Johann Hell

Beiträge zum Thema Johann Hell

Bürgermeister Johann Hell und die Vorstände Stephanie Hofbauer, Ferdinand Schmatz, Daniela Wippel, Johann Neidhart und Elke Winter (v.l.n.r.) bei der Vorstellung des neuen Folders.

BORÖ
Böheimkirchen zahlt mit eigener Währung

Lokales Zahlungsmittel: Neue Werbefolder für die Böheimkirchner Währung "BORÖ". BÖHEIMKIRCHEN (pa). Das Ortsmarketing Böheimkirchen startet eine Offensive, um die Kaufkraft in Böheimkirchen zu stärken. Der BÖRO ist ein lokales Zahlungsmittel, das so gut wie in jedem Geschäft und auch vielen Betrieben eingelöst werden kann. Ebenso schüttet die Marktgemeinde Böheimkirchen ihre Förderungen in BÖROS aus. Um diesen nun verstärkt zu bewerben, wurde ein moderner Werbefolder entwickelt, der in den...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Neujahrsempfang im Scheibbser Rathaus: Martin Sedlinger, Christina Meister-Sedlinger, Bürgermeisterin Christine Dünwald-Specht, 
Oberlandwirtschaftsrat Johann Hell und Vizebürgermeister Franz Aigner.

Neujahrsempfang
Scheibbser holten besondere Stadtbürger vor den Vorhang

SCHEIBBS. Bürgermeisterin Christine Dünwald-Specht und ihr Stellvertreter Franz Aigner luden zum traditionellen Neujahrsempfang in das Scheibbser Rathaus. Bis auf den letzten Platz gefüllt Ehrengäste der Vereine und Institutionen sowie der Wirtschaft und Politik füllten den Rathaussaal bis auf den letzten Platz. Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr wurden die Gäste von Bürgermeisterin Christine Dünwald-Specht auch über die geplanten Tätigkeiten auf Gemeindeebene für das Jahr 2019...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Kampf gegen den Klimawandel: Norbert Totschnig, Julia Plank, Maria Zulehner, Franz Aigner, Helga Leichtfried, Anton Krenn und Paul Nemecek bei der Bezirkskonferenz des Bauernbundes in Randegg.
 1

Klimawandel
Dürre und Hitze setzen unseren Landwirten zu

Der Niederösterreichische Bauernbund warnt in Randegg vor den Folgen des Klimawandels für unsere Landwirte. RANDEGG. Bei der Bezirkskonferenz des Bauernbundes in Randegg gab Obmann Franz Aigner dabei einen Überblick über die Aktivitäten im vergangenen Jahr und die Unterschriftenaktion "Gut zu wissen, wo's herkommt" für eine Herkunftskennzeichnung in öffentlichen Einrichtungen. Pernkopf wird neuer Obmann Als Gastreferenten fungierten der Bauernbund-Direktor Norbert Totschnig, der zum...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
"Gut zu wissen, wo's herkommt": Die Bezirksbauernkammer mit Obmann Anton Krenn (3.v.l.) setzt auf mehr Transparenz in den Küchen.
 1

Mehr Transparenz in den Küchen des Bezirk Scheibbs

Scheibbser Bauern setzen mit "Gut zu wissen" ein Zeichen für mehr Transparenz auf unseren Speiseplänen. WIESELBURG-LAND. Immer mehr Menschen wollen wissen, woher ihr Essen auf dem Teller stammt. Deshalb zeigte die Bezirksbauernkammer Scheibbs unter dem Motto "Unser Essen: Gut zu wissen, wo's herkommt" gemeinsam mit der Großküche im Francisco Josephinum die Vorteile regionaler Herkunft von Lebensmitteln auf und thematisierte so manche Herausforderung beim Einkauf. 50 Prozent essen nicht zu...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Dichtes Gedränge zur Stoßzeit: 1.352 Fahrzeuge in einer Stunde haben die Bezirksblätter im Schwaighof-Kreisverkehr "gestricherlt".
  2

