grazmuseum

Beiträge zum Thema grazmuseum

So sah das aus, als 1975 die Österreichrundfahrt durch Graz kam. Für die topothek des GrazMuseums sucht man nun weitere Rad-Motive.
2

Fotos gesucht
Die Landeshauptstadt aus Radfahrer-Sicht

Drahtesel und mehr: Die topothek Graz sucht nach Fotos für eine Ausstellung zum Thema "Fahrradstadt Graz". Wie war das damals? In der topothek Graz werden historische Stadtansichten gesammelt, aber nicht nur. Das Online-Archiv versteht sich auch als kollektives Gedächtnis der Murmetropole. Da gehört – jetzt mehr denn je – auch das Rad untrennbar dazu, sind Antonia Nussmüller und Angela Rossmann, Kuratorinnen der Topothek, überzeugt. Infrastruktur und "Radleichen"Aktuell suchen sie deshalb nach...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Die Hüter der Grazer Postkartensammlung: Thomas Harmuth und Katharina Mraček-Gabalier mit einem Postkartentableau.
Video 3

Zu Besuch im GrazMuseum
Grazer Urlaubsgrüße aus anno dazumal

Lithographien und Adresszeilen in Kurrent. Ein kleiner Blick in die  Postkartensammlung des GrazMuseums. Urlaubsgrüße zu schicken hat für so manchen immer noch Tradition. Die schreiend bunte Postkarten von diversen Stränden, hängen dann ein paar Wochen am Kühlschrank des Empfängers, ehe sie im Müll landen. Aber wie war das damals in der Blütezeit der Ansichtskarte, als noch viermal am Tag ausgeliefert wurde und Korrespondenz-Karten noch wichtiger Teil der Alltagskommunikation waren? Für die...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Das Graz Museum ist Teil eines österreichweiten Projekts.
2

Graz Museum für Groß-Projekt ausgewählt

Tolle Auszeichnung für das Graz Museum: Zusammen mit 16 weiteren Museen aus ganz Österreich wurde man für das Projekt „17 Museen x 17 SDGs – Ziele für nachhaltige Entwicklung“ ausgewählt. Hier soll die Bedeutung der Museen für die zukünftige Gestaltung der Gesellschaft in den Mittelpunkt gestellt werden. „Museen sind aufgrund der ihnen zugeschriebenen Glaubwürdigkeit starke Werteproduzenten, die wesentlich zur Orientierung an Demokratie, Menschenrechten, sozialer Gerechtigkeit und...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Top: Günter Riegler, Otto Hochreiter, Armin Sippel, Sibylle Dienesch, Christine Aschbacher, Christopher Drexler (v. l.)

"Graz Museum Schlossberg": Der Andrang hoch über der Stadt war groß

Wundergarten, Graz-Blick, Geschichts-Parcours, Schloßbergstory: Das und noch vieles mehr bietet das neu eröffnete "Graz Museum Schlossberg". Gleich am ersten Wochenende überzeugten sich über 1.700 Besucher vom geschichtsträchtigen Angebot hoch über Graz. "Wir wollten die Gelegenheit nutzen und an diesem Ort eine möglichst authentische Geschichte erzählen", erklärt Stadtrat Günter Riegler, der gemeinsam mit GrazMuseum-Direktor Otto Hochreiter, Projektleiterin Sybille Dienesch, Landesrat...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
1 3

Stadtarchiv Graz
Neue Medien für alte Dokumente

Das Stadtarchiv erfüllt eine wichtige Aufgabe. Via Twitter will man die Grazer nun zu einer Zeitreise einladen. Wer an Archive denkt, der hat meist das Bild von verstaubten Kartons, die sich in hohen Regalen stapeln, im Kopf. Alt, dunkel und öde sind die Adjektive, die diese Vorstellung begleiten. Zugegeben, ein Teil dieser Annahmen mag nicht ganz unzutreffend sein, doch dass diese Annahme allein veraltet ist, zeigt die neueste Aktion des Stadtarchivs Graz. Einblick über Twitter Wollte man...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Das GrazMuseum sammelt Fotos und Co. für eine Corona-Ausstellung.

GrazMuseum
Ausstellung – Graz in Zeiten von Corona

Das GrazMuseum ruft zu einer Sammlung für die eine Ausstellung zur Coronakrise in Graz auf. Die Corona-Pandemie ist noch weit entfernt davon, hinter uns zu liegen. Im GrazMuseum denkt man aber schon jetzt über eine Ausstellung zum Thema "Graz in Zeiten von Corona" nach und beginnt bereits Stücke zu sammeln – dazu wurde ein Aufruf an alle Grazer gestartet. Dokumentiertes Zeitgeschehen "Das GrazMuseum setzt sich als kulturhistorisches Museum der Stadt Graz sowohl mit der Geschichte als auch mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Konzerte, Vorlesen, Sport – so bringen die Grazer Tanzkurse, Musik und soziales Leben in das Wohnzimmer.

