Gestaltungsbeirat

Beiträge zum Thema Gestaltungsbeirat

Derzeit herrscht Ruhe rund um das Hotelprojekt in Kirchberg (Bild: Gemeindeamt).

Kirchberg - Alpenhof
Kirchberg: Alpenhof "neu" in der Warteschleife

Das Projekt "Alpenhof" stockte zuletzt Corona-bedingt; der Gestaltungsbeirat war damit beschäftigt. KIRCHBERG. Nach dem Verkauf des "Alpenhofs" (93 Betten) durch den gewerkschaftsnahen Verein Sozialwerk Bau-Holz an die Lenikus GmbH sorgen die Ausbaupläne für das Hotel seit 2019 für Diskussionen in Kirchberg. Vor allem an den geplanten 499 Betten im neuen Hotel stößt man sich, auch in Tourismuskreisen – wir berichteten mehrfach. "Der Gestaltungsbeirat, den wir damit befasst haben, hat die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die geplante Rolltreppe soll vom Tummelplatz direkt zum Schlossmuseum führen.

Ideenwettbewerb
Beste Idee für Linzer Schlossberg gesucht

Nach Kritik an den Plänen für eine Rolltreppe auf den Linzer Schlossberg rufen die Linzer Neos zum Ideenwettbewerb auf. LINZ. Als "Schnappsidee" bezeichnet Neos-Fraktionsobmann Lorenz Potocnik den geplanten Bau einer Rolltreppe auf den Linzer Schlossberg.  Im ersten Anlauf scheiterte das Projekt des Grazer Architekten Martin Emmerer im Gestaltungsbeirat. Das Expertengremium forderte Nachbesserungen. Schlossberg attraktiver gestalten  "Ohne Konzept, Einbindung der Anrainer oder einem...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Erich Gusenbauer, Sprecher der Bürgerinitiative, im Garten des ehemaligen Kapuzinerklosters.
2

Kapuzinerviertel
Bürgerinitiative freut sich auf die Zukunft im Klostergarten

Vorsichtig optimistisch zeigt sich die Bürgerinitiative über die vom Gestaltungsbeirat abgesegneten Pläne für eine Neugestaltung des ehemaligen Kapuzinerklosters. Für den Klostergarten hat man auch schon eigene Vorschläge. LINZ. Nicht nur die Projektwerber, auch die Bürgerinitiative "Zukunft Klostergarten" hat die gestrige Entscheidung des Gestaltungsbeirates über die Neunutzung des ehemaligen Kapuzinerklosters mit Spannung verfolgt. Das Projekt hat die Hürde im vierten Anlauf genommen und...

  • Linz
  • Christian Diabl
Der sechsstöckige Neubau schließt an die denkmalgeschützte ehemalige Klosterbibliothek an.
6

Gestaltungsbeirat
Grünes Licht für die Neunutzung des ehemaligen Kapuzinerklosters

Große Erleichterung bei den Projektwerbern: Im vierten Anlauf hat der Gestaltungsbeirat die Pläne für das Kapuzinerkloster durchgewunken – auch, um das Projekt nicht zu gefährden. LINZ. "Wir entlassen das Projekt in ihre Obhut und vertrauen darauf, dass das einen guten Weg nimmt" – auf diese Worte hat das Architektenteam um Andreas Kleboth und lange gewartet. Bereits zum vierten Mal präsentierten sie ihre Pläne für Adaption und Neubau des leer stehenden Kapuzinerklosters im Linzer...

  • Linz
  • Christian Diabl
St. Valentins Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr begrüßt das neue Mitglied Peter Schneider im Gestaltungsbeirat.

