Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Leute
Ingrid Margreiter (WKS Pinzgau), Peter Birnbacher (Künstler), Anna Rattensberger (Kunstkrämerei), Bernhard Prasil (Künstler), Werner Stadler (Künstler) und Heli Neumaier (Künstler)
45 Bilder

Die Kunst - Benefiz Veranstaltung im Pinzgau.
ART-FUSION 19 ein Experiment.

Impressionen vom "ART-FUSION 19 ein Experiment". bei der "Kunstkrämerei Rattensberger", in Zell am See Schüttdorf. 4 hochkarätige Künstler, die zusammen 4 Gemälde für den wohltätigen Zweck, erarbeiten. So wurden aus vier unterschiedlichen Gemälden durch das tauschen der Arbeiten untereinander, vier völlig neue sehr interessante Arbeiten. Man konnte den Künstlern über die Schulter schauen und so die Entstehung mitverfolgen. Die Veranstalter Anna und Gertraud Rattensberger bewirteten ihre...

  • 24.08.19
Lokales
So kreativ ist der Pinzgau: Noch bis 31. August ist die Ausstellung "Gemeinsamkeit Pinzgau" in der Galerie im Traklhaus in Salzburg zu sehen.
4 Bilder

Ausstellung
Werke Pinzgauer Künstler in Salzburg präsentiert

Arbeiten heimischer Künstler werden durch die Ausstellung "Gemeinsamkeit Pinzgau" vor den Vorhang geholt. PINZGAU, SALZBURG. Im Traklhaus werden 50 Werke von 13 Künstern, die aus dem Pinzgau sind oder hier arbeiten, ausgestellt. Die Galerie beinhaltet aktuelle Arbeiten ebenso wie welche, die 100 Jahre oder älter sind. So wird mit „Gemeinsamkeit Pinzgau“ auch ein Einblick in die heimische Kunstgeschichte gegeben. Ausgestellt sind Werke von: Georg BernsteinerFiona CrestaniChristoph...

  • 17.07.19
Freizeit
Das abfotografierte Buchcover. 
(Foto: Nikolaus Faistauer)
2 Bilder

Buchtipp
"Helmut" - Hochwertiger Bildband und Ratgeber in Sachen Malerei

Der etablierte Zeller Künstler Helmut Hierner gab dieses Werk anlässlich seines 80. Geburtstages heraus. Für noch nicht sehr geübte Maler ist das Buch "Helmut" ein wertvoller Ratgeber und auch für Nichtmaler bietet es einen konzentrierten Überblick über die Grundlagen der Malerei. Die Fotos im Buch stammen vom Zeller Fotografen Nikolaus Faistauer. Erhältlich ist der Bildband um 45 Euro bei den Buchhandlungen Ellmauer in Mittersill und Zell am See sowie bei Wirthmiller in Saalfelden.  HIER...

  • 26.03.19
  •  1
  •  1
Leute
Von der Buchhandlung Ellmauer: Isabelle Ellmauer und Claudia Magauer.
5 Bilder

80. Geburtstag Helmut Hierner
Volles Haus bei der Vernissage im Zeller Kongress-Center

Anlässlich des runden Jubiläums gab es eine Ausstellung mit Werken des Pinzgauer Künstlers - Buchpräsentation inklusive. ZELL AM SEE. Helmut Hierner aus Zell am See ist vor allem durch seine schönen (und begehrten) Kalender mit Motiven aus dem Pinzgau bekannt geworden. Er gestaltet seine Bilder mit Bleistift, Pinsel, Spachtel oder mit bloßen Händen - vor allem aber mit großer Leidenschaft.  Mit-Initiator der Galerie "ZellArt" Der Künstler war auch einer der führenden Initiatoren für die...

  • 26.03.19
Lokales
Helmut Hierner in einem Archiv-Foto (2017) der Bezirksblätter
5 Bilder

Helmut Hierner, Zell am See
Jubiläumsausstellung und ein Buch zum 80. Geburtstag

Zum Jubiläum bekommt der bekannte Zeller Maler eine Ausstellung im Ferry Porsche Congress Center.  ZELL AM SEE. Wie berichtet, war Helmut Hierner, der vor allem auch für seine Kalender mit Motiven aus dem Pinzgau bekannt ist, einer der führenden Initiatoren für die Galerie "ZellArt" im Congress Center. Nun, anlässlich seines 80. Geburtstages, werden in einer Jubiläumsausstellung nur Werke von ihm präsentiert.  Eine Retrospektive Die Auswahl dieser Werke zeigte einen Rückblick auf seine...

