Holzkraftwerke

Beiträge zum Thema Holzkraftwerke

Wirtschaft
Welche Konsequenzen das Gmünder Holzkraftwerk konkret aus dem jetzigen Gesetzesbeschluss ziehen wird, ist für den Betreiber selbst noch unklar.
2 Bilder

Gmünder Holzkraftwerk: "Am besten wir verabschieden uns von Stromproduktion"

GMÜND. Als erstes Bundesland hat Niederösterreich sein Biomasseförderungsgesetz beschlossen. Das Gesetz orientiert sich inhaltlich sehr stark am Grundsatzgesetz und tritt am 1. September in Kraft. Auch die Möglichkeit statt eines Brennstoffnutzungsgrades von 60 Prozent den Einsatz von 50 Prozent Schadholz nachzuweisen ist vorgesehen. Ein wichtiger Punkt für die Niederösterreichischen Holzkraftwerke, wie Hans-Christian Kirchmeier, Vorstandsvorsitzender der IG Holzkraft betont: „Dass das Land...

  • 21.06.19
Wirtschaft
Seitens des Holzkraftwerkes der BIOMA Energie in Gmünd besteht in der aktuellen Tarifdiskussion noch akuter Handlungsbedarf.
2 Bilder

Holzkraftwerk in Gmünd: "Weiterbetrieb ist so unmöglich"

Laut aktuellem Stand sieht sich der Betreiber gezwungen, die Ökostromproduktion wohl trotz Gesetz einstellen zu müssen. GMÜND/NÖ. Niederösterreich ist das erste Bundesland, das die Bundesregelung zur Rettung der Biomasse umsetzt. Der Gesetzesentwurf wurde am Donnerstag in den Landtag eingebracht, beschlossen werden soll das Gesetz in der nächsten Sitzung am 13. Juni. „Mit dem Biomasseförderungsgesetz setzen wir die blau-gelbe Energiewende und engagierten Klimaschutz fort. Alles andere würde...

  • 29.05.19
Wirtschaft
Gejubelt wird im BIOMA Energie Holzkraftwerk noch nicht, denn die Ökostromproduktion ist noch nicht vollends gesichert.
2 Bilder

Gmünder Holzkraftwerk atmet trotz Beschluss noch nicht auf

Biomasse-Grundsatzgesetz und Ausnahmeregelung wurden zwar abgesegnet, Gmünds Holzkraftwerk braucht aber noch mehr. GMÜND. Im Nationalrat wurde am Donnerstag mit der Mehrheit von ÖVP und FPÖ das sogenannte Biomasse-Grundsatzgesetz beschlossen. "Es sind aber noch zwei große Hürden zu überwinden, bevor wir wirklich aufatmen können", sagt Herbert Mandl, Vorstand der der BIOMA Energie, die das Holzkraftwerk in Gmünd betreibt. Zuletzt hatte Mandl ja angekündigt, am 30. April die...

  • 26.04.19
Wirtschaft
Shingo Numa (Forest Energy) und Marcel Huber (Syncraft)

Erfolg für MCI-Spin-Off
Holzkraftwerk für Japan

Ein MCI-Spin-off konnte einen prestigeträchtigen Auftrag ergattern. Ein großartiger Erfolg mit internationaler Reichweite ist kürzlich einem Spin-off-Unternehmen des Management Center Innsbruck (MCI) gelungen: Das Technologie-Unternehmen Syncraft wird für eine Milliarde Yen ein Holzkraftwerk in Shingu City, Japan, errichten, welches 3.900 japanische Haushalte mit Strom und Wärme versorgen soll. Bei der Anlage handelt es sich um ein hocheffizientes Kraftwerk, das auf Grundlage einer am MCI...

  • 24.03.19
Lokales
Dem Biomasse-Kraftwerk droht das Aus.

Simmering
Steht das Biomassekraftwerk vor dem Aus?

Weil die Neuauflage des Ökostromgesetzes vom Bundesrat keine Zustimmung bekam, könnte das jetzt das Aus für viele Kraftwerke bedeuten. SIMMERING. Betroffen ist auch das Waldbiomassekraftwerk Simmering. Die derzeitigen Förderungsgelder laufen mit Juli 2019 aus. Sollte es keine weiteren Verhandlungen zwischen Nationalrat und Bundesrat geben, wird das Kraftwerk im August heruntergefahren, heißt es seitens Wien Energie. Kein Überleben ohne UnterstützungKonkret geht es bei der Novelle darum,...

  • 19.02.19
Politik
Josef Moosbrugger (LK-Präsident), Gudrun Senk (Wien Energie), Franz Fischer (Waldbesitzer) diskutierten mit Moderator Martin Kugler über die Folgen des Klimawandels für die Forstwirtschaft. (v.l.n.r)

Klimawandel im Wald
Forstwirte schlagen Alarm

Der Borkenkäferbefall war bislang ein kleinflächiges Problem. Doch die durch die vermehrten Hitzeperioden geschwächten Fichten, konnten in diesem Sommer dem Schädling kaum mehr Stand halten. ÖSTERREICH. Franz Fischer ist zögerlich, die Sache eine Katastrophe zu nennen, denn so drastisch sichtbar sind die Schäden durch den Borkenkäfer für Außenstehende nicht -  wie es etwa bei einem Unwetter der Fall wäre. Es war heuer die vierte Generation an Borkenkäfern, die dieses Jahr in den Wäldern...

  • 15.10.18
  •  2
Wirtschaft
Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais übergibt den Petitionstext an den 1. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka

Diesner-Wais initiiert Petition für Holzkraftwerke

Notmaßnahme zur Bewältigung der anfallenden Holzmassen im Zuge der aktuellen Borkenkäferkatastrophe BEZIRK GMÜND (red). Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais richtet eine Petition für eine rasche Umsetzung einer Übergangsfinanzierung für Holzkraftwerke an den Nationalrat. Der Klimawandel traf die österreichischen Land- und Forstwirte in den vergangenen Jahren bereits mit voller Härte. Die elf wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnung wurden von 2000 bis 2017 gemessen. Das Jahr...

  • 11.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.