Josef Grasl

Beiträge zum Thema Josef Grasl

Lokales
V.l.: Bgm. Karl Mühlsteiger, AFK Thomas Triendl, BFK OBR Reinhard Kircher, der Grieser FF-Kdt.-Stv. Josef Grasl, der Geehrte FF-Kdt. Alois Wieser und LFK Peter Hölzl.
2 Bilder

Verleihung
Langzeit-Feuerwehrkommandant geehrt

Am Freitag wurde dem Grieser FF-Kdt. Alois Wieser eine große Ehre zuteil. GRIES/VINADERS (tk). Am Freitag wurde dem Grieser FF-Kdt. Alois Wieser eine große Ehre zuteil. Nichtsahnend wurde er während einer Feuerwehr-Geburtstagsfeier im Gasthof Vinaders von einer Abordnung des Landes-Feuerwehrverbandes überrascht. Längst dienender Kommandant im BezirkAls Zeichen der Wertschätzung für seine nunmehr bereits 25-jährige Tätigkeit als Feuerwehrkommandant in Gries wurde Wieser von LFK Peter...

  • 19.12.18
Politik
"Ich bedanke mich bei allen von Herzen für ihr Vertrauen in mich und die gute Zeit des Miteinanders", erklärt Josef Grasl, der mit 28. November 2018 nach 15 Jahren sein Bürgermeisteramt übergibt.

Bürgermeisterwechsel in Rußbach
Josef Grasl verlässt die politische Bühne

RUSSBACH (tres). "Es ist soweit!" Mit diesen Worten hat im Jahr 2003 Josef Grasls erstes offizielles Rundschreiben als neuer Bürgermeister von Rußbach begonnen. Und jetzt ist es schon wieder soweit! Josef Grasl (ÖVP) beendet nämlich mit dem heutigen Tag seine bürgermeisterlichen Tätigkeiten und übergibt am 28. November 2018 sein Amt an seinen Nachfolger Karl Huemer.  Warum Urlaube den Horizont erweiternSepp Grasl hat der Bezirksblätter-Redaktion immer viel erzählt, die Zusammenarbeit...

  • 28.11.18
Leute
Die Kinder hatten Spaß auf ihrer Wanderung
6 Bilder

Wenn ein ganzes Dorf gemeinsam wandern geht

RUSSBACH. Die kleine Gemeinde im Lammertal erhielt als erster Tennengauer Ort das Österreichische Wandergütesiegel verliehen, welches ein Garant für perfektes Wandererlebnis steht. Diesen Auftrag nehmen die Rußbacher ernst, am vergangenen Wochenende war das ganze Dorf miteinander unterwegs. Peter Hafner und Paul Hager führten jeweils eine Wanderung Richtung Neualm bzw. Rinnberg, durch den Geisterwald ging es auf der Kinderwanderung mit Eva Höll und Hans Peter Schwaighofer. Den Sonnseit´nweg...

  • 13.07.18
Politik
Noch gibt es viel Grün, aber im Haasfeld könnten bald Ferienhäuser stehen.

Lieber Zweitwohnung als Hotelkomplex

Im Rußbacher Haasfeld soll ein Bauprojekt mit Ferienhäusern entstehen - 200 Betten könnte das zusätzlich bringen. RUSSBACH (tres). Im Mai 2013 gingen in Rußbach die Wogen hoch, als durchgesickert war, dass in der kleinen Gemeinde mit 784 Einwohnern ein großes Bauprojekt realisiert werden soll. Im Ortsteil Schattau, im Haasfeld, gibt es Pläne für eine touristische Nutzung: 20 Häuser könnten dort errichtet werden, nicht für Einheimische, sondern für Touristen: ein Feriendorf wäre der Plan....

  • 27.08.16
Politik
"Wenn einer aus der Stadt lang Miete zahlt, geht er eher in ein Betreutes Wohnen", sagt Bgm. Grasl: "Die Rußbacher haben meistens Häuser und ziehen nur ungern aus. Aber sie werden auch noch draufkommen, wie praktisch ein Betreutes Wohnen ist."