Oh, du mein lieber Kreisverkehr

Wir haben nachgezählt: So viele Autos schlängeln sich stündlich durch einen St. Pöltner Kreisverkehr. ST. PÖLTEN. Sie schießen in den letzten Jahren wie Schwammerl aus dem Boden: Kreisverkehre sind „in“. Exakt 399 gibt es davon auf NÖs Landesstraßen, 17 davon bei uns in St. Pölten, weitere 20 im Bezirk. Untersuchungen zeigen: Kreisverkehre verkürzen sowohl die Wartezeit für Autofahrer als auch die Unfallhäufigkeit, wie es das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) betont. Die Bezirksblätter...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Gerald Grand, Bürgermeister Johann Hell

Gebrauchtwagenhandel Grand in Böheimkirchen

Neues Unternehmen im Betriebsgebiet BÖHEIMKIRCHEN (red). Der gelernte Großhandelskaufmann mit mehrjähriger Erfahrung im Versicherungs- und Bankensektor Gerald Grand hat in Böheimkirchen, Betriebsgebiet Süd, Straße 4B, einen Gebrauchtwagenhandel eröffnet. Seine Leidenschaft zu Autos ließ ihn diesen Weg gehen und das möchte er auch seinen Kunden vermitteln - und das mit bestens gewartete Gebrauchtwagen, um seriöser Ansprechpartner für Kunden aus Böheimkirchen und Umgebung zu sein. „Bestes...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Die Parkbank neben der Michelbachbrücke war der Lieblingsplatz des Verstorbenen und wir wohl immer an ihn erinnern.
 1   2

Böheimkirchner trauern um ihren "Schutti"

Mit Kerzen gedenken die Böheimkirchner einem besonderen Menschen BÖHEIMKIRCHEN (bt). Böheimkirchen trauert. Grablichter und Blumen auf der Parkbank an der Unteren Hauptstraße, gleich neben der Michelbachbrücke, zeugen davon. "Schutti" ist auf einem Holzschild und dem Partezettel zu lesen. Unter diesem Namen war Franz Kirchner bekannt wie ein bunter Hund. Ein Aussteiger, der zwar ein Haus hatte, aber beinahe schon zum Ortsbild gehörte. "Die Bank war einer seiner Plätze, von wo aus er das...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Johann Hell und Ortsmarketingvereins-Obmann Ferdinand Schmatz übergaben den "Goldenen BÖRO" an Christine Anzenberger.

22 neue Betriebe in drei Jahren

Böheimkirchen zog beim Wirtschaftsempfang Bilanz und zeigte, wie man zuversichtlich in die Zukunft blickt. BÖHEIMKIRCHEN (red). Eigentlich wollte sich Johann Hell beim dritten Wirtschaftsempfang in Böheimkirchen kurz halten. "Das Wichtigste ist die Kommunikation. Die soll heute auch im Mittelpunkt stehen", sagte er. Gedauert hat es dann aber doch so lange, bis der Bürgermeister in hungrige und durstige Gesichter blickte. Die eine oder andere Minute zuviel darf man Hell aber nicht übel nehmen....

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Die Ehrengäste bei der offiziellen Eröffnung der neuen Polizeiinspektion in Böheimkirchen.
  3

Polizeiinspektion Böheimkirchen feierlich eröffnet

BÖHEIMKIRCHEN (red). Vor einigen Monaten übersiedelten die Bediensteten der Polizeiinspektion Böheimkirchen an die neue Adresse Schubertgasse 1. Nun wurde mit einem Festakt und der Segnung der neu erbauten Dienststelle durch Polizeiseelsorger Martin Müller die offizielle Eröffnung der Inspektion gefeiert. Die voll versammelte Dienststellenmannschaft durfte hunderte Gäste, darunter zahlreiche Ehrengäste, bei strahlendem Maiwetter begrüßen. Bezirkspolizeikommandant Gerhard Pichler führte mit...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Bürgermeister Johann Hell, Reinhard Fritsch (Geschäftsführender Gesellschafter AF Planung und Engineering GesmbH) und Thomas Andrich (Geschäftsführender Gesellschafter AF Planung und Engineering GesmbH)

