverband hat eine Tierpatenschaft in Obernberg übernommen. OBERNBERG. Der Tourismusverband s´'Innviertel hat kürzlich die Patenschaft für den Riesenseeadler IVAN übernommen und begleitet ihn ab sofort. Seeadler zählen mit einer Spannweite von 2,80 m zu einer der größten Greifvogelarten der Welt. Beheimatet in Asien, liegt ihr Brutgebiet an den Küstengebieten Kamtschatkas. Patenschaften ermöglichen einen intensiveren Kontakt mit den Tieren. Durch die regelmäßigen Besuche sind viel...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Anzeige
Maria Denkmayr und Gerald Hartl leiten die Tourismusverbände im Innviertel und in Passau. Von der erfolgreichen Zusammenarbeit profitieren beide Regionen.
1

Tourismusverband s'Innviertel
"Oha". "Freili". "Basst scho"!

Seit nun schon 240 Jahren ist das Innviertel "bayernlos". 1779 kam es wieder zu Österreich. INNVIERTEL. Nicht nur die beiden Regionen wachsen wieder mehr zusammen. Auch die Tourismusverbände verstärken ihre Zusammenarbeit und profitieren von dieser erfolgreichen Kooperation. Ähnlichkeiten gibt es schließlich viele. Die Geschäftsführer des Tourismusverbands s´Innviertel Gerald Hartl und Tourist-Information Passauer Land Maria Denkmayr haben sich zum Interview getroffen und plaudern über...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Gerald Hartl, Geschäftsführer des Tourismusverbandes s' Innviertel.
2

Interview mit Gerald Hartl, Geschäftsführer vom Tourismusverband s'Innviertel
"2019 setzen wir auf ,Gschichtln'"

INNVIERTEL, GEINBERG.  Im Interview erklärt Tourismusprofi Gerald Hartl, warum "Gschichtln" so interessant sind und  warum wir mehr Selbstbewusstsein und Stolz vertragen könnten. Herr Hartl, wie lief das Tourismusjahr 2018? Hartl. Gut. Mit 256.226 Nächtigungen erzielten wir beinahe das selbe Ergebnis wie im Jahr 2017. Und das, obwohl das  Kneipp Traditionshaus der Marienschwestern in Aspach mit jährlich ungefähr 12.000 Nächtigungen seinen Betrieb eingestellt hat.  Im Herbst wurde der...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Gerald Hartl vom Tourismusverband s'Innviertel
3

Drei Innviertler Taktgeber feiern Jubiläum

Während in vielen Regionen Stillstand zu herrschen scheint, ist das Innviertel eine prosperierende Region. Neben einer starken Wirtschaft sind es viele einzelne Akteure, die Projekte ins Rollen bringen und umsetzen. Drei von ihnen sind heuer jeweils zehn Jahre im Amt. INNVIERTEL. Eckerstorfer wurde Geschäftsführerin der „Initiative Lebensraum Innviertel“, Hartl Geschäftsführer des Tourismusverbandes „s'Innviertel“ und Wiesbauer Geschäftsführer der Leaderregion „Vom Inn zum Kobernaußerwald"...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Ob mit der ganzen Familie oder auch mit Freunden. Das Innviertel bietet zahlreiche Ausflugsziele.

Die Ausflug-Tipps für den Bezirk Ried

Ausflugsziele in und rund um Ried gibt es in allen Facetten. Ob sportlich oder auch gemütlich-erholsam. BEZIRK (tazo). Wenn´s draußen wieder wärmer wird, steigt bei vielen Menschen die Lust an Unternehmungen in der freien Natur. Wozu aber in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe liegt. Für alle, die sich also fragen, was sie am nächsten Wochenende unternehmen könnten, hält das Innviertel eine große Zahl an Ausflugszielen bereit. Dabei kommen sowohl Jung als auch Alt, Familien wie...

  • Ried
  • Tamara Zopf
BÖTM Oberösterreich Vorsitzender Gerald Hartl (2. Reihe/2. v.l. und 
Dr. Robert Trasser (2. Reihe/2. v.r.) im Kreise der teilnehmenden Geschäftsführer oberösterreichischer Tourismusverbände.

