Alles zum Thema Kapu

Beiträge zum Thema Kapu

Lokales
Das Posthof-Team heißt die Freie Litfaßsäule herzlich willkommen.

Posthof
Litfaßsäule für die Freie Szene

Beim Posthof steht die dritte frei zugängliche Litfaßsäule zur Veranstaltungsbewerbung für die Freie Szene. LINZ. Ein klassischer Kultur-Werbeträger im neuen Gewand: Am Posthof-Vorplatz steht ab sofort eine von insgesamt drei freien Litfaßsäulen der Stadt. Mit der Kunst-Installation will die Freie Szene auf die schwindenden Möglichkeiten zur Veranstaltungsbewerbung im öffentlichen Raum hinweisen, denn frei plakatieren ist kaum noch wo möglich. Platz für 16 Plakate16 Werbeplakate, die...

  • 03.06.19
Lokales
Montiert hat die KAPU das Schild nach DIY-Manier selbst.
2 Bilder

Freie Szene
Linz hat offiziell einen Harald-Renner-Platz

Seit heute heißt der Platz vor dem Kulturzentrum KAPU offiziell Harald-Renner-Platz. Schon seit seinem Begräbnis im Mai 2018 erinnert eine Tafel vor dem Haus an den Linzer Musiker, der am 1. Mai einer Krebserkrankung erlegen ist. Anfrage an den BürgermeisterVor einiger Zeit hat die KAPU eine schriftliche Anfrage an Bürgermeister Klaus Luger gestellt, den Platz doch auch offiziell nach Renner zu benennen. Der Stadtsenat ist diesem Ansuchen am 13. September nachgekommen und heute war ein...

  • 17.10.18
Lokales
Aus der Kapuzinerkirche wurden trotz Warnungen Kulturgüter entwendet.

Kulturgutdiebstahl
Zwölf Apostel warteten auf Restaurierung

Aus der Kapuzinerkirche sind barocke Kulturgüter gestohlen worden. Erst jetzt wird das Gebäude professionell geschützt. "Wir hoffen, dass es der Polizei gelingt, die gestohlenen Gegenstände sicherzustellen, damit sie der Bevölkerung wieder zugänglich gemacht werden können", heißt es seitens des Kapuzinerordens. Gemeint ist der spektakuläre Raub von Kulturgut aus der ehemaligen Kapuzinerkirche in Linz. Laut Polizei wurden insgesamt zwölf Apostelstatuen, zwei barocke Standleuchter sowie Teile...

  • 10.10.18
Lokales
Das Tor ist mit einer Kette gesichert.
5 Bilder

Kulturgut
Wer schaut auf die Kapuzinerkirche?

Benachbarter Kulturverein schlägt Alarm. Seit Monaten ist die leer stehende Kapuzinerkirche immer wieder offen. Sorge um wertvolle Kulturgüter wächst. "Dass ein 400 Jahre alter Klosterkomplex mit Kirche derart vernachlässigt wird und allen möglichen Einwirkungen ausgesetzt ist, finden wir nicht okay", heißt es aus dem Kulturzentrum KAPU. Grund für den Ärger: Nebenan befinden sich die ehemalige Kapuzinerkirche und das Klostergebäude, die beide leer stehen, aber seit Monaten immer wieder offen...

  • 12.09.18
Lokales
Das Linzer k. u. k. Traditions-Dragonerregiment No.7 ist Partner der Heeresunteroffiziersakademie Linz.
3 Bilder

Von Dilettanten, Schützen und Seepferdchen

Rund 2.500 Vereine gibt es in Linz und die Vielfalt könnte größer nicht sein. Das Vereinsleben in Linz ist so bunt wie die Stadt selbst. Es gibt praktisch für alles einen Verein. Manche haben ihren Blick in die Vergangenheit gerichtet, wie die „Arge Šumava Böhmerwald“ oder der „Geschichteklub Stahl“. Andere beschäftigen sich mit der Zukunft, wie die „Academia Superior“. „Vereinsmeierei“ ist keine Frage von Herkunft und Kultur. So haben die Polen ihren Verein, ebenso wie die Serben, Griechen und...

