.

Gernot Gauper

Beiträge zum Thema Gernot Gauper

Neulich auf Facebook: GGGG schwingt sich gerne auf Trittbretter und fährt gratis mit.
1 2

Corona-Pandemie
Tötet das Virus?

Da ist er wieder, der Goldgräber Gernot Gauper, kurz GGGG. „Hatte keine zeit deinen stus zu lesen“, schrieb er mir. Na, das glaube ich ja sofort! Aber nein, der Mann hat genug Eitelkeit im Leib, ganz sicher liest er, was ich jüngst über ihn geschrieben hab. (Siehe den Link gegen Ende dieser Notiz!) Gauper möchte mich nun aufklären. Eventuell. Oder es scheint nur so. Indem er vorgibt, mich via Facebook zu informieren, versucht er, seine Propaganda an mein Publikum heranzubringen. Man nennt das...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Der Gleisdorfer Gernot Gauper leugnet die Corona-Pandemie, legt aber seine Quellen nicht offen.

Corona-Pandemie
Corona macht sich bezahlt

„Keiner ist an Corona gestorben. Keiner.“ Wer das über Italien sagt, handelt fahrlässig, je nach Situation vielleicht auch kriminell. Wer das via Medien verbreitet, wird eventuell eines Tages einem Richter erklären müssen, aus welchen Quellen er geschöpft hat. Mir erscheint es als etwas Obszönes, wie sich in Zeiten großer Bedrohung manche Menschen hinreißen lassen, solche Ausnahmezustände kühn zu bewirtschaften. Das ist besonders spitzfindig, wenn man darin Nutzen sucht, indem man anderen...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Gernot Gauper in einer Debatte bei unserem "April-Festival" 2011 ("Tesla-Tag")

Du bist genau so ein Idiot…

Etwa um 16:00 Uhr kam ich vom Einkaufen zurück. Es hatte den Großteil des Tages geregnet. Eine Wohltat in diesen Hitzestunden. Also war ich erst bei leichtem Nieselregen losgegangen, was mir Vergnügen bereitete; so durch die leichten Schauer zu gehen und den Kopf gekühlt zu bekommen. Diese Kühlung des Kopfes blieb einem anderen Mann versagt. Er sah mich kommen, unterbrach seinen Gang. Von der Treppe der Sparkasse herunter rief mir Gernot Gauper einige Artigkeiten zu. Etwa, daß ich genau so ein...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche

Heilsversprechen? Genauer nachfragen!

Ich hab dieser Tage eine kuriose Botschaft im Zentrum von Gleisdorf entdeckt. Sie lautet: „Das Ende des Geldes“. Das Plakat kündigt einen Vortrag an, dessen Vortragender nachdenklich stimmt. Franz Hörmann, vorerst gefeuerter „a.o.Prof“ der „Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision“ an der Wiener Wirtschaftsuniversität, übt Kritik am Geldsystem und hat dabei seinen Autorenkollegen bei voller Fahrt verloren. APA/OTS berichtete: *Dr. Otmar Pregetter, Co-Autor des Buches ‚Das Ende des...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche

Videos: Tag der offenen Tür

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.