Top-Artikel zum Thema Holz

Holz

Beiträge zum Thema Holz

1 2

BUCH TIPP
Das große kleine Buch: Obstbäume in unserem Garten

"Es ist empfehlenswert, Obstbäume in unserem Garten zu pflanzen", meint Elke Papouschek in ihrem großen kleinen Buch "Obstbäume in unserem Garten". Papouschek hat das Gärtnern an der HBLFA für Gartenbau in Wien-Schönbrunn von der Pike auf gelernt. Mit Tipps zur Sortenwahl und Pflege von der Pflanzung bis zum Schnitt kann jeder herrlich duftendes und g'schmackiges Obst frisch gepflückt aus dem Garten oder vom Balkon genießen. Servus Verlag, 100 Seiten, € 7,00

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Holzrücker Hannes Stippich mit seinem Noriker Nero. Gemeinsam arbeiten die beiden umweltschonend im Maurer Wald.
5

Altbewährtes für die Zukunft
Holzrücker im Maurer Wald unterwegs

Im Maurer Wald praktiziert man Waldbewirtschaftung wie anno dazumal – mit erfreulichen Ergebnissen. LIESING. "Hü! Hott! Brr! Zieh!", so die ungewohnten Töne, die Wanderer derzeit im Maurer Wald zu hören bekommen, bevor ein stämmiger Noriker-Hengst aus dem Unterholz hervorbricht und einen respektablen Baumstamm hinter sich herzieht. Nero, Max und Olli heißen die Pferde, die Baumstämme auf ökologische und bodenschonende Weise aus dem Wald abtransportieren. "Natürlich immer abwechselnd, denn auch...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Anzeige
6

Weinkisten
Weinkisten

Wir haben die grösste Auswahl an Weinkisten, Weinkisten-Deckel und Bretter von den besten Weingütern aus der ganzen Welt. Kaufen Sie Ihre Produkte Online unter: www.weinkistenholz.ch Benützen Sie unseren Suchfilter und finden Sie unter: ·Weingut ·Herkunft ·Produzent/Besitzer ·Klassifizierung ·Kategorie ·Grösse Ihr gewünschtes Produkt. Versand Lassen sie sich Ihre Bestellung kostenfrei und bequem nach Hause liefern ab 25.- CHF Schweiz und Liechtenstein. Deutschland 10kg à 15.- EU 10kg à 25.-...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Weinkistenholz
1

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Alan Goodsell / Randall Maxey – "Grundlagen Holzarbeiten - Werkzeuge – Techniken – Erste Werkstücke"
Grundlagen zum Thema Holzarbeiten

Dieses Einsteigerbuch zum Thema Holzbearbeitung bietet einen Überblick und die Grundlagen. Dabei behandelt werden wichtige Basistechniken wie: richtiges Messen und Markieren, Bohren, Sägen, Hämmern, Leimen und Schleifen. Auch erste Holzprojekte sind im Buch beschrieben, eine hilfreiche Anleitung für den Bau eines Tisches, eines kleinen Regals oder einer eigenen Werkzeugkiste. Stocker Verlag, 160 Seiten, 19,90 € ISBN 978-3-7020-1801-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Clemens Hollerer macht Möbel aus Fischerbooten.
1

Upcycling in Penzing
Möbel, aus Booten gemacht

Bei "oceanwood" in der Felbigergasse 64 gibt es Holzmöbel mit einer interessanten Geschichte. PENZING. "2005 waren mein Freund und Geschäftspartner und ich mit unseren Familien auf Bali und haben dort einem einheimischen Tischler dabei zugesehen, wie er alte Fischerboote zu Möbeln verarbeitet hat", erzählt Clemens Hollerer im Schauraum von "oceanwood", den er gemeinsam mit Georg Heinz führt. "Wir hatten spontan die Idee, die Möbel nach Österreich zu exportieren. Dazu wurde aber damals auf Bali...

  • Wien
  • Penzing
  • Mathias Kautzky
Markus Karner fertigt in der ehemaligen Traktorfabrik individuelle Einzelstücke aus Resten von Bäumen.
1 6

Baumkreis Floridsdorf
In der Traktorfabrik entstehen aus Bäumen echte Kunstwerke

Der Holzkünstler Markus Karner fertigt in der ehemaligen Traktorfabrik Einzelstücke aus Baumresten. FLORIDSDORF. Als baumlangen Kerl kann man Markus Karner durchaus bezeichnen, doch das ist nur eine Wortspielerei, die seiner Passion für Holz nicht gerecht wird. Der junge Bildhauer aus Tamsweg war stets sehr naturverbunden und hatte schon als Jugendlicher das Glück, seinem Onkel, der als Restaurator so manches Kunstwerk wieder in den Originalzustand versetzte, über die Schulter zu schauen....

