happy slapping

Beiträge zum Thema happy slapping

Polizist Alexander Geyrhofer hat nach einem Buch für Lehrer nun auch einen Ratgeber für Eltern verfasst.

Neuer Elternratgeber
"Kinder brauchen Begleitung im Internet"

Polizist Alexander Geyrhofer gibt Eltern Tipps für sicheres Surfen. SCHÖRFLING (rab). "Ich halte es für grob fahrlässig, wenn man Kinder das Internet alleine kennenlernen lässt", sagt Polizist Alexander Geyrhofer aus Schörfling. Der 55-Jährige ist seit 2000 in der Sucht- und Gewaltpräventionsarbeit tätig, davon mehr als sechs Jahre lang am Landeskriminalamt Oberösterreich. Dort leitete er unter anderem das österreichweite Projekt "Click & Check". Internetkriminalität nimmt zu Seine...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Rainer Feichtinger beim Click & Check Workshop in der Polytechnischen Schule Laakirchen

Projekt „Click & Check“

LAAKIRCHEN. Gewaltfilme, Cybermobbing, Happy Slapping* – mit diesen Themen setzten sich die Schüler der Neuen Mittelschulen und der Polytechnischen Schule Laakirchen im Rahmen des Projektes „Click & Check“ auseinander. Dieser kostenlose Workshop des Landeskriminalamtes Oberösterreich soll den Jugendlichen einen Verantwortungsvollen Umgang mit neuen Medien vermitteln. Den Vortragenden Rainer Feichtinger, Polizei Bad Goisern, und seiner Kollegin Andrea Leitner, Polizei Scharnstein, ist es wichtig...

  • Salzkammergut
  • Stadtgemeinde Laakirchen
Bürgermeister Bernhard Weiß, Gemeinderätin Waltraud Pichler, Sicherheitsexperte Rudolf Deutinger, Präventions-Cop Werner Forstner mit Tochter.
1 3

Neue Medien - neue Gefahren, nicht nur für Jugendliche

"Kevin allein im Netz", unter diesem Motto wurde aufgeklärt. - PFARRWERFEN (ma). In den Gemeindefestsaal luden Bürgermeister Bernhard Weiß, Präventions-Cop Werner Forstner und Internet-Informationssicherheits-Experte Rudolf Deutinger zu einem interessanten Vortrag. "Im Schnitt werden vier Stunden am Tag die neuen Medien, aber nur vier Minuten für Gespräche in der Familie genutzt", so die erschreckende Bilanz von Polizist Werner Forstner. Als "Polizist und Vater aus Leidenschaft" mit 5...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Maria Astner-Meißnitzer
Philipp Reiter und Werner Forstner mit Yasemin und Salome von der 3 c der HS Golling.
1 2

Im Internet gibt es viele Gefahren

Fotos, die einen Klassenkameraden irgendwie bloßstellen, hat fast jeder Schüler auf seinem Handy. GOLLING (tres). "Wenn ich euch die Handys wegnehme und mir ansehe, was für Filme und Fotos da drauf sind, was werde ich sehen?", fragte der Prävenitionsbeamte Werner Forstner die Schüler der 3 c-Klasse der HS/Neue Mittelschule Golling. Betretenes Schweigen war die Antwort. Was für den einen lustig ... Und tatsächlich scheint es so, als sei es heutzutage unter Schülern normal, dass...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Theresa Kaserer
BI Claus Kügerl bei seinem sehr lebendigen Vortrag.

Neue Medien - neue Gefahren für unsere Kinder!?

BI Claus Kügerl von der Präventionsstelle der Polizei hielt einen hochinteressanten Vortrag! "Neue Medien – neue Möglichkeiten – neue Gefahren für unsere Kinder!" lautete der Titel des Vortrages, zu dem das Katholische Familienwerk, die Kontaktstelle für Kinder&Jugendschutz sowie das Familienservice der Stadt Klagenfurt am 16.4.2013 ins Diözesanhaus eingeladen hatten. Claus Kügerl, seit 20 Jahren leidenschaftlicher Polizist und seit 4 Jahren in der Präventionsarbeit tätig, informierte in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Wolfgang Unterlercher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.