Meet & Greet mit den Innviertler Bierspezialisten

Eine geballte Ladung an Bierspezialisten traf sich in Gundertshausen zum 2. Meet & Greet
12Bilder
  • Eine geballte Ladung an Bierspezialisten traf sich in Gundertshausen zum 2. Meet & Greet
  • Foto: Bierregion
  • hochgeladen von Raimund Buch

GUNDERTSHAUSEN. 40 Biersommeliers und Bierliebhaber folgten gestern Abend der Einladung der Bierregion Innviertel zum zweiten "Meet & Greet" des guten Geschmacks in den Braugasthof Schnaitl in Gundertshausen.

Unterhaltsames Programm
Der diplomierte Brau-Ingenieur Jens Luckart vom Bierkulturhaus Kiesbye referierte in einem kurzweiligen Vortrag über die „Bierkultur-Challenge“ – die spielerische Wissensvermittlung zum besseren Bierverkauf.

Die Besucher des zweiten Biersommelier-Treffens durften sich dann wieder kreativ am zweiten Innviertler Bierdeckel-Kritzeln versuchen, wo bierige Preise auf die Sieger warten. Der Abend klang kulinarisch mit einem Buffet ausgewählter Spezialitäten vom Schnaitl Braugasthof, begleitet von der legendären Biervielfalt aus dem Innviertel, aus.

Das dritte Meet & Greet im Jänner 2021 ist bereits in Planung. Für alle Bierliebhaber, die sich näher mit dem Thema auseinandersetzen möchten, hier eine Empfehlung: Die Biersommelierausbildung in der Brauerei Ried. Im nächsten Kurs im März 2020 sind noch Restplätze frei. Nähere Infos dazu unter rieder-bier.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen