Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Lokales
Umweltstadträtin Christiane Maringer und der engagierte Purkersdorfer Gerhard Bürgmann auf der Apothekenseite des Bahndamms.
4 Bilder

Weil jeder einzelne Baum zählt

„Mehr Grün im Zentrum“ lautet ein Antrag der Liste Baum an die Stadtgemeinde Purkersdorf. Jüngste Asphaltierungen sind der Anlass. PURKERSDORF (ae). Die Diskussionen ums schrumpfende Grün in Purkersdorf sind nicht neu, nach der Sanierung des Bahndamms direkt im Zentrum aber wieder deutlich lauter geworden. „Anstelle der begrünten Böschungen mit hohem, altem Baumbestand wird die Westbahn nun beiderseits durch eine Betonwand mit durchgehendem Parkstreifen begrenzt“, heißt es dazu im LIB...

  • 16.10.19
Lokales
Musikalische Klima-Darbietung
6 Bilder

Klimafest 2019 fand dieses Jahr in Pressbaum statt
20 Jahre Klimabündnis Pressbaum

PRESSBAUM. (pA) Seit vielen Jahren feiern die 3 Gemeinden Pressbaum, Tullnerbach und Wolfsgraben im September ein gemeinsames Fest zum Klima- und Umweltschutz. Anlässlich des 20 Jahre Klimabündnis-Beitrittes der Stadtgemeinde Pressbaum, fand die Veranstaltung in Pressbaum statt. Eröffnet wurde das Fest durch die Bürgermeister und die Bürgermeisterin der drei Gemeinden Josef Schmidl-Haberleitner, Johann Novomestsky und Claudia Bock sowie durch Klimabündnis Arbeitskreis-Leiter Mag. Dominik...

  • 02.10.19
Lokales
Michael Sigmund und sein E-Mobil an der Stromtankstelle in Pressbaum beim Rathaus.
3 Bilder

In unserer Region Klima retten

Die Wienerwaldgemeinden sorgen sich um Umwelt, Klima und Energieeffizienz und arbeiten bereits daran. REGION (sas). Klimakrise: Die Welt redet über Elektroautos, CO₂-Abgabe und Steuern auf unser Schnitzel. Alles, um Energie zu sparen und unser Klima zu retten. Unsere Gemeinden im Bezirk Purkersdorf sind da oft schon einen Schritt weiter. Sie reden nicht, sie handeln. Immer mehr Straßenlaternen leuchten mittels LED, immer mehr Gemeindefahrzeuge sind E-Autos und immer mehr Gemeindeämter haben...

  • 18.09.19
Lokales

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • 20.08.19
  •  2
Lokales
Unter dem Motto "unsere Erde, unser Zuhause" zeigten die Tanzgruppen RhythmicKids, Artistic Dancers, Open Stage, Hip Hop Jazz und Expression eindrucksvoll und mit viel Kreativität, wie eine Botschaft tänzerisch in die Welt transportiert werden kann.
122 Bilder

Home - Unsere Erde, unser Zuhause
Tanzen für eine heile Welt

Am 16. Juni lud "MOMENTANZ" unter der Leitung von Mireille zur großen Tanzaufführung in den Turnsaal der Volksschule Pressbaum. Die Veranstaltung stand ganz unter dem Motto "unsere Erde, unser Zuhause". Die Tanzgruppen RhythmicKids, Artistic Dancers, Open Stage, Hip Hop Jazz und Expression zeigten eindrucksvoll und mit viel Kreativität, wie eine Botschaft tänzerisch in die Welt transportiert werden kann. Klimaschutz und Plastikmüll- ein großes Thema für die Jugend. Dazu zeichneten die Kinder...

  • 24.06.19
Lokales
Besonders wichtige Themen für die Bezirksvorsteherin sind der Klimaschutz sowie Kinder und Jugendliche.

Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger steht Rede und Antwort

Von Klimaschutz bis Praterstraße: Diese Projekte liegen Bezirkschefin Uschi Lichtenegger am Herzen. LEOPOLDSTADT. Bereits mehr als 15 Jahre ist Uschi Lichtenegger ehrenamtlich bei den Grünen und im Bezirk tätig, seit November 2016 ist sie Bezirksvorsteherin der Leopoldstadt. In ihrer Freizeit verbringt Lichtenegger gerne mit ihren Enkeltöchtern, geht mit Hündin "Honey" spazieren oder fährt Rad.Im bz-Gespräch verrät sie ihre Lieblingsplätze und spricht über wichtige Themen im 2....

  • 17.08.18
  •  3
Lokales
2 Bilder

KlimaFEST Pressbaum Tullnerbach Wolfsgraben 2017

 Als klimaFEST Koordinator – zusammen mit dem sehr engagierten Team klimaFEST – lade ich Euch ein: + 1 Jahr Elektromobil Pressbaum: Geburtstagsfest mit Kuchen, Bio-Fairtrade-Kaffe + Jugendverein Pressbaum: Chill-Out Zone mit chilliger Musik, Bio-Würstel, Bier und Cocktails + Verschiedene Elektro-Fahrzeuge zum Ansehen und Probefahren (i3 von BMW Autohaus Josef MANN Pressbaum, Tesla Model S von E-carent.at, Nissan eV 200 organisiert von der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich,...