AF Planung und Engineering erwirbt Grundstück in Böheimkirchen

Industrieunternehmen verlegt Firmensitz nach Böheimkirchen. Insgesamt sollen hier über 20 Mitarbeiter beschäftigt werden. BÖHEIMKIRCHEN (red). Die AF Planung und Engineering GmbH mit Sitz in Wien erwirbt 5.000 Quadratmeter Grundstücksfläche im Betriebsgebiet von Böheimkirchen. Das Unternehmen plant, noch heuer die Errichtung von Büro- und Lagerflächen, die Verlegung des Firmensitzes nach Böheimkirchen und die Eröffnung. Insgesamt werden über 20 Mitarbeiter in Böheimkirchen beschäftigt...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Bürgermeister Johann Hell und Ferdinand Schmatz, Obmann vom Verein „FÜR BÖHEIMKIRCHEN“

Kalender und Stellenbörse: Böheimkirchen bietet im Internet neue Services

BÖHEIMKIRCHEN (red). Die Marktgemeinde Böheimkirchen hat gemeinsam mit dem Verein "Für Böheimkirchen" ihren Internet-Auftritt völlig überarbeitet. Neben der ständigen Weiterentwicklung wurden nun neue Instrumente entwickelt, die zur weiteren Unterstützung der Bürger und Wirtschaft dienen sollen. Terminkalender Neu Der Terminkalender der Marktgemeinde Böheimkirchen wurde rundumerneuert – neben dem neuen Layout steht die einfache Bedienbarkeit und übersichtliche Struktur im Vordergrund....

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Christine Vonwald präsentiert Ihr Unternehmen Bürgermeister Johann Hell

Mobiles Büro auf Achse in Böheimkirchen

BÖHEIMKIRCHEN (red). Christine Vonwald eröffnete ein neues Unternehmen in Böheimkirchen – das mobile Büro. Bereits seit 5 Jahren überlegte Vonwald, Firmenkunden und Privathaushalte zu unterstützen. Nun ist es soweit! Das Leistungsspektrum des mobilen Büros umfasst angefangen von den klassischen Sekretariatstätigkeiten, Sachbearbeitung, Organisation bis zur Übernahme von Amtswegen das gesamte Spektrum eines „funktionierenden“ Büros. Die Leistungen können stundenweise gebucht werden und werden...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Böheimkirchen setzt auf klimafreundliche E-Mobilität

BÖHEIMKIRCHEN (red). Nach den Gemeinden Neulengbach und Maria Anzbach setzt mit Böheimkirchen eine weitere Gemeinde der Region Elsbeere Wienerwald auf klimafreundliche Mobilität mit dem E-Car-Sharing von fahrvergnügen.at. Im Dezember übergab Pia Buchhart vom Mobilitätsverein fahrvergnügen.at den Renault Zoe zur gemeinschaftlichen Nutzung an Bürgermeister Johann Hell, Mobilitätsbeauftragte Ingrid Posch und Umweltgemeinderätin Margareta Dorn-Hayden. Das elektrisch angetriebene Sharing-Fahrzeug...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
  2

SPAR kommt ins Zentrum von Böheimkirchen

Der Standort an der L110 wird zu einem EUROSPAR ausgebaut. Dadurch entstehen sechs neue Arbeitsplätze. BÖHEIMKIRCHEN (red). SPAR baut den bestehenden SPAR-Markt in Böheimkirchen zu einer EUROSPAR-Filiale aus. In der Zeit von April bis Oktober 2016 übersiedelt während der Bauzeit der SPAR-Markt ins Zentrum von Böheimkirchen. Am Marktplatz 1 – „Braunsteinerhaus“ werden gerade 330 Quadratmeter adaptiert, um in der Übergangszeit das Sortiment des Lebensmitteleinzelhändlers anbieten zu können....