Digitale Events
Grazer treffen sich online

Wenn man sich nicht mehr persönliche in den Konzerthallen, Fitnessstudios oder Cafés treffen kann, gehen die Grazer mit YouTube, Facebook und Co einfach neue Wege. Not macht erfinderisch oder besser gesagt digital. Vor allem jene Menschen, die vom persönliche Kontakt mit Menschen leben, wie Fitnesstrainer, Künstler und andere Dienstleister, sind von den derzeitigen Maßnahmen beruflich betroffen. Doch die Grazer lassen sich nicht unterkriegen und werden digital. Konzerte anhören, Touren durch...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
So soll das GrazMuseum am Schloßberg aussehen.

GrazMuseum: Neues Highlight am Schloßberg

Im GrazMuseum wird es auch 2020 nicht langweilig: Das zeigte die Programmpräsentation von Direktor Otto Hochreiter, Vizedirektorin Sibylle Dienesch und Kulturstadtrat Günter Riegler. Über allem steht heuer standesgemäß die Eröffnung des GrazMuseums Schloßberg (ehemalige Kanonenbastei) am 9. Mai. "Der neue Standort wird auf die Bedürfnisse eines flanierenden Publikums eingehen und zur Entschleunigung im Grünraum einladen", macht Hochreiter Lust auf mehr. Im Rahmen des Kulturjahres 2020 werden...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Freuen sich auf die Ausstellung: Beat Gugger, Gudrun Kreuzwirth, Günter Riegler und Otto Hochreiter (v.l.)

Alpenverein feiert sein großes Jubiläum im GrazMuseum

Lang, lang ist's her: Am 21. März 1870 wurde die Alpenvereinssektion Graz offiziell gegründet. Aus diesem Grund kuratierten Beat Gugger und Otto Hochreiter eine umfassende Ausstellung zum Thema "Stadt sucht Berg – 150 Jahre Alpenverein Sektion Graz" im GrazMuseum. Die Eröffnung inklusive eines Jubiläums-Festaktes findet am 11. März um 18 Uhr statt. Im Rahmen der Ausstellung wird es auch zwei Programmschwerpunkte geben. Zu sehen ist sie bis 28. Juni.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
In Gedenken an Jochen Rindt: Bürgermeister Siegfried Nagl und Rindts landjähriger Freund Helmut Marko
3

2020 im Zeichen der Rennsportlegende
Stadt Graz gedenkt Jochen Rindt

Vor 50 Jahren ist die Rennsportlegende Jochen Rindt tödlich verunglückt. Im kommenden Jahr gedenkt die Stadt Graz mit zahlreichen Partnern der Ikone.  "Er wollte immer der Beste sein, außer bei den Schulergebnisse", berichtet der Red Bull-Motorsportchef Helmut Marko, der zu den engsten Freunden von Jochen Rindt zählte. Begonnen hatte die Freundschaft im Moped-Alter, zusammen verließen sie auch das Pestalozzi-Gymnasium, "einvernehmlich", wie Marko erzählt, und gingen nach Bad Aussee. "Dort hat...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Chef: Otto Hochreiter ist seit 2005 Direktor des "GrazMuseums".
1 1 7

Das Gedächtnis der Stadt in neuem Glanz – "Graz Inside" im "GrazMuseum"

Wo Originale gefeiert werden: Exklusiver WOCHE-Einblick in das wiedereröffnete "GrazMuseum". Hellgrau erstrahlt die neue Innenhof-Fassade, neue Brandschutztüren, eine Klimaanlage in den Obergeschossen und ein neues Lichtsystem – diese umfassenden Renovierungsarbeiten wurden in nur elf Wochen im "GrazMuseum" in der Sackstraße 18 getätigt, vergangene Woche wurde das "Gedächtnis der Stadt" von Direktor Otto Hochreiter und Vizedirektorin Sibylle Dienesch wiedereröffnet. Nun führten sie die WOCHE...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
GrazMuseum, Postkarten, Ausstellung
13 9 4

Das GrazMuseum zeigt historische Postkarten aus der Untersteiermark!

