Josefstadt

Beiträge zum Thema Josefstadt

Choreografin und Balletttänzerin Laura Cristinoiu.
3

Tanz in der Josefstadt
Balletttänzerin gewinnt Erasmusprojekt

Als Kooperationspartner soll Choreografin und Balletttänzerin Laura Cristinoiu, Inhaberin der Attitude Studios Vienna, helfen, Handbücher und Online-Plattformen zur besseren Internet-Vermarktung erstellen. JOSEFSTADT. Im Jänner 2020 eröffnete Choreografin und Balletttänzerin Laura Cristinoiu in der Josefstädter Pfeilgasse 13 die Attitude Studios. Ziel war es eine Ballettschule auf höchstem Niveau für alle Altersklassen und Lernlevels anzubieten. Besonderheit: die Unterrichtssprache Englisch....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
 Artistic und Executive Director Julia Schafranek entschied aufgrund der Corona-Situation mit der Öffnung des English Theater bis April 2021 zu warten.

Kultur in der Josefstadt
English Theatre sperrt erst im April wieder auf

Coronabedingt hat das English Theatre beschlossen, alle Vorstellungen bis April abzusagen.  JOSEFSTADT. Freunde des English Theatre in der Josefsgasse 12 der Josefstadt müssen nun stark sein. Denn Julia Schafranek, Leiterin der Kulturinstitution, hat aufgrund der sich ständig ändernden Öffnungsauflagen der Regierung beschlossen, das Theater erst mit April 2021 wieder für Theatervorstellungen zu öffnen. Dies verkündete sie "schweren Herzens", bedankt sich jedoch auch gleichzeitig für die...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
"Jedes eingekreiste X bedeutet: 'Rodung erforderlich'", erklärt Bezirksrat und Landschaftsplaner Markus Mondre verärgert.
1 2

Josefstadt
Die Zweierlinie wird zur Großbaustelle

Wegen der U5 wird die Zweierlinie jahrelang zur Großbaustelle. Dazu muss die Platane am Beginn der Josefstädter Straße gefällt werden. Die Grünen ärgert das. JOSEFSTADT. "Wir hätten das nie zugelassen!", ärgert sich Martin Fabisch (Grüne) beim Lokalaugenschein am Beginn der Josefstädter Straße. "Die 80 Jahre alte Platane gegenüber dem Café Eiles muss wegen des U-Bahn-Baus gefällt werden", sagt der neu gewählte Bezirksvorsteher, "sie ist der einzige Baum in der ganzen Josefstädter Straße." Der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Das Josefstädter Bezirksbudget wurde nun fixiert. Die einzelnen Punkte lesen Sie im Beitrag.

Josefstadt
Wo landet 2021 das Geld der Josefstadt?

Die Josefstadt wurde politisch ein grüner Bezirk. Dies zeigt sich nun auch im beschlossenen Bezirksbudget. JOSEFSTADT. Die Bewohner des 8. Bezirks haben entschieden: Im Oktober 2020 wurde die Josefstadt grün. Der neue Bezirksvorsteher heißt Martin Fabisch (Grüne), eine seiner Stellvertreterinnen ist die ehemalige Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP). Zu den ersten Amtshandlungen des neuen Bezirksparlaments zählte die Erstellung des Bezirksbudgets 2021. Mehr als fünf Millionen Euro...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das Volkskundemuseum der Josefstadt bleibt vorerst noch geschlossen. Daher bietet es Online-Ausstellungen.
1 2

Kultur Josefstadt
Volkskundemuseum bietet Online-Ausstellungen

Das Volkskundemuseum in der Josefstadt sagt Corona den kulturellen Kampf an: Online-Ausstellungen sollen Geschichte weiter zugänglich machen. JOSEFSTADT. Im Zuge der Coronakrise sind zahlreiche Aktivitäten des alltäglichen Lebens auf unterschiedliche Online-Plattformen transferiert worden. Die wöchentliche Sportstunde kann nun genauso in den eigenen vier Wänden absolviert werden, wie der Besuch im Theater. Das Volkskundemuseum in der Laudongasse 15-19 ist auf diesen Trend ebenfalls...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Hier entsteht eine neue Haltestelle der Wiener Linien.
4