St. Valentin
Neues Mitglied im Gestaltungsbeirat

Wechsel im St. Valentiner Gestaltungsbeirat: Paul Preiss ist aus dem Beirat ausgeschieden – statt ihm wird Peter Schneider nun aktives Mitglied. ST. VALENTIN. Der St. Valentiner Gestaltungsbeirat erstellt bereits seit rund fünf Jahren unabhängige Gutachten beziehungsweise Empfehlungen im Zuge konkreter Planungsvorhaben. Er fungiert als konstruktiver Partner im Planungsprozess, agiert mit den Bauwerbern auf Augenhöhe und ist ein effektives, nichtamtliches Instrument zur Förderung der...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Der Baustart des Bulgari Tower wurde bereits mehrfach angekündigt. Jetzt schließt der Hofer-Markt seine Pforten.
1

Bulgariplatz
Neue Gerüchte um Baustart von Bulgari Tower

Die Hofer-Filiale am Bulgariplatz schließt ihre Pforten. Ein Facebook-Posting der SPÖ heizt die Gerüchte um einen zeitnahen Baustart des Bulgari Towers neu an. LINZ. Schon mehrmals wurde der Baustart des Bulgari Towers angekündigt und wurde dann doch wieder verschoben. 2019 war bereits von einem Aus für das Hochhausprojekt die Rede. Jetzt schließt die Hofer-Filiale am Bulgariplatz ihre Pforten und zieht samt Belegschaft in das neue Shoppingcenter "Linzerie" in der Landstraße. Das bestätigte die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Gestaltungsbeirat mit Ernst Beneder, Friedmund Hueber, Olivia Schimek-Hickisch und Gerhard Lindner sowie Stadtplaner Jens de Buck und Bürgermeister Matthias Stadler begutachtete bereits erste Projekt für die Landeshauptstadt.

St. Pölten
Der Gestaltungsbeirat nimmt die Arbeit auf

Mit der konstituierenden Sitzung im Dezember nahm der Gestaltungsbeirat für Baukultur auch schon seine Arbeit auf: Erste Projekte der Landeshauptstadt wurden bereits begutachtet. ST. PÖLTEN (pa). Ein unabhängiges Sachverständigengremium wird ab sofort Empfehlungen für alle relevanten Bauobjekte im Stadtgebiet abgeben. Coronabedingt musste die geplante Konstituierung verschoben werden, nun konnten aber alle nötigen Schritte gesetzt werden, damit der Gestaltungsbeirat seiner Arbeit nachgehen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Gerhard Meixner, Franz Kortschak, Markus Pongratz, Daniela Adler, Peter Pretterhofer, Reinhard Schafler und Franz Fartek (v.l.).
2

Die Zukunft des Bauens
Heimische Baukultur im Fokus der Experten

In Gnas wurde der Ist-Zustand der heimischen Baukultur erhoben. GNAS. Der Obsthof Haas war Schauplatz eines Baukulturfrühstücks, an dem u.a. Vertreter der Baubezirksleitung, des Landes Steiermark, des Steirischen Vulkanlands und regionale Bürgermeister teilgenommen haben. Im Mittelpunkt stand das baukulturelle Leitbild für die Südoststeiermark. Zwecks Erstellung einer Ist-Analyse der heimischen Baukultur waren die beiden Architekten Peter Pretterhofer und Reinhard Schafler im Auftrag der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Klostergarten mit dem alten Kapuzinerkloster, daneben die Michael Reitter Schule.

Gestaltungsbeirat
Neubau hinter Kapuzinerkloster: Dritter Anlauf im November

Nördlich des Kapuzinerklosters soll ein fünfstöckiger Neubau entstehen. Der Gestaltungsbeirat hat das Projekt zwar zum zweiten Mal abgelehnt. Der dritte Anlauf im November dürfte aber klappen.   LINZ. Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit ist bereits zum zweiten Mal ein Entwurf zum "Projekt Kapuzinerkloster" im Gestaltungsbeirat durchgefallen. Die Sitzung fand am 21. und 22. September statt. Allerdings dürfte es nur mehr um kleinere Änderungen gehen, ist doch die Größe des geplanten...