  • 07.03.19
Lokales
Roswitha Foch mit ART-Agent Klaus Wendling und ART-Direktorin Johanna Penz.

Kunst
Roswitha Foch aus Maria Alm stellte auf der ART Innsbruck aus

MARIA ALM / TIROL. Die rund 90 internationalen Aussteller, fast zur Gänze prominente Galerien, präsentierten in der Tiroler Landeshauptstadt weit mehr als 500 Künstler. Erfolgreiche Teilnahme Als einziger zugelassener Nicht-Galerist präsentierte der Kitzbühler Klaus Wendling, der sich inzwischen über 30 Jahre mit Kunst und Künstlern beschäftigt, mit seinem „AAART PROJEKT WENDLING“ bereits zum zweiten Mal sehr erfolgreich viele Künstler dem internationalen Publikum - mit dabei auch die...

  • 28.01.19
Leute
2 Bilder

Amüsiert und auch verwirrt...
Wilhelm Kastberger hat sein 15. Buch "im Kasten"

ZELL AM SEE/SCHÜTTDORF (cn). Und wenn es heißt "im Kasten", ist in diesem Fall die E-Book-Plattform im Internet, auf welcher die Kriminalkomödie "Der Oiso Fritz, der Wasserfarbenmalkurs und die Hummelbande" um knapp zehn Euro zu erstehen ist. Kurzweilig und witzig Verfasser dieses Werks ist der 73-jährige Wilhelm Kastberger aus Schüttdorf, der nicht "nur" als Autor, sondern vor allem auch als Künstler bekannt geworden ist. Wir haben ihn und seine Gattin Elisabeth zuhause besucht und die...

  • 04.11.18
Freizeit
Von links: Dafydd Bullock, Roswitha Foch und Thomas Scharzenbacher.

Bergbilder - Akte - Musik
Vernissage in der "Galerie Kunstwerkstatt" in Maria Alm

MARIA ALM. Die Ausstellungseröffnung "Berg Akt Komposition"  in der Galerie Kunstwerkstatt von Roswitha Foch in Maria Alm war sehr gut besucht. Die drei Künstler Roswitha Foch: "Meine Bergbilder zeigen sich abstrakt und vom Bergcharakter naturgetreu, was eine gewisse Spannung erzeugt. Die Strukturen der Berge mit den Kanten und Gräben geben der Ausstellung ihren Namen: Die schlafende Jungfrau." Wie die Künstlerin weiter ausführt, haben die Berge die Phantasie der Menschen schon immer...

  • 06.10.18
Lokales
Wer darf in das Arbeitsatelier in der Kaigasse einziehen? Das Land Salzburg stellt es zur Verfügung. Im Bild v. l.: Landesrat Heinrich Schellhorn und ​Dietgard Grimmer, Leiterin Traklhaus

Raum zu vergeben - Jetzt bewerben!

Wer darf hier arbeiten? Stadt vergibt zwei Arbeitsateliere in der Kaigasse SALZBURG (sm). Wer zieht hier ein? Zwei Arbeitsateliere stehen in der Kaigasse 6 bereit und warten auf den Einzug. Die Räume werden für drei Jahre an Künstler vergeben, die seit mindestens fünf Jahren ihren Wohnsitz in Salzburg haben. "Die Arbeitsateliers sind besondere Orte der Inspiration. Sie sind mitten im Geschehen der Stadt, aber versteckt genug, um in Ruhe arbeiten zu können. Uns ist es wichtig, Künstlerinnen...

  • 17.05.18
Lokales
Die Skulpturen.
2 Bilder

Piesendorf: Infos zur neuen Kreisverkehr-Skulptur von Cyrill Tobias

PIESENDORF. Der Berliner Künstler Cyrill Tobias hat gemeinsam mit Freunden einen alten Bergbauernhof am Sonnberg des Ortsteiles Walchen gepachtet und verbringt hier jedes Jahr mehrere Monate.  Bei der Gestaltung der neuen Verkehrsinsel wurde er nach Ideen gefragt, die der Örtlichkeit entsprechen. Versinnbildlichung von drei WirtschaftszweigenCyrill Tobias: "Bürgermeister Johann Warter danke ich für sein Vertrauen und seine Auftragserteilung, ich habe mich sehr darüber gefreut. Zu den drei...