Josefstadt
Neue Änderungen im Straßenverkehr

Mit 2021 haben sich verkehrstechnisch einige Neuerungen in der Josefstadt ergeben. Die bz hat die drei wichtigsten zusammengefasst. JOSEFSTADT. Das neue Jahr hat begonnen und somit stehen auch die ersten Bauabschnitte für die neuen U-Bahn Linien U2 und U5 in den Startlöchern. Ab Freitag, 15. Jänner, sind diese auch in der Josefstadt zu spüren. Denn: Die Alser Straße wird ab der Landesgerichtsstraße gesperrt. Des Weiteren wird die Landesgerichtsstraße nur mehr einspurig geführt. Eine Umleitung...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Martin Fabisch zu Besuch bei Madeleine Petrovic im Tierschutzhaus Vösendorf.

Josefstadt
Neuer Bezirkschef ist sehr tierlieb

In Krisenzeiten ist es wichtig einen guten Freund an der Seite zu haben. Vor allem in Zeiten des Social Distancing kann dies von unseren tierischen Begleitern übernommen werden. JOSEFSTADT. Erst seit kurzer Zeit ist Martin Fabisch (Grüne) neuer Bezirkschef des 8. Wiener Gemeindebezirks. Neben politischen Meetings und Entscheidungen, wie zum Beispiel dem Bezirksbudget 2021, nahm er sich nun auch die Zeit das Tierschutzhaus in Vösendorf zu besuchen.  "Gerade in Zeiten der Corona Krise ist es ein...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
bz-Redakteurin Larissa Reisenbauer schreibt für die Bezirke Mariahilf und Josefstadt.

Kommentar
Was wünsche ich mir für das nächste Jahr?

Zum Abschluss des Jahres 2020 möchte auch bz-Redakteurin Larissa Reisenbauer ein paar abschließende Worte an ihre Leser richten. WIEN. Was wünschen Sie sich? Diese Frage stellten wir zum Abschluss des von Corona gebeutelten Jahres 2020 unseren Lesern. Doch natürlich wollen auch wir von der bz uns mit dieser Frage näher beschäftigen. Ganz ehrlich: Ich dachte, eine Antwort darauf würde mir leichter fallen. Ich reise gerne, bin gerne unter Menschen und liebe es, Theater- und Kinovorstellungen zu...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Im Café Namenlos hat Fabisch viel Zeit verbracht.

Josefstadt
Was passiert 2021 im Achten?

Im Gespräch mit der bz erläuterte der neue Bezirksvorsteher Martin Fabisch (Grüne) einige Projekte für 2021. JOSEFSTADT. Sie sind ab sofort neuer Bezirksvorsteher der Josefstadt. Welche Themenschwerpunkte waren ausschlaggebend für den Richtungswechsel von Türkis auf Grün? MARTIN FABISCH: Das Wahlergebnis hat gezeigt, dass unser großes Ziel einer klimafitten Josefstadt gut angenommen wurde. Die Josefstädter sind weltoffen und haben sich für Veränderung entschieden, denn die Klimakrise erfordert...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Ein paar Crew-Mitglieder des Wiener Würstelstandes half beim Grillen und Austeilen der #Solibosna.
5