Ein Betreutes Wohnen für Rußbach

RUSSBACH (tres). Die Rußbacher sollen ein Betreutes Wohnen bekommen, informiert Bgm. Josef Grasl. Es gibt bereits Gespräche mit der Salzburg Wohnbau und dem Stift St. Peter. Der Bedarf am Betreuten Wohnen sei zwar (noch) nicht da, aber Grasl ist überzeugt, "dass wenn das Haus einmal steht und die Rußbacher sehen, dass es gut ist, dann läuft das auch". Inzwischen soll der Wohnraum für junge Rußbacher Familien als Startwohnung genutzt werden und für Personalwohnungen der Hotellerie.

  • 27.08.16
Politik
Rußbachs Bürgermeister Josef Grasl ist stolz auf sein "Salzburger Dorf", das touristisch als solches vermarktet wird.
3 Bilder

Viele Touristen, zu wenige Betten

"Betten, Betten, Betten", braucht Rußbach, sagt Bgm. Josef Grasl. Die Privatvermieter werden aber weniger. Interview von Theresa Kaserer Es heißt, Sie werden bei der nächsten Bürgermeisterwahl nicht mehr kandidieren. Haben Sie Angst, dass die Rußbacher Sie nicht mehr wählen? JOSEF GRASL: "Nein, da denke ich mir nichts. Die Rußbacher mögen mich. Immerhin hatte ich immer über 90 % beim Wahlergebnis. Aber irgendwann muss man aufhören und ich bin bei der nächsten Wahl schon 64...

  • 24.08.16
Politik
"Rußbach ist ein Schneeloch", strahlt Bgm. Grasl, "nicht einmal die Tiroler können mit uns mithalten."

Rußbach ist Frau Holles Liebkind

Der Dachstein bringt Rußbach den meisten Schnee. Trotzdem haben die Abtenauer die meisten Nächtigungen. TENNENGAU/RUSSBACH (tres). Bürgermeister Josef Grasl freut sich, dass Rußbach so ein Schneeloch ist: "Die Schneelage in unserer Gemeinde war jetzt auch die letzten Wochen immer perfekt, obwohl es rundherum grün war." Das Problem sei eher, dass "uns das niemand glaubt, dass wir so viel Schnee haben, wenn es bis Abtenau hinein aper ist." Und zwar nicht nur Kunstschnee haben die Rußbacher...

  • 28.01.15
Lokales
2 Bilder

Toni Kaufmann wurde 60

GOLLING/TENNENGAU (tres). Gollings Bürgermeister Toni Kaufmann feierte seinen 60. Geburtstag. Dazu stellte sich eine nette Gratulantenschar ein: Bgm. Fritz Holztrattner (Bad Vigaun), Bgm. Andreas Ploner (Krispl-Gaißau), Bgm. Hans Schnitzhofer (Abtenau), LH-Stv. Christian Stöckl, Bgm. Wolfgang Auer (Adnet), Bgm. Sepp Grasl (Rußbach), Bgm. Helmut Klose (Puch), Bgm. Sepp Schwarzenbacher (Annaberg-Lungötz).

  • 12.01.15
Lokales

Älteste Lammertalerin wurde 100

RUSSBACH (tres). Anna Huemer feierte ihren 100. Geburtstag . Die Rußbacherin wohnt seit 2009 im Seniorenwohnheim Abtenau . Die Bürgermeister, Hans Schnitzhofer aus der Marktgemeinde Abtenau und Sepp Grasl von der Gemeinde Rußbach überbrachten der Jubilarin die besten Glückwünsche der beiden Gemeinden.

  • 23.07.14
Politik
Bgm. Josef Grasl erhielt 90,8 % Zustimmung.

Josef Grasl bleibt Bürgermeister von Rußbach

Ergebnisse der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2014 (ohne Briefwähler) In Rußbach hieß das Duell Josef Grasl (ÖVP) gegen Josef Reschreiter (FPÖ, 9,2 %). Ortschef bleibt aber Grasl mit 90,8 % Zustimmung. Wahlbeteiligung: 88,5 % ÖVP 57,0 % und 6 Mandate SPÖ 36,3 % und 3 Mandate FPÖ 6,8 % und 0 Mandate

  • 09.03.14
Leute
Original und mit dabei: Matthäus Höll und seine "Bella"
27 Bilder

Holzfiahn in Rußbach mit "Schloapf" und Schlitt´n

RUSSBACH (sys). Zum ersten Rußbacher Holzfiahn konnte Initiator Erich Schwarzenbacher neben zahlreichen Pferdebegeisterten stolze 33 Gespanne begrüßen: "Ab den späten 60er Jahren verdrängten Traktoren allmählich das Holzfiahn mit Pferden", erklärt der Rindbachbauer, "wir, meine Familie, Freunde und die Eisschützen, wollen den Jungen zeigen, wie das früher ging." Mit Schlitten oder "Schloapf" ging es in den Fallerbachwald, wo man gemeinsam die Bloche auflud. Vorgestellt wurden die Gespanne vom...

