herrenhaus

Beiträge zum Thema herrenhaus

1

Ternitzer Kunst-Tipp
Christine Buchner stellt Acryl-Bilder im Herrenhaus aus

"Ich liebe Brüche im Kontext der Symbolik – das erhöht die Chance auf Irritation und damit auf gesteigerte Aufmerksamkeit", so die Pittener Künstlerin Christine Buchner. Die Künstlerin zeigt von 7. bis 22. Oktober "Watching The Bloom" in der Stadtgalerie im Herrenhaus Ternitz. Buchner: "Ich gebe keine Gebrauchsanweisung zur Deutung meiner Bilder. Ich denke auch gar nicht beim Malen, im Sinn von Überlegungen, was ich gerne ausdrücken möchte und wie – ich male einfach – einer Idee, einem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Evelin Pichler gastiert am 10. September im Kulturkeller.

Kabarett in Ternitz
VIP - Very Important Pichler

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einer Zeit voller Hektik und Terminen kann man schon mal das Wesentliche aus den Augen verlieren. Doch was ist im Leben eigentlich very important? In ihrem 3. Soloprogramm geht die 22-Jährige genau dieser Frage auf den Grund. Geprägt von Wortwitzen, Pichlers trockenem Humor und ihrer jugendlichen Art, ist „VIP – Very Important Pichler“ das ideale Programm für alle, die den stressigen Alltag vergessen wollen. VVK: € 10 | AK: € 12. Vorverkauf: Stadtgemeinde Ternitz und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Ternitzer Kulturtipp
Benedetto Fellin zeigt seine Kunstwerke im Herrenhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Benedetto Fellin präsentiert seine Werke in der Stadtgalerie Ternitz. Die Ausstellung endet am Freitag, den 24. September. Zur Eröffnung wird Kulturstadtrat Peter Spicker erwartet. Die Laudatio hält Hanno Karlhuber. Die Kunstinteressierten dürfen sich auf Ölbilder und Druckgrafiken freuen. Vernissage: 8. September Ausstellung bis 24. September Herrenhaus Franz Dinhobl-Straße 2 2630 Ternitz

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Herrenhaus im Halltal ist ein wesentliches Zeugnis der Tiroler Salz- und Bergbaugeschichte.
Aktion 3

Initiative fordert
Erhalt des historischen Herrenhauses

ABSAM. Das Herrenhaus im Halltal, gelegen im Karwendelgebirge auf zirka 1.500 m Seehöhe, ist ein Stück Salz- und Bergbaugeschichte. Außerdem zählt das historische Gebäude zu einem der wichtigsten Industriedenkmäler Tirols – doch nun droht es zur Ruine zu verkommen. GeschichteErrichtet wurde das Haus um 1780. In den darauffolgenden Jahren wurde es mehrfach erweitert. Ursprünglich durfte das Herrenhaus nur von hohen Beamten bewohnt werden. Später, zur Zeit des Salzabbaus, hausten im Dachboden bis...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Viktoria Gstir

Ternitz
Junge Talente machen Straßenmusik

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schüler der Regionalmusikschule Ternitz musizieren bis zum Schulschluss an verschiedenen Standorten im Rahmen kurzer Flashmobs. Den Auftakt machte ein Konzert neulich Freitagnachmittag vorm Herrenhaus. Stadträtin Daniela Mohr: "Ich gratuliere dem Lehrkörper der Regionalmusikschule und insbesondere Isabella Gasteiner, die mit den musikalischen Flashmobs in nächster Zeit unsere Bevölkerung und die Besucher der Stadt überraschen werden." 600 Kinder mit Potential In der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Leo Polt jun., Leo Polt sen., Architekt Gerhard Macho, Johannes Haider, Christian Haneder, Markus Strohmaier, Ulli Wigger, Michaela Thomaser, Bernhart Diesner, Dominik Höfner, Gerhard Bruckner, Alfred Apfelthaler und Kurt Pieringer (v.l.).