  • Linz
  • Christian Diabl
Gestaltungsbeirat in seiner zehnten Funktionsperiode: Baustadtrat Günter Herz, Gerhard Lindner, Susanna Wagner, Johannes Kislinger und Baudirektor Reinhard Weitzer

Stadt Krems
Neue Köpfe im Kremser Gestaltungsbeirat

Susanne Wagner, Johannes Kislinger und Gerhard Lindner bilden Expertengremium KREMS. Der Gestaltungsbeirat hat für die nächsten drei Jahre seine Arbeit aufgenommen. Unter dem Vorsitz von Gerhard Lindner gehören Susanna Wagner und Johannes Kislinger dem Expertenteam an. Der neue Kremser Gestaltungsbeirat hat Anfang September seine Arbeit aufgenommen. Architektin Susanna Wagner (lichtblauwagner architekten) und Architekt  Johannes Kislinger (ah3 architekten) folgen Univ.-Prof. Bettina Götz und...

  • Krems
  • Doris Necker
Entscheidungsfindung für die mobilen Gastromöbel.
7

Begegnungszone im Telfer Ortszentrum
Neugestaltung geht ins Finale

TELFS. Beim 6. Gestaltungsbeirat zur Begegnungszone im Telfer Ortszentrum standen wichtige "sichtbare" Entscheidungen auf der Tagesordnung. Es ging unter anderem um die Stadtmöblierung und die Straßenbeleuchtung. Neugestaltung schreitet mit großen Schritten voranViele TelferInnen und BesucherInnen erfreuen sich bereits täglich am neuen Flair und Spirit im Herzen der Marktgemeinde. Auch der Gestaltungsbeirat überzeugte sich bei seiner jüngsten Sitzung vom erfreulichen Fortschritt der Arbeiten....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Präsentation des Gestaltungsbeirates.

Klagenfurter Gestaltungsbeirat
Beratung bei großen Bauvorhaben

Peter Lorenz (Innsbruck), Peter Riepl (Linz) und Aglaée Degros (Graz) werden künftig den Klagenfurter Gestaltungsbeirat bilden. KLAGENFURT. Künftig soll ein eigener Beirat, bestehend aus drei renommierten österreichischen Architekten, bei großen Bauvorhaben der Baubehörde und der Politik beratend zur Seite stehen. „Heute dürfen wir nach langen Diskussionen das gemeinsame Produkt vorstellen. Wir konnten für den Gestaltungsbeirat drei internationale renommierte Profis gewinnen“, so...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Bürgermeister Mag. Matthias Stadler möchte mit dem neuen Gremium nachhaltigen Städtebau sicherstellen, der die Stadtidentität wahrt.

St. Pölten
Nach langem Warten – Gestaltungsbeirat für Baukultur kommt

In der nächsten Gemeinderatssitzung soll die endgültige Geschäftsordnung für einen Gestaltungsbeirat für Baukultur beschlossen werden. ST. PÖLTEN (pa). Für die Sitzung am 24. Februar wird Bürgermeister Matthias Stadler einen Antrag auf die Tagesordnung bringen, der einen qualitätsvollen Städtebau sicherstellen soll. „Mit diesem Beschluss wird von nun an ein unabhängiges Sachverständigengremium Empfehlungen für alle relevanten Bauobjekte im Stadtgebiet abgeben, die vor allem die architektonische...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Das neue Möbelhaus wird eine transparente Fassade erhalten.
3

Gestaltungsbeirat
Grünes Licht für XXXLutz an der Donau

Der Gestaltungsbeirat hat die überarbeiteten Pläne für ein Möbelhaus an der Hafenstraße in seiner Februar-Sitzung genehmigt. LINZ. Beim dritten Anlauf gibt es nun grünes Licht vom Gestaltungsbeirat für das XXXLutz-Projekt an der Hafenstraße. Die Entscheidung betrifft auch den FC Blau-Weiß Linz, dessen Stadion auf dem Dach der Lagerräume des Möbelhauses entstehen soll. Das Gebäude erscheint nun als eigenständiges Objekt, das jedoch im Dachgeschoß die Kante des künftigen Stadions fortsetzt. Im...

  • Linz
  • Christian Diabl
Sowohl Tiefe als auch Höhe des geplanten Wohnbaus sind der Nachbarschaft weiter ein Dorn im Auge.