Wiener Würstelstand
Bosna-Spende im Weihnachtsurlaub

Zum Abschied in die Weihnachtspause spendet der Wiener Würstelstand der Strozzigasse noch 60 Bosna an die Caritas. JOSEFSTADT. Eigentlich macht der Wiener Würstelstand, zu Hause in der Strozzigasse der Josefstadt, seit Sonntag, 20. Dezember, Weihnachtspause. Doch für den guten Zweck hat sich ein Teil der Wiener Würstelstand-Crew noch einmal in die "Küche" gestellt. Grund: Es wurden 60 Würstel unter dem Hashtag #Solibosna für die Bewohner und auch Mitarbeiter im Haus St. Josef der Caritas, mit...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Diese Markierung zeigt den künftigen Radabstellplatz in der Alserstraße.
3

Josefstadt
2021 kommen drei neue Abstellflächen für Räder

Drei Josefstädter Straßenabschnitte erhalten in Kürze neue Radabstellflächen. Die Ortsverhandlungen wurden bereits durchgeführt. JOSEFSTADT. Die Josefstadt ist mit nur einem Quadratkilometer der kleinste Bezirk Wiens. Jeder Weg ist leicht zu Fuß oder auch auf dem Rad erreichbar. Um den Radfahrern nun auch das Abstellen ihrer Drahtesel zu erleichtern, werden in den kommenden Wochen drei neue Radabstellanlagen aufgestellt. Auch die Ortsverhandlungen wurden bereits von Bernd Kantoks (Grüne)...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Schmuck hat auf ausgedienten Bäumen nichts verloren.

Josefstadt
Hier sind die Sammelstellen für die Christbäume

Die feierliche Zeit ist vorbei und der Christbaum lässt alle Nadeln fallen? Dann gehört er entsorgt. Die bz listet alle Sammelstellen im 8. Bezirk auf. JOSEFSTADT/ (pez). Alle Packerl sind ausgepackt und die Kerzen abgebrannt: Der Christbaum hat wohl bei vielen schon ausgedient. Loswerden kann man ihn ab sofort an einer der 546 Sammelstellen der 48er, die noch bis Sonntag, 17. Jänner 2021, zur Verfügung stehen. In der Josefstadt kann man den Baum hier entsorgen: Albertgasse 27Alser Straße...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die bz hat vier Josefstädter zu ihren Wünschen für 2021 befragt.
5

Josefstadt
"Das wünsche ich mir für 2021"

Was bringt das neue Jahr? Wir haben vier Josefstädterinnen und Josefstädter nach ihren Wünschen gefragt. JOSEFSTADT/ (kp/pez). Das vergangene Jahr hat nicht nur den Josefstädterinnen und Josefstädtern viel aufgebürdet: Die Corona-Pandemie hat das Leben verändert. Aber wie wird die Zukunft? Diese Fragen haben wir vier Menschen gestellt. Dabei ging es allerdings nicht um ihre Neujahrsvorsätze, sondern darum, was sie sich für das nächste Jahr wünschen. Und die Antworten waren so unterschiedlich...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Der österreichische Maler Harry Ergott in seiner Galerie.
1 2

Kunst in der Josefstadt
Maler Harry Ergott zog in die Albertgasse

Seine Werke zeigt Harry Ergott nun in der Josefstadt. Die neue Galerie in der Albertgasse macht es möglich. JOSEFSTADT. Die Werke des Malers Harry Ergott sind ab sofort in der Josefstadt zu bewundern. Denn er ist mit seiner Galerie in die Albertgasse 57 gezogen. Ergott wurde im Jahr 1969 in Waidhofen an der Thaya geboren. Sehr früh erwachte in ihm die Leidenschaft für Kunst, und so besuchte er ab 1985 die Höhere Graphische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Doch bereits während der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Fabian, Elena und Julian (v.l.) gewannen neben dem Josefstädter Klimaschutzpreis auch den "Frame your Mission"-Wettbewerb.