Alt-Nagelberg
Herrenhaus wird zur "Klanghütte" umgebaut

Im Herrenhaus in Alt-Nagelberg entsteht ein Eventzentrum der Sonderklasse. BEZIRK. Nach langer Planung und vielen Behördenwegen hat in Alt-Nagelberg der Umbau des Herrenhauses zur "Klanghütte" begonnen. Innen sowie außen sind Renovierungsarbeiten im Gange, um mit geballter Kraft so schnell wie möglich zukünftige Gäste willkommen zu heißen. Ein Herzensprojekt Ob es nun Hotelgäste, Musiker, ein Orchester, Heiratswillige oder einfach nur Besucher für ein Getränk sind - jeder wird willkommen sein...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Harald Brawenec – hier auf Schloss Stixenstein – muss auf  Ostern für Kulturgenuss vertrösten.
1

Auswirkungen von Corona auf Veranstaltungstermine
Ternitzer Kultur-Frühjahr startet mit Absagen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Leider mussten wir alle Veranstaltungen bis Ostern verschieben oder absagen", so Harald Brawenec, Kopf bei "Event-Kultur-Ternitz" zernkirscht. Der Neunkirchner Kulturverein musste bereits seine ersten Veranstaltungen in diesem Jahr aufgrund der Covid-19-Pandemie absagen. Mehr dazu lesen Sie an dieser Stelle. Und es wäre zu schön, um wahr zu sein gewesen, wenn das Ternitzer Kulturprogramm nicht unter den Corona-Auswirkungen leiden müsste. Harald Brawenec, Mastermind bei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die neue, alte Spitze der Feuerwehr Ternitz-St. Johann mit Bürgermeister Rupert Dworak.

Altbewährtes Kommando am Ruder
St. Johanns Feuerwehr hat gewählt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zur Wahlurne schritten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ternitz-St. Johann. Günter Jammerbund bleibt Kommandant.  Erstmalig fand die Mitgliederversammlung samt Wahl im Ternitzer Herrenhaus statt. 100 Stimmen entfielen auf das neue alte Kommando mit Günter Jammerund als Kommandant. Sein Stellvertreter heißt weiterhin Wolfgang Million. Den Verwalter macht Gerhard Fallenbüchl. Leistungsbilanz 2020 rückte die Feuerwehr Ternitz-St. Johann zu 111 Einsätze aus. 
Davon...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 Claudia Sadlo ist nur eines von vielen (Kabarett-)Schmankerln, das Kulturliebhaber erwartet.

Ternitz
Das Kulturprogramm fürs Frühjahr steht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für den Fall, dass Corona bis zum Frühjahr ausgestanden ist, darf man sich in Ternitz ab März wieder auf ein abwechslungsreiches Kulturprogramm freuen. Den ersten Höhepunkt bildet das Kabarett von Berni Wagner. Der Comedian bringt am 5. März als Vorpremiere "Galápagos" in das Ternitzer Herrenhaus. Die Zuschauer erwartet einzigartiger Humor, Selbstironie, Figuren, Geschichten, Witze und Musik. In seiner neuen Show stürzt sich Berni Wagner mit allen Mitteln auf Depression,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
33

Mella Fleck rockte das ausverkaufte Herrenhaus und das Publikum war nur mehr begeistert.
Dialektsängerin Mella Fleck wurde im Herrenhaus bejubelt

BEZIRK NEUNKIRCHEN (cwfg). Die aus Lichtenwörth stammende Sängerin Mella Fleck samt Band stand im Herrenhaus am Programm. Unter den begeiserten Besuchern auch entdeckt: Stadtamts-Dir. Stv. Robert Unger mit seiner Alexandra, Maria Knöbl, Kurt Weisgram, Gabi Grath, Irmgard Öttl, Birgit Baumgartner, Sigrid Pürzl, Johanna Simoncic und viele mehr. Das Veranstalter-Duo Christian Wagner und Harald Brawenec freuten sich über den erneut ausverkauften Abend.

  • Neunkirchen
  • C. W. F. G.

Ternitz
VIP - Very Important Pichler

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einer Zeit voller Hektik und Terminen kann man schon mal das Wesentliche aus den Augen verlieren. Doch was ist im Leben eigentlich very important? In ihrem dritten Soloprogramm geht die 22-jährige Evelin Pichler genau dieser Frage auf den Grund. Geprägt von Wortwitzen, Pichlers trockenem Humor und ihrer jugendlichen Art, ist „VIP – Very Important Pichler“ das ideale Programm für alle, die den stressigen Alltag vergessen wollen. VVK: € 10 | AK: € 12. Vorverkauf:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
32

Sigrid Horn füllte das Herrenhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN (cwfg). Die Künstlerin Sigrid Horn, Gewinnerin des Protestsongcontests 2019, stand im Herrenhaus am Programm. Und das war - unter Einhaltung der Corona Vorgaben - sofort ausverkauft. Unter den Besuchern des positiv anspruchsvollen Musikalischen Abends auch entdeckt: Künstlerin Monika Holzbauer mit ihrem Walter, Zeitungsmacher a.D. Franz Mucker mit seiner Elfi, Sigrid Horn's Oma - Edith Fuchsjäger (2. Bild), Josef Buchegger, Irmgard Riegler und viele mehr. Veranstalter...

