Hunde

Beiträge zum Thema Hunde

Jacqueline Mattes und Schäferhund-Mischling Lennox
2

Brucker Hundetrainerin
"Die unsichtbare Leine sollte aus Liebe und Vertrauen bestehen"

Jacqueline Mattes hat sich als Hundetrainerin in Bruck selbstständig gemacht und erzählt über ihre Arbeit mit den Tieren.  BRUCK/LEITHA. Die Hundetrainerin Jacqueline Mattes begleitet Hundehalter im Bezirk Bruck an der Leitha und Umgebung bei der Ausbildung ihrer Vierbeiner. Zudem unterstützt und berät sie bei der Welpen- beziehungsweise Hundeauswahl und bei der artgerechten Beschäftigung je nach Alter und Rasse des Hundes.  Arbeit mit dem Hund Durch ihren von der Tötungsstation geretteten und...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Shir Khan hat nur mehr ein Auge
2

Weihnachtszeit
Brucker Tierheim bittet mit Adventkalender um Unterstützung

Zuletzt hat das Tierheim viele Katzen aus dem Bezirk aufgenommen. Die Pfleger starten mittels Adventkalender einen Spendenaufruf.  BRUCK/LEITHA. Die Weihnachtszeit ist für Tierheime immer besonders belastend. In Bruck haben die Pfleger die letzten Wochen vor allem viele (teils ausgesetzte) Katzen aufgenommen. Derzeit leben 22 Samtpfoten im Brucker Tierheim - vier weitere werden bei Pflegestellen betreut. Die Pfleger werden auch immer wieder mit Notfällen konfrontiert. Tierische Schicksale Die...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Sabrina Eberle mit ihrer ersten Kundin Emmi

Hundesalon
"Fellstation" eröffnete in Mannersdorf

MANNERSDORF. Der Hundesalon "Fellstation" hat seit Anfang November seine Pforten geöffnet.  Inhaberin Sabrina Eberle liebt alle Fellnasen und freut sich tierisch auf den Hundebesuch: "Hier wird euer Hund mit viel Liebe gepflegt - mit allem, was dazu gehört. Eure Vierbeiner werden sich ganz bestimmt wohlfühlen." Sabrina Eberle ist privat auf den Hund gekommen: Sie hat eine Landseer Hündin und sich viel mit der Pflege beschäftigt. Dann wollte sie ihr Hobby zum Beruf machen. Die Ausbildung...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Auch diese jungen Kätzchen leben im Tierheim.
4

Bruck an der Leitha
Tierheim bittet um Unterstützung

Im Brucker Tierheim sind der Besuch und die Vergabe von Tieren in der Corona-Krise vorübergehend eingestellt. Die Pfleger kümmern sich weiterhin um die Tiere und bitten um Spenden. Situation im Tierheim  BRUCK/LEITHA. Seit dem 16. März hat das Tierheim aufgrund des Corona-Virus für Besucher geschlossen. Es werden zur Zeit auch keine Tiere an Interessenten vermittelt. Das Tierheim musste auch den Flohmarkt Anfang April absagen. Jahrelange Tierfreunde bringen derzeit vor allem Futterspenden...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
12 Aktion 2

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Felder sind bei Hundebesitzern beliebte Spazierwege.

Bezirk Bruck
Treue Vierbeiner in Bruck

BEZIRK BRUCK/LEITHA. Für die einen sind sie geliebte Familienmitglieder, für andere ein Ärgernis. Die Bezirksblätter sind dem Phänomen Hund auf den Grund gegangen und widmen dem treuesten Begleiter des Menschen eine achtwöchige Serie (siehe nächste Seite und Interview auf der NÖ-Seite). Zum Start haben wir nachgefragt, was Leute dazu bewegt, sich einen Hund anzuschaffen, beleuchten aber auch die Schattenseiten im Zusammenleben mit den Vierbeinern. Mehr Hunde, mehr Konflikte 8.163 Hundehalter...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Das NÖ Hundehaltergesetz lässt Spielraum für Interpretationen - etwa wo genau die erweiterte Beißkorbpflicht gilt.

Mitreden
Verschärfung der Maulkorbpflicht sorgt für Aufregung

BEZIRK. Im NÖ Landtag wurde ein Antrag zur Änderung des NÖ Hundehaltegesetzes einstimmig beschlossen. Eingebracht wurde der Antrag von den Landtagsabgeordneten Udo Landbauer (FPÖ), Christian Gepp, MSc (ÖVP), Erich Königsberger (FPÖ), Anton Erber (ÖVP), Ina Aigner (FPÖ) und Martin Michalitsch (ÖVP). Diese Änderung sieht auch eine Verschärfung der Maulkorbpflicht vor. Im Ermessen der Gemeinde Zukünftig müssen alle Hunde immer mit Leine UND Maulkorb geführt werden wenn man in öffentlichen...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Der Hundetrainer Christopher Petschka stellte ein Video seiner Golden Retriever ins Internet.

