Hautgesundheit

Beiträge zum Thema Hautgesundheit

Anzeige
Das Studio in Wien 1150, eine Wohlfühl-Oase.
1 5

Blitz Baby
Dauerhafte Haarentfernung mit Licht

Die Tage sind endlich wieder wärmer und die Kleidung wird somit knapper. Wer kennt das nicht? Was über den Winter gut versteckt blieb und heiter sprießen durfte, kommt nun fast täglich zum Vorschein. Lästiges Rasieren, Wachsen oder Epilieren frisst Zeit und sorgt für rasanten Haarnachwuchs sowie Hautirritationen. Das Start-up-Unternehmen Blitz Baby! hat es sich nun zur Aufgabe gemacht mittels hautfreundlicher Lichteinwirkung Abhilfe zu schaffen. Höchster Wert auf Qualität und SicherheitDie...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Werbung Österreich
Trockene Haut begünstigt Ekzeme.

Winterekzem
Wenn man am liebsten aus der Haut fahren möchte

Eisige Temperaturen im Freien und trockene Luft in beheizten Räumen strapazieren die Haut. Der Stoffwechsel der Haut ändert sich: Um die Betriebstemperatur des Körpers zu erhalten ziehen sich bei Kälte die Blutgefäße der Haut zusammen. So wird gewährleistet, dass die Körperwärme nicht nach außen hin verloren geht. Dadurch wird allerdings auch die Sauerstoffversorgung unserer Haut gedrosselt. Auch die Talgproduktion läuft auf Sparflamme. Ab minus acht Grad Celsius herrscht diesbezüglich sogar...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka

In der Winterzeit bekommt die Kinderhaut heiß-kalt

Kinderhaut braucht im Winter besondere Aufmerksamkeit. Kälte im Freien, trockene Heizungsluft drinnen und Temperaturwechsel stellen diesbezüglich eine besondere Herausforderung dar. Die Hornschicht von Kindern ist dünner als jene von Erwachsenen, trocknet daher rascher aus und wird schneller rissig. In der Kälte ziehen sich die Blutgefäße der Haut zusammen, damit nicht zuviel Körperwärme verloren geht. Das jedoch drosselt die Nährstoffzufuhr, der Stoffwechsel der Haut läuft auf Sparflamme,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Der beste Schutz für Kinder ist Schatten. Bei Sonnencremes sollte man auf einen hohen Schutzfaktor achten.

Kinder brauchen besonderen Schutz vor der Sonne

Kinderhaut ist dünner als die von Erwachsenen und deshalb besonders empfindlich. Jeder Sonnenbrand im Kindesalter erhöht das Risiko, einmal an Hautkrebs zu erkranken. Besonders sonnenbrandgefährdet sind Gesicht und Nacken. Am besten verwendet man speziell abgestimmte Sonnenschutzmittel mit hohem Schutzfaktor. Durch Schweiß und Abrieb geht der Schutz verloren. Deshalb sollten Kinder bei längeren Aufenthalten im Freien öfters eingecremt werden. Auch wenn der Himmel bedeckt ist, ist die Kraft der...

  • Margit Koudelka

Mikronährstoffe für eine gesunde Haut

Hautgesundheit ist zu einem gesundheitspolitischen Problem geworden. Bis zu 25 % unserer Bevölkerung leiden an Kontaktallergien, Duftstoffallergien oder diversen Hautproblemen – Tendenz steigend. Eine Reihe von Kosmetik-Inhaltsstoffen steht unter Verdacht, die Hautschutzbarriere zu schädigen, Allergien auszulösen und hormonschädigend oder sogar krebserregend zu wirken. Romana Stegfellner erklärt die Anatomie der Haut und geht auf die Funktionen der einzelnen Hautschichten sowie die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Biogena Akademie

Hautschutzkampagne im Strandbad Millstatt

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich bei Hautfacharzt Dr. Max Wutte über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei informieren....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Terrassenbad Klein St. Paul

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich bei KGKK-Ärztin Dr. Elisabeth Scarsini über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Strandbad Klagenfurt

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich bei Hautfachärztin Dr. Margarethe Kobalter und Hautfacharzt Dr. Nikolaus Schicher über...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Strandbad Loretto am Wörthersee

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich bei Hautfacharzt Dr. Hannes Kolle über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Marina Wieser

Hautschutzkampagne im Strandbad Schiefling

Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder „Hautschutz ist Selbstschutz“. Bewährte Kooperationspartner der Kärntner Gebietskrankenkasse sind neben der Ärztekammer für Kärnten - Fachgruppe der Dermatologen, die Kleine Zeitung sowie das Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, die Apothekerkammer Kärnten und die Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Besucherinnen und Besucher können sich über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei informieren. Wann: ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Marina Wieser
Ärztin Michele Deutsch

Vortrag Hautgesundheit: "Auch deine Haut vergisst nicht! Die zwei Gesichter der Sonne"

LUFTENBERG AN DER DONAU. Zum Vortrag Hautgesundheit "Auch deine Haut vergisst nicht! Die zwei Gesichter der Sonne" lädt die Gesunde Gemeinde Luftenberg. Stattfinden wird die Veranstaltung am Donnerstag, 2. Juni, ab 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Marktgemeindeamts. Referentin ist die Hautärztin Michele Deutsch. Die Sonne spendet Wärme und Wohlbefinden und fördert die Bildung von Vitamin D, das für den Aufbau und Erhalt des Knochens benötigt wird. Die Sonne hat aber auch ihre Schattenseiten:...

  • Perg
  • Michael Köck

Infotag bei Haut und Seele

Wenn Kosmetika Unverträglichkeiten und Allergien auslösen, beginnt die Suche nach den Ursachen und nach verträglichen Produkten. Ca 25 Prozent in unseren Breiten leiden bereits an Kontaktallergien, 15-20 Prozent an Duftstoffallergien. Aus eigener Betrofffenheit Aus eigener Betrofffenheit hat Ulrike Ischler eine maximal verträgliche Bio-Kosmetik entwickelt: "Wir vermeiden konsequent allergene Inhaltsstoffe, alles was in Diskussion steht gesundheitsschädlich zu sein. Transparenz und...

  • Linz
  • Jörg Schaden
7

Mythos Teil 3: Nährstoffe können die Expression von Genen nicht beeinflussen

Fakt ist: Das klassische Experiment der Altersforschung ist das vor über 75 Jahren (1935) durchgeführte Experiment zur Kalorienrestriktion bei Nagetieren von Clyde McKay, das zu einer bemerkenswert erhöhten Lebenserwartung führte. Seit 1935 wurde der lebensverlängernde Effekt der Kalorienrestriktion bei Würmer, Fliegen, Mäusen, Hunden und nicht menschlichen Primaten beobachtet. Die Wissenschaft nimmt an, dass dieser Effekt eines Tages auch beim Menschen nachgewiesen werden wird. All diese...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Gabriela Schwarz

Neues "Paramed"-Fachinstitut für Hautgesundheit in Linz

In ihrem Institut Beauty & Wellness hat sich Tamara Möstl auf hochwertige medizinische und kosmetische Behandlungen spezialisiert. Ab sofort darf Möstl als einziges Institut in Linz das Zertifikat „Paramed-Fachinstitut für Hautgesundheit“ führen. Paramed ist die anerkannte Deutsche Gesellschaft für Hautgesundheit. Die Unternehmerin hat dafür ein einjähriges Studium absolviert und bietet ausnahmslos schadstofffreie Kosmetikprodukte und unter anderem auch orthomolekulare Nahrungsergänzungen an....

  • Linz
  • Nina Meißl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.