  • Neunkirchen
  • C. W. F. G.

Ternitz
Sabine Stieger stülpte ihr Innerstes nach außen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die ehemalige Global Kryner-Sängerin Sabine Stieger gastiert am 17. Oktober im Ternitzer Herrenhaus. Von 2004 bis 2009 war Sabine Stieger die Sängerin der österreichischen Cross-Over Band Global Kryner. Die Band veröffentlichte sechs Alben, sackte damit Goldene Schallplatten und den österreichischen Musik Award "AMADEUS" als bester Rock-Pop Act National ein. Sie vertrat 2005 Österreich beim Eurovision Song Contest in Kiew und 2006 bekam sie den renommierten deutschen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

SABINE STIEGER ERSTMALS mit neuem Programm in Ternitz
Die ehemalige Sängerin der Global Kryner präsentiert ihr aktuelles Program "I" erstmals in Niederösterreich

Sabine Stieger ist stimmgewaltig, geradeheraus, authentisch und dabei äußerst liebenswert – die Fülle an roten Haaren als Markenzeichen sei hier nur am Rande erwähnt. Die Songs aus ihrem aktuellem Album sind persönlich, stark autobiographisch und erlauben so einen intimen Blick in das Innenleben einer starken Künstlerpersönlichkeit. Es geht um die die großen, die universell gültigen Themen: Tod. Trauer. Depression. Verzweiflung. Vertrauen. Liebe. Das Schicksal. Selbsterkenntnis im engsten...

  • Neunkirchen
  • Michi Jalloh

Ternitz
Hosea Ratschiller ist "Ein neuer Mensch"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. So geht es nicht weiter. Das weiß jedes Kind. Die Großen wissen es auch. Und reden sich raus. Am besten geht das mit Witzen. Da kommt der Ratschiller ins Spiel. Hosea Ratschillers Spezialität ist das "Einetheatern". Das ist Österreichisch und heißt, er steigert sich in Sachen hinein. Und heute war wieder einiges los. Der Sex wurde erfunden und abgeschafft. Der Sozialstaat wurde erfunden und abgeschafft. Ein Brot wurde in einen Igel verwandelt. Und über all das wollen wir...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
Mella Fleck zwischen Pop, Jazz & Soul

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Meine Sprache ist der Soul – und das am liebsten im Dialekt" - MELLA macht mundARTsoul, weiblich, erdig und direct from the heart. "Dialekt comes direct" heißt ihre Debut-EP und was "raus muss", wird in Lieder verpackt. Lustig, sinnlich, ungekünstelt. Die Songs bewegen sich kunstvoll zwischen Pop, Jazz und Soul und sprechen unsere Sprache. MELLA singt über das Leben und die Liebe. Kitschig? Genau das ist es nicht, sondern groovig, warm und herzlich. Als Profisängerin...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
Mocatheca ist mit Augenblicke [CD-Präsentation] im Herrenhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mocathecas neues Programm “Augenblicke” widmet sich diesen ganz speziellen Momenten, die es schwer zu fassen gilt und doch jene sind, die in Erinnerung bleiben. Mit und in der Musik lassen sich diese Momente noch am ehesten begreifen. Aus dem Nachspüren und Nachbesprechen solcher Augenblicke haben die Musikerinnen ihre eigenen Kompositionen verwirklicht und präsentieren vier unterschiedliche Werke, die wie Stimmungsbilder eines Augenblicks wirken – von sphärischen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 18

Künstler Hanno Karlhuber zeigte seine Werke im Herrenhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN (cwfg). Seit Corona öffnete die Stadtgalerie Ternitz jetzt zum ersten Mal wieder seine Pforten. Kultur Stadtrat Peter Spicker lud mit Galerie Leiterin Sonja Stickler zur Vernissage der Ausstellung "Magischer Realismus"des Wiener Künstlers Hanno Karlhuber. Hinter den Mund-Nasenschutz Masken beim Betrachten der Kunstwerke auch erspäht: StR Karl Pölzelbauer, GR Kordula Womser, GR Günter Daxböck, die Künstlerkollegen Benedetto Fellin, Leo Ascher, Peter Gric, Werner Halbauer,...

