.

Isabell Wieser

Beiträge zum Thema Isabell Wieser

Das Streetwork-Team mit Stefan Rindler, Roland Knausz, Klara Heiling und Isabell Wieser (v.l.).
Aktion

Streetwork Südoststeiermark
Jugendliche starten hoffnungsvoll ins Jahr

Streetwork Südoststeiermark hat eine Bestandsaufnahme vom Seelenleben der Jugendlichen gemacht. REGION. Wir sind schon mitten drin im Jahr 2021. Noch stehen wir alle vor großen Fragezeichen, wie sich das Leben ganz allgemein weiterentwickeln wird. Doch wie geht es eigentlich unseren Jugendlichen in der Region, die unter anderem viele schulische Herausforderungen stemmen müssen? Das Team des Streetwork Südoststeiermark mit Isabell Wieser, Klara Heiling, Roland Knausz und Stefan Rindler hat sich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das Team des Streetwork Südoststeiermark, wie man es von der "Straße" kennt: Stefan Rindler, Isabell Wieser und Roland Knausz (v.l.).
2

Streetwork Südoststeiermark
Neue "Beratungsräume" für unsere Jugend

Auch das Streetwork Südoststeiermark hat sein Beratungsangebot an die aktuelle Lage angepasst.  REGION. Normalerweise tummeln sich die Jugendlichen in der Region u.a. auf den Straßen, am Areal der Schulen, in Cafés, Lokalen oder auf öffentlichen Plätzen. Der Bewegungsradius ist momentan natürlich eingeschränkt – somit auch der gewohnte gemeinsame "Kommunikationsraum" mit den regionalen Streetworkern. Das Streetwork Südoststeiermark lässt die Jugendlichen aber natürlich auch jetzt mit ihren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Drei von vier: Roland Knausz, Isabell Wieser (l.) und Nathalie Lakner haben ein offenes Ohr für die Jugendlichen.
2

Streetworker sind auf den Straßen des Südens fixe Größe

Das Team konnte in den letzten zwei Jahren das Vertrauen der Jugend rund um Bad Radkersburg gewinnen. Man erkennt sie an den Hunden und den gelben Taschen mit der einladenden Botschaft: "Fragen kost' nix". Seit zwei Jahren ist das Team des Streetwork Südoststeiermark in Bad Radkersburg bzw. der Region des ehemaligen Bezirks Radkersburg unterwegs. Nach einer Kennenlerntour durch die Schulen und dem Start der fixen Öffnungszeit an Dienstagen in der Mickl-Kaserne im Vorjahr sind erste...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Laden in die Gruppe ein: Die Streetworkerinnen Isabell Wieser (l.) und Nathalie Lakner.

Junge Frauen mal ganz unter sich

Mit der Gruppe "Just for girls" gibt das Streetwork Frauen Raum für sich. "Just for girls", auf Deutsch "Nur für Mädchen", nennt sich eine neue Onlineplattform des Streetwork Südoststeiermark. Dem Zeitgeist entsprechend kommuniziert man Frauenthemen innerhalb einer Facebook-Gruppe. Ideengeber für das Projekt, das vor Kurzem angelaufen ist, waren die Kollegen aus Hartberg. Die Resonanz ist auch in unserem Bezirk vielversprechend. 120 junge Frauen sind bereits mit dabei. Die behandelten Themen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Videos: Tag der offenen Tür

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.