  • 11.07.18
Freizeit
Headliner bei der Gala: Aivery aus Wien.

#kulturlandretten: Benefizkonzert in der KAPU

Die heimische Szene kämpft gegen Kürzungen im Kulturbereich. Die KAPU veranstaltet daher am 16. Dezember um 19.30 Uhr eine Benefizparty mit Konzerten und Tombola. Mit der Spendengala soll die Kampagne #kulturlandretten unterstützt werden. Sämtliche Spenden an diesem Abend werden gespendet. Die beteiligten Künstler haben sich bereit erklärt, ohne Honorar aufzutreten. Den Anfang macht Kurt Mitterndorfer von der Grazer AutorInnenversammlung, der um 19.30 Uhr eine Lesung hält. Anschließend gibt es...

  • 13.12.17
Freizeit

KAPU lädt zum Vinyl-Flohmarkt

Am Freitag, den 2. Dezember, findet ab 19 Uhr in der KAPU-Bar ein Vinyl-Flohmarkt statt. Es handelt sich hier um ein privates Verkauf- und Tauschvergnügen ohne Profihändler. Unter dem Motto "Rettet Vinyl vor der Zerstörung" gibt es im Anschluss eine "Top oder Flop"-Plattenversteigerung sowie eine feine Auflegerei mit verschiedenen DJs. Für die Aussteller gibt es keinen Unkostenbeitrag, der Platz ist aber beschränkt. Anmeldung per E-mail an: kapu@servus.at Wann: ...

  • 28.11.16
Lokales

Neue KAPU-Bar wird eröffnet

Sie ist das "Schmuckkästchen der alternativen Clubkultur", so Günther Ziehlinger. Bisher war die KAPU an veranstaltungsfreien Tagen jedoch eher verwaist. Der Grund: Es gab mit Ausnahme der Veranstaltungen keine fixen Öffnungszeiten. Das ändert sich ab Herbst. Erstmals hat sich der Kulturverein KAPU über das gesamte ehemalige Schulgebäude und Jugendhaus in der Kapuzinerstraße 36 ausgebreitet. Nach der sommerlichen Testphase wird die neue KAPU-Bar am Samstag, den 11. September, offiziell...

  • 04.09.15
Lokales

Kickstart-Party des Vereins habiTAT

Am Freitag, 13. Juni, findet in der KAPU die Kickstart-Party für das Workshop-Programm rund um solidarisches und selbstverwaltetes Wohnen, Leben und Wirtschaften vom Verein habiTAT statt. Dabei handelt es sich um ein Kollektiv, das sich zur Aufgabe macht, selbstorganisierte und sozialgebundene Mietshaus-Projekte – derzeit in Linz und Umgebung – zu unterstützen und zu verwirklichen. Der Solidarzusammenschluss will damit günstigen sowie gesunden Wohnraum und Lebensqualität für alle schaffen...

  • 10.06.14
Lokales
MerkerTV präsentieren ihren ersten Fotoband.
2 Bilder

"Sujet Palermo": MerkerTV präsentiert Fotoband

Im Rahmen der bewährten und beliebten, schlicht "Loved" betitelten House Partyreihe im Dachstock/Loft der KAPU wird die, ansonsten mehrheitlich in musikalischen Gefilden treibende Gruppe MerkerTV den Fotoband "Sujet Palermo" präsentieren. Merker TV – das sind Johannes Staudinger, Jiri Heller und Harald "Huckey" Renner. Nach der gemeinsamen Performance bei der Biennale in Venedig folgte eine aufwändige Zusammenarbeit der Gruppe mit dem aus Vorarlberg kommenden, aber schon lange in Palermo...

  • 16.12.13
Lokales

"Die Bikekitchen muss bleiben"

Ob Patschen picken, Bremsen reparieren oder das langweilige Fahrrad aufmotzen – das ist jeden Donnerstag, ab 15 Uhr, in der "Bikekitchen" vor der KAPU in der Kapuzinerstraße 36 möglich. Noch. Denn der Standplatz der Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt ist bedroht: "Blöderweise sind die paar Quadratmeter, auf denen der Bauwagen der Bikekitchen steht, juristisch gesehen ein öffentlicher Parkplatz", sagen Christian Haselmayr und Günther Ziehlinger von der KAPU. Zwei Jahre lang wurde die Initiative dort...