  • 23.01.14
  •  1
Lokales
Noch sagen sich im Haasfeld Fuchs und Hase gute Nacht. Aber wie lange noch?

Lieber Feriendorf statt Dorf?

Was ist den Rußbachern wichtiger: eine grüne Wiese oder Betten für Touristen? Man ist zweigeteilt. RUSSBACH (tres). In Rußbach gehen die Wogen hoch, seit durchgesickert ist, dass in der kleinen Gemeinde mit 784 Einwohnern ein großes Bauprojekt realisiert werden soll. Im Ortsteil Schattau, im Haasfeld, gibt es Pläne für eine touristische Nutzung: 20 Häuser könnten dort errichtet werden, nicht für Einheimische, sondern für Touristen. Eine, die bereits auf die Barrikaden geht, ist Barbara...

  • 22.05.13
  •  1
Lokales
Bgm. Josef Grasl mit den Plänen von der Gradieranlage, die die Gesundheit fördert.

Wenn Josef Grasl Urlaub macht ...

... dann bekommen die Rußbacher eine Gradieranlage: im oberösterreichisch-emiratischen Stil. RUSSBACH (tres). Bgm. Josef Grasl war einmal in Wels zu Besuch und da hat er sie gesehen: die Gradieranlage im Welser Stadtpark. "Diese Anlage hat mich fasziniert", berichtet der Ortschef: "Da saßen so viele Leute, die haben dort gelesen und sind da verweilt." Was Wels kann, usw. Da fasste der Bürgermeister den Entschluss: Rußbach braucht so etwas auch! Und deshalb wird heuer eine Gradieranlage in...

  • 09.04.13
Lokales
Das Titelbild des Folders: "Guten Morgen im Salzburger Dorf", heißt es da.
2 Bilder

Rußbach ist ein stolzes Dorf

Natur und Brauchtum: Tourismusverband mit neuer Werbelinie RUSSBACH (tres). Während viele Gemeinden danach streben immer größer und moderner zu werden, besinnt sich die Lammertaler Gemeinde Rußbach auf ihre Wurzeln. Soeben ist druckfrisch die neue Werbebroschüre des örtlichen Tourismusverbandes erschienen, die Rußbach als "Das Salzburger Dorf" anpreist. Frische Bergluft, sattes Grün, Ruhe und Entspannung werden den Touristen versprochen, ebenso wie Berglamm- und Almkäse-Genüsse und...

  • 27.03.13
Lokales
Bezirksbäuerin Julinde Posch und Landesbäuerin Elisabeth Hölzl nahmen Pater Jeremias Müller in ihre Mitte.
9 Bilder

Hochwürden als Beziehungscoach

Ein Pater erklärte den Tennengauer Bäuerinnen, wie man im Leben glücklicher wird. TENNENGAU (tres). Auch die anwesenden Herren, wie die Bürgermeister Sepp Aschauer, Sepp Schwarzenbacher, Sepp Grasl, Andreas Wimmer, Helmut Klose, Wolfgang Auer, Peter Fuschlberger und Willi Wallinger lauschten beim Bezirksbäuerinnentag im Scheffauer Pointwirt aufmerksam, wie das geht mit dem Glücklichsein und rechneten eifrig, ob es bei ihnen in der Partnerschaft mit der Harmonie stimmt. Eifriges Rechnen Die...

  • 13.03.13
Politik

Führungswechsel in der ÖVP-Rußbach

Nach 32 Jahren an der Spitze der ÖVP-Rußbach übergab Gemeindeparteiobmann Paul Hager die Verantwortung für die Ortspartei im Rahmen eines ordentlichen Gemeindeparteitages in jüngere Hände. Susanne Schwaighofer, Bäuerin und Angestellte, wurde von den Delegierten einstimmig zur neuen ÖVP-Ortsparteiobfrau in Rußbach gewählt, die erste Frau an der Spitze einer Tennengauer ÖVP-Ortsorganisation. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreter Bgm. Sepp Grasl und Matthias Gsenger, sowie Organisationsreferent...