  • 13.11.17
  •  1
Freizeit
Ilias von Homer

Literaturereignis mit Tiroler Kunst

BUCH TIPP: Homer - "Ilias" Der Manesse-Verlag hat "Ilias", das unvergängliche griechische Menschheits-Epos in 15500 Versen, in eine prachtvolle, über 2 kg schwere Ausgabe im Schuber gepackt und von einem Tiroler Künstler gestalten lassen: Anton Christian steuert dem Klassiker 16 ergreifende Illustrationen bei. Kurt Steinmanns Neuübersetzung erfreut Homer-Kenner und -Entdecker. Im Anhang: Anmerkungen und Nachwort von Jan Philipp Reemtsma. Manesse, 576 Seiten, 101,80 € ISBN:...

  • 12.11.17
  •  1
Lokales
Bei der Eröffnung.
9 Bilder

ORTUNG ist in Stuhlfelden angekommen

STUHLFELDEN. Das KünstlerInnensymposium "ORTUNG Stuhlfelden" ist mit der offiziellen Eröffnung am 26. August im "Neumaier Häusl" im Ortskern der Gemeinde als Begegnungs- und Kulturstätte endgültig angekommen. Zum dritten und zum vorerst letzten Mal Das internationale und interdisziplinäre Symposium findet heuer zum dritten und vorerst letzten Mal in Stuhlfelden statt. Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher sprach vor dem zahlreich erschienenen Publikum von den vielfachen positiven Impulsen, die...

  • 28.08.17
Lokales
Von links nach rechts: Yvonne Bell und die beiden Künstler Reinhard Niedermüller und Roswitha Foch.

Maria Alm: Erfolgreiche Vernissage "...von den Bergen zum Meer"

Die Vernissage ging in der Galerie Kunstwerkstatt über die Bühne - die Ausstellung wird noch bis Ende Juni präsentiert. MARIA ALM. Die Galerie in Maria Alm gehört Roswitha Foch. Derzeit sind dort neben ihren eigenen Bildern zum Thema '... von den Bergen zum Meer' auch die Werke des Malers Reinhard Niedermüller zu sehen. Foch setzt die heimischen Berge und Niedermüller das ferne Meer in den Mittelpunkt der Ausstellung. Die Vernissage ging bereits am 5. Mai über die Bühne. Die Ausstellung läuft...

  • 16.05.17
  •  1
Freizeit

Handwerkskunst mit grünem Holz

BUCH-TIPP: Christian Zeppetzauer – "Grünholzdrechseln für Einsteiger - 500 Schritt-für-Schritt-Abbildungen" Frisch geschnittenes und noch grünes Holz lässt sich mittels Drechseln zu außergewöhnlichen Werkstücken verarbeiten. Wie das geht, zeigt dieses Buch mit über 500 Abbildungen und Schritt für Schritt-Anleitungen für 10 Werkstücke. Nötiges Grundwissen wird kompakt und trotzdem umfassend vermittelt, dann geht es an die Praxis. Auch das Biegen von nassem Holz wird erklärt. Leopold Stocker...

  • 14.03.17
Lokales
Der 78-jährige Helmut Hierner in seinem Atelier.
7 Bilder

Leidenschaft mit viel Freude, aber ohne Kompromisse

Helmut Hierner ist Mit-Initiator der neuen Galerie "ZellArt" im Congress Center in Zell am See. ZELL AM SEE (cn). Wenn der Zeller Künstler vom Malen erzählt, dann kann auch der Kunst-Banause die Leidenschaft dahinter erahnen: "Malen ist nichts Sachliches, sondern ein intensives Erlebnis. Es geht bis ins Innerste. Wenn ein Bild so gelingt, wie man es sich vorgestellt hat, dann hat man ein irrsinniges Erfolgserlebnis mit jeder Menge Adrenalinausschüttung. Scheitert man jedoch, ist es so...

  • 21.02.17
  •  3
Lokales
Anton Fischer vor dem Künstlerfenster im Stadtcafé Saalfelden.
2 Bilder

Saalfelden, Dezember: sds-Künstlerfenster mit Werken von Anton Fischer

SAALFELDEN. Im Monat Dezember stellt Anton Fischer aus Leogang eine neuen Werke im Schaufenster und im Inneren des Stadtcafés Saalfelden aus. Ursprünglich aus der Fotografie kommend, war es dem Künstler auch immer ein Anliegen, Momente auch auf Papier zu bringen. Die Aquarelltechnik und ein gutes Farbgefühl lassen seine Werke so richtig leuchten. Die Ausstellung läuft bis Ende Dezember 2016 und ist bei freien Eintritt zu den Öffnungszeiten jederzeit zu bewundern. Zum...

  • 30.11.16
  •  1
Lokales
Von rechts: Hannes Lerchbaumer (Bürgermeister Uttendorf), Christian Huber (Künstler), Renate Ratzenböck (Organisatorin Keltenfest), Hannes Graf, Ingrid Lechthaler (Kulturausschuss), Lisa Loferer (GF Tourismusverband Uttendorf/Weißsee).

Uttendorf: Eine „Exklusiv“-Ausstellung des internationalen Künstlers Christian Huber

UTTENDORF. Der in Österreich, Deutschland, der Schweiz und New York erfolgreiche Maler, Grafiker, Video- und Live-Aktionskünstler Christian Huber hat am 14. August 2016 im Rahmen des traditionellen „Keltenfestes“ - dieses wird stets von Renate Ratzenböck organisiert - im Uttendorfer „Keltendorf“, seine Ausstellung „keltik.art“ präsentiert. Speziell für Uttendorf geschaffen Dabei visualisiert Christian Huber in großformatigen Bildern, die er speziell für Uttendorf geschaffen hat, die...

  • 17.08.16
  •  1
Lokales
Dialy Brisly
2 Bilder

Veranstaltungstipp: Ortung Stuhlfelden

STUHLFELDEN. Vom 22. August bis 11. September findet das Künstlersymposium Ortung erstmals in Stuhlfelden statt. Diese Initiative des Landes Salzburg hat eine lange Tradition und wechselt immer wieder den Durchführungsort. Kooperationspartner sind der Verein Tauriska, das Komponistenforum Mittersill und die Gemeinde Stuhlfelden. Die Teilnehmer sind der Tänzer, Akrobat und Choreograph Karl Baumann (Österreich/USA), die Malerin Diala Brisly (Syrien/Libanon), die Musikerin und Klangkünstlerin...

  • 12.08.16
  •  1
Freizeit
Löwenzahn 2016 © Sieglinde Pitter
2 Bilder

Neue Ausstellung im sds-künstlerfenster Stadtcafe Saalfelden

Im Juli stellt die Schwarzacherin Sieglinde Pitter im sds-Künstlerfenster aus. Die Schülerin von Prof. Franz Wolf, zeigt ihre Bilder die sehr realistisch und auch teilweise mit versteckten Themen gemalt wurden. Die Ausstellung läuft im gesamten Juli im Nichtraucherteil des Stadtcafe Saalfelden sowie im sds-Künstlerfenster bei feien Eintritt. Ein Besuch lohnt sich allemal. Wann: 01.07.2016 ganztags Wo: Stadtcafe, ...

  • 08.07.16
Lokales
Skulptur David Lechner.
3 Bilder

Skulptur aus Schwemmholz!

Auf unserem Muttertags Ausflug nach Wald im Pinzgau, viel mir diese Skulptur auf. Sieht aus wie ein Schwertkämpfer mit einem Löwen. Infos zum Künstler: Geboren am 19. September 1997, wuchs David Lechner in Neukirchen am Großvenediger, einer kleinen Gemeinde im Nationalpark Hohe Tauern, auf. Umgeben von Wald, Bergen und Wildbächen verbrachte er viel Zeit in der Natur, wo er durch Arbeiten mit Holz (unter anderem Schnitzereien, Baumhütten) seine Leidenschaft für Holz entwickelte. Nach dem...

  • 09.05.16
  •  8
  •  14
Wirtschaft
Das neue Logo soll vor allem individuell sein. Im Bild SLTG-GF Leo Bauernberger (links) und Johann Weyringer.
2 Bilder

Tourismus trägt neue Handschrift

Ein Schriftzug des Künstlers Johann Weyringer ist die Grundlage für das neue SalzburgerLand-Design. SALZBURG/NEUMARKT (buk). Mit einer neuen Marktstrategie und neuem Logo ist die SalzburgerLand Tourismus GmbH in das Jahr 2016 gestartet. Der Schriftzug dafür wurde vom Neumarkter Künstler Johann Weyringer kreiert. "Immer wenn es wirklich gut läuft, muss man sich Gedanken um die Zukunft machen", sagt SLTG-Geschäftsführer Leo Bauernberger über das neu strukturierte Unternehmen und ergänzt: "Wir...

  • 14.01.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.