  • Neunkirchen
  • C. W. F. G.

Ternitz
Goldfish-Tour findet im Herrenhaus statt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bereits 2016 und 2017 veröffentliche die Rock Band GINA SAYS NO aus Wien ihre ersten beiden Alben „Receiving Signals“ und „Bless this Mess“. Seit Oktober 2019 ist ihr aktuelles Werk „Kudos Goldfish“ am Markt und schreit lautstark nach Gehör. Wer auf laute Rockgitarren, eingängige Hooks, melodiöse Solos und powervolle Drums steht, ist bei Gina Says No 100% richtig. Eintritt: VVK € 10 | AK € 12. Vorverkauf: Stadtgemeinde Ternitz. Gina says no Kudos Goldfish-Tour 11. September,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
Motorradunfall endete glimpflich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Stadtgebiet von Ternitz kam es zu einer Kollision eines Autos und eines Motorradfahrers. In den frühen Nachmittagsstunden des 26. Juni blitzte das Blaulicht beim Herrenhaus Ternitz. Der Samariterbund war vor Ort und Polizei. Grund für den Einsatz war ein Zusammenstoß eines Autos und eines Bikers einer Motorradgruppe vorm Kreisverkehr. Der Pkw-Lenker dürfte den Zweiradfahrer beim Abbiegen übersehen haben. " unweit des Ternitzer Herrenhauses übersehen haben....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 17

Jugendtheater war Publikumsmagnet

BEZIRK NEUNKIRCHEN (cwfg). Der erst 18Jährige  Autor & Regisseur Nico Dorigatti begeisterte die Besucher des Kulturkellers in Ternitz mit seinem Stück "Letzte Tage oder Der König, Der Narr und Die Statue". Im Publikum auch gesehen: StR Peter Spicker, StR Jeannine Schmid, Sonja Rubel, Dominik Völkerer, Giulino Sigismondi, Sabrina Bock, Samuel Stadlmeyer, KathiaDeninger, Christoph und Isabelle Ehold und viele mehr. Veranstalter Christian Wagner, seine Verena sowie alle Besucher waren von dem...

  • Neunkirchen
  • C. W. F. G.
Joachim Csaikl (oben) und Simon Wahl stehen gemeinsam auf der Bühne.

Ternitz
Joachim Csaikl & Simon Wahl sind "Vielsaitig"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Joachim Csaikl verwendet die unterschiedlichsten Gitarrensounds, von der E-Gitarre über die Klassische Gitarre, die Harp (Kontra)-Gitarre bis hin zur Steelstring- und Bariton-Gitarre. Dabei treffen auf "das erste Ohr" sehr konträre musikalische Stile aufeinander, die von diesem "vielsaitigen Grenzgänger" aber gekonnt auf einen musikalischen Nenner gebracht werden. Simon Wahl verbindet als „One-Man-Band“ virtuose Rhythmen mit gefühlvollen Melodien und entwickelt seinen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
Genießen Sie Augenblicke mit "Mocatheca"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Musik erleben als eine Kunst, die Menschen im Augenblick berührt, bewegt und fesselt. Mocathecas neues Programm “Augenblicke” widmet sich diesen ganz speziellen Momenten, die es schwer zu fassen gilt und doch jene sind, die in Erinnerung bleiben. Mit und in der Musik lassen sich diese Momente noch am ehesten begreifen. Aus dem Nachspüren und Nachbesprechen solcher Augenblicke haben die Musikerinnen ihre eigenen Kompositionen verwirklicht und präsentieren vier...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Gloggnitz-Aue
Damals & Heute

Auch Sie haben historische Fotos aus dem Bezirk und das Gegenstück von heute dazu? Dann schicken Sie uns die Bilder mit einigen erklärenden Zeilen an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at Michael Hainisch, der Sohn von Marianne Hainisch, die als die erste Frauenrechtlerin und Gründerin des Muttertages in Österreich in der Geschichte ihren Platz fand, erblickte am 15. August 1858 im Herrenhaus in Aue das Licht der Welt. In den 1990er-Jahren sollte daraus ein Appartementhotel werden. Doch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.