Am 2.10.2019 wurde die Ausstellung STAJER-MARK eröffnet. Die Ausstellung zeigt Postkarten, aus der historischen Untersteiermark und aus Slowenien.  Zur Ausstellungseröffnung haben gesprochen: Peter Merkscha, Honorarkonsul der Republik Slowenien, Günter Riegler, Kulturstadtrat, Otto Hochreiter, Direktor GrazMuseum, Heinrich Pfandl, Karl-Franzens-Universität Graz, Karin Almasy und Eva Tropper, Kuratorinnen, David Kranzelbinder, Pavelhaus Prof. Karl Albrecht Kubinsky schenke im Jahr 2018 einen...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Das GrazMuseum wird renoviert – digital bleibt es offen.

Graz Museum: Wegen Umbau geöffnet

Das GrazMuseum muss wegen Umbau- und Renovierungsarbeiten von 15. Juli bis 2. Oktober seine Tore schließen. Um dennoch für Besucher verfügbar zu sein, bleibt es dennoch "geöffnet": Ab sofort gibt es die Dauerausstellung "360 GRAZ. Eine Geschichte der Stadt" auch in digitaler Form. Die Ausstellung beginnt bei der erstmaligen Erwähnung von Graz im Jahr 1128 und geht bis zum Jahr 2003, als Graz Kulturhauptstadt Europas war. Die Loslösung vom musealen Raum soll das GrazMuseum nicht nur zugänglicher...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Erfreut: Sturm.Geschäftsführer Thomas Tebbich, Stadtrat Günter Riegler, Chronist Herbert Troger und Museumsdirektor Otto Hochreiter (v.l.)
8

Grazmuseum: Gruabn-Ausstellung eröffnet

Heute eröffnet die neue Ausstellung "Die Gruabn – das Herz von Sturm" im GrazMuseum.  Bei Gedanken an die Gruabn stellt es unzähligen Sturmfans auch jetzt noch die Gänsehaut auf. Dass das ehemalige Stadion des SK Sturm aber auch für die Stadt Graz und alle ihre Bewohner von großer Bedeutung ist, zeigt die neue Ausstellung des GrazMuseums "Die Gruabn – das Herz von Sturm", zum 100-jährigen Jubiläum des kultigen Stadions. Großer Player der StadtgeschichteAls Kuratoren der am heutigen Donnerstag...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Tuntenball, Ausstellung, GrazMuseum, Graz, 8010, Sackstraße 18
28 12 13

Ausstellung - 30 Jahre Tuntenball - GrazMuseum

Die Ausstellung "ganz normal anders" zeigt, wie sich der Grazer Tuntenball von einem kleinen Fest in der Uni-Mensa zu einem großen Ball entwickelt hat. Der Eintritt zu dieser Ausstellung ist frei und die Führung kostet nur 2 Euro. Die Ausstellung ist noch bis zum 7.4.2019 zu sehen. Am 3.3.2019 von 15 Uhr bis 16 Uhr gibt es eine Themenführung mit Kurt Zernig.  Er war Vorsitzender der RosaLila Pantherlnnen von 2008 bis 2012 und Initiator vom ersten Tuntenball. Kurt Zernig wird über  "Die Grazer...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
100 Jahre alt: Weihnachtskarte mit Uhrturm
3

Sehnsucht nach Essen statt Geschenkeflut: So wurde Weihnachten 1918 in Graz gefeiert

Üppige Gabentische, eine Flut an Geschenken und prächtig aufgeputzte Weihnachtsbäume: So sieht der Heilige Abend heute in vielen Grazer Haushalten aus. Kein Vergleich zu den späten Dezembertagen vor rund 100 Jahren, als Österreich den Übergang von der Monarchie zur Ersten Republik erlebte. "Die Situation in Graz war 1918 nicht zum Feiern", erzählt GrazMuseum-Direktor Otto Hochreiter. Die Gemeinderatsdebatten waren dominiert von Bemühungen, die Versorgungsschwierigkeiten mit Brennstoffen und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
24 Portraits zeigt die Ausstellung im Graz-Museum.

Neue Ausstellung im Graz-Museum

Vergangene Woche wurde im Graz-Museum die Ausstellung "Alt werden. Portraits von Menschen mit Behinderungen" eröffnet. Diese basiert auf dem Buch "Weil es mich gibt. 24 Portraits von außergewöhnlichen Menschen". Die Fotografien von Christopher Mavric und die Texte von Stefan Schlögl erzählen anhand von individuellen Lebensverläufen das Leben von Menschen mit Behinderungen, die erstmals dank der frühzeitigen Therapie von Begleiterkrankungen das Pensionsalter erreichen. Die Schau läuft noch bis...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Historisches Graz: Soziale Konflikte und Antisemitismus waren im vergangenen Jahrhundert Gründe für Auseinandersetzungen.
2