Josefstadt
Projekt #wasted gewinnt Klimapreis

Drei Josefstädter Schüler zeigen, wie es geht: Zero-Waste-Woche im Selbstversuch. JOSEFSTADT. 2019 riefen der 8. Bezirk und das Klimabündnis Österreich den Josefstädter Klimaschutzpreis aus. Dafür konnten Bewohner sowie Unternehmen des Bezirks innovative Ideen und laufende oder bereits abgeschlossene Projekte zum Thema Klimaschutz einreichen. Eines der prämierten Projekte stammte von den Josefstädter Schülern Fabian, Julian und Elena. Im Selbstversuch testeten sie ihr Konsumverhalten und...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die Nachfrage nach Eigentum ist in der Josefstadt nicht so gefragt.

Josefstadt
Mieten im 8. Bezirk ist sehr beliebt

Im 8. Bezirk zu wohnen hat seinen Preis. Doch wie nun eine Immo-Auswertung zeigt: Hier mieten die Bewohner lieber. JOSEFSTADT/ (mjp). Größere Wohneinheiten, Freiflächen und Bezirke, die Grünanlagen und Erholung in der Natur bieten, waren im Jahr 2020 gefragt. In einer Wien-Analyse haben die Experten des Wiener Immobilienportals FindMyHome.at rund elf Millionen Aufrufe ausgewertet. Beim Thema Miete ist die Josefstadt ganz vorne, gefolgt von Penzing und Hietzing. Der Nachbarbezirk Neubau liegt...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Gastro-Pop-up "Ois in an" integriert Frauen aktiv in den österreichischen Arbeitsmarkt.

Josefstadt
Gastro-Pop-up "Ois in an" eröffnet

Frauen aktiv in den österreichischen Arbeitsmarkt integrieren – dieses Ziel hat sich das Gastro Popup "Ois in an" gesetzt. JOSEFSTADT. Der Verein "Free Girls Movement" hat sich weiterentwickelt: In der Lerchenfelder Straße 60 wurde nun ein Gastro-Pop-up eröffnet, das sich zum Ziel gesetzt hat, benachteiligten Frauen mit Flucht- oder Migrationshintergrund die Möglichkeit zu geben, sich aktiv in den österreichischen Arbeitsmarkt zu integrieren. Die Speisekarte ist ausschließlich vegetarisch und...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Ein letztes Mal als Bezirksvorsteherin spricht Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) mit bz-Redakteurin Larissa Reisenbauer.

Josefstadt
Abschiedsgespräch mit Veronika Mickel-Göttfert

Nach zehn Jahren endet Mickel-Göttferts Amtszeit als Bezirkschefin. Mit der bz wirft sie einen Blick zurück. JOSEFSTADT. Sie standen zehn Jahre an der Spitze des 8. Bezirks. Wie sahen Ihre politischen Anfänge aus? VERONIKA MICKEL-GÖTTFERT: Mein Interesse wurde bereits in jungen Jahren geweckt. Mein Vater war Bezirksrat in der Leopoldstadt, so wurde zu Hause politisiert. Doch als ich nach meinem Studium eine Stelle in Brüssel bekommen habe, wurde mein Interesse definitiv intensiviert. Als ich...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Vlatka Bijelac, Inhaberin des Steak-Restaurants "beef & glory"
3

Josefstadt
"Beef & Glory" liefert nun Burger und Steaks

Das Wiener Steaklokal "beef & glory" bietet freitags und samstags einen persönlichen Lieferservice mit Premium Burgern, Dry Aged Beef und vielem mehr. JOSEFSTADT. Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen müssen die Restaurants noch bis voraussichtlich 7. Jänner geschlossen bleiben. Damit die Gäste des Steak-Restaurants "beef & glory" nicht auf gehobene Küche verzichten müssen, bietet dieses jeden Freitag und Samstag die Abholung und persönliche Lieferung ihrer Speisen an. Das Restaurant...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Der neue Bezirkschef der Josefstadt: Martin Fabisch (Grüne).
55