Touristiker rüsten sich für Zukunft

BEZIRK. Die Landesgruppe Oberösterreich des Bundesverbandes österreichischer Tourismusmanager (BÖTM) traf sich dieser Tage in Gosau am Dachstein, um ihre Frühjahrs-Klausur abzuhalten. Höhepunkt war der Workshop zum Thema „Quo vadis Tourismusdirektor“ unter der Leitung von Markenprofi Robert Trasser. Neben interessanten Ein- und Ausblicken, wohin die Reise im Tourismus in den nächsten Jahren gehen wird, wurden auch das COOEE alpin Hotel von Hermann Maier und Rainer Schönfelder sowie das Leading...

  • Schärding
  • David Ebner
Anstoßen auf den Biermärz 2018: Günther Preishuber (Brauerei Aspach), Johann Froschauer (Obmann der Bierregion), Martin Erlinger (Brauerei Pfesch) und Wolfgang Vitzthum (Privatbrauerei Vitzthum Uttendorf)
8

Ein März(en) für alle Biertrinker

India Pale Ale, Trappistenbier und "Aper": Der Biermärz bringt bewährtes und neues für den Bierliebhaber. ASPACH (höll).  Bierfreunde müssen sich im März ranhalten. 70 Veranstaltungen verteilt auf 31 Tage - das bringt der Biermärz. "Wir sind 2012 angetreten, um die Biervielfalt zu erhalten und kleine, regionale Brauereien zu unterstützen. Heute gibt es bei uns 80 Biersorten und auch mehr Brauer als zu Beginn der Bierregion", freut sich Andrea Eckerstorfer. Sie ist verantwortlich für das Projekt...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die siegreiche Mannschaft der Volksschule Gurten.

Gurtner Volksschüler siegen beim VS-Cup 2017

BEZIRK, RIED. Der größte oberösterreichische Cup-Bewerb für Volksschulen ging heuer bereits zum sechsten Mal über die Bühne. Das sportliche Event fand im alten Rieder Stadion statt. "Über 240 Schüler aus insgesamt zwanzig Volksschulen des Rieder Bezirkes waren mit 24 Mannschaften sowie viel Eifer und Einsatz bei der Sache", so Organisator Gerald Hartl von „Schule am Ball“. Mindestens ebenso viele Schulkollegen feuerten die Spieler von der Tribüne aus an. Die VS Gurten setzte sich im Halbfinale...

  • Ried
  • Karin Wührer
Das Innviertel hat derzeit 17 kleine Tourimusverbände, daraus könnte in den nächsten Jahren ein großer werden.
4

Tourismus: Eine gemeinsame Strategie, aber wie?

Neue Vorgaben im Tourismusgesetz rühren in den Innviertler Tourismusverbänden ordentlich um. INNVIERTEL (red, ebd). In Oberösterreich gibt es rund 104 Tourismusverbände. Ziel des Landes ist es, diese Zahl auf rund 20 zu reduzieren. Tourismuslandesrat Michael Strugl hat dieses Bestreben bereits in einem Gesetzesentwurf vorgelegt. "Es ist richtig die Kräfte zu bündeln und damit marktfähige Strukturen zu schaffen. Viele kleine Einheiten sind nicht wirklich effizient", so Strugl. Als Größenordnung...

  • Schärding
  • David Ebner
Schärdings Touristiker müssen sich in Zukunft auf gravierende Änderungen einstellen – und Partner suchen.
4

"Wollen unsere Identität behalten": Schärdinger Tourismusverband muss auf Partnersuche gehen

Wirtschaftslandesrat plant Neufassung des Tourismusgesetzes – mit gravierenden Folgen für Touristiker. SCHÄRDING (ebd, ska). Am 18. Juli wurden die Tourismusverantwortlichen Oberösterreichs nach Linz zur Vorabpräsentation der strategischen Neuausrichtung des OÖ Tourismus geladen. Ziel sei es, die aktuell 104 Tourismusverbände in Oberösterreich massiv zu reduzieren – auf rund 20. Als Größenordnung für künftige Tourismusverbände wird laut der Unterlagen zur Neuausrichtung (liegen der...