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Walter Bergmann (Inhaber und Geschäftsleitung) und Böheimkirchens Bürgermeister Johann Hell.

Bergmannlicht bündelt Kompetenzen in Böheimkirchen

Standortzentralisierung von Wien nach Böheimkirchen BÖHEIMKIRCHEN (red). Im Sinne seiner Kunden bündelt Bergmannlicht seine Kompetenzen in Böheimkirchen und wird zukünftig alle Leistungen zentral am Standort präsentieren. So ist das Unternehmen in der Lage, individuelle Pakete für die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden zu schnüren. In eigenen Lichtstudio hat man die Möglichkeit, Licht und Beleuchtung direkt anzufassen und man ist nunmehr in der Lage, das Tochterunternehmen Birndlprinz ab 1....

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
  2

Renner: "In Böheimkirchen geht echt was weiter"

BÖHEIMKIRCHEN (red). Karin Renner, NÖ Gemeindereferentin und Landeshauptmann-Stellvertreterin, stattete der Marktgemeinde Böheimkirchen kürzlich einen Besuch ab. Auf der Tagesordnung der Gespräche mit Bürgermeister Johann Hell standen aktuelle und zukünftige Projekte der Gemeinde, wie das neue Rathaus mit Gemeindezentrum, wo in den nächsten zwei Jahren rund 9 Millionen Euro investiert werden. Eine neue Brücke über die Perschling, Investitionsvolumen rund 300.000 Euro, kam ebenso zur Sprache wie...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Eintrommeln des Empfangs
  4

Die Neue Mittelschule Böheimkirchen zeigte, was in ihr steckt

Zur "Langen Nacht" konnte Direktor Wolfgang Haydn zahlreiche Ehrengäste begrüßen. BÖHEIMKIRCHEN (red). Von 17 bis 21 Uhr waren Schüler und Lehrer im Rahmen der "Langen Nacht der Neuen Mittelschule Böheimkirchen" aktiv, um den Besuchern die breite Vielfalt der Schule zudemonstrieren. Die Palette an Darbietungen und Einblicken reichte von der "lebenden Werkstätte" über "Werken gestern und heute", gesunde Ernährung, den Schwerpunkt "Wirtschaft erleben", Informatikklassen und Schulchor bis hin zum...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Ilse Janisch wurde für 31 Jahre, Richard Fahringer für 35 Jahre und Gerhard Reithmayr für 31 Jahre kommunalpolitische Arbeit als GemeindemandatarInnen geehrt. Ihnen gratulierten GVVNÖ-Chef LAbg. Rupert Dowrak, Bgm. Mag. Matthias Stadler, NR Anton Heinzl, NR Johann Hell, LAbg. Heidemaria Onodi und SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Harald Ludwig.

GVV Bezirkskonferenz: SPÖ stellte Weichen für die kommenden fünf Jahre

ST. PÖLTEN (red). „Viel Arbeit liegt vor uns“, brachte es Matthias Stadler, alter und neuer Gemeindevertreterverbandsvorsitzende des Bezirks St. Pölten bei der Bezirkskonferenz im Steingöttersaal in St. Pölten auf den Punkt. SP-Bezirksvorsitzender Anton Heinzl konnte bei der Konferenz neben den rund 150 Delegierten und Gästen auch GVV-NÖ-PräsidentRupert Dworak, Nationalrat Johann Hell und Landtagsabgeordnete Heidemaria Onodi begrüßen. Neben den Referaten und Berichten standen Neuwahlen und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Margareta Dorn-Hayden (Geschäftsführende Gemeinderätin GRÜNE), Leopold Stiefsohn (HBI – Feuerwehr Kommando Böheimkirchen), Margaretha Stummer, KommR. Walter Stummer, Ulrike Strutzenberger (FPÖ), Bettina Seidl (Birndlprinzessin), Ing. Walter Bergmann (Birndlprinz), Franz Gugerell (Vizebürgermeister SPÖ), Mag. Karl Herzberger (Geschäftsführender Gemeinderat ÖVP), Ing. Mag. Jürgen Erber (Hydroingenieure - Gemeinde- Standort- und Regionalentwicklung)

