Karl Pany

Beiträge zum Thema Karl Pany

Die Mitglieder der sozialdemokratischen Fraktion dankten Stadtbaudirektor Karl Pany für seinen Einsatz und wünschten alles Gute für die Pension.

Letzte Gemeinderatssitzung für Karl Pany

Der Stadtbaudirektor wurde mit "Standing Ovations" in die Pension entlassen. WELS. Mit „Standing Ovations“ bedankten sich die Mitglieder der Stadtregierung und der im Gemeinderat vertretenen Parteien beim Welser Stadtbaudirektor Karl Pany, der am 1. März 2018, nach fast 30 Jahren Magistratsdienst, seine Pension antreten wird. Nicht nur die sozialdemokratische Fraktion schätzt Pany, der sich auch seit vielen Jahren als Vorsitzender der Bezirksgruppe des sozialdemokratischen Akademiker-Netzwerks...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Der neue Hauptsammler wird in modernster Bauweise umgesetzt. Aus kleinen Baugruben werden die Rohre unterirdisch vorgetrieben. Das spart Zeit und Kosten, reduziert Aushub, Lastwagenfahrten und Lärm, zudem gibt es kaum Verkehrseinschränkungen.
2

eww Gruppe baut neuen Sammelkanal in Oberthan

Verkürzte Bauzeit und weniger Belastung für Anrainer und Verkehrsteilnehmer. WELS. Mit dem Bau eines 2,8 Kilometer langen Abwasser-Sammelkanals vom Stadtzentrum nach Oberthan setzt die eww Gruppe bis 2018 ein weiteres Großprojekt zur Versorgungssicherheit der Stadt Wels um. Damit werden das bestehende Kanalisationsnetz entlastet und künftige Wohnflächen nördlich und südlich der Autobahn optimal erschlossen. Die Investitionssumme beträgt zehn Millionen Euro. Der aktuelle Bauabschnitt ist rund...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Vizebürgermeister Andreas Rabl, Vizebürgermeister Peter Lehner, Bürgermeister Peter Koits und Baudirektor Karl Pany beim symbolischen Spatenstich in der Fußgängerzone Bäckergasse.

Spatenstich für die Neugestaltung der Fußgängerzone Bäckergasse

WELS. Mit einer Spatenstichfeier fiel am Montag, 4. Mai der Startschuss für die Neugestaltung der Fußgängerzone Bäckergasse. In ihren Ansprachen betonten Bürgermeister Peter Koits sowie die Vizebürgermeister Andreas Rabl und Peter Lehner die Wichtigkeit dieses Bauvorhabens für die Welser Innenstadt. Die Planungen sehen eine Bauzeit von rund 19 Wochen, also bis Mitte September, vor. Um den festgelegten Zeitplan einhalten zu können, wurde die Bäckergasse in insgesamt elf Bauabschnitte unterteilt....

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Baudirektor Karl Pany, Wohnbau-Stadtrat Andreas Rabl und WSG-Vorstandsobmann Heinz Rechberger bei der Jubiläumsveranstaltung (v.l.).

WSG-Kundenbüro in Wels feiert 15. Geburtstag

WELS. Service und Dienstleistung sind bei der WSG (Gemeinnützige Wohn- und Siedlergemeinschaft) keine leeren Schlagworte: Bereits vor 15 Jahren wurde deshalb ein eigenes, dezentrales Büro in Wels, Bachmannstraße 10, eröffnet. Seit 1998 haben mehr als 26.000 Interessierte dieses dezentrale Serviceangebot in Anspruch genommen. "Wir haben in Wels bereits mehr als 2000 Wohneinheiten in Betreuung, und wollen den Mietern und Wohnungsinteressenten in Wels und Umgebung den Weg nach Linz ersparen", so...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski
Stadtrat Gerhard Kroiß (Bildmitte), Baudirektor Karl Pany (li.) und  Harald Zeugswetter (r., Projektleiter Planung ASFINAG) erklärten den Anwesenden das geplante Bauvorhaben.

Pläne der neuen Autobahnauffahrt präsentiert

Die ASFINAG plant in Zusammenarbeit mit der Stadt Wels die Errichtung einer neuen Anschlussstelle an der A 8 (Innkreis-Autobahn) im Bereich Wels zwischen der bestehenden Anschlussstelle Wels West und dem Knoten Wels der A 8 mit der A 25. Aus verkehrstechnischer Sicht soll mit der neuen Anschlussstelle eine bessere Verknüpfung des untergeordneten Straßennetzes mit der A 8 erfolgen. Weiters soll die trennende Wirkung der A 8 zwischen der Stadt Wels und den Umlandgemeinden gemindert und zusätzlich...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Zeko
Andreas Rabl (l.) und Karl Pany (r.) gratulierten Paul Resch zum tollen Umbau.

Lob für Umbau der Landesmusikschule

WELS (mz). Eine Bereicherung für die Innenstadt und den Wohnbau in der Stadt stellt für Wohnbaustadtrat Andreas Rabl der Umbau von Schloss Pollheim dar. Die von der Stadt Wels im Februar 2011 an Paul und Elvira Resch verkaufte ehemalige Landesmusikschule in der Freiung wurde fachmännisch umgebaut und erhielt kürzlich vom Denkmalamt eine Belobigung. Neben Rabl gratulierte auch Stadtbaudirektor Karl Pany den Besitzern zu der gelungenen Umsetzung dieses Projektes.

  • Wels & Wels Land
  • Mario Zeko
20 Jahre Gestaltungsbeirat: Stadtbaudirektor Karl Pany, Alexander Grießer, Vizebürgermeister Hermann Wimmer, Helmut Reitter, Marlies Breuss sowie Stadtrat Peter Lehner und Andreas Treusch (v.l.).

In jeder Hinsicht gut „gewerkelt“

Gestaltungsbeirat trägt seit 20 Jahren zu städtebaulicher Qualität bei WELS (il). Seit nunmehr 20 Jahren gibt es den Gestaltungsbeirat der Stadt Wels in seiner heutigen Form. Laut den damals beschlossenen und noch heute gültigen Richtlinien besteht er aus drei Architekten mit Sitz außerhalb von Wels. „Durch diese räumliche Distanz sind die Mitglieder in ihren Empfehlungen entsprechend objektiv“, betonen Vizebürgermeister Hermann Wimmer und der zuständige Referent, Stadtrat Peter Lehner. Das...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski
IMG_0042 Kopie
31

Eröffnung 1. Energieautonomes Stadthaus

Am vergangenen Freitag wurde in der Bernardingasse 14 das erste energieautonome Betriebsgebäude eröffnet. Bei der Feier war auch sehr viel Prominenz anwesend. Landesrat Rudi Anschober, Bürgermeister Peter Koits, Baudirektor Karl Pany und Messedirektor Robet Schneider gratulierten Maria Wimmer und Heinz Plöderl zum gelungenen Bau. Die Musiker Willi Resetarits, Sabina Hank, Herb Berger und Alex Maik spielten für die Besucher „Abendlieder“.

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.