Haslau
Golden Retriever aus Haslau wurden zu Internet-Stars

HASLAU. Der Hundetrainer Christopher Petschka lebt gemeinsam mit seiner Frau und sieben Golden Retriever in Haslau. Als er ein Video mit seiner Zuchthündin Rosalie und ihren Welpen auf Youtube stellte, wurden sie zu kleinen Internetstars. Das Video der Hundemutter hat circa 36 Millionen Klicks.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Karin und Anthony helfen bei der Suche nach vermissten Haustiern.
1

Tiersuche
Hund Anthony sucht vermisste Haustiere

BEZIRK BRUCK/LEITHA. Mantrailing ist die Personensuche mit dafür ausgebildeten Hunden. Bei den Trails soll der Hund eine versteckte Person (bei Pettrails ein Tier) finden und wird dafür belohnt. Dies stellt für den Hund eine artgerechte und sinnvolle Freizeitbeschäftigung dar und setzt auf eine gute Beziehung zwischen Hund und Mensch. Erstes Tiersuch-TeamEiner von Karin Fleers eigenen Hunden, Anthony, hat vor Kurzem die Einsatz-Prüfung als Pettrailer bestanden. Damit sind Karin und Anthony...

  • Bruck an der Leitha
  • Markus Leshem

Ernährungsberatung* für Hunde

Wenn ein Hund in unser Leben tritt, tragen wir ab diesem Zeitpunkt die Verantwortung, ihm ein glückliches und langes Leben voller Energie und Leistungsfähigkeit zu bieten. Dazu gehört natürlich auch eine ausgewogene und gesunde Ernährung! Mittlerweile ist das Angebot von Futtermitteln jedoch riesig und teilweise auch undurchsichtig. Hier kann eine Tierernährungsberaterin helfen Licht ins Dunkel zu bringen. Außerdem kann mit geeignetem Futter auch bei Erkrankungen, Unverträglichkeiten,...

  • Bruck an der Leitha
  • Bettina Spritzendorfer

Debatte um Leinen- und Maulkorbpflicht
Windholz ist für klar definierte Promillegrenze

Landtagsabgeordneter Rainer Windholz, Tierschutzsprecher der SPÖ NÖ, verweist im Zuge der aktuellen Debatte auf die Leinenpflicht im Harrachpark. „Im Harrachpark, der grünen Lunge von Bruck/L. sollen sich alle Menschen wohlfühlen“, so Windholz! „Leine für den vierbeineigen Liebling ist daher Pflicht“. Weiters meint Windholz zur allgemeinen Diskussion um die Leinen- und Maulkorbpflicht für Hunde: „Für Panikmache und eine Generalisierung sind wir nicht zu haben, sehr wohl aber für eine sachliche...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
3

Die vielen 'Gesichter' unserer Hunde

BUCH TIPP: Normen Mrozinski – "So geht Hund!" Ob Katzendompteur, Müllschlucker, Balljunkie oder Haarkneuelmaschine – Hunde überraschen ihre Besitzer oft mit überraschenden Verhaltensweisen. Auf humorvolle Art beleuchtet der Autor das Zusammenleben von Hund und Mensch und fungiert dabei als Ratgeber mit Unterhaltungswert. Kurze Textbausteine kombiniert mit Illustrationen vermitteln relevantes Wissen bezüglich der Vierbeiner, auch als Geschenk sehr gut geeignet. Gräfe & Unzer Verlag, 144 Seiten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Hundewanderung – eine kleine Auszeit vom Alltag...

Ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen sind ideal um mit seinem Hund eine entspannte und glückliche Zeit in der Natur zu verbringen und sich eine kleine Auszeit vom Alltagstrott zu gönnen. Hunde lieben es Neues zu erkunden, zu stöbern, über Baumstämme zu klettern, Fährten auf zu nehmen und gemeinsame Zeit mit ihren Menschen zu verbringen. Bei einer Hundewanderung steht zwar das Erleben der Natur im Vordergrund, jedoch wird natürlich auch das Sozialverhalten der Hunde und die...

  • Bruck an der Leitha
  • Bettina Spritzendorfer
Social Walk - Hundetraining beim Spaziergang

Social Walk - Hundetraining beim Spaziergang

Der Social Walk ist ein professionell geführter Lernspaziergang der immer an einer anderen Örtlichkeit stattfindet. Es soll das ruhige und soziale Miteinander gefördert werden. Beim Social Walk zeige ich Ihnen wie Sie in schwierigen Alltagssituationen souverän und gelassener reagieren können. Ich helfe Ihnen dabei die Sprache Ihres Hundes besser zu verstehen und somit früher auf seine Bedürfnisse reagieren zu können. Ein Social Walk ist besonders geeignet für unsichere Hunde die mit Artgenossen...

  • Bruck an der Leitha
  • Bettina Spritzendorfer

Longieren für Hunde???

Bei Pferden kennt das jeder, aber bei Hunden? Bei dem einen oder anderen huscht bei dem Gedanken daran ein Lächeln über das Gesicht…aber warum? Longieren für Hunde ist zwar im deutschsprachigen Raum noch nicht so stark verbreitet bzw. bekannt, aber deswegen nicht weniger spannend und faszinierend! Grundsätzlich hat sich das Longieren teilweise aus der Arbeit mit Hütehunden und teilweise aus dem Pferdesport entwickelt. Der Schwerpunkt liegt auf der sinnvollen Beschäftigung und der geistigen und...