Birndlprinz bringt Böheimkirchen zum Leuchten

Walter Bergmann baute unter dem Slogan "Gutes Licht aus der Provinz, bekommst du nur beim Birndlprinz" seinen Standort aus. BÖHEIMKIRCHEN (red). Der Birndlprinz eröffnete als Fachgeschäft für Leuchten seinen Standort in der Hainfelderstraße in Böheimkirchen und bot Bürgern, Handelstreibenden, Kunden, Partnern und Gemeindevertretern bei Speis und Trank die Möglichkeit, sich vor Ort über das neue Geschäft informieren zu können. Walter Bergmann, Eigentümer des Birndlprinz, eröffnete vor rund...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Knud Tiroch und Geschäftsführer Alfred Wurmbrand mit dem Würth Rod.
  5

"Ein Hotrodder traut sich alles"

Bei ausgelassener Stimmung wurde im Würth Art Room Böheimkirchen die Schau „supercharged – Knud Tiroch und die Hotrod-Szene“ eröffnet. BÖHEIMKIRCHEN (red). Ausgelassen ging es bei der Vernissage von „supercharged – Knud Tiroch und die Hotrod-Szene“ im Art Room Würth in Böheimkirchen zu. Geschäftsführer Alfred Wurmbrand konnte unter den Gästen Landtagsabgeordneten Martin Michalitsch, der Grußworte von Landeshauptmann Erwin Pröll überbrachte, und den Bürgermeister von Böheimkirchen, Johann Hell,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
  69

Zubau der Volksschule feierlich eröffnet

NUSSDORF (as). Zur Eröffnungsfeier des Neuzubaues der Volksschule Nußdorf, konnte Direktorin Ursula Notiz neben Bürgermeister von Inzersdorf-Getzersdorf Franz Haslinger und Bürgermeister von Paudorf Leopold Prohaska sowie aus Nußdorf Heinz Konrath begrüßen. Weiteres folgten auch Landtagsabgeordnete Doris Schmidl, Nationalrat Johann Hell, die Gemeinderäte Karl Egelseer und Karl Priesching, die Architekten Richard Zeitlhuber und Franz Müllner, Johanna Markl, Maria Ettenauer, Renate Obritzberger,...

  • St. Pölten
  • Andreas Schlüsselberger
Preisträger "Zukunft Wieselburg" mit LR Maurice Androsch und Sponsorvertreter Armin Kogler (Bezirksblätter NÖ).
  54

Als die (Löwen-)Herzen höher schlugen

ST. PÖLTEN (wp). Nicht selten wird Gutes im Verborgenen geleistet. Der Verein PRO Niederösterreich rückte bereits zum achten Mal auszeichnungswürdige Menschen und deren Projekte in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Aus 97 eingereichten Projekten aus den Kategorien "Soziales Engagement", "Nachhaltigkeit" und "Kommunale Projekte" wurden neun ausgewählt und mit dem begehrten "Löwenherz" sowie insgesamt 22.500 Euro prämiert. Überreicht wurden die Preise erstmals von Karin Renner, der designierten...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Archiv (Werner Pelz)

Wahlkampftöne bei der 123. Feier des 1. Mai in St. Pölten

ST. PÖLTEN. Am sogenannten "Tag der Arbeit" strömten laut Veranstalter an die 2.000 Besucher zur traditionellen Kundgebung der SPÖ. Der Rathausplatz auf den die sozialdemokratisch Bewegten einmarschierten, war rot beflaggt. Auf etlichen Transparenten waren politische Parolen und Forderungen zu lesen. Wahlkampfstimmung war angesagt. St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler, erstmals in der Position des geschäftsführenden SPNÖ-Vorsitzenden, hielt die Begrüßungsrede. "Blau-Gelb ist nicht von...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Werner Pelz)
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.