Haus Miriam

Beiträge zum Thema Haus Miriam

Bei der Übergabe: Dilek Karadayi, Michael Trinko, Elisabeth Kaiser, Ersoy Vural, Maja Markanovic-Riedl und Andreas Höferl (v.l.).

Spendenaktion
Finanzielle Unterstützung für das "Haus Miriam"

Lebensmittelhändler Etsan übergab eine Summe von 1.200 Euro an die Betreuungseinrichtung. Zusammen sind wir Währing: Unter diesem Motto konnte auf Initiative von SPÖ-Bezirksrätin Dilek Karadayi ein Spendengutschein des Lebensmittelgeschäfts Etsan in der Gesamthöhe von 1.200 Euro an das "Haus Miriam" übergeben werden. Die Einrichtung in der Schopenhauerstraße 10 bietet Frauen in akuten Notlagen einen geschützten Raum. Das tägliche Frühstück sowie ein warmes Abendessen sind rein aus Spenden...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Auch zu Weihnachten: Sebastian Müllner hilft im „Haus Miriam“ Menschen in psychischen und sozialen Krisen.
5

Sebastian Müllner
Weihnachtsdienst im Haus Miriam

Sebastian Müllner hilft in der Caritas-Einrichtung „Haus Miriam“ Menschen in Not – auch zu Weihnachten. WÄHRING. Was für manche undenkbar erscheint, ist für Sebastian Müllner eine Selbstverständlichkeit, wenn nicht sogar ein Bedürfnis. Der 23-jährige Wiener mit spanischen Wurzeln hat seine Zukunft darauf ausgerichtet, jene Menschen, mit denen es das Leben nicht so gut gemeint hat, in Krisensituationen bestmöglich zu unterstützen und ihnen ein Gefühl von Geborgenheit und Wärme zu vermitteln....

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Doris Weißenberger, Frauenhaus Hallein, Sozialstadträtin Anja Hagenauer, Birgit Thaler-Haag, Frauenhaus Salzburg, LAbg. Karin Berger und LAbg. Karin Dollinger (v.l.).

Frauenhäuser
"Unsicherheit für die Mitarbeiter ist ein großes Problem"

Die SPÖ lud zur Pressekonferenz in den Chiemseehof, Mittelpunkt der Debatte war eine Reihe von Anfragen an Landesrätin Andrea Klambauer im Salzburger Landtag. SALZBURG/HALLEIN. Die Gesprächsbasis zwischen den Frauenhäusern in Salzburg und der zuständigen Landesrätin Andrea Klambauer (NEOS) ist seit längerem brüchig. "Nach dem Gespräch mit den Leiterinnen der Frauenhäuser Salzburg und Hallein am 3. Oktober 2019 wurde der Entscheidungsprozess begonnen", erklärte die Landesrätin auf Anfrage der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Im Haus Miriam: Sozialbeauftragter Michael Trinko, Bezirksrätin Elisabeth Kaiser (beide SPÖ) mit Leiterin Maja Markanovic-Riedl (r.).

Frauen in Notsituationen
Haus Miriam benötigt dringend Spendengelder

Der Sozialbeauftragte Michael Trinko und Bezirksrätin Elisabeth Kaiser (beide SPÖ) besuchten das "Haus Miriam" der Caritas in der Schopenhauerstraße 10. WÄHRING. Sie informierten sich bei Leiterin Maja Markanovic-Riedl über die Herausforderungen der Coronakrise. Die Einrichtung bietet Übergangswohnungen für Frauen in akuten Notsituationen. Auch hier freut man sich über die Lockerungsmaßnahmen, nun können die betroffenen Frauen wieder das Angebot der Hilfe zur Selbsthilfe annehmen. Jedoch...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Bezirksrätin Barbara Ruhsmann (Grüne, links) überbrachte Erna Nußbaumer den Dank des Bezirks für ihren Einsatz.
2

Das Haus Miriam der Caritas: Ein Ort, an dem man gut sein kann

Erna Nußbaumer leitet seit mehr als 20 Jahren das Haus Miriam der Caritas in der Schopenhauerstraße. WÄHRING. Das Haus Miriam ist eine Einrichtung für ehemals wohnungslose Frauen. Kommen zu Ihnen Frauen, die auf der Straße gelebt haben? ERNA NUSSBAUMER: Es gibt Frauen, die auf der Straße gelebt haben, auch längere Zeit. Die haben es sehr schwer. Viele kommen aus der sogenannten versteckten Wohnungslosigkeit, haben etwa auf der Couch von Bekannten gelebt. Welche Frauen kommen zu Ihnen? Frauen...

  • Wien
  • Währing
  • Christine Bazalka
Autor Michael Haitszinger, bz-Redakteurin Conny Sellner, bz-Geschäftsführer Maximilian Schulyok und Fotograf Klaus Prokop: "Helfen Sie mit und gewinnen Sie ein tolles Bild."

Helfen und gewinnen: Ein Monat voll guter Taten

Der Oktober steht ganz im Zeichen des Projektes "Währing hilft". Machen Sie mit und gewinnen Sie ein Bild! WÄHRING. Nach monatelanger Planung fällt am 1. Oktober der Startschuss zur großen Hilfsaktion von Klaus Prokop und Michael Haitszinger unter dem Titel "Währing hilft". An vier Donnerstagen im Oktober finden Veranstaltungen statt, deren Reinerlös den Währinger Caritas-Projekten "Gruft II" in der Lacknergasse und dem "Haus Miriam" in der Schopenhauerstraße zugutekommt. Das Programm im Detail...

  • Wien
  • Währing
  • Conny Sellner
Konditormeister Michael Leiter überreicht Erna Nussbaumer die Kekse im Beisein von Bezirksvorsteher Karl Homole.

Keksspende für Haus Miriam

Vor kurzem wurde das Café Schopenhauer an der Ecke Staudgasse/Schopenhauerstraße wiedereröffnet. Chef Michael Leiter nutzte die Eröffnung für einen guten Zweck. Michael Leiter, mit 29 Jahren der jüngste Konditormeister Währings und neuer Betreiber des „Schopenhauer 3.0“, wollte sich mit einem Willkommensgeschenk dem Bezirk vorstellen. Den Vorschlag von Bezirksvorsteher Karl Homole, den süßen Willkommensgruß doch den Damen im Haus Miriam, dem Übergangswohnhaus für wohnungslose Frauen, zur...

  • Wien
  • Währing
  • Alexander Schöpf

Kunstwerke in der Auslage

Währings Schaufenster haben kurz vor der Weihnachtszeit noch einen Extra-Leckerbissen zu bieten: Neben den vielen Angeboten finden sich derzeit viele Kunstwerke in zahlreichen Auslagen in Währing. Das „Währinger Kunstschaufenster“, das es bereits zum wiederholten Mal gibt, stellt Werke der Bewohnerinnen des Caritashauses Miriam aus, die mit diesem Kunstprojekt ein wenig aus ihrem Alltag der Sorgen und Bedrängnisse ausbrechen können. Sie brachten unter fachkundiger Anleitung ihre Situation,...

  • Wien
  • Währing
  • Alexander Schöpf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.