  • Bruck an der Leitha
  • Bettina Spritzendorfer

Mobiles Hundetraining und Verhaltensberatung für Hunde

Was kann man sich darunter vorstellen? Ich komme zu Ihnen nach Hause und unterstütze Sie bei den ganz alltäglichen Problemen, wie z.B. fehlende Leinenführigkeit, Menschen- und/oder Artgenossenaggression etc., Sowohl Menschen als auch Hunde benehmen sich in fremder Umgebung anders als in der gewohnten. Daher tritt oft Verhalten an dem man eigentlich arbeiten möchte auf dem Hundeplatz verändert oder gar nicht auf. Mit mir können Sie und Ihr Hund in der für Sie vertrauten Umgebung arbeiten und...

  • Bruck an der Leitha
  • Bettina Spritzendorfer
1

Es wird teuer für Schmutzfinke

Bruck an der Leitha hat ein Hundekotproblem. Leider gibt es noch immer Hundebesitzer, die sich weigern ihrer Pflicht nachzukommen und hinter Bello aufzuräumen. Zukünftig werden sie dafür mit einer Geldbuße von 50,- Euro belegt. Damit schöpft die Gemeinde nicht den vollen gesetzlichen Rahmen aus. 90,- Euro wären möglich. Die Strafen werden von etwa 15 "Hundesheriffs" ausgesprochen , die von der Gemeinde als Kontrollorgane eingesetzt werden.

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker

Bester Freund oder Ärgernis?

BEZIRK. Im gesamten Bezirk Bruck an der Leitha sind über 4700 Hunde bei den Gemeinden registriert. In vielen Gemeinden Gemeinden gibt es entsprechende Freilaufzonenen, doch auch die schöne Natur in der näheren Umgebung lädt Hund mit Herrchen oder Frauchen zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Wir haben mit dem Bezirksleiter aus Prellenkirchen Johann Dietrich gesprochen. Dietrich ist auch der Bezirksjägermeister und ist mit dem Verhalten der Hundehalter in Großen und Ganzen zufrieden. Er betont,...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Anna Zwettler versuchte es mit Leckerlies.
3

'Zeigt uns Eure Schnauze'

Purina sammelt in einer beispielhaften Aktion Futterspenden - auch für das Brucker Tierheim. BRUCK/L. Das Tierheim Bruck rief erst vergangene Woche zum Spenden auf, die Futtervorräte neigten sich dem Ende zu. In regelmäßigen Abständen muss Tierheim-Obmann Christoph Schwarzl dazu aufrufen, wie er sagt. Mit der Aktion "Zeig Schnauze" von Futtermittelhersteller Purina kann jetzt jeder spenden - mit einem Foto. Tierheim optimistisch "Puls4-Moderatorin Sasa Schwarzjirg hat von unserem Spendenaufruf...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Haustiere müssen richtig gepflegt werden.

Übertragen Haustiere auch Krankheiten?

Bei aller Liebe zu unseren Haustieren dürfen wir ihre Rolle als Überträger von Krankheiten nicht unterschätzen. Egal ob man eher Hunde- oder Katzenmensch ist, bei einer Sache ist sich fast jeder einig: Tiere sind einfach toll! Auf der Couch gemütlich mit einem weichen Vierbeiner zu kuscheln ist ebenso großartig wie mit unserem bellenden Freund durch die Gassen zu ziehen. Allerdings darf man Haustiere als mögliche Überträger von Krankheiten nicht unterschätzen. Die Würmer kommen Berüchtigt sind...

  • Michael Leitner
1 1 2

Gefunden: Schnurli kommt wieder heim

NÖ. Im Jahr 2016 wurden in der NÖ Fundtierdatenbank 1.180 Tiere eingetragen, 23 Prozent davon (276 Tiere) sind wieder daheim. Wussten Sie eigentlich, dass.. – 70,5 Prozent der vermissten Tiere bereits in den ersten drei Tagen rückgeführt wurden? – mehr weibliche als männliche Tiere in der Datenbank eingetragen wurden? Nämlich 59:41 Prozent. – 55 Prozent der vermissten/gefundenen Tiere erwachsen sind? – 30 Prozent Welpen (332 Katzen und 26 Hunde) waren? – nur 47 Prozent der Hunde gechippt waren?...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
"Cindy" ist stur, hartnäckig und verfressen.
1 3

Bruck sucht das schönste Tierfoto

Im Bezirk Bruck leben 5.746 Hunde. Doch das sind noch lange nicht alle Haustiere, wie wir herausgefunden haben. BEZIRK. 43 Prozent der Österreicher haben zumindest ein Haustier, 20 Prozent der Haushalte besitzen einen Hund, 42 Prozent eine Katze (siehe "Zur Sache"). Unter dem Titel "Mein bester Freund" starten die Bezirksblätter Bruck daher mit einer siebenteiligen Serie, bei der Sie einen Jahresvorrat an Tierfutter gewinnen können (siehe Spalte links). In den nächsten Ausgaben erwarten Sie...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.