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Wolfgang Unger
Herbert Adam mit seiner Frau Monika auf der selbstgebauten Holz-Hollywood-Schaukel vor dem selbst geschnitzten Wurzel-Tisch
2 11

Holzschnitt statt Haarschnitt
Hietzinger Friseur verwandelt in Lunz Wurzeln in Kunst

In Lunz am See hat sich ein Hietzinger Friseur seinen Traum erfüllt: einen Skulpturengarten aus Wurzeln. HIETZING. Der Friseursalon Adam ist im 13. Bezirk eine Institution. Schließlich sorgt man seit 1973 in der Hietzinger Hauptstraße 34a dafür, dass sich die Köpfe der Hietzinger sehen lassen können. Doch die Liebe des Friseurmeisters Herbert Adam gehört nicht nur dem perfekten Haarschnitt. Seit 15 Jahren gestaltet er Skulpturen und Gebrauchsgegenstände aus Holz – ein Hobby, das er durch Zufall...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Innenarchitektin Bianca Schönbichler: "Was das Licht angeht, sind wir Menschen ein bisschen wie Motten: es zieht uns an."
1 3

Gesund Wohnen
Wie das Raumklima unser Wohlbefinden beeinflusst

Wir verbringen rund 80 Prozent unserer Zeit in Innenräumen. Umso wichtiger ist es, dass das Raumklima unsere Gesundheit nicht schadet. meinbezirk.at sprach mit der Innenarchitektin Bianca Schönbichler über gesundes Wohnen. Was bedeutet gesund wohnen? BIANCA SCHÖNBICHLER: Zuerst muss man sich seiner individuellen Bedürfnisse bewusst werden. Dann setzt man diese um, am besten mit nachhaltigen Materialien. Der Wohnraum ist nach der Kleidung wie eine zweite Hülle. Daher ist es wichtig, dass das...

  • Linda Osusky
Stephan Miedaners Leidenschaft ist die Verbindung von Metall und Holz.

Von der Bühne ins Josefstädter Atelier "IronTree"

Metall, Holz und alles dazwischen bearbeitet Werbearchitekt Stephan Miedaner. JOSEFSTADT: Stephan Miedaner ist vielseitig: Nach seinen Meisterprüfungen als  KFZ-Techniker und Schlosser war er viele Jahre als Bühnentischler in Theater und Film tätig: "Irgendwann hab' ich mir gedacht, eigentlich ist es schade um die vielen schönen Werkstücke, die beim Film nur für eine Szene verwendet werden - wenn die Klappe fällt, kommen sie in den Müll", erzählt der 37-jährige. So hat er sich vor einigen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
3

Laubbäume richtig bestimmen

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubbäume" Manchmal fragt man sich beim Wandern oder Spazieren, welcher Baum da steht und ev. auch blüht. Bei manchen Gewächsen sind sich selbst Naturkenner nicht ganz sicher, erst recht wenn sie die Sommer- und Winter-Linde auseinanderhalten wollen. Helmut Fladenhofer und Karlheinz Wirnsberger bieten Abhilfe und bieten den interessierten Naturfreund ein übersichtliches Bestimmungsbuch für unterwegs. Jagd- u. Fischerei-Verlag, 96 Seiten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Hütten für das Natur-Erlebnis

BUCH TIPP: Michel Beauvais – "Hütten, Zelte, Tipis - 50 Anleitungen zum Selberbauen" Wer eine Auszeit herbeisehnt, an Kindheitserinnerungen anknüpfen und eine Nacht in der "Wildnis" verbringen will, findet in diesem Buch wichtige Grundtechniken, Tipps für richtiges Werkzeug und 50 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Errichtung von Hütten, Zelten, Tipis, Iglus. Auch auf Gefahren/Regeln wird hingewiesen, etwa dass wildes Campieren in Österreich – im Gegensatz zur Schweiz – verboten ist! Aber...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Taschenmesser-Tipps für Groß und Klein