Geplanter Wohnbau überarbeitet
"Wie eine Torte mit zu viel Schlagobers"

Gestaltungsbeirat lobt Änderungen in der Sonnensteinstraße, die Anrainer zeigen sich hingegen enttäuscht. LINZ. Neuerlich überarbeitet hat das Architekturbüro Ortner & Ortner Baukunst seinen Entwurf für das palaisartige Wohnhaus Sonnensteinstraße 12 in Urfahr. Anrainer kritisierten den ursprünglichen Plan. Das Planungsteam griff die Bedenken auf und reduzierte die Höhe und Zahl der Obergeschoße. "Vorbild für andere Gebäude" Das letzte Obergeschoß und das Dachgeschoß sind von der Fassadenkante...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Entwurf für den XXXLutz an der Donaulände muss erneut umgeplant werden.

Gestaltungsbeirat
XXXLutz-Pläne fallen erneut durch

Das geplante XXXLutz-Möbelhaus an der Donaulände wurde erneut vom Gestaltungsbeirat abgelehnt. Die Architekten müssen jetzt noch einmal umplanen. Kritiker sehen sich bestärkt. LINZ. Die Planer des XXXLutz/Mömax-Möbelhaus an der Hafenstrasse müssen ihren Entwurf ein weiteres Mal überarbeiten. Das hat der Gestaltungsbeirat in seiner Dezember-Sitzung beschlossen. Dabei geht es nicht nur um den zirka 125 Meter langen Baukörper mit etwa 29.500 Quadratmeter Geschäftsfläche. Mitverhandelt wurde quasi...

  • Linz
  • Christian Diabl
Optisch orientiert sich der Zubau am bestehenden Power Tower.

Gestaltungsbeirat
Energie AG-Power Tower erhält Zubau

Lob gab es vom Gestaltungsbeirat für einen geplanten Zubau des Energie AG-Power Tower. LINZ. Die Energie AG möchte bis 2022 an Stelle eines leerstehenden Wohnkomplexes an der Kärntnerstraße einen Zubau zu seinem Power Tower mit 5.800 Quadratmetern Nutzfläche auf sechs Ebenen errichten. Der Entwurf ist optisch an das Erscheinungsbild des Power Tower angepasst und erhält ebenfalls eine hochwirksame Sonnenschutz-Fassade. Co-Working und KrabbelstubeDas Erdgeschoß soll als Co-Working-Space vermietet...

  • Linz
  • Christian Diabl
Gleich hoch wie das Haus gegenüber und um einen Meter tiefer als das Nachbarhaus soll das "Palais Sonnenstein" werden.
3

Urfahr
Wirbel um das "Palais Sonnenstein"

Projektbetreiber versuchen zu beruhigen – Anwohner pochen auf den ursprünglichen Bebauungsplan. LINZ. Das geplante "Palais Sonnenstein" im Zentrum von Urfahr sorgt weiter für Aufruhr. Wie in der Vorwoche berichtet, machte eine Bürgerinitiative auf das ihrer Ansicht nach überdimensionierte Bauwerk aufmerksam. "Uns geht es einzig und alleine darum, dass der Bebauungsplan nicht geändert wird", erklärt Christine Pechatschek, Sprecherin der Initiative "Lebensqualität Sonnenstein-, Gerstner-,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Hier soll der 18,5-Meter-Bau stehen.

Sonnensteinstraße
"Das Tageslicht wird uns genommen"

Erneut sorgen Pläne für einen Wohnbau im Urfahraner Zentrum für Widerstand bei den Anrainern. LINZ. Wieder bemängelt eine Bürgerinitiative in Linz den Bau eines "völlig überdimensionierten" Wohngebäudes. In der Sonnensteinstraße im Urfahraner Zentrum soll ein siebenstöckiges Wohnhaus entstehen. Der Bau würde umliegende Häuser um bis zu fünf Meter überragen. Die Anrainer stoßen sich daran, dass der Gestaltungsbeirat trotz vorgeschriebener 14 Meter Bauhöhe einer Erhöhung auf 18,5 Meter sowie...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Hein ist zu Gesprächen bereit.