Grüne Josefstadt
Neuer Bezirksvorsteher wurde angelobt

Die Josefstadt erhält eine neue politische Richtung. Von ÖVP zu Grün. Auch ein neuer Bezirkschef wurde gewählt: Martin Fabisch. JOSEFSTADT. Zehn Jahre lang stand der Achte mit Veronika Mickel-Göttfert als Bezirksvorsteherin unter der Schirmherrschaft der ÖVP. Doch mit Ende der vergangenen Woche wurde die Josefstadt offiziell zu einem "grünen" Bezirk. Der frühere Bezirksrat Martin Fabisch, der vergangenes Jahr Alexander Spritzendorfer als Spitzenkandidat der Grünen Josefstadt abgelöst hatte,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Bezirksvorsteher Stellvertreterin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) bei den Anfängen zur Fassadenbegrünung der Volksschule Lange Gasse.
Aktion 2

Josefstadt
Grüne Fassade der Volksschule Lange Gasse bald fertig

Die Volksschule Lange Gasse erhält als erstes öffentliches Gebäude im Bezirk eine Fassadenbegrünung. JOSEFSTADT. Grünflächen sind in der Josefstadt ein rares Gut. Neue anzulegen, ist jedoch aufgrund der geringen Größe des Bezirks schier unmöglich. Trotz dieses Handicaps möchte der Achte seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Mit der Fassadenbegrünung öffentlicher Gebäude soll dies gelingen. Einige Häuser im Eigentum der Stadt Wien standen dafür zur Auswahl, darunter zum Beispiel das Amtshaus...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Eine der letzten Amtshandlungen als Bezirksvorsteherin: Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) ermöglichte gemeinsam mit der Kulturkommission den Erhalt der Gedenktafel am Gebäude der Laudongasse 1.

Josefstadt
Neue Gedenktafel in der Laudongasse

Gedenken an die Untaten des Naziregimes. An der Hausmauer der Laudongasse 1 ist dafür ein Zeichen gesetzt. JOSEFSTADT. "Kvartal proveren": Dieser kyrillische Schriftzug prangt seit dem Jahr 1945 an der Mauer des Josefstädter Gebäudes in der Laudongasse 1. Mit Unterstützung der Kulturkommission konnte nun nicht nur der Erhalt dieser Tafel gesichert, sondern auch eine Erklärung hinzugefügt werden. Darauf ist Folgendes zu lesen: "Häuserblock überprüft. Schriftzug der Sowjetarmee nach der Schlacht...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Bewegung tut gut! Im Tanzkurs halten sich die Jugendlichen fit.
4

Musisches Zentrum
"Tanzen Sie, singen Sie, musizieren Sie!"

Gudrun Schweigkofler Wienerberger leitet das Musische Zentrum Wien und war besonders in diesem Jahr ein wahres Engerl für den Bezirk. Sie erzählt, wie sie trotz Corona Positives bewirken konnte und ermutigt, auch in schweren Zeiten zu musizieren und zu singen.  (lb). Gudrun Schweigkofler Wienerberger erzählt, wie sie trotz der Coronakrise Positives bewirken konnte, und ermutigt dazu, auch in schweren Zeiten zu musizieren und zu singen. "Es war schon ein herausforderndes Jahr, aber wir haben...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Lea Bacher
Die Initiative "Achtsamer Achter" möchte Einsamkeit aus dem Leben der Menschen verbannen.
2

Einsam durch Corona
Josefstädter Initiative "Achtsamer Achter" hilft

Josefstädter helfen Josefstädtern – mit der Initiative "Achtsamer Achter" sollen Nachbarschaftsprojekte sichtbar gemacht werden. JOSEFSTADT. Einsamkeit tut weh. Doch nicht nur psychisch kann Einsamkeit Schmerzen bereiten, ein längeres Gefühl des Alleinseins kann auch zu physischen Erkrankungen führen. Auch zahlreiche Neurowissenschaftler bestätigen die Gefahr und erklären, dass im Gehirn bei Schmerzen und Einsamkeit dasselbe Areal aktiviert wird. Besonders aufgrund der Maßnahmen rund um das...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.