BUCH TIPP: Felix Immler – "Outdoor mit dem Taschenmesser - Pocketguide" Wie man mit dem "Schweizer-Messer" (inkl. Säge) ein ganzes Camp in der "Wildnis" errichtet, erklärt Victorinox-Experte Felix Immler in diesem handlichen Pocket-Guide mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen – von Grillutensilien bis zur wetterfesten Hütte. Im Buch wird auch auf Gefahren und Regeln hingewiesen, auch dass wildes Campieren sowie Feuer im Wald in Österreich – im Gegensatz zur Schweiz – verboten ist! Dann kann ev....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Fassade besteht aus Lärchenholz und auch sonst setzt man bei der Schule auf den natürlichen Baustoff.
2

Kinkplatz: Nachhaltigkeitspreis für die Ersatz-Schule

Sie ist aus Holz und Stahl und außerdem wiederverwendbar: die Ersatzschule in der Torricelligasse 50. PENZING. Während die architektonisch ebenfalls wertvolle, aber trotzdem baufällige Schule am Kinkplatz dem Bezirk Kopfzerbrechen bereitet, hat das Ersatzquartier für die Schüler jetzt einen Preis erhalten. Das Projekt hat den "Green & Blue Building Award" in der Kategorie "Immobilien" gewonnen. Mit dieser Auszeichnung werden Gebäude gewürdigt, die besonders Wert auf Nachhaltigkeit legen und...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl

Die Macht des Rohstoffes Holz

BUCH TIPP: Walter Mooslechner – "Holz Hand Werk" Holz ist ein lebendiger, nachhaltiger Rohstoff und hat seit jeher schon große Bedeutung für die Menschen. Wir werken damit, schaffen gemütlichen Wohnraum oder lassen unserer Kreativität freien Lauf – in Kunst und Brauchtum. Forstfachmann Walter Mooslechner bringt uns mit Gefühl und viel Wissen die Welt des Holzes näher – eine einzigartige Hommage an den nachhaltigen Naturstoff. Verlag Anton Pustet, 176 Seiten, 25,00 € Weitere Berichte zum Thema...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Caroline Palfy leistet Pionierarbeit in Sachen Holzbau. Das "HoHo Wien" wird das höchste Holzhochhaus weltweit.

„HoHo Wien“: Höchstes Holzhochhaus der Welt wächst in Aspern

Mit Holz zu neuen Höhen: Nichts Geringeres als das höchste Holzhochhaus der Welt wird derzeit in der Seestadt gebaut. Spatenstich war letzten Herbst, Ende 2018 soll der 84 Meter hohe Holzturm nahe der U2-Station Seestadt stehen. 65 Millionen Euro investiert Günter Kerbler in das Projekt. DONAUSTADT. Bis Ende 2018 soll das "HoHo Wien" mit einer Höhe von 84 Metern nahe der U2-Station Seestadt stehen. In das Projekt werden immerhin 65 Millionen Euro investiert. „Weltweit gibt es keinen derart...

  • Wien
  • Landstraße
  • Anna-Claudia Anderer
Von Waluna zu Dunsai: Werner Dreier geht mit seiner neuen Holzbrillen-Kollektion bald in Serie.

Dunsai: Mehr als nur Brillen aus Holz

Als Werner Dreier vor 20 Jahren seine erste Holzbrillen-Kollektion herausbrachte, war er ein echter Pionier. ALSERGRUND. Im 9. Bezirk werden aus Holz ausgefallene Brillen hergestellt. Dafür verantwortlich zeichnet Optiker Werner Dreier, der auch Obmann der Interessengemeinschaft Servitenviertel ist. Wald, Wiese und Natur – abgekürzt "Waluna" – standen für seine erste Holzbrillen-Edition. Seither trägt sein Optikerfachgeschäft in der Porzellangasse 12 diesen Namen. "Es war ein ambitioniertes...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Die Brüder Gottfried und Siegfried Reßl leiten gemeinsam den Betrieb.
4

Simmeringer Handarbeit nach Maß

Seit über 50 Jahren betreibt die Familie Reßl eine Tischlerei in Simmering. SIMMERING. "Wir sind einer der wenigen Tischlereibetriebe, die alles machen", so Siegfried und Gottfried Reßl unisono. "Außerdem arbeiten wir mit anderen Betrieben zusammen, um ein breites Spektrum abzudecken. So fertigt der Familienbetrieb neben Möbeln auch Brandschutzfenster und -türen. Zwei Brandschutzportale mit Brandschutzverglasung der Gebrüder Reßl sichern jetzt etwa den Justizpalast am Schmerlingplatz. Auch fürs...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sabine Ivankovits

