kirche

Beiträge zum Thema kirche

Kirchen verschärfen Maßnahmen- öffentliche Gottesdienste sind weiterhin möglich
2

Zweiter Lockdown
Das gilt ab Dienstag in den Kirchen

Gläubige müssen sich auf neue Verschärfungen Kirchen und Religionsgemeinschaften einstellen. Öffentliche Gottesdienste sind weiterhin möglich, aber nur unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen. ÖSTERREICH. Bereits zu Allerheiligen und Allerseelen ersuchte die Bischofskonferenz alle Pfarren gemeinschaftliche Gräbersegnungen und Friedhofsfeiern zu unterlassen. Angesichts des Lockdowns werden in Absprache mit Kulturministerin Susanne Raab (ÖVP) zusätzlich zu den bereits geltenden Vereinbarungen...

  • Adrian Langer
2

Halloween, Allerheiligen-Allerseelen - mit Bedacht
Ein "normales" Leben für Kinder umso wichtiger

Am 31. Oktober ist Halloween. 1. und 2. November Allerheiligen und Allerseelen. Ist Halloween auf den ursprünglichen Brauch im katholischen Irland zurückzubeziehen, wird Allerheiligen und Allerseelen seit jeher in unseren Breitengraden im christlichen Glauben zelebriert. Beide Brauchtümer sind an das Totengedenken gelehnt und doch sind sie unterschiedlich zu betrachten. Halloween wird mehr von Kindern und Jugendlichen als kommerzielles Brauchtum verwendet, Allerheiligen und Allerseelen in der...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Für den Dompfarrer sei jeder einzelne Austritt aus der Kirche schmerzvoll.
1 2

Nach Anstieg bei Kirchenaustritten
Toni Faber: "Null Toleranz für Missbrauch"

Die Zahl der Katholikinnen und Katholiken ist in Österreich im vergangenen Jahr zurückgegangen. Insgesamt sind über 67.000 Menschen aus der Kirche ausgetreten. Dompfarrer Toni Faber plädiert für "Nulltoleranz für Missbrauch", um Kirchenaustritte zu verhindern.  ÖSTERREICH. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Kirchenaustritte um 14,9 Prozent gestiegen. Gab es Ende 2018 noch 5,05 Millionen Katholiken in Österreich, waren es 2019 nur mehr 4,98 Millionen. Das berichtete "Kathpress" am Mittwoch....

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Papst Franziskus, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.
5

Speziell für Papst Franziskus entwickelt
Der Papst fährt Dacia Duster

Papst Franziskus, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, ist seit kurzem mit einem Dacia Duster unterwegs. Speziell für den Papst entwickeltDas Dacia-Papamobil wurde speziell für die Bedürfnisse des Papstes entwickelt und daher von der Dacia Prototypenabteilung gemeinsam mit dem Karosseriebauer Romturingia entsprechend adaptiert. Das Papamobil hat Allradantrieb, eine weiße Außenlackierung mit beigefarbenem Innenraum und fünf Sitze, einer davon im Fond ist besonders komfortabel. Weiters...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
1 2

Die schönsten Traditionen
Adventsbräuche und ihre Herkunft

"Wir sagen euch an, den lieben Advent, sehet die erste Kerze brennt..." Wer kennt es nicht, das traditionelle Adventlied, das beim Schein der ersten Kerze im Kreise der Lieben, die rund um den Adventkranz versammelt sind, in vielen österreichischen Familien erklingt? Tatsächlich ist der Schatz an Brauchtum und Tradition, der in der heiligen Zeit des Wartens vor Weihnachten landauf, landab gepflegt wird, umfassend groß. Um diese nicht dem Vergessen preiszugeben, seien sie hier noch einmal...

  • Wien
  • Anna Richter-Trummer
13 10 11

Die Rumänisch-Orthodoxe Kirche in Salzburg
Ein außergewöhnliches Kirchen-Kleinod inmitten des Industriegebietes in Salzburg

Die Rumänisch-Orthodoxe Kirche mit etwa 4 000 Gläubigen in der Stadt Salzburg hat ihre Kirche im Stadtteil Schallmoos in der Robinigstraße. Die rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinden in Österreich gehören zur Diözese Zentral- und Mitteleuropa. Zuständiger Bischof ist Serafim Romul Joanta mit Sitz in Regensburg. In Österreich steht Bischofsvikar Nicolae Dura der rumänischen Gemeinde vor. Ein bauliches Juwel aus Rumänien in Salzburg Geplant wurde die Kirche von Architekt Eugen Dumitru auf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.