  • 19.09.17
Lokales
Markus Hafner-Auinger und Petra Schön (Klimabündnis) überreichten Bgm. Karl Schlögl und GR Walter Jaksch die Jubiläums-Urkunde.
3 Bilder

25 Jahre Klimabündnis-Gemeinde: Purkersdorfs Beitrag zum Klimaschutz

25 Jahre Klimabündnis-Gemeinde: Was die Stadtgemeinde Purkersdorf zum Klimaschutz beiträgt. PURKERSDORF. Ende 1991 wurde in Purkersdorf der Beschluss gefasst, Klimabündnis-Gemeinde zu werden. Letzte Woche wurde das 25-jährige Jubiläum gefeiert. "Purkersdorf war gemeinsam mit ein paar wenigen anderen eine Vorreiter-Gemeinde", lobte Klimabündnis Öst.-Geschäftsführer Markus Hafner Auinger. Somit habe auch Purkersdorf einen Teil zum bisher größten Erfolg des Klimabündnisses beigetragen: 122.000 km²...

  • 23.05.17
Lokales
Moderation: Kawus Nikou

25 Jahre Klimabündnisgemeinde Purkersdorf

Stadtgemeinde Purkersdorf ist seit 1991 Klimabündnis-Gemeinde Purkersdorf ist seit 18. Dezember 1991 Klimabündnisgemeinde, anlässlich des 25 jährigen Jubiläums, findet am 16. Mai 2017 um 19:00 Uhr im Purkersdorfer Stadtsaal eine Festveranstaltung statt. im Rahmen dieser Festveranstaltung im Purkersdorfer Stadtsaal wird die Stadtgemeinde vom Geschäftsführer des Klimabündnis Österreichs Markus Hafner- Auinger für das 25 jährige Engagement ausgezeichnet. Der Klimawandel ist ein ernst zu...

  • 27.04.17
Politik

Klimawandel -wohin wird das führen?

Einige Klimaforscher sagten, das Wetter war immer wechselhaft,hat nichts mit Klimaveränderungen zu tun. Einige Experten die Warnungen ausgesprochen haben, wurden belächelt und als Hysterisch dargestellt. Und die Realität zeigt uns die Erderwärmung hat zugenommen! Dass Unternehmer nichts vom Klimawandel hören wollen, versteht sich. Unternehmer haben eben andere Interessen, Geld. Wenn Politiker mindestens von diesen Umweltsündern Forderungen, wie Sanierung,Wiedergutmachung auf eigene...

  • 02.01.16
Politik

KLIMASCHUTZ

Klimaschutz muss in den Gemeinden beginnen. Der Co2 Ausstoss ist ein begehrtes Thema. Es nutzt nichts, wenn man Grünflächen in Bauflächen umwandelt um die grüne Landschaft mit Wohnblöcken, um mehr Einwohner und um mehr Einnahmen zu bekommen. Denn die grüne Natur, die Wälder die Wiesen und Sträucher nehmen Co2 auf. WIKO Chef K.Aiginger hat da eine Sofortmaßnahmen Idee. Ab 2016 so meint er im Kurier, müsse man Erdöl, Gas sofort verbieten! Alle Haushalte müssen sofort umstellen auf erneuerbare...

  • 15.12.15
Lokales

Purkersdorf und die Region Wienerwald am klimagerechten Weg nach Paris

Lokale Energiewende und gelebter Klimaschutz in Klima- und Energiemodellregionen Tagtäglich informieren die Medien über Importe von fossiler Energie, Energiewende, Energieautonomie und Klimaschutz – aber was verbirgt sich tatsächlich hinter diesen Begriffen? Was tut meine Gemeinde, meine Region konkret, um den eigenen Energieverbrauch zu senken und stärker auf Erneuerbare Energien zu setzen? Und was kann die österreichweite Initiative der Klima- und Energiemodellregionen dazu beitragen? Welche...

  • 07.10.15
Leute

2. Purkersdorfer Umweltmesse

Die Klima- und Energiemodellregion Wienerwald (KEM WW) http://www.kemwienerwald.org/ veranstaltet am Freitag, den 4. Oktober 2013 von 10:00 bis 16:00 Uhr im Purkersdorfer Stadtsaal, 3002 Purkersdorf, Bachgasse 10, die zweite Umweltmesse. Ab 10 Uhr finden sich im Purkersdorfer Stadtsaal innovative Firmen und Aussteller ein, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen zur Schonung der Geldbörse und unserer Umwelt beitragen. Im Zuge der zweiten Umweltmesse erfolgt der Start des Klimaquiz,...

  • 26.09.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.