100 Jahre Republik
Diese Ereignisse der letzten 100 Jahre bleiben Graz im Gedächtnis

Historiker verraten, welche schicksalshaften Geschehnisse Graz in den letzten 100 Jahren prägten. 1918 bis 2018: In den vergangenen 100 Jahren ist in Graz sehr viel passiert. Für die Serie "100 Jahre Republik" sprach die WOCHE mit GrazMuseum-Chef Otto Hochreiter und Stadtarchiv-Leiter Wolfram Dornik über jene Ereignisse, die sich in das Gedächtnis der Stadt brannten. Schicksalstage in Graz Der 7. Juni 1920 war einer dieser Tage. "Der Kirschenrummel forderte 13 Tote und Dutzende Verletzte",...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Im Kultur-Einsatz: Sippel, Hochreiter, Riegler (v.l.)

Stadtrat legt sich fest: Mehr Investitionen in die Grazer Museen

Wie sieht die Zukunft von GrazMuseum, Stadtarchiv und dem noch nicht eröffneten SchloßbergMuseum aus? Auf diese Frage gaben Kulturstadtrat Günter Riegler und FPÖ-Klubobmann Armin Sippel im Beisein von Otto Hochreiter erfreuliche Antworten. So soll mit einem entsprechenden finanziellen Engagement der Stadt Graz sichergestellt werden, dass es am Schloßberg ein ganzjähriges, kulturorientiertes und historisches Erlebnisangebot gibt. "Das neue SchloßbergMuseum wird eines der bestbesuchten Museen der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Der richtige Standpunkt

Fotoworkshop für Kinder von 6-12 Jahren Vor über 100 Jahren wurden in Graz viele Häuser abgerissen. Vor dem Abriss wurden die Häuser fotografiert. Wir vergleichen die alten Fotos mit der heutigen Situation in der Stadt. Wie verändert sich Graz heute? Mit Hilfe von unterschiedlichen Kameratechniken (Sofortbildkamera, Kamera Obscura, Smartphone) nehmen wir die Stadt genau in den Blick und stellen eigene, sorgsam ausgewählte Stadtbilder her. Wann: 07.08.2017 10:00:00 Wo: GrazMuseum, Sackstraße,...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz

Verschwunden - Gefunden!

KinderSommerUni | Ferienwoche im GrazMuseum SommerKinderUni für Kinder von 9 bis 14 Jahren Was war, was ist, was kommt? Bei der diesjährigen KinderSommerUni machen wir uns im GrazMuseum und in der näheren Umgebung auf die Suche nach dem Verschwundenen. Alte Fotos, Steinspuren oder mysteriöse Schriftzeichen sind unsere Anhaltspunkte, um verborgenen Geschichten auf die Schliche zu kommen. Wir werden erfahren, wie Menschen in Graz vor über 100 Jahren unterwegs waren und in welchen Häusern und...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz

Apothekenworkshop

Für Kinder Alle Kinder lieben das Apothekenmuseum im GrazMuseum! Versetze dich mit uns in frühere Zeiten einer Stadtapotheke. Lass dich von heilsamen Düften inspirieren, mische deine eigene Salbe und verwende dabei alte Wiege- und Messgeräte. Kosten: € 4,- pro Person Um telefonische Voranmeldung wird gebeten (+43 316/872-7600) Wann: 17.07.2017 10:00:00 Wo: GrazMuseum, Sackstraße, 8010 Graz auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz

Bibongo

Die Kinderstadt im GrazMuseum Kinder spielen Stadt! Sie arbeiten in der Stadtverwaltung oder im Museum, in der Tischlerei, in den Medienredaktionen oder als Gärtner/-in und verdienen so ihren Lebensunterhalt in Form einer eigens kreierten Währung. Sie machen Politik, wählen ihre Bürgermeister/-innen und ihre Stadträte. Die Kinderstadt wird von den Kinderfreunden Steiermark in Kooperation mit dem GrazMuseum veranstaltet und richtet sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren. Der Eintritt ist für alle...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz

M\Eine Graz-Geschichte\n - Zu Gast: Vesna Petkovic

Eine Stadt gehört den Menschen. Und ihren Geschichten. Mit der fünfteiligen Veranstaltungsreihe M\Eine Graz-Geschichte\n, die an diesem Abend vorläufig zu Ende geht, ließ das GrazMuseum Grazer/-innen zu Wort kommen. Zu Gast: Vollblutmusikerin Vesna Petkovic An fünf Abenden zeigten Persönlichkeiten, Jungunternehmer/-innen, Pioniere/-innen und „gewöhnliche“ Menschen aus den verschiedensten Lebensbereichen ihr ganz persönliches Graz. Dabei verwoben sie ihre Geschichten und Erlebnisse mit den...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.