Schädlinge und deren Gefahren erkennen

BUCH-TIPP: Die wichtigsten Forstschädlinge Forstschädlinge erkennen und Gefahr einschätzen: Mit diesem handlichen Praxisbuch in der ergänzten 5. Auflage geht's einfach mittels Schadbilder von 100 Insekten, 30 Pilzen und 10 Kleinsäugern. Mit dem Wissen um die Biologie der Schädlinge kann deren Gefährlichkeit für den Wald besser eingeschätzt werden. Dieses Buch sollte jeder Waldbesitzer und Interessierte bei sich haben. Leopold Stocker Verlag, 200 Seiten, 29,90 € Weitere Berichte zum Thema Holz...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Manfred Sallers Baumchirurgen bei der Arbeit.
4

Simmeringer behandelt weltweit Bäume

Manfred Saller hat seine Baumchirurgie zu einem internationalen Unternehmen aufgebaut. In sechs Ländern, darunter die USA, hat das Simmeringer Unternehmen Firmensitze. SIMMERING. Manfed Sallers Vater war Gartenarchitekt. "Ich habe einfach nichts anderes gekannt, als Bäume zu schneiden. Also bin ich dabei geblieben", scherzt der 54-Jährige. Bäume schneiden ist seine Lieblingsbeschäftigung, "aber ich komme fast nicht mehr dazu. Aber einmal im Jahr mach ich das noch", so der Simmeringer. Pro Jahr...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sabine Ivankovits

Kosmos Wald im kompakten Format

BUCH-TIPP: Gerhard Stinglwagner, Ilse Haseder, Reinhold Erlbeck – "Das Kosmos Wald- und Forstlexikon" Der Wald komplett erschlossen mit Begriffen von A bis Z: Der Wälzer enthält über 17.000 Stichwörter zu Waldbiologie (Pflanzen, Tiere), Waldökologie, Forstwirtschaft und Geschichte, über 1400 Fotos und Illustrationen auf 1056 Seiten. Dieses „Kosmos Wald- und Forstlexikon“ gilt als das Standardwerk zum Ökosystem Wald. Das hochwertig ausgestattete Nachschlagewerk ist für alle interessant, die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Barbara Mach hat mit checkmytree.at eine einzigartige Idee entwickelt.
6

Mit einem Klick zum Baumschnitt

Auf checkmytree.at kann man die Baumpflege für seinen Garten online buchen. Interessierte geben selbst die Daten ein, danach machen sich Baumchirurgen an die Arbeit. Barbara Mach ist weder Gärtnerin, noch Baumchirurgin. Sie hatte einfach nur eine Idee, die einzigartig in ganz Europa ist: Baumschnitt per Mausklick. "Das Thema Baumschnitt und Baumpflege finde ich spannend und so habe ich mich in die Marterie eingearbeitet", so die Simmeringerin. Wichtig ist ihr dabei, dass sie mit Menschen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sabine Ivankovits
1 4

Über 100 Wunder der Natur und ihr Wesen

BUCH TIPP: Conrad Amber – "Baumwelten - und ihre Geschichten" Glanzvolle Fotos von uralten Baumpersönlichkeiten und Wäldern in Deutschland, Österreich, Schweiz sind in diesem prachtvollen Bildband strukturiert dargestellt und porträtiert. Fotograf Conrad Amber weckt in seinen stimmungsvollen Naturaufnahmen und den Beschreibungen dazu Emotionen. Ein herrlicher Schmökerband und eine Anleitung zum selber entdecken. Verlag Kosmos, 448 Seiten, 51,40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein Lehrer mit Haube: Markus Pertl hat vor seiner Zeit in der Tourismusschule in der Huth Gastwirtschaft im 1. Bezirk gekocht.
2

Kochen mit Holz: Räuchern ist was für Angeber

Macht viel her, ist aber keine Hexerei: Kochen mit Holz und Sägespänen. Haubenkoch Markus Pertl von der Tourismusschule Wien 21 verrät, wie es geht. WIEN. Sushis und Makis schon selbst gerollt? Marmelade und Chutneys sind keine Herausforderung mehr? Dann wird’s Zeit für was Neues: Kochen mit Holz. Nicht Grillen – Räuchern. Einen eigenen Ofen braucht man dafür nicht. Wie das geht? Lehrer Markus Pertl von der Tourismusschule Wien 21 weiß es – und kennt als Haubenkoch alle Kniffe. Die Vorbereitung...

  • Wien
  • Andrea Peetz
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.