  • 04.09.13
Lokales

Radreparatur: Selbst Hand anlegen in der "Bikekitchen"

"Do it yourself", ist das Motto in der Bikekitchen, jeden Donnerstag ab 15 Uhr vor der KAPU. Werkzeug, ausgeschlachtete Ersatzteile und Fachliteratur sind vorhanden, solange der Vorrat reicht, anpacken muss jeder selber. Natürlich gibt es auch Hilfestellung. Die offene Non-profit-Selbsthilfewerkstatt ist kostenlos, Spenden sind erwünscht. Die Mitglieder der Bikekitchen organisieren auch Radspiele, Ausflüge, Konzerte, Partys und vieles mehr. Wer mitmachen will, findet Infos auf...

  • 01.05.13
  •  1
  •  2
Lokales
Vor allem die Zeichnerinnen sind in Polen sehr umtriebig.

KAPU zeigt Comics aus Polen

Die polnische Comicszene ist schon seit längerer Zeit sehr umtriebig und im europäischen Spitzenfeld, was Qualität und auch Quantität anbelangt. Dank einer langen Tradition an Design/Illustration und Trickfilm gibt es auch viele Comicfestivals und Verlage. Vor allem sind in Polen viele Zeichnerinnen aktiv. Eine Ausstellung in der Linzer KAPU liefert nun einen großartigen Einblick in diese kreative Szene. Bei der Ausstellungseröffnung am 2. November um 20 Uhr wird auch das Buch "Double...

  • 30.10.12
Lokales
Die Tabakfabrik wird zum Kapu-Staat. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die "Staatsbürger".

Kapu-Staat in der Tabakfabrik

Die Kapu bespielt am 14. September die Tabakfabrik. KAPU-Island oder KAPUSTAN – das bedeutet 24 Stunden Kunst- und Kulturstaat. Dieser dient als „temporär autonome Zone“, als Insel oder als kreativer Fluchtpunkt, in der unterschiedlichste kulturelle, künstlerische und musikalische aber auch sportliche Aktivitäten Platz finden werden. Die KAPU gründet für einen Tag in den alten Tabakwerken „KAPUSTAN“, und verlässt die gewohnten Räumlichkeiten der Kapuzinerstraße um Aktivitäten, die den...

  • 12.09.12
Lokales
"Blut und Loden" spielt überwiegend im Milieu des österreichischen und deutschen Heimatfilms der Nachkriegszeit.
5 Bilder

Trash-Heimatfilmkunst in der Linzer Kapu

Der fiktive Superheld Atzgerman begibt sich in das ländliche Österreich und wird dort konfrontiert mit der Härte des unbarmherzigen Lebens seinerzeit. Von diesem Moment an transformiert sich der Film von einem Superheldenepos zu einer Liebesgeschichte, die im Jäger- und Wilderer-Milieu angesiedelt ist. "Blut und Loden am Atzenpass" ist ein Heimatfilm, ein Musikfilm, eine Komödie, eine Satire, ein Drama in Kombination. Fünf Jahre dauerte es von der Idee bis zur Fertigstellung des Trash-Films des...

  • 20.06.12
Lokales
Der Erlös des Konzerts wird dafür verwendet, den Skatespot unter der Ebelsberger Brücke weiter auszubauen.

Do it Yourself: Skateboarder rocken in der Linzer KAPU

Als kleines Projekt, gestartet von ein paar Skateboard-Fetischisten, entstand ein Skatespot unter der Ebelsberger Brücke – komplett gebaut in Eigeninitiative und nach den Vorstellungen der Beteiligten. Leider geht es aber auch hier nicht ganz ohne Geld. Um dieses Projekt weiter voranzutreiben, steht der 19. Mai ganz im Zeichen des Do it Yourself-Gedankens. Veranstaltet werden ab 15 Uhr eine Skatesession im Skatepark Urfahr mit dem Radix-Team, ab 20 Uhr folgt eine Grillsession vor der KAPU....

  • 15.05.12