  • 04.03.13
Leute
Die Vorfreude auf Weihnachten verkürzen sich Kathrin und Stefanie mit liebevollen Basteleien
29 Bilder

Adventmarkt Rußbach feiert Jubiläum

RUSSBACH (sys). Der Glühwein dampft, die Bläsergruppe spielt eine weihnachtliche Weise: Es ist Advent geworden in Rußbach und Bgm Josef Grasl eröffnete am Freitag den Jubiläumsmarkt im Ort. Was vor 30 Jahren mit einem Miniadventmarkt zugunsten der Missionsarbeit von Schwester Clara Erlbacher in Bolivien und Schwester Caritas in Argentinien begonnen hat, hat sich dank des unermüdlichen und engagierten Teams der Adventmarktgruppe Rußbach heute zu einem besuchenswerten Markt entwickelt. Neben...

  • 01.12.12
  •  1
Leute
Zwei süße Äpfel und in der Mitte ist der Wurm drin!
51 Bilder

Aliens, Früchtchen und Zwerge

Faschingsumzug in Rußbach RUSSBACH (sys). Der Faschingsverein Monte Gams hat heuer wieder zum traditionellen Faschingsumzug durch das Zentrum von Rußbach geladen und viele Zuschauer trotzten Regen und Schnee und schauten sich das bunte Spektakel an. Zum Teil kamen bereits die Besucher in fantasievollen Kostümen und steckten die anderen zum närrischen Treiben an. Georg Wintersteller unterhielt als Sprecher die Gäste, darunter wurden auch Pater Albert Wieser und Skilegende David Zwilling...

  • 19.02.12
Politik
Bgm.Grasl wünscht sich 2012 erfolgreiche Verhandlungen mit Bund und Land.

Die Wildbachverbauung beginnt in Rußbach

RUSSBACH (sara). Bürgermeister Josef Grasl strebt in diesem Jahr die Fertigstellung des Kindergarten-Neubaus in Rußbach an. Außerdem liegt im das Musikerheim am Herzen, dieses Vorhaben wird ebenfalls heuer abgeschlossen. Durch die letzten Bauphasen der laufenden Projekte beträgt das außerordentliche Haushaltsbudget 2012 für Rußbach 530.000 Euro. Das ordentliche Budget beläuft sich auf 1,651.700 Euro. Wildbachverbauung 2012 Im Frühling wird mit der Wildbachverbauung in der Gemeinde...

  • 18.01.12
Politik
Beim offiziellen Spatenstich: VBgm. Karl Huemer, Bgm. Josef Grasl, LH-Stv. Wilfried Haslauer und Christian Struber, Geschäftsführer Salzburg Wohnbau.

Neue Räume für Rußbach

Spatenstich für das neue Mehrzweckhaus RUSSBACH. Von der Salzburg Wohnbau wird in Rußbach ein neues Mehrzweckhaus in Form eines Kindergartens und Vereinszentrums errichtet. Kürzlich erfolgte der Spatenstich für das Gebäude, das mit einem Bauvolumen von 1,4 Millionen Euro realisiert wird. Knapp 1,1 Millionen Euro wurden vom Land Salzburg als Fördermittel zugesichert. Auf 790 m2 Nutzfläche werden zwei Gruppenräume für Kindergartenkinder, zwei Proberäume für die Ortsmusiker sowie ein Raum für die...

  • 26.04.11
Politik
Pflegewohnheim

Neues Pflegebett für die Gemeinde Rußbach

RUSSBACH (sawa). „Wir stehen den älteren Menschen in Rußbach im Wort“, betont Rußbachs SPÖ-Gemeinderat Matthias Kraft, „deshalb werden wir uns ab sofort mit vollem Einsatz dafür stark machen, dass das derzeitige Kontingent an Pflegebetten von sieben auf zwölf Betten aufgestockt wird.“ „Das ist kein Wunschkonzert!“ Die SPÖ werde bei diesem Thema nicht locker lassen und auch Bürgermeister Josef Grasl (ÖVP) immer wieder daran erinnern: „Wir wollen möglichst rasch Klarheit haben, wie viele...

  • 11.08.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.