Donaulände
Suche nach Lösungen für XXXLutz-Standort

Nach dem Rückzug der XXXLutz-Pläne für die Donaulände will Landesrat Markus Achleitner zwischen Stadt und Möbelhersteller vermitteln. LINZ. Knalleffekt in Linz. Der Möbelhändler XXXLutz will den geplanten Standort an der Donaulände nun doch nicht umsetzen. Grund seien die Rahmenbedingungen seitens der Stadt Linz. Wie berichtet hat sich der Gestaltungsbeirat gegen den vorgelegten Plan ausgesprochen, die städtebauliche Kommission wiederum im Sommer Vorgaben auf den Tisch gelegt. Überrascht zeigte...

  • Linz
  • Christian Diabl
Blick auf die Techbase aus Richtung Wolfgang-Pauli-Straße.

Bulgariplatz im Zoom
1.700 neue Wohnungen

Im Stadtteil Bulgariplatz haben große Betriebe und auch immer mehr Menschen ihr Zuhause. LINZ. Das Viertel rund um den namensgebenden Bulgariplatz hat sich in den letzten Jahren mit Entstehung der Grünen Mitte und der neuen Wohnbauten am ehemaligen Winklerbahnhof stark gewandelt. "Mehr als 1.700 neue Wohneinheiten wurden seit 2010 neu errichtet. Weitere 100 Wohnungen stehen kurz vor dem Baubeginn. Die neue Landmark Bulgari Tower wird für wirtschaftliche Impulse sorgen", ist Bürgermeister Klaus...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Gerhard Lindner, geschäftsführende Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek und Architektin Silja Tillner (v. l. n r.).

Leonding
Weiterentwicklung schreitet stetig voran

Fünf Jahre Gestaltungsbeirat: Leonding zog eine erfreuliche Bilanz. LEONDING (red). „Wir sind kein Besserwissergremium, wir bemühen uns um partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Bauherren und Architekten", betont Gestaltungsbeiratsmitglied und Architektin Silja Tillner. Der Beirat berät in Fragen der Stadtentwicklung und wird von drei Architekten gebildet, die im Drei-Jahres-Rhythmus ausscheiden. Bei den Sitzungen sind jeweils auch Vertreter aller Fraktionen des Leondinger Gemeinderats...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Zwischen der Hafenstraße und dem Donaupark-Stadion hätte ein großes Möbelhaus entstehen sollen.

Gestaltungsbeirat
Möbelhaus an Donaulände vorerst gestoppt

Der Gestaltungsbeirat hat die Pläne für ein Möbelhaus an der Donaulände abgelehnt. Nun ist die Städtebauliche Kommission am Zug. LINZ. Der Gestaltungsbeirat der Stadt Linz hat den Plänen für ein Möbelhaus der Firma XXXLutz an der Hafenstraße nahe dem Donaupark-Stadion eine Absage erteilt. Der Entwurf vom Linzer Architekturbüro Kneidinger sah einen zirka 100 Meter langen, 60 Meter breiten und 25 Meter hohen Baukörper mit einer Geschäftsfläche von etwa 29.500 Quadratmetern auf fünf Ebenen vor....

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Bauprojekt an der Sonnensteinstraße muss um ein Geschoß reduziert werden.

Gestaltungsbeirat
Grünes Licht für drei Wohnprojekte

LINZ (aba). Drei Wohnbauten zählten zu den Schwerpunkten der letzten Sitzung des Gestaltungsbeirats im Jahr 2018. Nach Überarbeitungen gab der Beirat dafür jeweils grünes Licht. Supermarktdach als Freifläche Am Flötzerweg im Stadtteil Neue Heimat wird die Wohnungsgesellschaft WSG nach Plänen des Linzer Architekturbüro Klinglmüller bis 2022 112 Wohnungen errichten. Weitere 109 Wohnungen baut bis 2021 ein privater Investor an der Ecke Gürtelstraße/Richard-Wagner-Straße im...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.