  • Schärding
  • David Ebner
Auszeichnung mit dem Leader-Preis 2015: Landesrat Max Hiegelsberger, Bürgermeister Franz Harner, Andrea Eckerstorfer von der Bierregion, Klemens Steidl, Bundesminister Andrä Rupprechter.
2

Auszeichnung für "Leuchtturmprojekt" Bierregion

Gleich zwei Auszeichnungen heimste kürzlich die Bierregion Innviertel ein: den Leader-Preis 2015 und die Ernennung zum "Leuchtturmprojekt". INNVIERTEL. Mit dem Leader-Preis 2015 wurden die besten Ideen und Projekte der vergangenen Förderperiode 2007 bis 2013 vor den Vorhang geholt. In der Kategorie "Steigerung der regionalen Wertschöpfung" ging auch die Bierregion Innviertel als Preisträger hervor. Sie setzt auf die Zusammenarbeit von sieben Brauereien, 35 Wirten, sieben Tourismusverbänden,...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Das Siegerfoto mit der VS Hohenzell

VS Hohenzell gewinnt Fußball-Cup

BEZIRK. Bei der vierten Auflage des Fußball-Volksschul-Cups im Bezirk Ried nahmen 24 Mannschaften aus 20 Volksschulen teil. Rund 240 Mädchen und Burschen lieferten sich vier Stunden einen harten aber fairen Kampf, schlussendlich konnte sich die VS Hohenzell gegen die VS Neuhofen im Finale durchsetzen. Den dritten Platz teilten sich die VS Ried 2 sowie die VS Ort im Innkreis. Gerald Hartl von der ehemaligen Nachwuchsgruppe Ried organisierte erneut mit Tabellenführer Markus Liederer und Robert...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Andreas Winklhofer (M.) bekam von Geschäftsführer Gerald Hartl und Obmann Hannes Gadermair  einen 7er-Träger der Bierregion Innviertel überreicht.

OÖ Tourismus-Chef referierte in Höhnhart

HÖHNHART. Bei der 16. Vollversammlung des Tourismusverbandes s'Innviertel gab OÖ Tourismus-Chef Andreas Winklhofer einen Einblick in die Zukunft des heimischen Tourismus. Für ihn ist klar, dass authentischere Angebote und mehr Geschichten zukünftig bei der Entwicklung von touristischen Paketen gefragt sind. Positiv beurteilte er die vom Verband präsentierten Aktivitäten und die überregionalen Tourismuskooperationen. "Die Bierregion Innviertel ist eine Chance für die Region sich in und außerhalb...

  • Braunau
  • Andreas Huber
Beide DVDs beeindrucken mit außergewöhnlichen Bildern und idyllischen Plätzen auf beiden Seiten des Inns.

Tourismus-Filme erfolgreich präsentiert

REICHERSBERG. Vor kurzem wurden die Filme „Bayerisch-Innviertler Thermenland" sowie "Perlen am Inn" Politikern, Tourismusverantwortlichen und Gastronomen im Veranstaltungszentrum des Stiftes Reichersberg vorgeführt. Franz Mühldorfer von der Gemeinde Kirchham und Gerald Hartl vom Tourismusverband s´Innviertel produzierten mit den Filmemachern Günther Rauch und Josef Sinzinger dieses grenzüberschreitende Euregio-Projekt. Die erste der beiden DVDs zeigt die Entstehung der Therme Geinberg sowie der...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Der Beruf Kellner ist nur einer der vielen Jobmöglichkeiten, die die Sparte Tourismus und Gastronomie zu bieten hat.
3

"Man muss gerne mit und für Menschen arbeiten"

Die Branche Tourismus und Gastronomie bietet auch im Bezirk Ried viele Beschäftigungsmöglichkeiten. BEZIRK (kat). Eine Tourismusregion im eigentlichen Sinn ist der Bezirk Ried zwar nicht, trotzdem gibt es in der Branche Tourismus und Gastronomie interessante Jobmöglichkeiten. Wie viel im Innviertel los ist, weiß Gerald Hartl, Geschäftsführer vom Tourismusverband s'Innviertel: "Unser Tourismusverband besteht aus 17 Mitgliedsgemeinden, die zu den Bezirken Ried und Braunau gehören. Pro Jahr haben...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.