Hochwasser Drau

Beiträge zum Thema Hochwasser Drau

Blick von der Fußgängerbrücke beim Congress Center Villach.
Der Geh- und Radweg auf der rechten Drauseite ist ab sofort gesperrt.

Villach
Hochwassergefahr bestätigt

Die Stadt Villach warnt vor möglichem Hochwasser. Teile des Drauradweges werden gesperrt.  VILLACH. Die starke Schneeschmelze und die zum Teil heftigen Regenfälle haben den Wasserpegel der Drau in den vergangenen Tagen stark ansteigen lassen. Laut den Prognosen für die kommenden Stunden könnte das Wasser noch weiter steigen. Daher veranlasst die Stadt Villach ab sofort die Sperre des südseitigen Geh- und Radweges im Bereich zwischen der Fußgängerbrücke beim Congress Center bis hinunter zur...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Kärnten bereitet sich auf ein 30- bis 100-jähriges Hochwasser vor

Hochwasser in Kärnten
30- bis 100-jähriges Hochwasser zu erwarten

Aufgrund der prognostizierten enormen Niederschlagsmengen wurden Krisenstäbe in den betroffenen Bezirken gebildet. Schutzvorkehrungen laufen. KÄRNTEN. Heute tagte der Landeskoordinationsausschuss auf Einladung von Katastrophenschutz-Referent Landesrat Daniel Fellner. Denn: Die Hochwasser-Gefahr schätzen Experten hoch (bzw. sehr hoch) ein, vor allem an Drau und Möll. Föhnsturm im Bereich Ferlach In der Nacht ereignete sich wieder ein Föhnsturm im Bereich Ferlach. Es kam zu versperrten...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Im Gedenken: Hans Esterle sen., Josef Hambrusch, Michael Ulbricht und Franz Sodia (von links)
5

Kameraden bei Gedenkfeier zum Brückeneinsturz

50 Jahre nach dem Hochwasser-Unglück in Ferlach trafen sich Retter und Gerettete. FERLACH. Letzten Freitag, am 4. September, jährte sich das Hochwasserunglück an der Drau zum 50. Mal. Damals wurden Männer der Wehren Ferlach und Kirschentheuer durch den Einsturz der Hollenburg-Brücke von den Fluten mitgerissen. Einige konnten noch durchs Festhalten an Bäumen und Sträuchern mit Booten gerettet werden, für zwei kam jede Hilfe zu spät. Retter trafen auf Gerettete In Erinnerung an die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.