Gründungsberatung

Beiträge zum Thema Gründungsberatung

Gründer-Workshops finden demnächst in der Wirtschaftskammer Perg statt.

Vier Termine
Gründerworkshops in Perg, um richtig durchzustarten

PERG. Das Gründerservice der Wirtschaftskammer Oberösterreich bietet auch in Perg umfassende Erstinformation zur Selbstständigkeit. In den kostenlosen Gründer-Workshops erfahren angehende Jungunternehmer Schritt für Schritt alles Wesentliche, um richtig durchzustarten. Im Workshop wird einerseits zu rechtlichen Themen wie Gewerberecht, Rechtsformen, Steuern und soziale Absicherung informiert. Andererseits geht es gezielt um die betriebswirtschaftliche Gründungsvorbereitung. Spezialisten geben...

  • Perg
  • Michael Köck

Zehn-Jahres-Rekord
358 Neugründungen in Steyr & Steyr-Land

2019 wurden in Oberösterreich 4864 gewerbliche Unternehmen neu gegründet. Das bedeutet neben einem Zuwachs von zwei Prozent auch einen neuen Höchststand im 10-Jahres-Vergleich in OÖ. STEYR. In Steyr-Stadt wurden im Vorjahr 128 Unternehmen gegründet. 2019 wurden im Bezirk 112 Unternehmen gegründet. Inklusive 16 Betriebsübernahmen gab es 128 neue Unternehmen. Die meisten Gründungen gab es in der Sparte Gewerbe und Handwerk mit 46, dahinter die Sparten Handel (36) und Information und Consulting...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Obmann der WKO Braunau Klemens Steidl, Bezirksstellenleiter Klaus Berer.

311 neue Unternehmen im Bezirk Braunau

Wagt man den Schritt in die Selbstständigkeit, ist gute Beratung und Vorbereitung das Um und Auf. BEZIRK. 2017 wurden in Oberösterreich 4.670 gewerbliche Unternehmen gegründet. Gegenüber 2016 bedeutet das eine Steigerung um 1,9 Prozent. "Ein klares Zeichen für die steigende Attraktivität der Selbstständigkeit. Gerade in Zeiten guter Konjunktur, in denen auch am Arbeitsmarkt verstärkte Nachfrage herrscht, ist der Zuwachs bei den Neugründungen daher ein strakes Signal", sagt WKOÖ-Präsidentin...

  • Braunau
  • Lisa Penz

"Bin ich überhaupt ein Unternehmertyp?"

Tipps und Hilfe für alle, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen SCHÄRDING (ska). Ein Rekord jagt den nächsten: Die Zahl der Neugründungen im Bezirk steigt von Jahr zu Jahr. 2015 waren der Wirtschaftskammer Schärding zufolge 241 neue Unternehmen. Mehr dazu hier. „Wer sich für die Selbständigkeit entscheidet, sollte dies auf je­den Fall gut vorbereitet tun“, verweist Alois Ellmer, Leiter der WKO Schärding, auf den WKOÖ-Gründerworkshop. Dieser findet monatlich in der Bezirksstelle statt....

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Selbständigkeit als Chance und Ziel

Motive für die Selbständigkeit gibt es viele. Sie reichen vom Wunsch nach Erfolg bis zur Freude an einer Tätigkeit, die den persönlichen Fähigkeiten entspricht. Die beste Motivation ersetzt aber nicht die sorgfältige Vorbereitungsphase, die weit über das Erledigen von Gründungsformalitäten hinausgeht. Die Vorbereitung und die ersten drei Gründungsjahre sind für den nachhaltigen Erfolg als eigene Chefin sehr wichtig. Diese Workshops und Fachvorträge gibt es demnächst: Wie kalkuliere ich richtig?...

  • Linz
  • VFQ Gründerinnenforum G.Schaller

Gründungsberatungen in der WKS Tennengau

HALLEIN (tres). Sie überlegen sich selbständig zu machen? Dann können Sie in der Wirtschaftskammer Tennengau einen Termin für eine kostenlose Gründungsberatung vereinbaren. Bei diesen Gründungsberatungen informieren die WKS-Mitarbeiter zukünftige Unternehmer über alle wichtigen Schritte auf dem Weg zur Selbständigkeit. Info: 06245/80438.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Drei neue Baumeister

Drei neue Baumeister im Bezirk Rohrbach BEZIRK. Drei der 46 neuen Baumeister, denen in der Bauakademie OÖ die Prüfungszeugnisse überreicht wurden, kommen aus dem Bezirk Rohrbach. Peter Simmel aus Oepping, Stefan Sonnleitner sowie Thomas Wiesinger (beide aus Berg bei Rohrbach) haben die Baumeisterprüfung bestanden. Gründen will gut vorbereitet sein BEZIRK. Am Dienstag, 17. Juni, findet von 15 bis 18.30 Uhr, in der Wirtschaftskammer Rohrbach, ein Gründer-Workshop statt. Damit das eigene...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Robert Steiner, Bezirksstellenleiter der WKO Schärding.

"Innovative Ideen vor den Vorhang"

SCHÄRDING (lenz). Robert Steiner, Bezirksstellenleiter der WKO Schärding, über die Aktion "120 Sekunden", die Kreativität der Schärdinger und guter Starthilfe für Jungunternehmer. Warum ist die WKO beim Innovationswettbewerb "120 Sekunden" heuer wieder mit an Bord? Robert Steiner: Wir sind wieder mit dabei, weil es einfach eine tolle Sache und eine gute Möglichkeit ist, um die Ideen in der Region vor den Vorhang zu holen. Warum ist es so wichtig, die Ideen der Oberösterreicher vor den Vorhang...

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.